Suchen Sie hier nach allen Meldungen
15. Spieltag
03.12.2017 15:00
Beendet
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
33:22
HC Erlangen
Erlangen
16:12
Spielort
SAP-Arena
Zuschauer
8.069

Liveticker

60
16:36
Fazit:
Die Löwen gewinnen ein am Ende einseitiges, aber dennoch interessantes Spiel gegen Erlangen mit 33:22. In der Anfangsphase rieb man sich die Augen! Der HC erwischte den Favoriten mit frechem und aggressivem Spiel auf dem falschen Fuß und ließ uns für kurze Zeit an eine Überraschung glauben. Doch die Mannheimer rückten schon vor der Pause die Verhältnisse gerade und blickten dann nach dem Seitenwechsel nie mehr zurück. Der bayrische Gast kam nicht mehr entscheidend heran und so war die Partie schon viele Minuten vor Schluss entschieden. Dem Meister gelingt also die Pflichtaufgabe mit einem kleineren Wackler während Erlangen im Tabellenkeller kleben bleibt. Das war es von diesem Spieltag aus der Handball-Bundesliga. Wir wünschen noch einen schönen Advent!
60
16:31
Spielende
59
16:31
2 Minuten für Filip Taleski (Rhein-Neckar Löwen)
59
16:31
Tor für HC Erlangen, 33:22 durch Jonas Thümmler
58
16:31
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 33:21 durch Maximilian Trost
58
16:31
Tor für HC Erlangen, 32:21 durch Nico Büdel
57
16:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:20 durch Harald Reinkind
56
16:26
Die Partie trudelt nun nur noch aus. Es sind längst Akteure der zweiten Reihe auf der Platte und dürfen sich austoben.
56
16:26
Tor für HC Erlangen, 31:20 durch Martin Straňovský
54
16:26
Tor für HC Erlangen, 31:19 durch Nico Büdel
53
16:23
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 31:18 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Der Isländer ist der überragende Akteur am nheutigen Nachmittag und erzielt hier bereits seinen elften Treffer.
52
16:23
2 Minuten für Filip Taleski (Rhein-Neckar Löwen)
51
16:23
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 30:18 durch Guðjón Valur Sigurðsson
49
16:23
Tor für HC Erlangen, 29:18 durch Jonas Link
49
16:23
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:17 durch Bogdan Radivojević
48
16:23
Tor für HC Erlangen, 28:17 durch Nikolai Link
47
16:22
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:16 durch Harald Reinkind
46
16:22
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:16 durch Guðjón Valur Sigurðsson
46
16:16
Schon jetzt lassen einige Gäste die Schultern hängen und nehmen deutlich Druck raus. Dadurch könnte es jetzt zwar ganz deutlich werden, hier noch über Gebühr Kraft zu investieren is allerdings richtigerweise hinfällig.
45
16:15
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:16 durch Hendrik Pekeler
44
16:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:16 durch Hendrik Pekeler
43
16:14
Tor für HC Erlangen, 24:16 durch Martin Straňovský
43
16:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:15 durch Bogdan Radivojević
Getragen von einer Überzahl machen sich die Löwen zum nächsten Lauf auf und damit sollte der Deckel drauf sein.
24
16:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 23:15 durch Patrick Groetzki
41
16:12
2 Minuten für Christoph Steinert (HC Erlangen)
40
16:08
Tor für HC Erlangen, 22:15 durch Nikolai Link
23
16:08
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 22:14 durch Guðjón Valur Sigurðsson
39
16:06
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:14 durch Guðjón Valur Sigurðsson
38
16:06
Immerhin ist der Gast mittlerweile auch im Durchgang angekommen. Dass die Bayern hier aber tatsächlich noch einmal zurückkommen, fällt schon jetzt schwer zu glauben. Allerdings kann theoretisch noch viel passieren.
37
16:05
Tor für HC Erlangen, 20:14 durch Jonas Link
36
16:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:13 durch Guðjón Valur Sigurðsson
36
16:05
Tor für HC Erlangen, 19:13 durch Martin Straňovský
35
16:01
Die Anfangsphase lässt jedenfalls letzteres vermuten, denn die Löwen machen da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört haben und treiben den Gast in eine frühe Auszeit.
35
16:00
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:12 durch Mads Mensah Larsen
34
16:00
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:12 durch Hendrik Pekeler
32
16:00
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:12 durch Guðjón Valur Sigurðsson
31
15:55
Kann sich Erlangen nun noch einmal aufbäumen oder fährt der Meister die Geschichte souverän nach Hause?
31
15:55
Weiter gehts!
31
15:55
Beginn 2. Halbzeit
30
15:41
Halbzeitfazit:
Die Löwen gehen mit einem 16:12 in die Pause und haben die Partie so nach 30 Minuten im Griff. Ganz so eindeutig wie der Zwischenstand war es allerdings lange Zeit mitnichten. Denn Erlangen kam super in die Partie und führte zeitweise mit vier Toren. Nach dem 8:11 riss sich der Favorit dann jedoch am Riemen und beendete die Halbzeit mit einem 8:1-Lauf, der die Verhältnisse wieder geraderückte. Wir melden uns dann gleich mit dem zweiten Durchgang zurück!
30
15:40
Ende 1. Halbzeit
30
15:40
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:12 durch Hendrik Pekeler
29
15:40
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:12 durch Hendrik Pekeler
29
15:39
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:12 durch Guðjón Valur Sigurðsson
27
15:37
Tor für HC Erlangen, 13:12 durch Andreas Schröder
25
15:37
Tja und so schnell ist es dann eben gegen ein Spitzenteam vorbei mit der Herrlichkeit. Eben noch hoch gelobt, muss Erlangen nun aufpassen, nicht abgehängt zu werden.
25
15:36
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:11 durch Andy Schmid
24
15:36
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:11 durch Guðjón Valur Sigurðsson
23
15:30
Gelbe Karte für Nikolaj Jacobsen (Rhein-Neckar Löwen)
22
15:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:11 durch Patrick Groetzki
23
15:29
Ein Grund für den Aufschwung in den letzten Minuten waren Paraden von Andreas Palicka. Der Schlussmann bringt damit auch die Halle zurück ins Spiel.
22
15:28
Der Verlauf überrascht vor allem, weil die Löwen sich gerade daheim heuer kaum Blöße gegeben haben. Jetzt scheint der Favorit aber endlich ein wenig besser in die Partie zu kommen und schickt Erlangen in eine Auszeit.
21
15:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:11 durch Andy Schmid
20
15:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:11 durch Alexander Petersson
20
15:27
Gelbe Karte für Nico Büdel (HC Erlangen)
19
15:26
Tor für HC Erlangen, 8:11 durch Nico Büdel
19
15:26
2 Minuten für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
Ärgerlich! Die Löwen waren drauf und dran, in eine bessere Phase einzubiegen, müssen nun aber erst einmal zwei Minuten in Unterzahl bestreiten.
19
15:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:10 durch Andy Schmid
18
15:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:10 durch Mads Mensah Larsen
18
15:25
Nikolaj Jacobsen versucht in einer Auszeit, sein Team wachzurütteln, aber der Underdog glaubt längst an seine Chance und spielt unbeirrt weiter.
18
15:25
Tor für HC Erlangen, 6:10 durch Michael Haaß
17
15:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:9 durch Guðjón Valur Sigurðsson
16
15:24
Tor für HC Erlangen, 5:9 durch Christoph Steinert
14
15:16
Tor für HC Erlangen, 5:8 durch Andreas Schröder
14
15:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:7 durch Andy Schmid
13
15:16
Tor für HC Erlangen, 4:7 durch Maximilian Lux
12
15:14
Auch in der Folge weiß der Underdog zu überzeugen und lässt die Löwen keine Fahrt aufnehmen. Das ist bislang stark von den Gästen, wird aber wohl schwer das so über 60 Minuten durchzuhalten.
11
15:13
Tor für HC Erlangen, 4:6 durch Nikolai Link
11
15:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:5 durch Rafael Baena Gonzales
10
15:13
Tor für HC Erlangen, 3:5 durch Christoph Steinert
9
15:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:4 durch Guðjón Valur Sigurðsson
9
15:13
Tor für HC Erlangen, 2:4 durch Jonas Thümmler
7
15:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:3 durch Rafael Baena Gonzales
7
15:08
Gelbe Karte für Nikolai Link (HC Erlangen)
6
15:07
Auf der Gegenseite läuft es vor allem offensiv noch überhaupt nicht. Ungewohnte Schwächen im Abschluss sind bei den Löwen zu beobachten.
6
15:06
Tor für HC Erlangen, 1:3 durch Nikolai Link
5
15:06
Der Meister hatte einen aggressiven Gegner erwartet und die Gäste bestätigen dies in de Anfangsphase. Erlangen ist sofort voll drin!
5
15:05
Tor für HC Erlangen, 1:2 durch Martin Straňovský
4
15:05
Gelbe Karte für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
4
15:05
Tor für HC Erlangen, 1:1 durch Maximilian Lux
3
15:04
Gelbe Karte für Michael Haaß (HC Erlangen)
3
15:04
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:0 durch Alexander Petersson
1
15:03
Spielbeginn
14:37
Ob die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht werden oder Erlangen heute für eine kleine Überraschung sorgen kann, werden die nächsten zwei Stunden dann zeigen. Viel Spaß dabei!
14:36
Die Bayern haben nämlich am anderen Ende der Tabelle auch ganz andere Sorgen. Nur ein magerer Punkt trennt einem von den Abstiegsplätzen und man bräuchte eigentlich dringend Punkte. Ob das heute in der Kurpfalz im Bereich des Möglichen ist, sei allerdings mal dahingestellt. Der Respekt vor den Gästen ist jedoch bei den Löwen vorhanden. Man erwarte eine Truppe, die aufgrund der eigenen Situation bis zum Umfallen kämpfen werde.
14:34
Die Löwen sind heute in der heimischen Arena zum Siegen verdammt, wenn man im engen Kampf um die oberen Plätze wieder in die ersten vier eindringen will. Mit Flensburg, den Füchsen, Hannover und Melsungen hat sich eine Fünfergruppe oben leicht abgesetzt, von denen der Gastgeber aktuell nur die fünfte Geige spielt. Verlieren ist also in jedem Fall verboten, zumal Erlangen als krasser Außenseiter anreist.
14:31
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 15. Spieltages in der Handball-Bundesliga. Ab 15:00 gastiert Erlangen in Mannheim!

Aktuelle Spiele

10.12.2017 15:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
14.12.2017 19:00
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
16.12.2017 20:30
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

HC Erlangen

HC Erlangen Herren
vollst. Name
Handballclub TV 48/TB 88/CSG Erlangen e.V.
Stadt
Erlangen
Land
Deutschland
Farben
Blau, Rot, Weiß
Gegründet
2001
Sportarten
Handball
Spielort
Arena Nürnberger Versicherung
Kapazität
8.200