Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Achtelfinale Rückspiel
14.03.2019 18:55
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
3:1
1:1
SSC Neapel
SSC Neapel
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
29.520
Schiedsrichter
Carlos Del Cerro Grande

Liveticker

90
20:52
Napoli muss gegen Udinese Calcio antreten.
90
20:52
Wie geht es für die beiden Teams nun weiter? Salzburg muss am kommenden Sonntag gegen Wacker Innsbruck ran.
90
20:52
Stefan Lainer: "Wir sind natürlich sehr stolz auf diese Leistung. Gegen so eine Mannschaft musst du die letzten Prozent rauskitzeln. Im Endeffekt haben wir verdient gewonnen. Es bringt jetzt aber auch nichts wenn man hadert. Im Hinspiel haben wir schon zu viel liegen lassen. Heute haben wir aber klar bewiesen, wozu wir fähig sind. Es war ein sehr schöner Abend heute."
90
20:46
Fazit:
Aus und vorbei. RB Salzburg verabschiedet sich mit einem 3:1-Sieg gegen den SSC Neapel von der europäischen Bühne. Nach einer schon sehr unterhaltsamen ersten Halbzeit ging es nach Seitenwechsel fast nur noch auf das Tor der Italiener. Nachdem der eingewechselte Fredrik Gulbrandsen in Minute 65 den zweiten Treffer für die Salzburger erzielt hatte, versuchte die Elf von Marco Rose noch einmal alles um die Sensation doch noch zu schaffen. Am Ende hat es zwar nicht gereicht, der Sieg geht aber absolut in Ordnung. Obwohl Salzburg ausgeschieden ist geht nun eine eindrucksvolle Serie weiter. Im 59. Pflichtspiel in Serie bleibt man im eigenen Stadion ungeschlagen. Für Neapel geht die Reise auf der europäischen Bühne im Viertelfinale der Europa League weiter.
90
20:45
Spielende
90
20:44
Noch einmal ist es Leitgeb, der den Ball zum freistehenden Jérôme Onguéné spitzelt. Der Abwehrspieler verzieht am Ende aber deutlich.
90
20:43
Zwei Minuten sind noch zu spielen.
90
20:42
Tooor für RB Salzburg, 3:1 durch Christoph Leitgeb
Das ist eine schöne Geschichte! In seinen wohl letzten Minuten auf europäischer Bühne trifft Christoph Leitgeb nach einer Ecke ins kurze Eck.
90
20:41
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:41
Die reguläre Spielzeit ist um. Ein paar Minuten gibt es noch obendrauf.
89
20:39
Letzter Wechsel in diesem Spiel. Für Dries Mertens kommt Amin Younes zu seinem ersten Europa League-Einsatz für den SSC Neapel.
88
20:39
Einwechslung bei SSC Napoli -> Amin Younes
88
20:38
Auswechslung bei SSC Napoli -> Dries Mertens
87
20:38
Stangenschuss! Munas Dabbur fackelt nicht lange und haut nach toller Vorlage von Stefan Lainer per Seitfallzieher drauf. Am Ende trennt ihn nur die Stange von einem weiteren Treffer.
87
20:38
Letzter Wechsel von Marco Rose. Für Takumi Minamino feiert der 18-jährige Erling Håland sein Europa League-Debüt für RB Salzburg.
86
20:37
Einwechslung bei RB Salzburg -> Erling Håland
86
20:37
Auswechslung bei RB Salzburg -> Takumi Minamino
85
20:35
...Der Ball kommt nicht schlecht zur Mitte, aber ohne Ergebnis.
84
20:35
Ecke Napoli...
82
20:33
Inklusive Nachspielzeit geht es hier wohl noch knapp zehn Minuten. Was wird uns hier noch geboten?
80
20:30
...Der Kapitän führt auch selbst aus, findet aber keinen Mitspieler.
80
20:30
Andreas Ulmer holt die nächste Ecke für RB Salzburg heraus...
78
20:29
Wie angesprochen kann Chiricheş nicht weitermachen. Für ihn ist Kévin Malcuit mit dabei.
78
20:29
Einwechslung bei SSC Napoli -> Kévin Malcuit
78
20:28
Auswechslung bei SSC Napoli -> Vlad Chiricheş
77
20:28
Vlad Chiricheş hat sich offenbar verletzt und muss auf dem Rasen behandelt werden. So wie es aussieht kann der Mann mit der Nummer 21 nicht weitermachen.
75
20:26
Aus der folgenden Ecke wird aber nichts.
75
20:26
Takumi Minamino feuert aus der Distanz einfach mal drauf. Alex Meret klärt mit mit den Fingerspitzen über die Querlatte.
75
20:26
Auf der anderen Seite verlässt mit Dominik Szoboszlai einer der besten auf dem Feld den Rasen. Für ihn darf Routinier Christoph Leitgeb noch einmal Europa League-Luft schnuppern.
74
20:25
Beide Trainer wechseln. Carlo Ancelotti nimmt den heute unauffälligen Piotr Zieliński runter und bringt für ihn Amadou Diawara.
74
20:25
Einwechslung bei RB Salzburg -> Christoph Leitgeb
74
20:24
Auswechslung bei RB Salzburg -> Dominik Szoboszlai
74
20:24
Einwechslung bei SSC Napoli -> Amadou Diawara
74
20:24
Auswechslung bei SSC Napoli -> Piotr Zieliński
72
20:23
Dominik Szoboszlai bringt einen Freistoß aus großer Distanz zur Mitte. Alex Meret hat das Leder aber ganz sicher in seinen Armen.
71
20:21
...Der Ball kommt ganz gut zur Mitte, allerdings kann Mário Rui klären.
70
20:21
Ecke RB Salzburg...
69
20:20
Auf der anderen Seite sucht Fabián Ruiz Mitspieler Piotr Zieliński. Der Pole kommt aber nicht mehr ran.
68
20:18
Wieder wird Hannes Wolf auf die Reise geschickt, aber am Ende von Vlad Chiricheş vom Ball getrennt.
66
20:17
Hannes Wolf dribbelt zur Mitte und zieht ab. Der Ball geht aber knapp daneben.
66
20:17
Wird es hier etwa nochmal spannend? Knapp 30 Minuten geht es noch.
65
20:16
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Fredrik Gulbrandsen
...Und da fehlen nur noch drei. Nach einer Hereingabe von Andreas Ulmer von der linken Seite kommt Gulbrandsen in der Mitte angerauscht und trifft via Innenstange. Keine Chance für Alex Meret.
64
20:15
Die Heimmannschaft versucht nun alles um dieses Spiel gewinnen zu können. Doch noch hält die italienische Defensiv-Abteilung.
62
20:13
Dominik Szoboszlai findet mit einer weiteren Ecke Mitspieler André Ramalho. Der Brasilianer setzt seinen Kopfball aber daneben.
61
20:12
Immer wieder versuchen die Salzburger den Gegner aus der Reserve zu locken. Napoli spielt das aber nun souverän runter.
60
20:10
Erster Wechsel im Spiel. Für den bemühten, aber glücklosen Enock Mwepu kommt nun Fredrik Gulbrandsen neu dazu.
59
20:10
Einwechslung bei RB Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
59
20:09
Auswechslung bei RB Salzburg -> Enock Mwepu
58
20:08
Glück für Salzburg! Nach einer eigentlich harmlosen Hereingabe von der rechten Seite gleitet Alexander Walke der Ball durch die Finger und fast ins eigene Tor. Der Mann mit der Nummer 33 hat das Leder aber im nachfassen.
57
20:07
Gelbe Karte für Diadié Samassékou (RB Salzburg)
Diadié Samassékou kommt gegen Allan zu spät und wird dafür zurecht verwarnt. Er wäre damit in der nächsten Runde gesperrt.
55
20:06
Hannes Wolf steht plötzlich völlig frei vor Alex Meret und schießt den Italiener an. Die Aktion wird aber wegen einer Abseitsstellung abgepfiffen.
53
20:03
Bei beiden Mannschaften wärmen sich schon mehrere Spieler intensiv auf. Vielleicht sehen wir hier bald den ersten Wechsel.
51
20:02
Neapel hat aktuell zwei Viererketten aufgestellt um RB Salzburg vom eigenen Tor fern zu halten. Da wird es wohl schwer eine Lücke zu finden.
51
20:01
...Andreas Ulmer führt aus und Salzburg bleibt noch ein wenig in Ballbesitz. Am Ende können die Italiener aber klären.
50
20:01
Vlad Chiricheş klärt eine versuchte Hereingabe von Munas Dabbur. Ecke Salzburg...
48
19:59
...Dries Mertens führt kurz aus, allerdings ohne zählbares Ergebnis.
48
19:58
Piotr Zieliński zieht einfach mal ab. Der Ball wird zur Ecke abgefälscht...
47
19:57
...Der Ball kommt gut zur Mitte, landet am Ende aber bei Alexander Walke.
47
19:57
Freistoß für Napoli aus knapp 30 Metern...
46
19:57
Die Devise ist klar: Salzburg braucht vier Tore um in die nächste Runde aufzusteigen. Das wäre schon mehr als ein Fußballwunder.
46
19:56
Weiter geht’s in Wals-Siezenheim. Zur Pause gab es keine Wechsel.
46
19:56
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:41
Halbzeitfazit:
Pause in Wals-Siezenheim. Nach 45 Minuten steht es im Europa League-Spiel zwischen RB Salzburg und dem SSC Neapel 1:1. Nach einem ordentlichen Beginn der Heimmannschaft war es Arkadiusz Milik, der die Italiener in Minute 14 in Führung bringen konnte. Ab diesem Zeitpunkt hat Salzburg viel versucht und es sollte auch nur zehn Minuten dauern bis eine Aktion gelingen konnte. Nach einer Vorlage des 18-jährigen Dominik Szoboszlai traf Munas Dabbur zum 1:1. In weiterer Folge hatten beide Mannschaften noch gute Chancen, Neapel aber die klar besseren Möglichkeiten. Es sollte aber nichts mehr passieren. Zum jetzigen Zeitpunkt würde Salzburg vier Tore brauchen um noch in die nächste Runde aufzusteigen. Gleich geht’s weiter.
45
19:41
Ende 1. Halbzeit
44
19:39
Gelbe Karte für Arkadiusz Milik (SSC Napoli)
Der Pole geht zu hart in einen Zweikampf und wird dafür verwarnt.
43
19:39
Takumi Minamino und Hannes Wolf spielen einen wunderbaren Doppelpass an der Strafraumgrenze. Minamino schließt dann auch ab, verzieht aber knapp.
42
19:37
Gelbe Karte für Jérôme Onguéné (RB Salzburg)
Für ein rustikales Foul an José Callejón.
41
19:36
...Diesmal übernimmt Andreas Ulmer, allerdings ohne Gefahr.
40
19:36
José Callejón geht im eigenen Strafraum auf Nummer sicher und klärt zur nächsten Ecke...
39
19:34
Etwas mehr als fünf Minuten geht es noch in Durchgang eins. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 1:1?
37
19:32
...Nicht ungefährlich! Dominik Szoboszlai findet mit seiner Ecke Jérôme Onguéné in der Mitte. Der Mann mit der Nummer sechs setzt seinen Kopfball nur knapp daneben.
37
19:32
Mário Rui klärt zur nächsten Ecke für RB Salzburg...
36
19:31
Carlo Ancelotti gibt seiner Mannschaft ständig Anweisungen. Der Star-Trainer ist aktuell überhaupt nicht zufrieden.
34
19:30
...Diese wird kurz abgespielt, aber am Ende klärt Sebastiano Luperto.
34
19:29
Vielleicht jetzt. Ecke RB Salzburg...
34
19:29
Erwähnenswert ist ohne Zweifel das Europa-Debüt von Dominik Szoboszlai. Der 18-Jährige ist an fast jeder gefährlichen Aktion der Salzburger beteiligt.
32
19:27
Diadié Samassékou holt Dries Mertens von den Beinen. Doch auch hier belässt es der spanische Schiedsrichter bei einer Ermahnung.
30
19:25
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bisher kann man festhalten, dass Salzburg sehr bemüht ist, Napoli aber klar besser ist.
29
19:24
Stange! Fabián Ruiz zieht aus der Distanz einfach mal ab und scheitert nur ganz knapp am Pfosten. Da wäre Alexander Walke nicht mehr rangekommen.
29
19:24
Glück für Salzburg! Nach einem Fehler von André Ramalho sprintet Dries Mertens mit dem Ball nach vorne und spielt zur Mitte. Arkadiusz Milik kommt nur ganz knapp nicht mehr ran.
27
19:23
Wieder ist es Szoboszlai, der diesmal Takumi Minamino mit einer Flanke bedienen will. Am Ende landet der Ball aber bei Torhüter Alex Meret.
26
19:21
Nun sind auch die Zuschauer wieder da. Der Ausgleich kam zwar aus dem Nichts, gibt den Salzburgern aber sichtlich Selbstvertrauen.
25
19:20
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Munas Dabbur
Ganz wichtig für RB Salzburg! Nach einem Fehler von Allan geht es plötzlich ganz schnell. Dominik Szoboszlai dribbelt mit dem Ball nach vorne und steckt durch auf Munas Dabbur. Der macht einen Haken zur Mitte und trifft ins kurze Eck.
23
19:18
...Der belgische Superstar führt auch selbst aus, gefährlich wird es aber nicht.
22
19:17
Dries Mertens holt die nächste Ecke für Neapel heraus...
22
19:17
Wie schon im Hinspiel gibt es bei RB Salzburg immer wieder Abspielfehler. Auf so einem Niveau sind diese natürlich tödlich.
21
19:16
Neapel formiert sich nun vor dem eigenen Sechzehner. Salzburg sucht die Lücke.
19
19:14
Hannes Wolf will sich auf eigene Faust durchsetzen, scheitert aber am Brasilianer Allan. Der leitet sofort einen Konter ein, der aber ohne Erfolg bleibt.
17
19:12
Neapel geht trotz der Führung unglaublich früh drauf. Damit kommen die Salzburger bis dato überhaupt nicht klar.
16
19:12
Mário Rui flankt von der linken Seite zur Mitte und findet dort Sebastiano Luperto. Dessen Kopfball geht aber ans Außennetz.
15
19:11
Nun sind zwei Dinge amtlich: Erstens braucht Salzburg nun fünf Tore um weiterzukommen und zweitens wird es keine Verlängerung geben.
14
19:09
Tooor für SSC Napoli, 0:1 durch Arkadiusz Milik
Und da ist die Führung für die Gäste! Nach einem Ballverlust von Enock Mwepu geht es plötzlich ganz schnell. Über die linke Seite kommt das Leder zur Mitte wo Andreas Ulmer Jérôme Onguéné anschießt. Alexander Walke pariert zwar, aber genau vor die Beine von Milik, der artistisch trifft.
12
19:08
Dries Mertens flankt von der rechten Seite zur Mitte. Dort ist aber Jérôme Onguéné vor Arkadiusz Milik am Ball.
12
19:06
Napoli spielt aktuell wie eine Mannschaft, die drei Tore Vorsprung hat. Trotz des Pressings der Salzburger bleiben sie ganz ruhig und versuchen spielerische Lösungen zu finden.
10
19:05
...Kapitän José Callejón führt aus, am Ende landet das Leder aber bei Alexander Walke. Zuvor kam aber Arkadiusz Milik noch zum Kopfball, brachte aber nicht mehr genug Druck dahinter.
9
19:04
Erste Ecke des Spiels. Für die Gäste aus Italien...
9
19:04
Napoli hat nun etwas mehr Ballbesitz. Salzburg ist mit Defensivarbeit beschäftigt.
9
19:04
Piotr Zieliński wird auf der linken Seite auf die Reise geschickt. Am Ende wird aber von Stefan Lainer gestoppt.
7
19:02
Alex Meret spielt den Ball sehr fahrlässigen aus seinem Tor heraus. Der heraneilende Minamino kommt aber nicht mehr an das Spielgerät.
6
19:01
Verletzungsunterbrechung. Munas Dabbur hat ebenfalls ein Schlag abbekommen und bleibt kurz auf dem Rasen liegen. Der israelische Teamstürmer kann aber weitermachen.
5
19:00
Insgesamt sind diese ersten Minuten relativ hektisch. Man merkt, dass es hier und heute um sehr viel geht.
4
19:00
Nach einem Ballverlust von Mwepu wollen die Gäste gleich einmal umschalten. André Ramalho spielt aber gut mit und verhindert schlimmeres.
4
18:59
Diadié Samassékou bekommt von Arkadiusz Milik einen Schlag ab. Der Mann mit der Nummer 8 kann aber weitermachen.
3
18:58
Die Salzburger beginnen hier gleich einmal sehr aggressiv. Das müssen sie auch sein wenn sie hier etwas mitnehmen wollen.
2
18:57
Stefan Lainer senst Mário Rui um. Es bleibt aber bei einer Ermahnung des Schiedsrichters.
2
18:57
Dominik Szoboszlai versucht sich gleich einmal an einem Seitenwechsel und findet dort auch Enock Mwepu. Am Ende landet der Ball aber beim Gegner.
1
18:56
Die Stimmung im Stadion ist schon einmal einwandfrei. Das haben die "Bullen" auch so gefordert.
1
18:55
Los geht’s in der Mozartstadt. Hinein in hoffentlich tolles Spiel zwischen RB Salzburg und dem SSC Neapel.
1
18:55
Spielbeginn
18:55
Bei Napoli hat es noch eine Änderung in der Startelf gegeben. Lorenzo Insigne hat sich offenbar verletzt. Für ihn rückt nun erneut Dries Mertens nach.
18:50
Sowohl die Heimmannschaft, als auch die Gäste, stehen schon im Tunnel und werden in wenigen Augenblicken den Rasen betreten. Die Spannung steigt.
18:39
In etwa 15 Minuten gehts los. Beide Mannschaften machen sich aktuell bereit.
18:20
Salzburg hat übrigens seit 58 Heimspielen (in allen Bewerben) nicht mehr verloren. Man darf gespannt sein was heute passieren wird.
18:15
Die Spieler wärmen sich im Moment noch auf. Die RB Arena in der Mozartstadt füllt sich allmählich. Dort herrschen übrigens knappe sechs Grad bei leichtem Regen.
18:01
Salzburg muss nach dieser Partie schon wieder einen Schritt weiter denken. Am Sonntag muss man zum FC Wacker Innsbruck reisen. Napoli bekommt es am selben Tag mit Udinese Calcio zu tun. Nun liegt der volle Fokus aber logischerweise einmal auf der heutigen Partie.
18:00
Ein besonderes Spiel wird es übrigens sicherlich für Salzburg-Torhüter Alexander Walke: Der Deutsche absolviert heute sein 50. internationales Spiel für RB Salzburg.
18:00
Für Napoli ist die Ausgangslage nach wie vor klar: Die Europa League bleibt die einzige Titelchance für den Serie A-Spitzenclub in dieser Saison. Daher werden sie wohl alles daran setzen, dass sie auch in Salzburg gewinnen.
17:57
Für den Spanier ist es übrigens das erste Spiel seiner Karriere mit österreichischer Beteiligung.
17:54
Das Schiedsrichtertrio kommt heute Abend übrigens aus Spanien. Geleitet wird das Spiel von Carlos Del Cerro Grande. Unterstützt wird er von Juan Yuste Jiménez und Roberto Alonso Fernández.
17:53
"Wir haben noch die Hoffnung, das Ding zu drehen. Es wird eine Riesenaufgabe. Aber solange die Hoffnung besteht, werden wir alles geben, um es zu schaffen", meint Rose weiter. Statistisch gesehen ist die Sache aber nahezu aussichtslos. Erst einmal (Rapid Wien, 1985) konnte eine österreichische Mannschaft einen drei Tore-Rückstand im Rückspiel noch ausbügeln.
17:51
Der Deutsche hofft, dass die Zuschauer (29520 Zuschauer - ausverkauft) einen Teil dazu beitragen können, dass es ein besonderer Abend wird. "Der Funke ist da, es kann sein, dass eine Flamme daraus wird."
17:51
Angesichts des Ergebnisses im Hinspiel sind die Chancen für RB Salzburg natürlich sehr gering. Einer, der natürlich nicht aufgibt ist einmal der Trainer. "Es ist Fußball, da ist schon viel passiert", erklärte Salzburg-Trainer Marco Rose vor dem Spiel.
17:50
Auch Carlo Ancelotti muss wechseln. Er bringt für Kalidou Koulibaly und Nikola Maksimović (beide gesperrt) Sebastiano Luperto und Vlad Chiricheş. Außerdem darf der etatmäßige Kapitän, Lorenzo Insigne, heute für Dries Mertens (Bank) von Beginn an ran.
17:48
Im Vergleich zum Hinspiel wechselt Marco Rose bei RB Salzburg an drei Positionen. Für Xaver Schlager (gesperrt), Zlatko Junuzović (verletzt) und Patson Daka (Bank), beginnen heute Enock Mwepu, Diadié Samassékou und Takumi Minamino. Für Szoboszlai ist es überhaupt erst der zweite Einsatz im Trikot des österreichischen Meisters von Beginn an.
09:30
Herzlich willkommen zum Rückspiel im Achtelfinale der Europa League zwischen RB Salzburg und dem SSC Neapel!

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

SSC Neapel

SSC Neapel Herren
vollst. Name
Societa Sportiva Calcio Napoli s.p.a
Stadt
Napoli
Land
Italien
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.08.1926
Sportarten
Fußball
Stadion
San Paolo
Kapazität
60.240