Suchen Sie hier nach allen Meldungen
2. Spieltag
28.09.2016 19:00
Beendet
Berlin
Füchse Berlin
28:25
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
15:12

Liveticker

60
20:37
Fazit:
In einem sehr spannenden Match retten sich die Gastgeber über die Ziellinie und bleiben nach dem 28:25-Erfolg weiterhin ungeschlagen. Zudem stehen die Berliner nun an der Tabellenspitze!
Bis dahin war es allerdings ein hartes Stück Arbeit, denn die Stuttgarter hielten vor allem durch taktische Finesse mit dem siebten Feldspieler dagegen. Zudem hatten die Hauptstädter nicht ihren besten Tag im Angriff erwischt un beim zwischenzeitlichen 19:21 drohte das Match sogar zu kippen. Dann kamen jedoch die Routiniers Vuković und Nenadić für Berlin, die von den Gästen nicht mehr zu stoppen waren.
Damit verabschieden wir uns aus der Hauptstadt und wünschen noch einen schönen Abend!
60
20:34
Spielende
60
20:33
Tor für Füchse Berlin, 28:25 durch Fabian Wiede
60
20:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 27:25 durch Michael Kraus
60
20:32
Tor für Füchse Berlin, 27:24 durch Drago Vuković
Mit seinem dritten Tor in der Schlussphase rettet Drago Vuković den Hausherren beide Punkte!
59
20:32
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 26:24 durch Michael Kraus
58
20:31
Tor für Füchse Berlin, 26:23 durch Drago Vuković
57
20:29
Tor für Füchse Berlin, 25:23 durch Drago Vuković
56
20:29
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 24:23 durch Teo Čorić
55
20:27
Tor für Füchse Berlin, 24:22 durch Drago Vuković
Heinevetter bringt seine Mannen mit einer wichtigen Parade wieder in Ballbesitz, sodass Routinier Drago Vuković im Angriff für ein ganz wichtiges Tor sorgen kann!
55
20:26
Auszeit (Stuttgart)
54
20:24
Tor für Füchse Berlin, 23:22 durch Mattias Zachrisson
Nachdem die Gastgeber eben die Überzahl nicht nutzen konnten, finden jetzt Mattias Zachrisson au dem rechten Flügel die Lücke und bringt so die Füchse abermals in Front!
52
20:23
2 Minuten für Teo Čorić (TVB 1898 Stuttgart)
50
20:19
Tor für Füchse Berlin, 22:22 durch Petar Nenadić
49
20:18
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 21:22 durch Marian Orlowski
49
20:17
2 Minuten für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
48
20:16
Auszeit (Stuttgart)
47
20:15
Tor für Füchse Berlin, 21:21 durch Petar Nenadić
Die Hausherren kontern! Bislang war Superstar Petar Nenadić komplett abgemeldet, doch in der entscheidenen Phase trifft der Mittelmann zweimal in Folge!
46
20:13
Tor für Füchse Berlin, 20:21 durch Petar Nenadić
45
20:11
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:21 durch Bobby Schagen
Per Strafwurf erhöht der etatmäßige Rechtsaußen und so schnuppern die Gäste derzeit tatsächlich an der Sensation!
43
20:10
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:20 durch Bobby Schagen
43
20:10
Gelbe Karte für (Füchse Berlin)
42
20:09
Auszeit (Berlin)
Erlingur Richardsson ruft seine Mannen zum zweiten Mal zusammen, nachdem Stuttgart soeben den Ausgleich markiert hat. Fabian Wiede hatte zuvor für die Berliner vergeben, ehe Weiß im Gegenzug zum 19:19 treffen konnte!
42
20:08
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:19 durch Dominik Weiß
42
20:07
Gelbe Karte für Simon Baumgarten (TVB 1898 Stuttgart)
41
20:05
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:18 durch Dominik Weiß
39
20:03
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 19:17 durch Marian Orlowski
39
20:02
Tor für Füchse Berlin, 19:16 durch Bjarki Elísson
38
20:02
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 18:16 durch Tobias Schimmelbauer
37
20:02
Tor für Füchse Berlin, 18:15 durch Fabian Wiede
37
20:02
Es geht weiter hin und her. Mal trifft das eine Team zweimal in Folge, prompt kann der Gegner kontern. Derzeit zeigt keine Mannschaft eine so konstante Leistung, um sich entweder aus Berliner Sicht vorzeitig abzusetzen oder aus Stuttgarter Sicht endgültig wieder auszugleichen. Wir sind gespannt, noch sind gut 20 Minuten zu spielen!
36
20:00
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:15 durch Dominik Weiß
34
19:58
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 17:14 durch Marian Orlowski
34
19:57
Tor für Füchse Berlin, 17:13 durch Krešimir Kozina
32
19:56
Tor für Füchse Berlin, 16:13 durch Paul Drux
31
19:55
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:13 durch Bobby Schagen
31
19:54
Die zweiten 30 Minuten laufen wieder, wir wünschen weiterhin viel Spaß in Berlin!
31
19:54
Beginn 2. Halbzeit
30
19:42
Halbzeitfazit:
Die Hausherren gehen nach einem Zwischenspurt kurz vor der Halbzeit mit drei Toren Vorsprung in die Pause. Während sich die Partie lange Zeit ausgeglichen gestaltete und die Teams sich egalisierten, nutzten die Füchse schlussendlich ein paar leichte Fehler der Gäste im Stile einer Spitzenmannschaft konsequent aus. Stuttgart geht mit dem siebten Feldspieler hohes Risiko und hatte damit lange Zeit Erfolg. Dann jedoch war man zu unkonzentriert und ließ leichtfertig Ballverluste zu. Die Berliner bedankten sich und zogen davon. Jetzt wird es natürlich eine Mammutaufgabe, das Match noch einmal zu drehen.
In rund zehn Minuten geht's weiter, bis gleich.
30
19:42
Ende 1. Halbzeit
30
19:42
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:12 durch Bobby Schagen
30
19:41
Halbzeitfazit:
Die Hausherren gehen nach einem Zwischenspurt kurz vor der Halbzeit mit vier Toren Vorsprung in die Pause. Während sich die Partie lange Zeit ausgeglichen gestaltete und die Teams sich egalisierten, nutzten die Füchse schlussendlich ein paar leichte Fehler der Gäste im Stile einer Spitzenmannschaft konsequent aus. Stuttgart geht mit dem siebten Feldspieler hohes Risiko und hatte damit lange Zeit Erfolg. Dann jedoch war man zu unkonzentriert und ließ leichtfertig Ballverluste zu. Die Berliner bedankten sich und zogen davon. Jetzt wird es natürlich eine Mammutaufgabe, das Match noch einmal zu drehen.
In rund zehn Minuten geht's weiter, bis gleich.
29
19:37
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 15:11 durch Djibril M'Bengue
27
19:35
So schnell kann es gehen! Mit einem 4:0-Lauf nach leichten Fehlern der Gäste verschaffen sich die Hausherren ein wenig Luft und erarbeiten sich ein kleines Polster vor der Halbzeit!
27
19:34
Tor für Füchse Berlin, 15:10 durch Bjarki Elísson
27
19:33
Tor für Füchse Berlin, 14:10 durch Drago Vuković
25
19:32
Tor für Füchse Berlin, 13:10 durch Bjarki Elísson
25
19:31
Tor für Füchse Berlin, 12:10 durch Drago Vuković
24
19:31
Gelbe Karte für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
23
19:30
Auszeit (Stuttgart)
21
19:27
Die Gäste lassen sich bislang nicht abschütteln! Immer wieder verschaffen sich die Stuttgarter im Angriff einen Vorteil mit dem siebten Feldspieler anstelle des Torhüters, womit die Füchse derzeit Probleme haben!
21
19:27
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:10 durch Dominik Weiß
20
19:24
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 11:9 durch Djibril M'Bengue
19
19:23
Tor für Füchse Berlin, 11:8 durch Fabian Wiede
18
19:22
Tor für Füchse Berlin, 10:8 durch Fabian Wiede
Wiede kontert das dritten Tor in Folge der Gäste mit einem Kracher aus dem Rückraum!
17
19:22
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:8 durch Michael Kraus
17
19:21
Auszeit (Berlin)
Heimcoach Erlingur Richardsson ist mit den letzten Minuten nicht zufrieden. Gerade gegen Michael Kraus agiert die Abwehr zu passiv und lässt den Mittelmann der Gäste einfach unbeschwert abschließen!
17
19:20
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:7 durch Michael Kraus
16
19:20
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 9:6 durch Michael Kraus
15
19:20
Tor für Füchse Berlin, 9:5 durch Paul Drux
15
19:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 8:5 durch Dominik Weiß
14
19:19
Tor für Füchse Berlin, 8:4 durch Fabian Wiede
14
19:19
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 7:4 durch Bobby Schagen
13
19:19
Tor für Füchse Berlin, 7:3 durch Fabian Wiede
13
19:18
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 6:3 durch Teo Čorić
12
19:18
Tor für Füchse Berlin, 6:2 durch Mattias Zachrisson
11
19:18
Tor für Füchse Berlin, 5:2 durch Mattias Zachrisson
10
19:14
Die Gastgeber nutzen die eigene Überzahl sofort aus und gehen erstmals mit zwei Toren Abstand in Führung. Wiede schließt nach einer Kreuzung über die Mitte erfolgreich ab!
10
19:14
Tor für Füchse Berlin, 4:2 durch Fabian Wiede
10
19:14
2 Minuten für Teo Čorić (TVB 1898 Stuttgart)
9
19:13
Tor für Füchse Berlin, 3:2 durch Steffen Fäth
7
19:13
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 2:2 durch Bobby Schagen
5
19:13
Gelbe Karte für Dominik Weiß (TVB 1898 Stuttgart)
6
19:09
Tor für Füchse Berlin, 2:1 durch Krešimir Kozina
4
19:07
Tor für TVB 1898 Stuttgart, 1:1 durch Djibril M'Bengue
1
19:04
Tor für Füchse Berlin, 1:0 durch Mattias Zachrisson
1
19:03
Spielbeginn
19:00
Die Spieler sind auf der Platte, die Zuschauer machen bereits eine gute Stimmung - es kann losgehen! Wir wünschen viel Spaß mit dem ersten Durchgang!
18:53
Nicht nur aufgrund der gezeigten Leistungen in dieser Saison gehen die Hausherren als klarer Favorit in das Match. Die Qualität im Kader ist bei den Füchsen einfach deutlich höher. So konnte vor der Spielzeit mit Steffen Fäth ein gestandener deutscher Nationalspieler für das Team gewonnen werden. Hinzu kommt die Statistik, denn bei den einzigen Duellen dieser Mannschaften in der Vorsaison behielten die Berliner in beiden Spielen locker die Oberhand. Zu Hause gewann der heutige Gastgeber ohne Probleme 26:20. Alles andere als ein Heimsieg gleich wäre eine unerwartete Überraschung!
18:48
Auch die Stuttgarter werden mit zwei Siegen aus vier Spielen durchaus zufrieden sein. Während man zu Saisonbeginn noch knapp dem Rekordmeister aus Kiel unterlag, folgten zwei Heimsiege über den BHC und zuletzt mit 30:20 gegen Hannover. Einzig die Niederlage beim Aufsteiger aus Erlangen schmerzt der Truppe um Coach Markus Baur ein wenig. Doch beim letzten Sieg über Hannover überzeugte gerade die Defensive um Keeper Johannes Bitter, der am Ende mehr als 20 Paraden und über 50% gehaltener Bälle auf seinem Konto hatte - Wahnsinn!
18:45
Wie bereits angesprochen sind die Hauptstädter bärenstark in die Saison gestartet und konnten bereits vier Siege einfahren. Mit einem weiteren Erfolg gleich würde man vorübergehend an die Tabellenspitze klettern, denn das Torverhältnis wäre gegenüber den ebenfalls verlustpunktfreien Flensburgern besser. Bislang ließen die Füchse überhaupt nichts anbrennen und gewannen gegen Balingen, Minden und den BHC mit mindestens zehn Toren Unterschied. Einzig zum Auftakt in Wetzlar war es beim 27:22 etwas knapper. Angemerkt sei aber, dass die Gegner der Berliner nicht zwingend zur absoluten Ligaspitze gehören. Dennoch ist das Selbstvertrauen vor allem auch nach der Titelverteidigung bei der Vereins-WM ungemein groß!
18:40
Hallo und herzlich Willkommen zu einem Nachholspiel des zweiten Spieltags in der DKB Handball Bundesliga. Die bislang ungeschlagenen Füchse Berlin empfangen um 19:00 Uhr den TVB Stuttgart.

Aktuelle Spiele

07.10.2016 19:45
GWD Minden
GWD Minden
MIN
GWD Minden
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
08.10.2016 19:00
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
MT Melsungen
MTM
Melsungen
MT Melsungen
08.10.2016 20:15
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
09.10.2016 15:00
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
11.10.2016 20:15
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf

Füchse Berlin

Füchse Berlin Herren
vollst. Name
Reinickendorfer Füchse Handball
Spitzname
Füchse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
1891
Sportarten
Handball
Spielort
Max-Schmeling-Halle
Kapazität
9.000

TVB 1898 Stuttgart

TVB 1898 Stuttgart Herren
vollst. Name
TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG
Spitzname
Wild Boys
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1898
Sportarten
Handball
Spielort
Porsche-Arena
Kapazität
7.500