Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
25.08.2017 20:45
Beendet
Paris SG
Paris Saint-Germain
3:0
1:0
AS Saint-Étienne
Saint-Étienne
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
46.957
Schiedsrichter
Clément Turpin

Liveticker

90
22:44
Fazit:
Das Spiel ist vorbei, PSG gewinnt auch die vierte Partie! Die zweite Hälfte bot zunächst das gleiche Bild wie die Erste: Paris hatte mehr Ballbesitz kam aber gegen die kompakte Abwehr von ASSE kaum zu Chancen. Ließ die Abwehr um Perrin & Co. etwas zu, so war stets Ruffier zur Stelle. Erst durch einen ruhenden Ball konnte PSG die Führung ausbauen, Thiago Motta vollendete eine wahrscheinlich eingespielte Variante zum 2:0. Fortan traute sich Saint-Étienne vermehrt aus der Deckung raus, kam dabei aber nur vereinzelt zu Torchancen. In der Schlussphase stand die Elf von der Seine nur noch hinten drin und lauerte auf Konter. Einen solchen schnellen Gegenangriff vollendete Cavani sehenswert kurz vor Schluss zum 3:0. Der Sieg geht insgesamt in Ordnung, fällt aber etwas zu hoch aus, die Gäste haben eine durchaus gute Partie absolviert. Ehe es in der Liga weitergeht, steht nächste erstmal die WM-Quali an. Das war's, einen schönen Abend noch!
90
22:39
Spielende
90
22:37
Trotz üppiger Nachspielzeit ist die Messe gelesen. PSG spielt jetzt nur noch für die Galerie.
90
22:37
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:34
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:0 durch Edinson Cavani
Cavani macht den Deckel drauf! Meunier kommt mit viel Speed über rechts und legt die Kugel mustergültig quer vor den Fünfer. Cavani rauscht heran und schiebt das Leder sehenswert mit der Hacke in die Tormitte. Das ging zu schnell für die Gäste!
88
22:34
Lo Celso zeigt direkt was er kann, Ruffier aber ebenso! Der Mittelfeldspieler nagelt die Kugel aus 25 Metern auf den rechten Knick, doch Ruffier macht sich lang und pariert.
87
22:32
Gelbe Karte für Oussama Tannane (AS Saint-Étienne)
Tannane sieht Gelb nach einem Schlag an Neymar. Da hätte ein einfacher Pfiff auch gereicht.
86
22:32
Pajot versucht es nochmal aus der zweiten Reihe. Der Mittelfeldmann befördert die Kugel aus etwa 20 Metern aber deutlich über den Kasten von Aréola.
85
22:31
Doppelter Wechsel bei Paris: Pastore und Di María dürfen zum Duschen, Draxler und Lo Celso kommen jeweils noch zu einem Kurzeinsatz.
84
22:30
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Giovani Lo Celso
84
22:30
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Javier Pastore
84
22:28
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Julian Draxler
84
22:28
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Ángel Di María
83
22:28
PSG agiert in der Schlussphase nur noch auf Sparflamme. Die Hauptstädter wollen die Führung nur noch über die Zeit bringen. Auf Höhe der Mittellinie lauern Neymar, Cavani und Di María auf lange Bälle.
80
22:26
Auch Unai Emery wechselt: Neuzugang Yuri kommt zehn Minuten vor Schluss zu seinem Debüt. Für den Neuzugang hat Kurzawa Feierabend.
80
22:25
Einwechslung bei Paris Saint-Germain -> Yuri
80
22:24
Auswechslung bei Paris Saint-Germain -> Layvin Kurzawa
78
22:23
Hamouma hat den Tank leer, für ihn kommt Tannane in die Partie. Óscar hat damit sein Kontingent verbraucht.
78
22:22
Einwechslung bei AS Saint-Étienne -> Oussama Tannane
78
22:22
Auswechslung bei AS Saint-Étienne -> Romain Hamouma
76
22:21
Di María wird bei einem Konter über links mit einem weiten Steilpass auf rechts geschickt. Der Argentinier läuft allein auf das Tor zu, legt sich den Ball aber zu weit vor. Abstoß für Saint-Étienne ist die Folge.
74
22:20
Perrin fast mit einem Eigentor! Der erfahrene Abwehrmann will eine Flanke von Di María mit dem Fuß klären, macht die Kugel damit aber für Ruffier eigentlich unhaltbar. Das Leder fliegt in den Winkel, doch der Schlussmann kann mit einem unfassbaren Reflex die Kugel vor dem Einschlagen aus dem Eck fischen. Wahnsinn!
73
22:19
Bamba die Chance zum Anschlusstreffer! Der Stürmer setzt sich im Laufduell gegen Marquinhos und Kimpembe durch. Aréola löst sich von der Linie und kommt weit aus dem Tor raus. Aus 18 Metern versucht Bamba den Keeper zu überwinden, doch der Schlussmann pariert stark.
72
22:17
Gabriel Silva muss angeschlagen vom Platz, für ihn kommt der Schweizer Léo Lacroix in die Partie.
72
22:17
Einwechslung bei AS Saint-Étienne -> Léo Lacroix
72
22:17
Auswechslung bei AS Saint-Étienne -> Gabriel Silva
69
22:14
Hamouma kommt mit viel Dampf über rechts und zieht vor dem Strafraum nach innen. Kimpembe stellt den Flügelflitzer und grätscht ihm klasse den Ball vom Fuß.
66
22:12
Di María kann fast den Deckel drauf machen! Der Argentinier zimmert einen Freistoß aus halblinker Position an den linken Pfosten! Den hätte Ruffier niemals halten können. Glück für die Gäste!
66
22:11
Óscar tauscht zum ersten Mal und bringt Pajot für Maïga.
66
22:10
Einwechslung bei AS Saint-Étienne -> Vincent Pajot
66
22:10
Auswechslung bei AS Saint-Étienne -> Digbo Maïga
64
22:10
Letzte Saison gab es im Parc de Prince ein 1:1, einen Punkt zumindest hätten die Gäste auch verdient gehabt.
61
22:07
Von Di María ist bislang wenig bis gar nichts zu sehen. Eventuell könnte die Einwechslung von Julian Draxler oder Dani Alves die rechte Seite mehr beleben, noch ist auf der Bank von PSG aber keine Aufbruchstimmung.
58
22:05
Neymar hat es auf Seiner nicht leicht. Im Laufduell Pierre-Gabriel hat er zunächst die Nase vorn, wird aber dann doch eingeholt und an einer Hereingabe gehindert. Gute Aktion vom Youngster!
55
22:01
Was macht ASSE? Die Gäste sind jetzt gezwungen mehr in die Offensive zu investieren. Die Fünferkette wird mehr und mehr um die beiden Außen auf nur noch drei Akteure reduziert.
52
21:56
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Thiago Motta
PSG beruhigt die eigenen Nerven! Neymar schlägt den folgenden Freistoß aus halbrechter Position auf das linke Fünfereck. Marquinhos erwischt die Kugel im Fallen mit der Brust und legt quer für Thiago Motta, der den Ball mit gestrecktem Bein über die Linie grätscht. Das sah äußerst einstudiert aus!
50
21:55
Gelbe Karte für Kévin Théophile-Catherine (AS Saint-Étienne)
Théophile-Catherine packt Neymar nach einem Foul an den Brasilianer ins Gesicht. Thiago Motta beschwert sich da lautstark und hat Glück das er nicht ebenso Gelb sieht.
48
21:53
PSG kesselt nun die Gäste vor ihrem Strafraum ein. Ein Torschuss kommt dabei aber nicht zustande, dafür verteidigen die "Verts" weiterhin extrem souverän.
46
21:50
Weiter geht's! Dani Alves hat sich in der Pause intensiv warm gemacht und wird eventuell in den nächsten 10-15 Minuten kommen.
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:39
Halbzeitfazit:
PSG führt zur Pause knapp mit 1:0! Die Gäste machen von der ersten Minute ein richtig gutes Spiel und verlangen dem Favoriten alles ab: Hinten stehen die "Verts" meist sicher und auch im Mittelfeld ersticken sie nahezu jeden Angriffsversuch von Paris im Keim. In der Spitze ist Saint-Étienne auch nicht völlig abgemeldet, Bamba scheiterte nach einem Konter nur an Aréola. Einzig beim Elfmeter unterlief Janko eine Unaufmerksamkeit und foulte Cavani. Paris Saint-Germain wirkt etwas ideenlos und muss sich etwas einfallen lassen, um die Führung im zweiten Durchgang auszubauen. ASSE hat noch nicht aufgegeben, bis gleich!
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:33
Gelbe Karte für Presnel Kimpembe (Paris Saint-Germain)
Kimpembe erwischt Dabo in einem Luftduell mit dem Ellbogen, der Mittelfeldmann blutet daraufhin am Kopf und muss behandelt werden. Für den jungen Franzosen gibt es Gelb.
43
21:29
Fällt kurz vor der Pause noch der Ausgleich? Bei PSG stottert weiterhin der Motor der Offensiv-Maschinen. Die Gäste wittern die Möglichkeit und trauen sich etwas häufiger aus der eigenen Hälfte raus.
40
21:27
Der folgende ruhende Ball kommt hoch auf den zweiten Pfosten, doch Kimpembe ist mit dem Kopf da und klärt.
39
21:26
Gelbe Karte für Thomas Meunier (Paris Saint-Germain)
Meunier geht gegen Gabriel Silva nahe der Eckfahne rustikal zur Sache und erhält zu Recht den Gelben Karton.
37
21:25
Kuriose Szene: Dabo steht rechts auf der Abseitslinie und stellt die Arbeit ein. Er wird dennoch angespielt und wartet auf den Pfiff, dieser bleibt aber aus. Dem Franzosen bleibt aber noch genug Zeit und kann irritiert einen Kollegen anspielen.
35
21:23
Kurzawa flankt aus dem Stehen ins Zentrum, doch erneut ist Perrin da und klärt souverän. Der Kapitän der Gäste macht ein gutes Spiel!
33
21:21
Hamouma drückt rechts aufs Gaspedal und marschiert an allen Parisern vorbei. Seine Hereingabe von der Grundlinie klärt Meunier ins Toraus. Auch die folgende Ecke birgt Gefahr, doch Perrin köpft aus kurzer Distanz die Kugel Kimpembe ins Gesicht.
31
21:19
Maïga hat zentral vor dem Strafraum Platz und versucht es einfach mal. Sein Schuss aus etwas mehr als 20 Metern geht aber deutlich über den Kasten von Aréola.
29
21:16
Cavani und Neymar tauschen permanent ihre Positionen und versuchen so Lücken in die kompakte Gäste-Abwehr zu reißen, bislang bleibt das aber ohne Ertrag.
26
21:14
Bamba hat den Ausgleich auf dem Fuß! Maïga schickt den schnellen Stürmer mit einem langen Ball rechts auf die Reise. Der Youngster versucht mit seinem starken rechten Fuß die Kugel ins lange Eck zu befördern, doch Aréola pariert mit einem klasse Fuß-Reflex und klärt zur Ecke. Der folgende ruhende Ball bleibt ohne Gefahr.
23
21:11
Glück für den Favoriten, das Bollwerk ist bereits nach 20 Minuten zum ersten Mal durchbrochen. Die Gäste bleiben ihrer defensiven Haltung treu und wagen nur selten Ausflüge in die Spitze.
20
21:07
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Edinson Cavani
Cavani zeigt keine Nerven und haut die Kugel rustikal in die linke Ecke. Ruffier ist noch mit den Fingerspitzen dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern. Erstes Gegentor für den starken Schlussmann!
19
21:07
Gelbe Karte für Saidy Janko (AS Saint-Étienne)
19
21:07
Elfmeter für PSG! Cavani wird mit einem Heber aus der Mitte in den Strafraum geschickt und von Janko verfolgt. Der Abwehrmann reißt den Uruguayer zu Boden, zu Recht zeigt Turpin sofort auf den Punkt.
18
21:06
Paris hat auch leichte Probleme in der Spielentstehung. Immer wieder greift man auf lange ungenaue Bälle zurück, die direkt bei Perrin & Co. landen. ASSE kommt nur selten aus der Deckung raus und wenn mit größter Vorsicht und versucht die Hausherren nicht zum Kontern einzuladen.
15
21:02
PSG beißt sich förmlich die Zähne an der Abwehr von Saint-Étienne aus. Neymar über links und Di María über rechts haben große Mühe Tempo aufzunehmen und in freie Räume zu stoßen.
13
21:00
Hoher Besuch im Parc de Prince. Der ehemalige Präsident Hollande sieht sich die Partie an. Fun Fact: Das amtierende Staatsoberhaupt Macron ist leidenschaftlicher Anhänger vom Rivalen Marseille.
10
20:58
Cavani hat fast die erste Gelegenheit auf dem Fuß! Der Uruguayer wird im Rückraum klasse von Meunier bedient, doch dem Stürmer verspringt die Kugel am Außenrist.
8
20:57
Eins fällt direkt auf, Neymar versuchen die Gäste permanent in Schach zu halten. Gleich drei Mann attackieren den Brasilianer bei Ballbesitz.
6
20:54
Pastore versucht es mit einem Dribbling. Der Verratti-Ersatz stößt links vor bis zur Grundlinie, kann sich aber nicht gegen zwei "Verts" durchsetzen und verliert das Leder.
4
20:52
Meunier versucht aus dem rechten Halbfeld Cavani mit einer hohen Hereingabe zu finden, doch Perrin steht gut und köpft die Kugel entschlossen aus der Gefahrenzone.
3
20:50
Paris wartet mit dem ersten Sturmlauf ab und versucht sich die Gäste zurecht zulegen.
1
20:49
PSG agiert zu Beginn im gewohnten 4-3-3. Der ASSE startet defensiv mit einem 5-3-2.
1
20:48
Los geht's, der aktuell beste Sturm der Ligue 1 empfängt die beste Abwehr!
1
20:47
Spielbeginn
20:45
Der erwartungsvolle Parc de Prince erhebt sich und applaudiert den einlaufenden Akteuren. Die Spielleitung übernimmt einer Frankreichs bester: Clément Turpin. Der erfahrene Referee wird Außen unterstützt von Cyril Gringore und Nicolas Danos.
20:40
Bei den "Verts" muss man vor allem in der Offensive auf Romain Hamouma achten. Der Franzose macht über rechts ordentlich Dampf. Neymar aufhalten soll die Abwehr um Routinier Loïc Perrin. Im Zentrum steht ihm Kévin Théophile-Catherine zur Seite.
20:34
Ein Blick in die Kader beider Teams: PSG bietet das komplette Buffet der Stars an, Neymar, Cavani & Co. sind alle on Board. Etwas Überraschend ist Thiago Silva nur auf der Bank, für ihn ist Landsmann Marquinhos zusammen mit Kimpembe in der Abwehr.
20:27
Auch ohne die beiden fehlenden Akteure sieht man sich auf Gästeseite als klarer Außenseiter. "Mission Impossible? Es wird immer schwieriger, man muss schon an eine Großtat glauben. Aber alles ist in einem Spiel möglich," Kapitän Loïc Perrin will seine Männer noch nicht sofort abschreiben.
20:17
Gegen Frankreichs Talentschmiede muss Unai Emery im Mittelfeld ein wenig umbauen: "Lucas wird es für Freitag nicht schaffen. Verratti ist gesperrt, dem Rest geht es gut." Sauer auf den Italiener ist der Coach nicht: "Marco spielt wie er lebt, mit Emotionen."
20:01
Toulouse gönnte sich vergangene Woche die volle Dröhnung: Mit 6:2 wurden die Südfranzosen wieder nach Hause geschickt. Neymar sorgte dabei für zwei Treffer, drei weitere legte der Brasilianer mustergültig auf. Auch Abseits seiner Gala-Vorstellung ist PSG diese Saison gut unterwegs. Neun Punkte sammelte man in den ersten drei Begegnungen. Dieser perfekte Start gelang sonst nur zwei anderen Klubs: Dem Meister aus Monaco und dem jetzigen Gast - AS Saint-Étienne. "Les Verts" präsentierten sich dabei vor allem in der Rückwärtsbewegung äußerst stark, so ist man das einzig verbliebene Team ohne einen Gegentreffer.
19:49
Herzlich willkommen zur Ligue 1! Nach der Neymar-Gala ist vor der Neymar-Gala? Diesen Abend bekommt es die Elf aus der Stadt der Liebe mit einem Senkrechtstarter zu tun: Saint-Étienne gastiert um 20:45 Uhr im Parc de Prince, bon match!

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712

AS Saint-Étienne

AS Saint-Étienne Herren
vollst. Name
Association Sportive Saint-Étienne
Spitzname
Les Verts
Stadt
St. Etienne
Land
Frankreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1920
Sportarten
Fußball
Stadion
Geoffroy Guichard
Kapazität
35.616