Suchen Sie hier nach allen Meldungen
34. Spieltag
05.06.2015 20:00
Beendet
Berlin
Füchse Berlin
29:32
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
15:13

Liveticker

60
21:36
Fazit:
Nicht unverdient nehmen die Gäste zum Abschluss der Saison beide Zähler aus Berlin mit in den hohen Norden! In einer beherzt geführten Partie entwickelte sich ein spannendes Duell auf Augenhöhe. Bei den Hausherren konnte vor allem Iker Romero mit Anspielen und eigenen Treffern überzeugen, doch der Routinier war ein wenig Alleinunterhalter. Die Flensburger verteilten die Last besser auf alle Schultern und waren so weniger leicht auszurechnen. Am Ende hatte auch Schlussmann Kevin Møller mit einigen Paraden einen gewissen Anteil am Sieg.
Dies soll es für diesen Jahr aus Berlin gewesen sein. Wir verabschieden uns und wünschen einen erholsamen, handballfreien Sommer. Bis zur neuen Saison!
60
21:31
Spielende
60
21:29
Tor für Füchse Berlin, 29:32 durch Iker Romero Fernandez
Der Abschluss gebührt einem der ehemals besten Handballer der Welt. Routinier Iker Romero beendet das letzte Spiel der Berliner mit starken acht Treffern und kann damit erhobenen Hauptes die Füchse verlassen.
60
21:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:32 durch Anders Eggert
Mit einem verwandelten Strafwurf macht Eggert den Deckel drauf und tütet die zwei Punkte für den leichten Favoriten aus Flensburg ein!
58
21:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:31 durch Lars Kaufmann
57
21:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:30 durch Johan Jakobsson
Mit seinem fünften Treffer aus dem rechten Rückraum verschafft der Schwede seinen Flensburger wieder ein kleines Polster. Zudem pariert Kevin Møller gegen Evgeni Pevnov am Kreis, sodass die Gäste wieder in Ballbesitz sind.
57
21:25
Tor für Füchse Berlin, 28:29 durch Iker Romero Fernandez
56
21:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:29 durch Jim Gottfridsson
56
21:23
Auszeit (Flensburg)
Knapp fünf Minuten vor Ende der Partie nimmt Coach Ljubomir Vranjes ein Team Timeout. Seine Truppe hatte die Berliner mit Ausnahme von Iker Romero in den letzten Minuten gut im Griff. Sollte die SG den Spanier auch noch stoppen können, steht einem Sieg nicht mehr viel im Wege.
55
21:22
Tor für Füchse Berlin, 27:28 durch Iker Romero Fernandez
55
21:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:28 durch Bogdan Radivojević
54
21:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:27 durch Lars Kaufmann
53
21:19
Tor für Füchse Berlin, 26:26 durch Fabian Wiede
Erstmals kann nun auch Wiede treffen. Mittelmann Romero setzt seinen Halbrechten mit einer Kreuzung gut ein, sodass der Linkshänder locker einwerfen kann. Es bleibt spannend...
52
21:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:26 durch Anders Zachariassen
52
21:19
Tor für Füchse Berlin, 25:25 durch Petar Nenadić
51
21:14
Auszeit (Berlin)
51
21:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:25 durch Johan Jakobsson
50
21:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:24 durch Bogdan Radivojević
Die Gäste lassen in dieser Sekunde den Ball sehr gut durch die eigenen Reihen laufen, bis schließlich Radivojević nach Assist von Jakobsson frei von Rechtsaußen abschließen kann. Der Linkshänder lässt sich nicht zweimal bitten und gleicht aus!
50
21:13
Tor für Füchse Berlin, 24:23 durch Iker Romero Fernandez
48
21:11
2 Minuten für Johan Jakobsson (SG Flensburg-Handewitt)
48
21:10
Tor für Füchse Berlin, 23:23 durch Iker Romero Fernandez
47
21:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:23 durch Bogdan Radivojević
47
21:09
Tor für Füchse Berlin, 22:22 durch Iker Romero Fernandez
Der erneute Ausgleich ist perfekt! Nachdem soeben für Flensburg der wiedergenesene Glandorf netzen konnte, trifft nun Routinier Romero mit einem Schlagwurf aus der Distanz.
45
21:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:22 durch Holger Glandorf
43
21:05
7-Meter verworfen von Konstantin Igropulo (Füchse Berlin)
43
21:05
2 Minuten für Lars Kaufmann (SG Flensburg-Handewitt)
43
21:04
Tor für Füchse Berlin, 21:21 durch Evgeni Pevnov
42
21:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:21 durch Hampus Wanne
Im Angriff wirft Wiede neben das Tor und schickt Schlussmann Andersson seinen Linksaußen in den Gegenstoß. Wanne ist als Erster vorn und nagelt die Pille in die Maschen.
41
21:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:20 durch Lars Kaufmann
40
21:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:19 durch Anders Eggert
40
21:00
2 Minuten für Paul Drux (Füchse Berlin)
39
21:00
Tor für Füchse Berlin, 20:18 durch Jesper Nielsen
Lars Kaufmann vertendelt im Angriff das Leder und so läuft prompt der Gegenstoß. Der eigentliche Abwehrchef Nielsen geht mit nach vorn und erzielt das 20:18 für die Hauptstädter.
39
20:59
Tor für Füchse Berlin, 19:18 durch Mattias Zachrisson
38
20:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:18 durch Bogdan Radivojević
37
20:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:17 durch Hampus Wanne
35
20:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:16 durch Jim Gottfridsson
Schon zum dritten Mal ist der Jungstar nach der Pause erfolgreich. Der Isländer hat wohl eine klare Anweisung bekommen und geht nun viel entschlossener in Richtung Tor.
34
20:55
Tor für Füchse Berlin, 18:15 durch Petar Nenadić
33
20:52
Tor für Füchse Berlin, 17:15 durch Evgeni Pevnov
Konstantin Igropulo findet aus dem rechten Rückraum seinen Mitspieler Pevnov, der vom Kreis aus bereits seinen vierten Treffer erzielen kann.
32
20:51
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:15 durch Jim Gottfridsson
31
20:50
Tor für Füchse Berlin, 16:14 durch Petar Nenadić
31
20:50
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:14 durch Jim Gottfridsson
Nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff bringt Nachwuchshoffnung Gottfridsson seine Flensburger endgültig wieder in Schlagdistanz.
31
20:50
Weiter geht's in der Hauptstadt. Die letzten 30 Minuten für beide Teams stehen an!
31
20:49
Anpfiff 2. Halbzeit
30
20:39
Halbzeitfazit:
In einer durchaus ansehnlichen Partie nehmen die Gastgeber eine knappe Führung mit in die Kabine. Ab der ersten Minute entwickelte sich ein absolut ausgeglichenes Match, bei dem sich kein Team vorentscheidend absetzen konnte. Erst ab der 20. Minute circa drehten die Berliner nach einer Hinausstellung gegen Mogensen zwischenzeitlich auf und verschafften sich durch einen 5:0-Lauf ein kleines Polster. Zum Ende hin jedoch kämpfte sich die SG nochmals näher heran, sodass nach dem Seitenwechsel noch alles offen ist.
Wir melden uns in gut zehn Minuten zurück. Bis gleich.
30
20:36
Ende 1. Halbzeit
29
20:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:13 durch Thomas Mogensen
Nach einigen Fehlwürfen auf beiden Seiten findet Mogensen rund eine Minute vor dem Pausentee von der Rückraummitte wieder den Weg ins Tor. Flensburg bleibt dran!
26
20:32
Auszeit (Berlin)
26
20:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:12 durch Bogdan Radivojević
26
20:30
2 Minuten für Jesper Nielsen (Füchse Berlin)
26
20:28
Tor für Füchse Berlin, 15:11 durch Evgeni Pevnov
Mit einem 5:0-Lauf haben sich Gastgeber in Führung geworfen! Garant dafür ist Peter Štochl im Tor der Füchse, der die Angreifer der SG reihenweise zur Verzweiflung bringt. Die Berliner nutzen die Ballgewinne im Angriff zu schnellen eigenen Toren und so ist der Vorsprung nur folgerichtig.
24
20:28
Tor für Füchse Berlin, 14:11 durch Iker Romero Fernandez
23
20:26
Tor für Füchse Berlin, 13:11 durch Evgeni Pevnov
22
20:26
Tor für Füchse Berlin, 12:11 durch Konstantin Igropulo
19
20:22
2 Minuten für Thomas Mogensen (SG Flensburg-Handewitt)
19
20:22
Tor für Füchse Berlin, 11:11 durch Iker Romero Fernandez
Auch der endgültig scheidende Iker Romero darf sich am letzten Spieltag in die Torschützenliste eintragen. Nachdem der Spanier eigentlich schon im Vorjahr Berlin verlassen wollte, blieb der Weltmeister nach dem Abgang von Christophersen noch länger. Bereut haben wird dies der Routinier nicht, denn den Titel im EHF-Pokal hat er mit Sicherheit gerne mitgenommen.
18
20:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:11 durch Anders Eggert
18
20:20
Gelbe Karte für Fabian Wiede (Füchse Berlin)
17
20:19
Tor für Füchse Berlin, 10:10 durch Petar Nenadić
16
20:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:10 durch Johan Jakobsson
Wirklich erfreulich zu sehen ist die Leistungsexplosion in den letzten Wochen von Jakobsson. Der Linkshänder war nach dem Ausfall von Holger Glandorf plötzlich erster Mann auf seiner Position und seitdem hat der Schwede einen Sprung gemacht. In diesem Moment zieht der Halbrechte in Richtung Mitte und jagt das Leder in die Maschen.
16
20:18
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
16
20:18
Tor für Füchse Berlin, 9:9 durch Konstantin Igropulo
15
20:16
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:9 durch Johan Jakobsson
14
20:15
Tor für Füchse Berlin, 8:8 durch Konstantin Igropulo
Mit zwei verwandelten Strafwürfen in Folge gleicht Igropulo für seine Mannen aus. Zuvor war Johan Jakobsson gegen Kevin Struck zu spät gekommen.
13
20:15
Tor für Füchse Berlin, 7:8 durch Konstantin Igropulo
12
20:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:8 durch Johan Jakobsson
11
20:12
Tor für Füchse Berlin, 6:7 durch Jesper Nielsen
10
20:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:7 durch Bogdan Radivojević
In Überzahl nutzen die Gäste den Platz sofort aus. Die Kugel läuft schnell durch die Reihen, sodass die Abwehr am Ende gegen den Rechtsaußen zu spät kommt. Radivojević fliegt freistehend in den Kreis und bringt seine Mannen in Front.
9
20:11
2 Minuten für Evgeni Pevnov (Füchse Berlin)
9
20:10
Gelbe Karte für Bogdan Radivojević (SG Flensburg-Handewitt)
8
20:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:6 durch Jim Gottfridsson
8
20:10
Tor für Füchse Berlin, 5:5 durch Mattias Zachrisson
8
20:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:5 durch Anders Eggert
6
20:07
Tor für Füchse Berlin, 4:4 durch Konstantin Igropulo
Nach der erstmaligen Führung der Gäste sorgen die Hausherren mit einem Wurf aus dem Rückraum abermals für den Ausgleich.
6
20:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Anders Eggert
5
20:05
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:3 durch Anders Zachariassen
Vom Kreis aus sorgt Zachariassen auf Seiten der Gäste für den Ausgleich.
4
20:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:2 durch Anders Eggert
3
20:03
Tor für Füchse Berlin, 3:1 durch Evgeni Pevnov
3
20:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:1 durch Draško Nenadić
2
20:02
Tor für Füchse Berlin, 2:0 durch Mattias Zachrisson
Nach einer Parade von Peter Štochl gegen den Wurf von Jim Gottfridsson erzielt Mattias Zachrisson per Gegenstoß das frühe 2:0.
1
20:01
Tor für Füchse Berlin, 1:0 durch Petar Nenadić
1
20:01
Spielbeginn
19:57
Gleich geht's hier los. Die Kulisse ist bereits unmittelbar vor Anpfiff prächtig. Wir wünschen viel Spaß mit dem letzten Spieltag der Saison 2014/15 bei uns im Liveticker!
19:53
Die Hausherren wollen sich mit Sicherheit mit einem Sieg vom eigenen Publikum verabschieden und dem scheidenden Trainer zwei Punkte zum Abschied schenken. Dass dieses Unterfangen nicht leicht werden dürfte, zeigt bereits das Hinspiel, als die Füchse beim 27:36 chancenlos in Flensburg waren. Doch vor heimischer Kulisse sind viele Teams zu besseren Leistungen fähig, sodass für Spannung gesorgt sein dürfte.
19:49
Auch die Gäste werden durchaus mit dem Saisonverlauf zufrieden sein. Schied man zwar in der Champions League bereits im Achtelfinale gegen Kiel aus, so zog man über die Liga als Dritter souverän erneut in die Königsklasse ein. Zudem erreichten die Flensburger ein lang ersehntes Ziel: Nach zuletzt vier erfolglosen Teilnahmen am Final Four im DHB-Pokal reichte es in diesem Jahr nach einem dramatischen Finale im Siebenmeterwerfen endlich zum Titel! Zudem konnte die SG für nächstes Jahr mit Petar Đorđić, Rasmus Lauge und Rene Toft Hansen bereits hochkarätige Neuverpflichtungen einfahren, sodass dann auch der Angriff in Sachen Meisterschaft gestartet werden soll.
19:42
Für die Berliner geht eine durchaus erfreuliche Spielzeit zu Ende. In der Liga landen die Hauptstädter mindestens unter den besten sieben. Zudem steht der Einzug ins DHB-Pokal-FinalFour und über allem schwebt der erste internationale Titel der Vereinsgeschichte. Vor heimischer Kulisse besiegten die Füchse den HSV und holten sich den EHF-Pokal! Einziger Wehrmutstropfen dürfte der Abschied von Trainer Dagur Sigurdsson sein, der sich in Zukunft einzig auf die deutsche Nationalmannschaft konzentrieren wird. Ein neuer Mann steht mit Erlingur Richardsson schon bereit, sodass die wichtigste Frage geklärt ist.
19:32
Hallo und herzlich Willkommen, liebe Handball-Fans, zum Saisonfinale der diesjährigen Saiso. Am 34. und damit letzten Spieltag empfangen die Berliner Füchse den Gast aus Flensburg. Anwurf dieser und acht weiterer Parallelpartien ist um 20:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

05.06.2015 20:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
Handball Sportverein Hamburg
Hamburg
HSV
Handball Sportverein Hamburg
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
MT Melsungen
Melsungen
MTM
MT Melsungen
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
SC Magdeburg
Magdeburg
SCM
SC Magdeburg
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen

Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren
vollst. Name
Reinickendorfer Füchse Handball
Spitzname
Füchse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1891
Sportarten
Handball
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Kapazität
9.000

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300