Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Juni
02.06.2018 20:45
Beendet
Belgien
Belgien
0:0
Portugal
Portugal
0:0
Stadion
Roi Baudouin
Zuschauer
35.000
Schiedsrichter
Viktor Kassai

Liveticker

90
22:46
Fazit:
Das Testspiel zwischen Belgien und Portugal endet torlos. Beide Teams zeigten gute Ansätze, haben in Hinblick auf die Weltmeisterschaft aber noch Luft nach oben. Die Hausherren legten los wie die Feuerwehr und verbuchten gleich zu Beginn einige klare Chancen, ließen sich aber mit der Zeit den Schneid abkaufen und fanden im zweiten Durchgang kaum noch ein Durchkommen. Portugal hielt hinten den Laden dicht, ließ im Spiel nach vorne aber ebenfalls die kreativen Momente vermissen. Insgesamt kann der amtierende Europameister mit dem Test aber zufriedener sein, schließlich wird in Russland der heute geschonte Cristiano Ronaldo für spielerische Glanzmomente zur Verfügung stehen.
90
22:39
Spielende
90
22:39
Der Schlussmann kann glücklicherweise weitermachen. Nach einem weiten Abschlag pfeift Viktor Kassai die Begegnung ab.
90
22:37
Nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit Jan Vertonghen bleibt Beto im eigenen Strafraum liegen. Unwahrscheinlich, dass der Keeper in einem Testspiel Zeit schindet.
90
22:36
Fernando Santos ist mit dem Spielstand zufrieden und nimmt durch die Einwechslung von Mário Rui ein wenig Zeit von der Uhr.
90
22:35
Einwechslung bei Portugal: Mário Rui
90
22:35
Auswechslung bei Portugal: Gonçalo Guedes
90
22:34
240 Sekunden bleiben den Mannschaften noch, um für den "Lucky Punch" zu sorgen.
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:34
Aus halblinker Position und rund 30 Metern schlägt Kevin De Bruyne einen Freistoß auf den zweiten Pfosten. Der aufgerückte Jan Vertonghen verpasst nur knapp!
89
22:32
Zum ersten Mal tritt der zur Pause eingewechselte Adnan Januzaj in Erscheinung und drischt die Kugel aus spitzem Winkel von rechts in das Außennetz.
87
22:30
Der Spielführer wird positionsgetreu durch den 23-jährigen Mittelfeldmann Bruno Fernandes von Sporting Lissabon ersetzt.
87
22:29
Einwechslung bei Portugal: Bruno Fernandes
87
22:29
Auswechslung bei Portugal: João Moutinho
86
22:29
Plötzlich schafft es Christian Benteke mal, sich im Sechszehner gegen drei Mann durchsetzen. Er hatte das Leder aber mit der Hand aus der Luft gepflückt.
84
22:28
Die leicht entschlossenere Mannschaft kommt aber weiterhin von der Iberischen Halbinsel. Wenn hier noch ein Tor fällt, dann wohl für Portugal.
82
22:26
Noch fällt allerdings nicht auf, dass die Akteure ausgetauscht wurden. Eine mögliche Schlussoffensive lässt weiter auf sich warten.
80
22:24
Roberto Martínez spielt das Spiel mit den gleichen Nachnamen weiter und bringt Hazard für Hazard. Eden wird mit großem Applaus verabschiedet, für ihn kommt der Gladbacher Thorgan.
80
22:23
Einwechslung bei Belgien: Thorgan Hazard
80
22:23
Auswechslung bei Belgien: Eden Hazard
78
22:22
Silva kommt für Silva. Vielleicht kann ja André für mehr Gefahr sorgen als Bernardo.
78
22:21
Einwechslung bei Portugal: André Silva
78
22:21
Auswechslung bei Portugal: Bernardo Silva
77
22:20
Raphaël Guerreiro versucht es mit einem Diagonalpass, das hohe Zuspiel von rechts landet aber im linken Seitenaus.
75
22:19
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen. Gelingt einer der Mannschaften noch der entscheidende Treffer? Im Moment befindet sich die Partie wieder im Leerlauf, gleich werden aber weitere frische Akteure das Spielfeld betreten.
73
22:17
Pepe steigt von hinten gegen Eden Hazard ein und hat Glück, nicht mit der zweiten Gelben Karte vom Platz gestellt zu werden. In einem Freundschaftsspiel kurz vor der Weltmeisterschaft wäre der Innenverteidiger gut beraten, sich ein wenig zu zügeln.
72
22:16
Einwechslung bei Portugal: Manuel Fernandes
72
22:16
Auswechslung bei Portugal: João Mário
71
22:15
Im belgischen Team ist Christian Benteke längst nicht so präsent wie der zur Pause ausgewechselte Romelu Lukaku. Soeben fehlt dem Angreifer ein halber Meter, um eine Flanke von rechts mit dem Kopf zu verlängern.
69
22:13
Cristiano Ronaldo könnte das fehlende Puzzlestück in der Mannschaft von Fernando Santos sein. Hinten stehen die Portugiesen solide, vorne fehlt jedoch ein Spieler, der den Unterschied macht.
67
22:11
Momentan sind es wieder die Portugiesen, die den Ball über längere Zeit in den eigenen Reihen halten und in der Offensive bemühter wirken. Die Einwechslung von Routinier Quaresma hat dem Europameister gut getan.
65
22:09
Auf der Gegenseite taucht der soeben eingewechselte Quaresma plötzlich frei vor dem Keeper auf, steht aber auch deutlich im Abseits.
64
22:08
Da ist die erste große Gelegenheit des zweiten Durchgangs! Wieder findet Eden Hazard den rechts mitgelaufenen Thomas Meunier, der mit einem strammen Schuss von der Strafraumgrenze Beto zu einem Hechtsprung zwingt!
63
22:07
Gelson Martins verlässt ausgelaugt den Rasen und macht Platz für den mittlerweile 34-jährigen Ricardo Quaresma.
63
22:06
Einwechslung bei Portugal: Ricardo Quaresma
63
22:06
Auswechslung bei Portugal: Gelson Martins
62
22:06
Doch die großen Torchancen sind im Moment Mangelware. Kurz vor dem letzten Drittel ist meistens Schluss.
60
22:04
Eden Hazard lässt drei Gegenspieler mit einem Sololauf wie Fahnenstangen stehen und holt immerhin einen Freistoß aus rund 30 Metern heraus.
59
22:03
Auf portugiesischer Seite gelingt es Gelson Martins immer wieder, den Ball festzumachen und das Geschehen in die belgische Hälfte zu verlagern.
58
22:02
Nach gutem Start der Hausherren gestaltet sich das Geschehen nun wieder ausgeglichener. Beide Teams wechseln sich in ihren Ballbesitzphasen ab.
56
22:01
Rekordmann Jan Vertonghen versucht es aus der zweiten Reihe und zwingt Beto mit seinem Schuss Richtung linkes Winkeleck zu einer Parade.
55
21:59
Leicht angeschlagen verlässt Vincent Kompany den Rasen. Roberto Martínez hat Sorgenfalten auf der Stirn.
55
21:59
Einwechslung bei Belgien: Dedryck Boyata
55
21:59
Auswechslung bei Belgien: Vincent Kompany
54
21:58
Gelbe Karte für Pepe (Portugal)
Der Innenverteidiger holt sich für ein grobes Einsteigen den ersten gelben Karton ab.
54
21:57
Jetzt dringt Martins im Alleingang in den gegnerischen Sechszehner ein und hat dann das Auge für den mitgelaufenen Gonçalo Guedes, der aber gerade noch an Toby Alderweireld hängenbleibt.
52
21:55
Gelson Martins nimmt ein Foul von Marouane Fellaini dankend an und holt einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte heraus.
50
21:54
Eden Hazard legt rechts raus auf Thomas Meunier, seine Flanke findet aber keinen Abnehmer. Der eingewechselte Christian Benteke muss seine Position im Sturmzentrum erst noch finden.
48
21:52
Trotz der personellen Umstellungen reißen die Hausherren das Spiel an sich und holen auf der rechten Seite den ersten Eckball im zweiten Durchgang heraus.
46
21:51
Roberto Martínez nimmt bereits zur Pause viele Veränderungen vor. Auf Seite der Gäste wird man erst im Laufe der zweiten Halbzeit neue Gesichter sehen.
46
21:50
Einwechslung bei Belgien: Adnan Januzaj
46
21:50
Auswechslung bei Belgien: Dries Mertens
46
21:50
Einwechslung bei Belgien: Nacer Chadli
46
21:50
Auswechslung bei Belgien: Yannick Ferreira-Carrasco
46
21:49
Einwechslung bei Belgien: Marouane Fellaini
46
21:49
Auswechslung bei Belgien: Mousa Dembélé
46
21:49
Einwechslung bei Belgien: Christian Benteke
46
21:48
Auswechslung bei Belgien: Romelu Lukaku
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit:
Viktor Kassai bittet pünktlich in die Kabinen, zwischen Belgien und Portugal steht es nach 45 Minuten noch torlos. Die Gastgeber starteten furios in die Partie und verbuchten schon zu Beginn einige klare Chancen, nahmen mit der Zeit aber den Fuß vom Gaspedal und ließen die Gäste besser ins Spiel kommen. Kurz vor der Pause kamen die Portugiesen gleich drei Mal gefährlich zum Abschluss und deuteten an, dass ihnen auch ohne Cristiano Ronaldo die Torgefahr nicht komplett abgeht.
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Da ist die nächste große Chance für Portugal! Bernardo Silva legt rüber zum zentral postierten Gonçalo Guedes, dessen Schuss den Kasten wieder nur um wenige Zentimeter verfehlt!
44
21:30
Wieder dringt Gelson Martins über die linke Außenbahn vor. Aus spitzem Winkel probiert er es selbst, dreht die Kugel aber ebenfalls knapp am langen Pfosten vorbei.
42
21:27
Das portugiesische Nationalteam dreht auf und erspielt sich seine bisher beste Möglichkeit! Bernardo Silva dribbelt sich von rechts an die Sechszehnerkante und zirkelt das Leder nur knapp am langen Pfosten vorbei!
40
21:26
Von der linken Seite bringt Gelson Martins eine präzise Flanke auf den Kopf von Gonçalo Guedes, der das Leder aus zehn Metern nur knapp über das Gehäuse befördert.
38
21:23
Nach Torschüssen steht es tatsächlich 3:1 für Portugal. Die weitaus größere Gefahr ging allerdings von den Hausherren aus, sie verpassten nur des Öfteren den Abschluss.
36
21:21
Dries Mertens hat auf der rechten Strafraumseite viel Platz, schaut hoch und flankt, schlägt die Hereingabe aber an Freund und Feind vorbei Richtung gegenüberliegendes Seitenaus. Da war mehr drin!
35
21:20
Einen eigentlich harmlosen Flachschuss von Bernardo Silva lässt Thibaut Courtois nach vorne abprallen. Gonçalo Guedes hatte allerdings nicht auf die Chance gelauert.
34
21:18
Die Hereingabe von der rechten Seite bringt keinen Ertrag, allerdings befinden sich die Portugiesen weiterhin in Ballbesitz.
33
21:18
Die Partie nimmt wieder an Fahrt auf. Auf der Gegenseite legt sich João Moutinho die Kugel zum Freistoß bereit.
32
21:17
Yannick Ferreira-Carrasco verbucht die beste Chance seit einer guten Viertelstunde! Der Linksaußen wird von Hazard geschickt und trifft von der Strafraumkante das Außennetz.
30
21:15
Jetzt wieder Portugal. Die Gäste starten eine vielversprechende Kombination, der finale Pass von João Mário landet allerdings in den Füßen des Gegenspielers.
28
21:14
Das belgische Nationalteam reagiert und übernimmt nun wieder die Initiative. Wirkliche Gefahr für den portugiesischen Keeper kommt aber nicht auf.
26
21:12
Die heimischen Fans spüren, dass ihre Mannschaft in dieser Phase der Begegnung Unterstützung braucht, und setzen zu lautstarken Gesängen an.
24
21:09
João Moutinho versucht es mal aus der zweiten Reihe, Thibaut Courtois wehrt den Aufsetzer aber zu seiner rechten Seite ab.
23
21:08
Portugal verbucht in den letzten Minuten mehr Ballbesitz, noch findet der Europameister von 2016 aber kein Durchkommen.
21
21:06
Die Mannschaft von Fernando Santos findet mittlerweile besser in die Partie. Kapitän João Moutinho reißt das Spiel im Mittelfeld an sich.
19
21:05
Immerhin können die Portugiesen nun mal für ein wenig Entlastung sorgen. Bernardo Silva setzt sich auf dem rechten Flügel durch und legt auf den zentral mitgelaufenen João Mário ab, der sich jedoch plump fallen lässt.
17
21:03
In der Qualifikation zur WM 1990 setzte sich Belgien zum letzten Mal gegen Portugal durch. Heute gilt die Mannschaft von Roberto Martínez aber als favorisiert und wird ihrer Rolle bislang gerecht.
15
21:00
Auch hinten lassen die "Roten Teufel" nichts anbrennen. Thibaut Courtois spielt einen Abstoß kurz und ermöglicht einen geordneten Spielaufbau.
13
20:59
Es spielen weiterhin nur die Belgier. Romelu Lukaku setzt sich im Sechszehner gegen zwei Mann durch und legt raus auf Meunier, die Flanke fängt Beto aber souverän ab.
11
20:57
Hacke, Spitze, eins, zwei, drei! Im Sechszehner legt Mertens mit der Ferse auf den startenden Hazard ab, der erreicht das Leder jedoch nicht mehr vor der Torauslinie.
10
20:55
Thomas Meunier dringt über den rechten Flügel vor und versucht es mit einer scharfen Hereingabe. Die Kugel wird abgefälscht, es gibt Eckball!
9
20:54
Der anschließende Freistoß wird kurz ausgeführt und leitet eine lange Passstafette der "Roten Teufel" ein.
8
20:53
Gerade weiß sich José Fonte gegen den stämmigen Romelu Lukaku nur mit den Armen zu helfen, es gibt Freistoß für die Gastgeber.
6
20:52
Die Portugiesen sind vorerst mit Abwehrarbeit beschäftigt. Immer wieder kombiniert sich Belgien schnell in das letzte Drittel.
4
20:49
Es geht munter los! Nun sind es wieder die Belgier, die geschlossen den Weg nach vorne suchen.
3
20:49
Auf der Gegenseite probiert es Gonçalo Guedes aus der Distanz, sein strammer Schuss streift aber einen halben Meter über den Querbalken.
2
20:48
Die Hausherren legen sofort den Vorwärtsgang ein! Romelu Lukaku verpasst eine Hereingabe von Dries Mertens nur knapp, Beto fängt den Ball ab.
1
20:46
Der international erfahrene Ungar Viktor Kassai pfeift die Begegnung an! Der Rasen im Stade Roi Baudouin befindet sich in einem guten Zustand.
1
20:45
Spielbeginn
20:45
Kurz vor Beginn wird Jan Vertonghen noch für sein 100. Länderspiel geehrt. Der Innenverteidiger verbucht die meisten Einsätze für seine Nation und wird in Russland sicherlich noch mindestens drei Partien mehr abliefern.
20:42
Eden Hazard und João Moutinho stehen am Mittelkreis zur Seitenwahl bereit. Die Stimmung in Brüssel ist prächtig!
20:39
Insgesamt ist die Bilanz ausgeglichen. Fünf Erfolge der belgischen Nationalelf stehen sechs Siegen Portugals gegenüber. Sechs Partien zwischen beiden Nationen endeten remis.
20:36
Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem 2:1-Erfolg der Portugiesen. Im März 2016 trafen Ronaldo und Nani trafen für das Team von Fernando Santos, Lukaku gelang nur das Anschlusstor.
20:34
Portugal agiert in einem 4-3-3-System mit Beto im Tor, Cédric Soares, José Fonte, Raphaël Guerreiro und Pepe in der Viererkette, João Mário, João Moutinho und William Carvalho im Mittelfeld, und Bernardo Silva, Gelson Martins, Gonçalo Guedes im Sturm.
20:30
Auf belgischer Seite steht Courtois im Tor. Alderweireld, Kompany und Vertonghen bilden die Dreierkette. Im Mittelfeld agieren De Bruyne, Dembélé, Meunier und Ferreira-Carrasco, vorne sollen Hazard und Mertens Vorlagen auf Lukaku schlagen.
20:18
Am Donnerstag trifft die portugiesische Auswahl in Lissabon auf Algerien, bevor es in der WM-Gruppenphase gegen Spanien, Marokko und den Iran geht.
20:15
Noch fehlt dem Europameister von 2016 allerdings der wichtigste Spieler: Cristiano Ronaldo wurde von seinem Coach Fernando Santos in den Urlaub geschickt und darf sich nach dem Triumph in der Champions League noch ein paar Tage mehr ausruhen.
20:11
Portugal hat im Kalenderjahr 2018 bereits drei Testspiele auf dem Buckel. Gegen Ägypten setzte sich die "Seleção das Quinas" mit 2:1 durch, darauf folgten jedoch eine 0:3-Schlappe gegen die Niederlande und vor nur fünf Tagen ein enttäuschendes 2:2 gegen Tunesien (nach 2:0-Führung).
20:07
In diesem Jahr bestritt die belgische Nationalmannschaft erst ein Testspiel - Saudi-Arabien wurde hier in Brüssel mit 4:0 geschlagen. Allerdings stehen für den Viertelfinalisten von 2014 demnächst noch Proben gegen Ägypten (Mittwoch) und Costa Rica (kommenden Montag) an.
20:03
Demzufolge werden Leander Dendoncker, Adnan Januzaj, Jordan Lukaku, Christian Kabasele und Matz Sels die Reise nach Russland nicht antreten. In der Gruppe G erwarten die "Roten Teufel" England, Panama und Tunesien.
20:01
Erst am Montag wird der spanische Roberto Martínez den endgültigen WM-Kader bekanntgeben. Allerdings wurden bei Aufnahmen des offiziellen Matratzenherstellers eher zufällig 23 Schlafunterlagen gefilmt, die bereits auf die aussortierten Spieler schließen lassen.
19:57
Auf belgischer Seite sorgte die Entscheidung, Radja Nainggolan vom Champions League-Halbfinalisten AS Rom nicht für die Weltmeisterschaft zu nominieren, sowohl bei Fans als auch beim Spieler selbst für Unmut. Der Mittelfeldmann gab mittlerweile seinen Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt.
19:51
Schönen Abend und herzlich willkommen zur WM-Generalprobe zwischen Belgien und Portugal! Auf beiden Seiten sorgten im Vorfeld Personalentscheidungen für Gesprächsstoff. Anstoß ist um 20.45 Uhr!

Belgien

Belgien Herren
Stadt
Bruxelles
Farben
rot
Gegründet
01.09.1895
Stadion
Roi Baudouin
Kapazität
50.024

Portugal

Portugal Herren
vollst. Name
Federação Portuguesa de Futebol
Stadt
Lisboa
Farben
rot-grün
Gegründet
31.03.1914
Stadion
Estádio Nacional
Kapazität
37.593