Suchen Sie hier nach allen Meldungen
17. Spieltag
13.12.2015 15:00
Beendet
Balingen
HBW Balingen
24:25
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
12:11

Liveticker

60
16:49
Fazit:
Großer Jubel bei den Stuttgartern; Ernüchterung hingegen bei der Spielgemeinschaft HBW Balingen! Das Kellerduell in der SparkassenArena entscheidet der Aufsteiger mit 25:24 für sich und rückt damit auf den 14. Tabellenplatz vor. Balingen hingegen rutscht in die Abstiegszone ab. Der Hinrundenabschluss zwischen Balingen und Stuttgart war durchweg spannend; nie konnte sich eine Mannschaft absetzen. Der TVB war nach dem Seitenwechsel besser, doch Balingen schien sich in der Schlussphase zu erholen. Am Ende konnten Spatz und Schweikardt den Spielstand ein letztes Mal drehen und Jerković den Sieg mit seiner Parade gegen Böhm festhalten. Balingen reist am nächsten Samstag zum Tabellenführer nach Mannheim; Stuttgart empfängt Mitaufsteiger Eisenach. Ein schönes Restwochenende noch!
60
16:41
Spielende
60
16:41
Jerković ist der Held des TVB! Der Schlussmann pariert Böhms Versuch aus halbrechter Position. Dies ist die letzte Aktion der Partie.
60
16:40
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 24:25 durch Michael Schweikardt
Schweikardt bringt die Gäste 30 Sekunden vor dem Ende in Front. Verlieren wird die König-Truppe jetzt zumindest nicht mehr.
59
16:38
Kretschmer kann den Aufsteiger in Führung bringen, trifft aus zentralen neun Metern allerdings den rechten Pfosten.
58
16:35
Das Heimteam legt vor, die Gäste ziehen nach: Hier kann jetzt ein einzelner Fehler über Sieg und Niederlage entscheiden. Gaugisch zieht noch einmal die grüne Karte.
57
16:34
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 24:24 durch Michael Spatz
56
16:33
Tor für HBW Balingen, 24:23 durch Martin Strobel
56
16:33
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 23:23 durch Dominik Weiß
55
16:32
Tor für HBW Balingen, 23:22 durch Fabian Böhm
Der Spielmacher kann an seine gute Anfangsphase anknüpfen und ist drauf und dran, zum entscheidenden Akteur zu werden. Jetzt muss die Defensive den erneuten Ausgleichstreffer auch mal verhindern.
54
16:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 22:22 durch Dominik Weiß
54
16:31
Gut sechs Minuten vor dem Ende nimmt Thomas König eine Auszeit. Stuttgart hat die Chance, einem direkten Konkurrenten auswärts die Punkt wegzunehmen. Es ist nur ein Tor Rückstand!
53
16:29
Tor für HBW Balingen, 22:21 durch Fabian Böhm
53
16:29
Es ist ein echter Handballkrimi, dem die Menschen in der SparkassenArena beiwohnen. Eine Prognose ist vollkommen unmöglich. Nach Stuttgarts gutem Start sind es aktuell die Hausherren, die etwas mehr Schwung haben.
53
16:28
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 21:21 durch Tobias Schimmelbauer
52
16:28
Tor für HBW Balingen, 21:20 durch Yves Kunkel
50
16:24
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 20:20 durch Dominik Weiß
49
16:23
Tor für HBW Balingen, 20:19 durch Yves Kunkel
Plötzlich sind die Balinger wieder vorne! Strobel und Kunkel drehen den Spielstand. Stuttgart bleibt allerdings ruhig, scheint die Nerven nicht zu verlieren.
49
16:23
Tor für HBW Balingen, 19:19 durch Martin Strobel
47
16:20
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 18:19 durch Michael Spatz
Trotz Unterzahl bringt Spatz den Aufsteiger wieder nach vorne. Der TVB ist in dieser Phase cleverer, was den Abschluss angeht.
46
16:20
2 Minuten für Djibril M'Bengue (TVB 1898 Stuttgart)
46
16:20
Tor für HBW Balingen, 18:18 durch Martin Strobel
45
16:18
Wird Wilke zur tragischen Figur? Nun trifft er von seiner rechten Seite aus spitzem Winkel nur die linke Torstange. Die SparkassenArena hält die Luft an!
44
16:17
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:18 durch Dominik Weiß
43
16:16
7-Meter verworfen von Dennis Wilke (HBW Balingen)
Auch der beste Schütze der Partie kann nicht immer erfolgreich sein. Der Rechtsaußen feuert diesen Siebenmeter an den Pfosten. Die große Chance für Stuttgart auf die Führung.
43
16:16
2 Minuten für Michael Schweikardt (TVB 1898 Stuttgart)
42
16:13
Markus Gaugisch merkt, dass seine Mannschaft immer mehr Probleme bekommt. Deshalb nimmt er eine Auszeit. Während Balingen momentan fast nur durch Wilke trifft, überzeugt Stuttgart in der offensiven Breite.
41
16:12
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:17 durch Michael Schweikardt
41
16:12
Tor für HBW Balingen, 17:16 durch Jannik Hausmann
40
16:10
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:16 durch Michael Spatz
40
16:09
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 16:15 durch Michael Schweikardt
39
16:09
Tor für HBW Balingen, 16:14 durch Dennis Wilke
39
16:07
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:14 durch Dominik Weiß
Der TVB hat nicht die Leichtigkeit aus einigen Phasen in Halbzeit eins, macht jetzt aber vermehrt die "einfachen" Tore. Man bleibt im Rennen um die Punkte.
38
16:07
Tor für HBW Balingen, 15:13 durch Dennis Wilke
37
16:05
Trotz eines starken Auftritt von HBW-Schlussmann Baumeister gelingt es der Gaugisch-Truppe nicht, den Vorsprung auszubauen. Im Gegenteil: Der TVB rückt wieder näher heran.
37
16:04
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 14:13 durch Florian Schöbinger
35
16:02
Tor für HBW Balingen, 14:12 durch Dennis Wilke
Der Rechtsaußen, mit nun sechs Toren bester Schütze auf der Platte, lässt sich vom Torhüterwechsel zu Özmusul nicht verunsichern, verwandelt diesen Siebenmeter sicher.
34
15:59
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
33
15:58
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 13:12 durch Michael Schweikardt
32
15:56
Tor für HBW Balingen, 13:11 durch Christoph Theuerkauf
Halbzeit zwei beginnt positiv für das Heimteam. Nach Baumeisters Parade trifft Theuerkauf per Tempogegenstoß.
31
15:55
Willkommen zurück im Zollernalbkreis! Der Pflichtsieg der Hausherren steht bisher noch auf wackeligen Beinen, Trotz Heimvorteil hat die Gaugisch-Truppe in Durchgang eins nur selten überzeugen können. Stuttgart darf sich berechtigte Hoffnungen machen, den Spielstand nach Wiederanpfiff noch zu drehen.
31
15:55
Beginn 2. Halbzeit
30
15:45
Halbzeitfazit:
Es ist der erwartet harte, handballerisch wenig überzeugende Abstiegskrimi, den die Zuschauer in der SparkassenArena zu sehen bekommen. Mit einer hauchdünnen 12:11-Führung geht HBW Balingen gegen den TVB 1898 Stuttgart in die Kabine. In einer von schwachen Offensivreihen geprägten Begegnung hat das Heimteam zwar spielerische Probleme lässt sich mit dem Publikum im Rücken aber auf einen großen, leidenschaftlichen Kampf ein. Stuttgart hat am gegnerischen Kreis die bessere Ideen, belohnt sich aber zu selten dafür. Es bleibt vollkommen offen, wem der Befreiungsschlag im Tabellenkeller gelingt. Bis gleich!
30
15:41
Ende 1. Halbzeit
30
15:41
Tor für HBW Balingen, 12:11 durch Dennis Wilke
29
15:40
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:11 durch Djibril M'Bengue
29
15:38
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:10 durch Kasper Kisum
28
15:38
Tor für HBW Balingen, 11:9 durch Olivier Nyokas
27
15:37
Nun auch die Auszeit von Markus Gaugisch. Zwischenzeitlich konnten sich die Schlussleute Baumeister und Jerković auszeichnen, so dass es beim 10:9 für die Gastgeber bleibt.
26
15:34
Momentan ist das Kellerduell ein ziemliches Gewürge, das Bundesligaansprüchen nicht genügt. Gästetrainer Thomas König entscheidet sich für ein erstes Timeout.
26
15:34
Tor für HBW Balingen, 10:9 durch Alexandros Vasilakis
24
15:30
2 Minuten für Jannik Hausmann (HBW Balingen)
23
15:28
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:9 durch Teo Čorić
22
15:28
Trotz der schwachen Torhüterleistung der Balinger rennt Stuttgart einem Rückstand hinterher. Eigentlich muss die König-Truppe nach den bisherigen Kräftverhältnissen mit zwei, drei Toren führen.
22
15:26
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:8 durch Teo Čorić
21
15:26
Tor für HBW Balingen, 9:7 durch Fabian Böhm
18
15:23
Tor für HBW Balingen, 8:7 durch Alexandros Vasilakis
17
15:22
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:7 durch Michael Spatz
17
15:21
Balingen beißt sich in die Partie, muss sich jedes Tor hart erarbeiten. Die Hausherren sind sich darüber im Klaren, dass es heute keinen Schönheitswettbewerb zu gewinnen gibt, sondern nur die zwei Punkte zählen.
17
15:20
2 Minuten für Fabian Böhm (HBW Balingen)
16
15:20
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:6 durch Michael Spatz
15
15:19
Tor für HBW Balingen, 7:5 durch Dennis Wilke
15
15:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 6:5 durch Dominik Weiß
14
15:17
Tor für HBW Balingen, 6:4 durch Dennis Wilke
14
15:17
2 Minuten für Tobias Schimmelbauer (TVB 1898 Stuttgart)
12
15:14
Es ist bisher nicht der Tag der Abwehrreihen. Hüben wie drüben kommt es zu einfachen Treffern. Gerade der Aufsteiger macht sich den guten Angriffsauftritt durch Stellungsfehler am eigenen Kreis immer wieder zunichte.
12
15:14
Tor für HBW Balingen, 5:4 durch Dennis Wilke
10
15:14
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 4:4 durch Dominik Weiß
10
15:14
Gelbe Karte für Niklas Ruß (HBW Balingen)
9
15:13
Tor für HBW Balingen, 4:3 durch Dennis Wilke
8
15:11
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 3:3 durch Michael Spatz
8
15:11
Tor für HBW Balingen, 3:2 durch Niklas Ruß
7
15:10
2 Minuten für Djibril M'Bengue (TVB 1898 Stuttgart)
Es geht heiß her in der SparkassenArena! Gelbe Karten gibt es hüben wie drüben. Nun kassiert M'Bengue nach Verwarnung die erste Zeitstrafe.
7
15:10
Gelbe Karte für Fabian Böhm (HBW Balingen)
6
15:08
Die Hausherren finden noch nicht in den Tritt, sind bisher auf Einzelaktionen von Fabian Böhm angewiesen. Suttgart kann trotz Überlegenheit keinen Vorsprung herausarbeiten.
6
15:07
Gelbe Karte für Djibril M'Bengue (TVB 1898 Stuttgart)
6
15:07
Tor für HBW Balingen, 2:2 durch Fabian Böhm
5
15:07
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 1:2 durch Djibril M'Bengue
5
15:07
Gelbe Karte für Davor Dominiković (HBW Balingen)
4
15:05
Tor für HBW Balingen, 1:1 durch Fabian Böhm
2
15:04
Gelbe Karte für Florian Schöbinger (TVB 1898 Stuttgart)
1
15:03
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 0:1 durch Michael Spatz
Der Aufsteiger bringt seinen ersten Versuch im Netz unter.
1
15:00
Balingen gegen Stuttgart – das Motto in der ausverkaufen SparkassenArena ist: "Verlieren verboten!"
1
15:00
Spielbeginn
14:58
Die Hauptdarsteller haben die Platte bereits betreten. Es herrscht eine große Anspannung auf beiden Seiten.
14:48
Der Aufsteiger aus Bittenfeld hängt wie erwartet in den untersten Tabellenregionen fest und wird wohl bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Zwar wurden nur zwei der letzten fünf Partien verloren, doch die Unentschieden in Eisenach, gegen Lübbecke und beim Bergischen HC bringen die König-Truppe haben den Befreiungsschlag vereitelt.
14:42
"Jeder hatte das Spiel vom kommenden Sonntag gegen Stuttgart, das für uns eminent wichtig ist, schon irgendwie im Kopf", gab HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel im Anschluss an die Auswärtsreise in den hohen Norden zu. Gerade die direkten Duell vor eigenem Publikum müssen gewonnen werden, um in der Endabrechnung über dem Strich zu stehen.
14:40
Die Gaugisch-Truppe geht mit einer Niederlage in das letzte Hinrundenmatch, war am Mittwochabend beim 28:38 in Kiel wie erwartet chancenlos. Die mehr oder weniger eingeplante Niederlage musste schnell aus den Klamotten geschüttelt werden, damit die volle Konzentration auf das Match gegen den TVB gelegt werden konnte.
14:40
Mit jeweils sechs Punkten sind Blau-Rote und Blau-Weiße vor ihrem direkten Aufeinandertreffen Tabellennachbarn. Die heutigen Hausherren stehen dank des besseren Torverhältnisses über dem Strich, der Gast nimmt als Sechzehnter den ersten Abstiegsrang des Tableaus ein. Viel mehr sportliches Existenzringen geht fast nicht.
14:30
Ein herzliches Willkommen zum Kellerduell des heutigen Handballsonntags! Sie Spielgemeinschaft HBW Balingen-Weilstetten trifft auf den TVB 1898 Stuttgart. Es geht im Lokalderby in der SparkassenArena um überlebenswichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg.

Aktuelle Spiele

23.12.2015 20:15
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
Handball Sportverein Hamburg
HSV
Hamburg
Handball Sportverein Hamburg
annul.
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
26.12.2015 17:15
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
SC Magdeburg
SCM
Magdeburg
SC Magdeburg
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
26.12.2015 19:00
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
TuS N-Lübbecke
TNL
Lübbecke
TuS N-Lübbecke

HBW Balingen

HBW Balingen Herren
vollst. Name
HBW Handball Balingen - Weilstetten 2000 e.V
Stadt
Balingen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SparkassenArena
Kapazität
2.350

TVB 1898 Stuttgart

TVB 1898 Stuttgart Herren
vollst. Name
TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG
Spitzname
Wild Boys
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1898
Sportarten
Handball
Spielort
Porsche-Arena
Kapazität
7.500