Suchen Sie hier nach allen Meldungen
15. Spieltag
26.11.2014 19:00
Beendet
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
22:30
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
10:15

Liveticker

60
20:37
Fazit:
Die Rhein-Neckar Löwen verteidigen mit einem 30:22-Sieg die Tabellenführung und Friesenheim steckt weiterhin auf Rang 18 fest. Auch dank eines immer besser haltenden Niklas Landin, der am Ende auf zehn Paraden kam, fiel der Sieg am Ende deutlich aus. Kevin Klier, der im ersten Durchgang den Aufsteiger mit fünf gehaltenen Bällen im Spiel hielt, bekam in den zweiten 30 Minuten nichts mehr an die Finger. Die drei abgewehrten Würfe von Maximilian Bender reichten da auch nicht. Beste Werfer waren Stephan Just mit sieben Toren für die Hausherren und Bjarte Myrhol, Andy Schmid und Stefán Sigurmannsson mit je sechs Treffern für die Löwen. Das war es von dieser Stelle. Einen schönen Abend noch!
60
20:35
Spielende
60
20:35
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 22:30 durch Marius Steinhauser
60
20:35
Rote Karte für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
60
20:34
2 Minuten für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Der Kreisläufer holt sich 47 Sekunden vor dem Ende auch noch seine dritte Zeitstrafe ab...
59
20:32
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 22:29 durch Nico Büdel
58
20:31
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 21:29 durch Stefán Sigurmannsson
57
20:29
Nikolaj Jacobsen nimmt die letzte Löwen Auszeit!
57
20:29
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 21:28 durch Marco Hauk
Drei Tore in Serie für den Aufsteiger, der damit etwas Ergebniskosmetik betreibt.
56
20:27
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 20:28 durch Stephan Just
53
20:24
Rote Karte für Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
53
20:24
2 Minuten für Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Seine dritte Zeitstrafe! Damit ist das Spiel für ihn beendet!
52
20:23
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 19:28 durch Stephan Just
52
20:22
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 18:28 durch Harald Reinkind
50
20:22
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 18:27 durch Nico Büdel
50
20:20
7-Meter verworfen
von Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen)
49
20:19
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 17:27 durch Bjarte Myrhol
Die Führung wächst! Der Kreisläufer schraubt den Abstand auf zehn Tore in die Höhe!
49
20:19
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 17:26 durch Stefán Sigurmannsson
48
20:19
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 17:25 durch Erik Schmidt
48
20:19
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 16:25 durch Patrick Groetzki
48
20:17
Nur 42 Sekunden später liegt erneut eine Grüne Karte beim Kampfgericht! Nikolaj Jacobsen hat sie als Zeichen der zweiten Auszeit der Löwen niedergelegt.
47
20:16
Niklas Landin kann sich nach dem Pausenpfiff steigern und damit auch seinen Anteil daran, dass sein Team nun mit acht Toren führt. Das könnte oder sollte die Entscheidung sein! Thomas König nimmt die Auszeit und schickt nun Maximilian Bender in den Kasten.
47
20:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 16:24 durch Bjarte Myrhol
Auch auf der anderen Seite tritt der Kreisläufer in Erscheinung und erzielt gleich zwei Tore in Serie!
46
20:13
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 16:23 durch Bjarte Myrhol
44
20:10
2 Minuten für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Nun hat es auch den Kreisläufer der TSG zum zweiten Mal erwischt!
44
20:09
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 16:22 durch Stefán Sigurmannsson
43
20:09
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 16:21 durch Robin Unger
43
20:08
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 15:21 durch Kim Ekdahl Du Rietz
42
20:08
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 15:20 durch Andrej Kogut
42
20:07
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 14:20 durch Andy Schmid
Jetzt klappt es auch erstmals aus dem Rückraum und schön führen die Löwen wieder mit sechs!
41
20:05
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 14:19 durch Andy Schmid
Auch für seinen fünften Treffer benötigt der Schweizer Nationalspieler einen 7-Meter!
40
20:05
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 14:18 durch Stephan Just
39
20:03
2 Minuten für Bjarte Myrhol (Rhein-Neckar Löwen)
37
20:01
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 13:18 durch Andy Schmid
Nachdem beide Teams einen Angriff nicht im Ziel unterbringen können, trifft der Schweizer zum vierten Mal vom Punkt!
35
19:59
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 13:17 durch Erik Schmidt
Gunnar Dietrich setzt seinen Mitspieler in Szene, der aus dem linken Rückraum erfolgreich abschließen kann.
34
19:57
2 Minuten für Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen)
33
19:57
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 12:17 durch Alexander Petersson
33
19:57
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 12:16 durch Stephan Just
32
19:55
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 11:16 durch Patrick Groetzki
32
19:55
2 Minuten für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
31
19:55
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 11:15 durch Stephan Just
31
19:54
Anpfiff 2. Halbzeit
30
19:41
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten liegen die Rhein-Neckar Löwen mit 15:10 bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim vorn. Auf der Torhüterposition haben die Gastgeber einen Vorteil, denn Kevin Klier führt nach Paraden mit 5:2 gegen Niklas Landin. Ansonsten erlaubt sich der Aufsteiger zu viele Fehler im Aufbauspiel, die durch den Tabellenführer bestraft werden. Es bedarf somit einer klaren Steigerung der TSG, wenn es noch einmal spannend werden sollte. Bis gleich.
30
19:38
Ende 1. Halbzeit
30
19:37
15 Sekunden vor der Pausensirene nimmt auch Nikolaj Jacobsen seine erste Auszeit! Das Motto ist klar, ein angesagter Spielzug soll die Führung auf sechs Tore ausbauen!
29
19:36
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 10:15 durch Bjarte Myrhol
29
19:36
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 10:14 durch Stephan Just
28
19:34
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 9:14 durch Andy Schmid
28
19:33
2 Minuten für Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Auch die Nummer 25 der Hausherren muss zum zweiten Mal zusehen!
26
19:33
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 9:13 durch Nico Büdel
25
19:30
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
Der Spanier wird bereits zum zweiten Mal auf die Strafbank geschickt!
24
19:30
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 8:13 durch Mads Mensah Larsen
24
19:30
Bei den Torhütern hat TSG-Keeper Kevin Klier mit vier Paraden eindeutig mehr an die Finger bekommen als Niklas Landin, der nur einen Ball abwehren konnte. Das macht deutlich wieviele Fehler sich die Heimmannschaft im Angriffsspiel erlaubt.
22
19:28
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 8:12 durch Nico Büdel
21
19:26
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 7:12 durch Bjarte Myrhol
Der TSG fällt im Angriff zu wenig ein, so dass die Schiedsrichter Zeitspiel pfeifen. Im Gegenzug spielen die Löwen deutlich zielstrebiger und sind durch die Nummer 18 erfolgreich.
20
19:25
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 7:11 durch Andy Schmid
20
19:24
Gelbe Karte für Robin Unger (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
19
19:23
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 7:10 durch Stephan Just
18
19:23
Gelbe Karte für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
18
19:22
Die Fehler im Spiel der Friesenheimer häufen sich, so dass die Rhein-Neckar Löwen auf vier Tore davonziehen können. Thomas König versucht mit der ersten Auszeit entgegenzusteuern.
18
19:21
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 6:10 durch Stefán Sigurmannsson
16
19:19
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 6:9 durch Alexander Petersson
16
19:19
2 Minuten für Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
14
19:18
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 6:8 durch Erik Schmidt
13
19:17
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 5:8 durch Stefán Sigurmannsson
13
19:17
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 5:7 durch Erik Schmidt
Nach zwei Gegentoren in Serie kann die TSG aus dem Rückraum wieder treffen und bleibt damit dran!
12
19:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 4:7 durch Patrick Groetzki
11
19:14
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 4:6 durch Bjarte Myrhol
10
19:13
Gelbe Karte für Mads Mensah Larsen (Rhein-Neckar Löwen)
10
19:13
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 4:5 durch Stefan Lex
Kevin Klier kann seine zweite Parade feiern und im Gegenzug findet der Wurf aus dem Rückraum den Weg ins Tor zum Anschluss!
8
19:11
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 3:5 durch Felix Kossler
8
19:11
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
7
19:08
7-Meter verworfen
von Stephan Just (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)

Das Spielt beginnt nicht gerade vielversprechend für den Aufsteiger! Jetzt fischt Niklas Landin auch noch den Kurzen der Nummer 18.
6
19:08
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 2:5 durch Stefán Sigurmannsson
6
19:07
Gelbe Karte für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
5
19:07
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 2:4 durch Alexander Petersson
5
19:07
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 2:3 durch Erik Schmidt
5
19:06
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 1:3 durch Alexander Petersson
Ein Ballverlust der Gastgeber wird postwendend bestraft! Per Konter setzen sich die Gäste erstmals leicht ab!
4
19:05
Gelbe Karte für Erik Schmidt (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
4
19:05
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 1:2 durch Patrick Groetzki
3
19:04
Tooor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 1:1 durch Stefan Lex
3
19:04
Tooor für Rhein-Neckar Löwen, 0:1 durch Andy Schmid
Per 7-Meter erzielt der Primus den ersten Treffer des Tages!
3
19:04
Gelbe Karte für Gunnar Dietrich (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
1
19:02
Los geht's! Mit dabei sind von Anfang an auch die beiden Keeper Kevin Klier bei den Hausherren und Niklas Landin bei den Gästen.
1
19:02
Spielbeginn
18:58
Die Mannschaften sind bereit! Es kann also losgehen! Wer wird sich in diesem ungleichen Duell durchsetzen können? Alles spricht für die Löwen, aber der Aufsteiger wird alles in die Waagschale werfen. Viel Vergnügen!
18:56
Sebastian Grobe und Adrian Kinzel sind die Schiedsrichter des Abends.
18:53
Die Löwen hingegen mussten sich lediglich dem Bergischen HC und dem THW Kiel beugen. Die restlichen 13 Spiele entschied man für sich. Zuletzt hatte man mit der SG Flensburg-Handewitt (29:26), dem TBV Lemgo (35:34) und der MT Melsungen (31:28) drei Gegner, die lange dagegenhielten, sich am Ende aber auch geschlagen geben mussten. Deutlicher wurd es dann vor Wochenfrist beim 27:20 gegen die HSG Wetzlar.
18:50
Der Klassenerhalt wird ein hartes Stück Arbeit für die TSG, die immerhin den TSV Hannover-Burgdorf, die HBW Balingen und vor einer Woche den direkten Konkurrenten und Mitaufsteiger SG BBM Bietigheim (26:20) besiegen konnte. Ansonsten gab es ausnahmslos Niederlagen zu verzeichnen, die meist wie bei der 23:29-Heimpleite gegen die HSG Wetzlar und beim 28:36 beim SC Magdeburg deutlich ausfielen.
18:47
Könnte es ein ungleicheres Duell geben? Der Aufsteiger empfängt als 18. mit nur sechs Punkten auf dem Konto den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftsanwärter, der bei einer Partie mehr schon 26 Zähler einfahren konnte.
18:44
Einen schönen guten Abend! Wir berichten heute live aus der Friedrich-Ebert Halle von der Begegnung der TSG Ludwigshafen-Friesenheim mit den Rhein-Neckar Löwen.

Aktuelle Spiele

06.12.2014 19:00
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
HBW Balingen
BAL
Balingen
HBW Balingen
06.12.2014 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
07.12.2014 15:00
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
07.12.2014 20:15
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
Handball Sportverein Hamburg
HSV
Hamburg
Handball Sportverein Hamburg
09.12.2014 19:00
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinde 1881 Friesenheim
Stadt
Ludwigshafen
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
1881
Spielort
Friedrich-Ebert-Halle
Kapazität
2.250

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200