Suchen Sie hier nach allen Meldungen
34. Spieltag
10.06.2017 16:00
Beendet
Bergischer HC
Bergischer HC
32:24
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
17:12
Spielort
Unihalle Wuppertal
Zuschauer
3.035

Liveticker

60
17:41
Fazit:
Der Bergische HC besiegt den TSV Hannover-Burgdorf dank einer starken Vorstellung verdient mit 32:24 und trotzdem ist die Trauer groß! Nach vier Jahren endet das Abenteuer Bundesliga mit dem Abstieg in die 2. Bundesliga. Nach einer desolaten Hinrunde kämpften die Löwen in der Rückrunde bis zum bitteren Ende und am Ende fehlt lediglich ein Wimpernschlag! Das honorieren auch die Fans und feiern ihr Team trotz Abstieg lautstark!
60
17:37
Spielende
60
17:37
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 32:24 durch Runar Kárason
59
17:37
Tor für Bergischer HC, 32:23 durch Arnór Gunnarsson
58
17:37
Tor für Bergischer HC, 31:23 durch Bogdan Criciotoiu
58
17:34
Das Spiel in Lemgo ist beendet! Der TBV siegt und schickt damit die Löwen in Liga zwei!
58
17:33
Die Löwen nehmen noch eine Auszeit.
56
17:33
21 Sekunden vor dem Ende führt Lemgo mit einem Tor. Gummersbach nimmt noch eine Auszeit, aber selbst ein Remis würde dem BHC nicht helfen. Damit werden die Löwen trotz eigenem Erfolg wohl den bitteren Gang in Liga zwei antreten müssen.
56
17:31
Björgvin Páll Gústavsson verpasst seinen zweiten Treffer nur knapp, scheitert an der Latte! Unterdessen wird es in der Halle ruhiger, weil immer mehr Zuschauer gespannt auf die Handys blicken! 30 Sekunden sind dort noch zu spielen und es steht unentschieden.
56
17:30
Tor für Bergischer HC, 30:23 durch Christian Hoße
55
17:30
Auszeit TSV Hannover-Burgdorf! Lemgo führt aktuell mit 31:30 gegen Gummersbach, dort sind noch knapp drei Minuten zu spielen. Stuttgart sichert sich dagegen einen Punkt in Göppingen. Dort ist bereits Schluss und Stuttgart bleibt in der Liga! Lemgo oder der Bergische HC? Ist das spannend!
54
17:28
Tor für Bergischer HC, 29:23 durch Gharehlo Norouzinezhad
53
17:26
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 28:23 durch Runar Kárason
52
17:25
Bogdan Criciotoiu verfehlt das Tor, aber im Gegenstoß ist erneut Björgvin Páll Gústavsson zur Stelle! Er fängt den Wurf von Fabian Böhm sogar! Damit deutet hier alles auf einen BHC-Erfolg hin!
51
17:24
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 28:22 durch Kai Häfner
Mit einem verdeckten Wurf überlistet der Rückraumspieler Björgvin Páll Gústavsson.
51
17:24
Tor für Bergischer HC, 28:21 durch Christian Hoße
49
17:22
Tor für Bergischer HC, 27:21 durch Fabian Gutbrod
48
17:22
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 26:21 durch Fabian Böhm
48
17:21
Die Verantwortlichen hinter Bank der Hausherren schauen alle gebannt auf die Smartphones. Dort sehen sie, dass Lemgo wieder in Front liegt. Stuttgart wird den Klassenerhalt wohl schaffen und es entscheidet sich zwischen dem BHC und dem TBV!
47
17:20
Tor für Bergischer HC, 26:20 durch Christian Hoße
45
17:17
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 25:20 durch Kai Häfner
Diesmal haben die Gäste mit dem siebten Feldspieler mehr Glück! Der Nationalspieler hämmert das Leder aus acht Metern in die Maschen.
44
17:16
Tor für Bergischer HC, 25:19 durch Bogdan Criciotoiu
44
17:16
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 24:19 durch Mait Patrail
43
17:14
Tor für Bergischer HC, 24:18 durch Björgvin Páll Gústavsson
Hannover nimmt bei eigenen Angriffen oftmals den Keeper von der Platte. In diesem Moment wehrt Björgvin Páll Gústavsson einen Wurf ab und trifft dann ins verwaiste Tor! Daraufhin nehmen die Gäste die Auszeit!
42
17:14
Tor für Bergischer HC, 23:18 durch Fabian Gutbrod
42
17:14
Gummersbach liegt nun in Lemgo knapp in Führung! Das wissen auch einige Fans! Stand jetzt, wäre der BHC weiterhin in der stärksten Liga der Welt! Aber es wird ein Kampf bis zum Schlusspfiff!
41
17:10
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 22:18 durch Lars Lehnhoff
41
17:10
Tor für Bergischer HC, 22:17 durch Bogdan Criciotoiu
41
17:10
Der BHC hat in dieser Phase ein paar Probleme, deswegen nimmt Coach Sebastian Hinze die Auszeit. Der starke Kristian Nippes ist zudem offenbar angeschlagen und bleibt erstmal auf der Bank.
40
17:08
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 21:17 durch Timo Kastening
Der Rechtsaußen erzielt in Überzahl den nächsten Treffer. Damit schrumpft der Vorsprung auf vier Tore.
39
17:07
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 21:16 durch Kai Häfner
39
17:06
2 Minuten für Uroš Vilovski (Bergischer HC)
38
17:05
Tor für Bergischer HC, 21:15 durch Kristian Nippes
38
17:05
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 20:15 durch Lars Lehnhoff
37
17:05
Der BHC hofft auf den VfL Gummersbach, der aktuell in Lemgo den Ausgleich erzielen konnte. Gewinnt Gummersbach und siegen die Löwen, dann haben sie den Klassenerhalt geschafft!
36
17:03
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 20:14 durch Fabian Böhm
35
17:02
Gelbe Karte für Moritz Preuss (Bergischer HC)
35
17:02
Tor für Bergischer HC, 20:13 durch Moritz Preuss
Per Tempogegenstoß ziehen die Löwen auf sieben Tore davon! Doch weiterhin sind sie auf einen Ausrutscher der Konkurrenz angewiesen.
34
17:01
Tor für Bergischer HC, 19:13 durch Uroš Vilovski
33
16:59
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 18:13 durch Joakim Andre Hykkerud
Nach einer Parade von Malte Semisch wird der Kreisläufer vorne schöne mit einem Pass hinter dem Rücken angespielt und lässt sich die Chance nicht entgehen.
31
16:57
Tor für Bergischer HC, 18:12 durch Kristian Nippes
Zum sechsten Mal ist der Mann mit der Nummer 13 erfolgreich! Die Löwen geben alles!
31
16:57
Beginn 2. Halbzeit
30
16:44
Halbzeitfazit:
Der Bergische HC stemmt sich gegen den Abstieg! Zur Pause führen die Löwen mit 17:12. Die Führung ist dank eines starken Angriffs und einem guten Keeper Björgvin Páll Gústavsson auch verdient. Hannover unterlaufen insgesamt zu viele Fehler. In den anderen Hallen führen Lemgo mit 15:13 in Gummersbach und Stuttgart mit 16:14 in Göppingen. Damit würde den Löwen der Sieg aktuell nicht zum Klassenerhalt reichen. Aber es sind ja noch 30 Minuten!
30
16:42
Ende 1. Halbzeit
30
16:41
Tor für Bergischer HC, 17:12 durch Arnór Gunnarsson
Mit der Sirene netzt der Isländer nochmals per 7-Meter ein!
29
16:41
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 16:12 durch Lars Lehnhoff
30
16:41
Malte Semisch rückt für den glücklosen Martin Ziemer zwischen die Pfosten und führt sich direkt mit einer Parade ein! Aber auf der anderen ist auch Björgvin Páll Gústavsson wieder zur Stelle!
28
16:40
Tor für Bergischer HC, 16:11 durch Kristian Nippes
27
16:37
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 15:11 durch Timo Kastening
27
16:36
Tor für Bergischer HC, 15:10 durch Fabian Gutbrod
Die Führung wächst auf fünf Tore! Wie reagieren die Gäste darauf?
26
16:36
Björgvin Páll Gústavsson treibt Runar Kárason zur Verzweiflung und wehrt seinen Wurf ab! Die Gastgeber haben den Ball und nehmen erstmal eine Auszeit!
25
16:32
Tor für Bergischer HC, 14:10 durch Björgvin Páll Gústavsson
Zwei 7-Meter des Isländers bedeuten einen Vier-Tore-Vorsprung! Die Hoffnung lebt für den BHC! Hannover reagiert mit der ersten Auszeit.
25
16:31
2 Minuten für Sven-Sören Christophersen (TSV Hannover-Burgdorf)
Die Zeitstrafen häufen sich und aktuell stehen beide Mannschaften damit nur fünf Feldspieler zur Verfügung.
24
16:31
2 Minuten für Gharehlo Norouzinezhad (Bergischer HC)
24
16:31
Tor für Bergischer HC, 13:10 durch Arnór Gunnarsson
23
16:28
2 Minuten für Uroš Vilovski (Bergischer HC)
Während zu diesem Zeitpunkt drei Mannschaften im Tabellenkeller punktgleich sind, muss der Mann mit der Nummer 23 auf die Bank!
23
16:27
Tor für Bergischer HC, 12:10 durch Jan Artmann
Technischer Fehler Hannover, Konter und Tor!
22
16:26
Die Deckung der Gäste steht nun besser als noch in der Anfangsphase. Die Löwen müssen sich nun jeden Abschluss hart erkämpfen. In diesem Fall knallt Fabian Gutbrod das Leder aus zehn Metern über die Latte.
21
16:25
Gelbe Karte für Joakim Andre Hykkerud (TSV Hannover-Burgdorf)
20
16:24
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 11:10 durch Timo Kastening
Der Rechtsaußen wird stark in Szene gesetzt und netzt dann zum vierten Mal ein! Damit ist Hannover wieder dran!
19
16:23
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 11:9 durch Runar Kárason
Der Spieler mit der Nummer 24 scheitert zwar zunächst vom Punkt an Björgvin Páll Gústavsson, kann den Abpraller dann aber erfolgreich verwerten.
19
16:23
7-Meter verworfen von Runar Kárason (TSV Hannover-Burgdorf)
19
16:22
2 Minuten für Moritz Preuss (Bergischer HC)
Nun übertreiben es die Löwen mit dem Einsatz! Beide Mannschaften gehen in der Abwehr ordentlich zu Werke.
18
16:21
Tor für Bergischer HC, 11:8 durch Gharehlo Norouzinezhad
Der junge Iraner legt noch einen Treffer nach!
17
16:20
2 Minuten für Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf)
Der Kreisläufer muss schon zum zweiten Mal auf die Bank! Beim nächsten Foul könnte die Partie für ihn bereits beendet sein.
17
16:20
Tor für Bergischer HC, 10:8 durch Bogdan Criciotoiu
16
16:20
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 9:8 durch Timo Kastening
15
16:19
Tor für Bergischer HC, 9:7 durch Kristian Nippes
In Unterzahl profitieren die Löwen von einem Fehler der Gäste, der per Tempogegenstoß eiskalt bestraft wird.
14
16:19
Tor für Bergischer HC, 8:7 durch Kristian Nippes
14
16:16
2 Minuten für Fabian Gutbrod (Bergischer HC)
Nun müssen die Löwen erstmals in Unterzahl agieren.
14
16:16
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 7:7 durch Morten Olsen
14
16:15
Tor für Bergischer HC, 7:6 durch Kristian Nippes
13
16:14
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 6:6 durch Kai Häfner
Gegen eine sehr offensive Deckung kann der Nationalspieler den Ausgleich erzwingen. Generell zeigen sich die Recken deutlich verbessert im Vergleich zur letzten Partie.
12
16:14
Tor für Bergischer HC, 6:5 durch Arnór Gunnarsson
11
16:14
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 5:5 durch Runar Kárason
10
16:12
Tor für Bergischer HC, 5:4 durch Uroš Vilovski
In Überzahl kann auf der anderen Seite der Kreisläufer einnetzen.
10
16:11
2 Minuten für Erik Schmidt (TSV Hannover-Burgdorf)
Der Kreisläufer bekommt die insgesamt zweite Zeitstrafe der Partie.
9
16:10
7-Meter verworfen von Casper Mortensen (TSV Hannover-Burgdorf)
Björgvin Páll Gústavsson ist zur Stelle und sorgt damit für noch einen weiteren Lärmanstieg in der Halle! Die Fans stehen geschlossen hinter ihrer Mannschaft.
8
16:10
Gelbe Karte für Gharehlo Norouzinezhad (Bergischer HC)
8
16:09
Tor für Bergischer HC, 4:4 durch Fabian Gutbrod
Die Löwen bewegen sich gut und können den Mann mit der Nummer 22 freispielen. Aus neun Metern setzt er die Kugel dann sehenswert ins rechte obere Eck!
8
16:09
Gelbe Karte für Sven-Sören Christophersen (TSV Hannover-Burgdorf)
6
16:08
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 3:4 durch Timo Kastening
Fabian Gutbrod trifft nur die Latte und im Gegenzug holen sich die Gäste die Führung zurück.
5
16:06
Gelbe Karte für Moritz Preuss (Bergischer HC)
5
16:06
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 3:3 durch Timo Kastening
3
16:06
Tor für Bergischer HC, 3:2 durch Kristian Nippes
3
16:05
2 Minuten für Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf)
Die Referees greifen gleich konsequent durch und geben früh die erste Zeitstrafe!
3
16:05
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 2:2 durch Morten Olsen
3
16:05
Tor für Bergischer HC, 2:1 durch Kristian Nippes
Die Löwen beißen sich in die Partie und drehen diese mit zwei Toren!
2
16:05
Gelbe Karte für Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf)
2
16:04
Tor für Bergischer HC, 1:1 durch Moritz Preuss
1
16:04
Tor für TSV Hannover-Burgdorf, 0:1 durch Kai Häfner
Aus dem Rückraum erzielt der Nationalspieler den ersten Treffer.
1
16:01
Gelbe Karte für Kristian Nippes (Bergischer HC)
1
16:01
Der Anwurf in der ausverkauften Uni-Halle durch die Schiedsrichter Hanspeter Brodbeck und Simon Reich ist erfolgt! Jetzt gilt es für den BHC, der mit Björgvin Páll Gústavsson im Tor beginnt.
1
16:00
Spielbeginn
15:59
Personell muss Burgdorf neben Csaba Szücs voraussichtlich auch auf Kapitän Torge Johannsen und Dominik Kalafut verzichten müssen. Auf der anderen Seite fehlt den Löwen Alexander Hermann weiterhin, wie auch sein Zwillingsbruder Maximilian und Viktor Szilagyi.
15:56
Der direkte Vergleich spricht für die Recken, die fünf von neun Partien für sich entscheiden konnten. Neben einem Remis konnten die heutigen Gastgeber auch drei Siege einfahren. Allerdings gelang Hannover in der Rückrunde kein einziger Sieg! In den letzten beiden Duellen in Wuppertal holten die Löwen einen Sieg und ein Remis.
15:52
Die Bergischen Löwen halten nur dann die Klasse, wenn:
- Sie selbst gewinnen und der TBV Lemgo gegen Gummersbach verliert.
- Sie selbst gewinnen, der TVB 1898 Stuttgart in Göppingen verliert und dabei geleichzeitig ein Tordifferenz-Polster von 15 Toren verspielt.
- Sie selbst gewinnen, der VfL Gummersbach in Lemgo verliert und dabei geleichzeitig ein Tordifferenz-Polster von 28 Toren verspielt.
15:48
Die Gäste reisen als Elfter an und für sie geht es nur noch um die finale Platzierung. Anders sieht es bei den Hausherren aus. Aktuell steht man auf einem Abstiegsplatz und kämpft mit drei anderen Teams um den Klassenerhalt. Dabei muss man auf jeden Fall gewinnen und ist zudem auf Ausrutscher der Konkurrenten angewiesen.
15:45
Hallo und herzlich Willkommen aus der Uni-Halle zur Partie des 34. und damit letzten Spieltags zwischen dem Bergischen HC und dem TSV Hannover-Burgdorf. Der Anwurf erfolgt um 16 Uhr.

Aktuelle Spiele

10.06.2017 16:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
HSC 2000 Coburg
Coburg
COB
HSC 2000 Coburg
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TBV Lemgo
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
VfL Gummersbach
GUM
Gummersbach
VfL Gummersbach

Bergischer HC

Bergischer HC Herren
vollst. Name
Bergischer Handball-Club 06
Spitzname
Die Löwen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
2006
Sportarten
Handball
Spielort
Unihalle Wuppertal
Kapazität
3.200

TSV Hannover-Burgdorf

TSV Hannover-Burgdorf Herren
vollst. Name
Turn- und Sportvereinigung Hannover-Burgdorf Handball GmbH
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Weiß, Grün
Gegründet
1922
Sportarten
Handball
Spielort
Swiss Life Hall
Kapazität
4.200