Suchen Sie hier nach allen Meldungen
33. Spieltag
03.06.2015 19:00
Beendet
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
37:21
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
16:8

Liveticker

60
20:41
Fazit:
Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim war seit der ersten Minute chancenlos! Zu souverän agierten die Rhein-Neckar Löwen und sichern sich auch dank elf Toren per Tempogegenstoß einen deutlichen 37:21-Erfolg. Damit bleibt die theoretische Meisterschaftschance erhalten. Die Löwen müssen allerdings zum SC Magdeburg reisen, der THW Kiel empfängt den THW Lemgo und die Eulen verabschieden sich vor eigenem Publikum mit dem Spiel gegen GWD Minden. Beste Werfer waren heute Stefán Sigurmannsson mit sechs und Stephan Just mit vier Toren. Das war es aus der SAP Arena. Einen schönen Abend noch!
60
20:39
Spielende
60
20:39
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 37:21 durch Gunnar Dietrich
60
20:39
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 37:20 durch Bjarte Myrhol
Den ersten und auch letzten Treffer für die Löwen erzielt der Kreisläufer in seinem letzten Heimspiel vom Punkt!
60
20:39
2 Minuten für Nico Büdel (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
59
20:38
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 36:20 durch Mads Mensah Larsen
58
20:38
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 35:20 durch Erik Schmidt
58
20:34
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 35:19 durch Mads Mensah Larsen
57
20:34
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 34:19 durch Stephan Just
57
20:33
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 34:18 durch Stefán Sigurmannsson
Die Fans peitschen die Gastgeber lautstark an und die Mannschaft belohnt seine Zuschauer mit schnellen Angriffen. Mit einem 4:0-Lauf ist die Führung mittlerweile auf 16 Tore angewachsen! Stark!
56
20:33
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 33:18 durch Marius Steinhauser
55
20:33
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:18 durch David Schmidt
54
20:32
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 31:18 durch Stefán Sigurmannsson
54
20:29
Rote Karte für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Für den Gästespieler ist die Partie frühzeitig beendet!
53
20:28
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 30:18 durch Stephan Just
52
20:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 30:17 durch Mads Mensah Larsen
52
20:27
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 29:17 durch Stephan Just
51
20:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:16 durch David Schmidt
50
20:26
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 28:16 durch Philipp Grimm
49
20:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:15 durch Stefán Sigurmannsson
48
20:23
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 27:15 durch Oliver Tesch
47
20:22
Bastian Rutschmann steht nun bei den Löwen im Kasten und führt sich direkt mit einer Parade ein!
47
20:22
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
Der Spanier darf sich zwei Minuten ausruhen.
46
20:21
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:14 durch Bjarte Myrhol
46
20:21
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 26:14 durch Nico Büdel
Premiere! Nach einem Ballverlust von Mads Mensah Larsen können die Eulen einen Konter erfolgreich verwandeln!
43
20:17
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 26:13 durch Stephan Just
42
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:12 durch Marius Steinhauser
42
20:17
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 25:12 durch Erik Schmidt
40
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:11 durch Patrick Groetzki
40
20:15
2 Minuten für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Erst erzielt er den Treffer und kurz darauf muss er auf der Bank Platz nehmen!
39
20:15
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 24:11 durch Oliver Tesch
39
20:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:10 durch Bjarte Myrhol
39
20:15
Maximilian Bender darf - oder sollte man sagen muss - nun ins Tor der Gäste!
37
20:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 23:10 durch Kim Ekdahl Du Rietz
36
20:14
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 22:10 durch Andrej Kogut
36
20:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 22:9 durch Harald Reinkind
Starke Parade von Niklas Landin und noch stärkerer Abschluss! Mit voller Wucht schlägt das Leder von der Unterkante der Latte ins Netz!
35
20:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:9 durch Patrick Groetzki
35
20:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:9 durch Stefán Sigurmannsson
34
20:07
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 19:9 durch Gunnar Dietrich
33
20:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:8 durch Stefán Sigurmannsson
33
20:06
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:8 durch Bjarte Myrhol
Die Löwen machen mit vollem Tempo weiter! Erstmals wächst die Führung auf zehn Tore an!
31
20:06
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:8 durch Stefán Sigurmannsson
31
20:06
Anpfiff 2. Halbzeit
30
19:52
Halbzeitfazit:
Die Rhein-Neckar Löwen führen deutlich und verdient mit 16:8 gegen die TSG Ludwigshafen-Friesenheim! In einer einzigen Statistik liegen die Gäste vorne - bei den Paraden behält Kevin Klier mit 6:3 die Oberhand über Niklas Landin. Der Tabellenzweite macht seine Sache souverän, steht gut in der Abwehr und spielt nach Ballgewinnen schnell nach vorne. Spannung wird in der zweiten Hälfte wohl nicht mehr aufkommen, stattdessen geht es nur noch um die Höhe des Sieges. Bis gleich!
30
19:49
Ende 1. Halbzeit
29
19:49
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:8 durch David Schmidt
29
19:43
Nikolaj Jacobsen nimmt die Auszeit für die Hausherren! Unterdessen treten die beiden Maskottchen - Eule und Löwe - beim 7-Meter gegeneinander an. Nettes Spielchen.
27
19:43
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 15:8 durch Oliver Tesch
Zum erstem Mal erzielen die Eulen durch ihren Kreisläufer zwei Tore in Serie!
27
19:42
Gelbe Karte für Nikolaj Jacobsen (Rhein-Neckar Löwen)
27
19:42
2 Minuten für Harald Reinkind (Rhein-Neckar Löwen)
Dritte Zeitstrafe der Partie.
26
19:41
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 15:7 durch Andrej Kogut
25
19:40
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:6 durch Andy Schmid
24
19:40
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 14:6 durch Oliver Tesch
24
19:39
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:5 durch Andy Schmid
23
19:39
2 Minuten für Stefan Kneer (Rhein-Neckar Löwen)
Der Nationalspieler muss als erster Löwe auf die Strafbank!
22
19:38
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:5 durch Marius Steinhauser
Seit kurzer Zeit steht der Mann mit der Nummer 19 auf dem Rücken für Patrick Groetzki auf der Platte und führt sich direkt mit einem Treffer ein!
22
19:38
Gelbe Karte für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
21
19:38
Gelbe Karte für Stefán Sigurmannsson (Rhein-Neckar Löwen)
20
19:31
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 12:5 durch Nico Büdel
19
19:30
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:4 durch Harald Reinkind
Die Hausherren sind nicht aufzuhalten und erhöhen aus dem rechten Rückraum bereits auf acht Tore Differenz!
19
19:30
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:4 durch Gedeón Guardiola
18
19:30
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 10:4 durch Dominik Claus
18
19:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:3 durch Harald Reinkind
17
19:29
Gelbe Karte für Oliver Tesch (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
16
19:29
Beide Keeper können schon einige Paraden aufweisen. Und bereits zu diesem frühen Zeitpunkt ist ein Klassenunterschied zu erkennen! Während die Löwen immer wieder zu einfachen Toren per Konter kommen, müssen sich die Eulen jeden Treffer hart erkämpfen.
14
19:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:3 durch Bjarte Myrhol
13
19:27
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 8:3 durch Philipp Grimm
Die Gäste treffen vom Punkt!
12
19:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:2 durch Kim Ekdahl Du Rietz
12
19:27
Gelbe Karte für Gunnar Dietrich (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
12
19:27
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 7:2 durch Nico Büdel
11
19:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:1 durch Uwe Gensheimer
10
19:26
7-Meter verworfen von Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen)
Der Kapitän scheitert an Kevin Klier!
9
19:19
2 Minuten für Philipp Grimm (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
Die Eulen gehen in Führung! Allerdings nur bei den Zeitstrafen. Mit einem Foul verhindert der Mann mit der Nummer vier einen Konter und darf sich dafür für zwei Minuten ausruhen.
9
19:19
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:1 durch Andy Schmid
9
19:19
Gelbe Karte für Nico Büdel (TSG Ludwigshafen-Friesenheim)
8
19:18
Tor für TSG Ludwigshafen-Friesenheim, 5:1 durch Philipp Grimm
Na bitte! Es geht doch! Die Gäste netzen erstmals von Linksaußen ein!
7
19:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:0 durch Uwe Gensheimer
Meine Güte, geht das hier los! Die Löwen sind mega bissig und erzielen bereits das dritte Tor per Konter! Die Eulen finden dagegen überhaupt kein Mittel gegen die starke Abwehr. Und gibt es früh die erste Auszeit für die Gäste!
6
19:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:0 durch Stefan Kneer
6
19:14
Gelbe Karte für Harald Reinkind (Rhein-Neckar Löwen)
5
19:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:0 durch Patrick Groetzki
Klasse Start für die Hausherren!
5
19:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:0 durch Kim Ekdahl Du Rietz
3
19:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:0 durch Bjarte Myrhol
In seinem letzten Heimspiel erzielt der Kreisläufer nach Zuspiel von Andy Schmid den ersten Treffer.
1
19:13
Das Spiel beginnt! Von Anfang an hüten Niklas Landin und Kevin Klier die beiden Tore!
1
19:12
Spielbeginn
19:00
Fragen über Fragen! Und die Antworten gibt es bekanntlich auf dem Platz! Dort sind die Mannschaften bereit, es kann also losgehen! Viel Vergnügen!
18:57
Mirko Krag und Marcus Hurst dürfen die Partie in ihrem ersten Bundesligajahr leiten. Können die Löwen die Meisterschaft bis zum letzten Spieltag offen halten oder darf man dem THW Kiel (muss heute in Hannover-Burgdorf ran) bereits heute gratulieren? Und wie schlägt sich der Underdog in seinem letzten Auswärtsspiel?
18:54
Die Eulen möchten sich anständig aus der Liga verabschieden. Gegen den SC Magdeburg war man noch chancenlos, beim HC Erlangen musste man sich dann jedoch deutlich mit 26:37 geschlagen geben, bevor man den Bergischen HC knapp besiegen konnte.
18:50
Nach dem Remis beim THW Kiel konnten sich die Hausherren gegen die MT Melsungen, die HBW Balingen, den TuS N-Lübbecke und gegen die Füchse Berlin durchsetzen. Die Niederlage bei der HSG Wetzlar hat die Titelchancen jedoch deutlich verkleinert!
18:47
Während die TSG mit 23 Punkten als sicherer Absteiger feststeht, haben die Löwen noch eine kleine Hoffnung auf den Meistertitel! In der letzten Saison scheiterte man aufgrund des Torverhältnisses. Jetzt müsste man in zwei Spielen zwei Punkte und 39 Tore auf den THW Kiel aufholen. Verlieren ist somit verboten!
18:44
Hallo und herzlich Willkommen aus der SAP Arena! Die Saison biegt auf die Zielgerade ein und wir berichten live vom Derby zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der TSG Ludwigshafen-Friesenheim.

Aktuelle Spiele

05.06.2015 20:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
Handball Sportverein Hamburg
Hamburg
HSV
Handball Sportverein Hamburg
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

Die Eulen Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinde 1881 Friesenheim
Stadt
Ludwigshafen
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
1881
Spielort
Friedrich-Ebert-Halle
Kapazität
2.250