Suchen Sie hier nach allen Meldungen
15. Spieltag
03.12.2017 12:30
Beendet
GWD Minden
GWD Minden
30:34
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
13:18
Spielort
Kampa-Halle
Zuschauer
2.727

Liveticker

60
14:05
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt erklimmt die Tabellenspitze der DKB Handball-Bundesliga, gewinnt bei GWD Minden mit 34:30. Infolge des souveränen Fünf-Tore-Pausenvorsprungs der Norddeutschen kehrten sich die Verhältnisse in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit um: Die Ostwestfalen konnten dank eines starken Gegenstoßspiels in der 43. Minute aufschließen. Die Gäste konnten sich nach zwei frühen Auszeiten aber wieder fangen und bestimmten dank der späten Steigerung von Torhüter Andersson die Schlussphase, in der es nicht mehr wirklich eng wurde. Das Carstens-Team hat sich heute teuer verkauft, eine gute Leistung gezeigt und die Zuschauer damit durchaus begeistert. GWD Minden hat ein weiteres Heimspiel vor der Brust, duelliert sich am Donnerstagabend in der Kampa-Halle mit der TSV Hannover-Burgdorf. Die SG Flensburg-Handewitt hat am Sonntagnachmittag den THW Kiel zum nächsten Nordkracher zu Gast in der Flens-Arena, der erstmals in dieser Saison in der DKB Handball-Bundesliga stattfindet. Einen schönen Sonntag noch!
60
13:59
Spielende
60
13:59
Tor für GWD Minden, 30:34 durch Sören Südmeier
60
13:59
Die Heimfans erheben sich und beklatschen eine ordentliche Leistung der Grün-Weißen, die allerdings unbelohnt bleibt.
60
13:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:34 durch Hampus Wanne
59
13:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:33 durch Hampus Wanne
59
13:57
Tor für GWD Minden, 29:32 durch Magnus Gullerud
58
13:56
Tor für GWD Minden, 28:32 durch Aleksandar Svitlica
... der Rechtsaußen feuert gegen Møller in den rechten Winkel.
58
13:56
Gullerud zieht einen Strafwurf für GWD...
56
13:54
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:32 durch Anders Zachariassen
56
13:54
Trotz Unterzahl bewahrt der Favorit einen klaren Kopf und wird beide Punkte mit auf die Heimreise nehmen.
55
13:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:31 durch Holger Glandorf
55
13:52
Tor für GWD Minden, 27:30 durch Miljan Pušica
Der Abwehrchef wirft vom eigenen Kreis in den leeren SG-Kasten.
54
13:51
2 Minuten für Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt)
Die Zeitstrafe gegen den Kreisläufer könnte Flensburgs Auswärtssieg doch noch einmal gefährden.
54
13:50
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:30 durch Lasse Svan Hansen
53
13:49
GWD-Coach Carstens nimmt seine zweite Auszeit.
52
13:47
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:29 durch Rasmus Lauge Schmidt
... Lauge beruhigt die Nerven der mitgereisten SG-Anhänger.
52
13:47
Svan holt einen Strafwurf heraus...
50
13:45
Tor für GWD Minden, 26:28 durch Aleksandar Svitlica
Der Montenegriner hält die Mindener Hoffnung auf einen Punktgewinn durch zwei Treffer vom rechten Flügel am Leben.
50
13:44
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:28 durch Lasse Svan Hansen
Flensburgs Außen bleiben extrem zuverlässig. Hier trifft Svan gegen Sonne in die kurze Ecke.
49
13:44
Tor für GWD Minden, 25:27 durch Aleksandar Svitlica
49
13:43
Die Norddeutschen können sich gerade wieder befreien, profitieren dabei aber auch von einer offensiven Schwächephase der Grün-Weißen.
49
13:42
2 Minuten für Dalibor Doder (GWD Minden)
49
13:42
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:27 durch Anders Zachariassen
48
13:42
Glandorf schafft es erneut an den Kreis, schleudert die Kugel aber an den Querbalken.
47
13:41
Andersson dreht auf, pflückt gegen Cederholm den nächsten GWD-Versuch.
46
13:40
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:26 durch Holger Glandorf
Glandorf gelingt über rechts der Durchbruch an den Kreis. Dann wuchtet er das Spielgerät in die lange Ecke.
46
13:40
Doder scheitert aus der zweiten Reihe an Andersson.
44
13:38
2 Minuten für Christoffer Rambo (GWD Minden)
Rambo kann Wannes Gegenstoßtor nicht verhindern und kassiert zu allem Überfluss auch noch eine Zeitstrafe.
44
13:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:25 durch Hampus Wanne
44
13:38
Michalczik setzt von halblinks zur Führung an, jagt die Kugel aber über den rechten Winkel.
43
13:35
SG-Trainer Machulla nimmt seine dritte und letzte Auszeit sehr früh.
43
13:35
Tor für GWD Minden, 24:24 durch Mats Korte
Da ist der Ausgleich! Infolge einer weiteren Sonne-Abwehr springt Korte von halblinks in den Kreis und feuert in die lange Ecke.
41
13:34
Flensburg hat sich im Abschluss wieder gefangen, kann die Gastgeber in der Deckung aber nur noch selten stoppen.
41
13:33
Tor für GWD Minden, 23:24 durch Magnus Gullerud
41
13:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:24 durch Hampus Wanne
40
13:32
Tor für GWD Minden, 22:23 durch Dalibor Doder
Der erfahrene Schwede trifft aus zentralen zehn Metern in die flache linke Ecke.
38
13:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:23 durch Thomas Mogensen
38
13:29
Nach dem Seitenwechsel sind es die Hausherren, die sehr viele Gegenstoßtreffer erzielen. Hier ist plötzlich alles wieder offen!
37
13:29
Tor für GWD Minden, 21:22 durch Luka Žvižej
37
13:28
Tor für GWD Minden, 20:22 durch Magnus Gullerud
36
13:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:22 durch Hampus Wanne
Wanne bleibt von linksaußen effizient.
35
13:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:21 durch Holger Glandorf
35
13:27
Tor für GWD Minden, 19:20 durch Aleksandar Svitlica
Nächster Konter der Grün-Weißen, nächster Treffer! Die Kampa-Halle erhebt sich!
35
13:26
Mahé wirkt nun erstmals bei der SG mit.
35
13:25
Nach einem 0:4-Lauf nimmt Machulla das Team-Timeout.
35
13:25
Tor für GWD Minden, 18:20 durch Mats Korte
Und dann sind es nur noch zwei! Erneut bringen die Norddeutschen die Kugel nicht auf das Tor. Korte verwandelt dann nach Christensens langem Anspiel sicher gegen Andersson.
34
13:24
Tor für GWD Minden, 17:20 durch Mats Korte
Nach einem Block gegen Glandorf trifft Korte von der Mitellinie in den verwaisten Gästekasten.
34
13:24
Minden ist weit davon entfernt, nicht an ein Comeback zu glauben.
33
13:24
Tor für GWD Minden, 16:20 durch Marian Michalczik
33
13:23
Tor für GWD Minden, 15:20 durch Aleksandar Svitlica
Svitlica lässt sich beim Siebenmeter nicht vom temporären Torwartwechsel zu Møller aus der Ruhe bringen.
33
13:22
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Der Schwede kassiert für sein Einsteigen gegen Gullerud seine zweite Zeitstrafe.
32
13:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:20 durch Rasmus Lauge Schmidt
31
13:21
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:19 durch Rasmus Lauge Schmidt
... Lauge täuscht einmal an und vollendet dann in die flache linke Ecke.
31
13:21
Glandorf holt einen Siebenmeter heraus...
31
13:21
Tor für GWD Minden, 14:18 durch Magnus Gullerud
... Gullerud hingegen kommt nach schnellem Umschalten an Andersson vorbei.
31
13:20
Lauge scheitert mit dem ersten Abschluss an Sonne...
31
13:18
Weiter geht's in der Kampa-Halle! Der Favorit lässt bisher in offensiver Hinsicht gar nichts anbrennen, ist vor allem über seine flinken Außen erfolgreich. GWD hat einen durchschlagskräftigen Rückraum vorzuweisen, muss aber am eigenen Kreis mehr Gegenwehr leisten, um die Partie noch spannend zu gestalten.
31
13:17
Beginn 2. Halbzeit
30
13:08
Halbzeitfazit:
Offensivspektakel in der Kampa-Halle! Die SG Flensburg-Handewitt führt zur Pause mit 18:13 bei GWD Minden. Der Favorit aus dem hohen Norden begann extrem offensivstark, konnte die Ostwestfalen immer wieder mit Tempohandball überfallen. Dadurch erarbeitete er sich früh einen deutlichen Vorsprung, kam über die schnelle Mitte und Gegenstöße immer wieder zu einfachen Treffern. Die Hausherren konnten ihr Rückzugsverhalten erst spät stabilisieren und verhinderten auch dadurch zumindest einen heftigen Pausenrückstand. Die eigene Ausbeute von Rambo und Co. kann sich durchaus sehen lassen. Momentan deutet aber alles auf einen souveränen Auswärtserfolg der Norddeutschen hin. Bis gleich!
30
13:05
Ende 1. Halbzeit
30
13:04
Die Gäste haben 30 Sekunden Zeit für den wahrscheinlich letzten Angriff der ersten Halbzeit.
29
13:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:18 durch Rasmus Lauge Schmidt
28
13:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:17 durch Anders Zachariassen
Der Däne bekommt am Kreis immer wieder viel Platz, baut den Gästevorsprung hier wieder auf vier Treffer aus.
27
13:00
Machulla nimmt sein erstes Team-Timeout.
27
13:00
Da Christensen im GWD-Kasten einen klaren Aufwärtstrend verzeichnet, normalisiert sich die vormals sensationelle Abschlussquote der Gäste.
26
12:58
Tor für GWD Minden, 13:16 durch Aleksandar Svitlica
Svitlica schleicht sich im Rücken von Jeppsson davon, wird am zentralen Kreis bedient und bringt die Kugel an Andersson vorbei.
24
12:56
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:16 durch Hampus Wanne
24
12:56
Die Grün-Weißen arbeiten mittlerweile cleverer gegen die schnelle Mitte der Gäste und bleiben dadurch zumindest in Sichtweite.
23
12:56
Gelbe Karte für Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
23
12:56
Tor für GWD Minden, 12:15 durch Magnus Gullerud
22
12:55
Flensburg bleibt defensiv anfällig und verpasst damit einen vorentscheidenden Vorsprung.
22
12:54
Tor für GWD Minden, 11:15 durch Marian Michalczik
21
12:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:15 durch Hampus Wanne
20
12:53
Tor für GWD Minden, 10:14 durch Aleksandar Svitlica
Svitlica zeigt vom Strich erneut keine Nerven.
20
12:52
2 Minuten für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
Auf der Gegenseite erwischt es erstmals den SG-Abwehrchef.
20
12:52
2 Minuten für Anton Månsson (GWD Minden)
20
12:51
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:14 durch Anders Zachariassen
Der Kreisläufer wird häufig in Szene gesetzt. Hier kann er nicht nur netzen, sondern zieht auch eine Zeitstrafe gegen Månsson.
19
12:50
Die 2727 Zuschauer in der Kampa-Halle sehen weiterhin ein Spiel mit sehr hohem Grundtempo.
19
12:50
Tor für GWD Minden, 9:13 durch Marian Michalczik
19
12:50
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:13 durch Anders Zachariassen
18
12:49
Tor für GWD Minden, 8:12 durch Aleksandar Svitlica
Der Montenegriner kann den ersten Strafwurf der Hausherren gegen Andersson in die Maschen befördern.
17
12:49
Das Machulla-Team bleibt im Abschluss sehr effizient - am eigenen Kreis fehlt hin und wieder der Zugriff auf den gegnerischen Rückraum.
17
12:48
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:12 durch Hampus Wanne
16
12:48
Gelbe Karte für Thomas Mogensen (SG Flensburg-Handewitt)
15
12:47
Tor für GWD Minden, 7:11 durch Christoffer Rambo
Per Gegenstoß erzielt der Norweger seinen vierten Treffer.
15
12:46
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:11 durch Hampus Wanne
15
12:46
Tor für GWD Minden, 6:10 durch Christoffer Rambo
13
12:44
Gelbe Karte für (GWD Minden)
13
12:44
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:10 durch Rasmus Lauge Schmidt
... Lauge verwandelt sicher gegen Christensen.
13
12:44
Mogensen holt gegen Rambo einen Siebenmeter heraus...
12
12:42
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:9 durch Lasse Svan Hansen
11
12:42
Tor für GWD Minden, 5:8 durch Christoffer Rambo
11
12:42
Minden hat kein ordentliches Rückzugsverhalten und kassiert dadurch viele einfache Gegentore.
10
12:41
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:8 durch Rasmus Lauge Schmidt
10
12:41
Tor für GWD Minden, 4:7 durch Miljan Pušica
10
12:41
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:7 durch Thomas Mogensen
9
12:40
Tor für GWD Minden, 3:6 durch Sören Südmeier
Der Spielmacher bringt die Hausherren bei drohendem Zeitspiel auf drei Treffer heran.
9
12:38
GWD-Coach Carstens nimmt eine frühe Auszeit.
8
12:38
Die SG ist von Anfang an sehr fokussiert und arbeitet sich einen schnellen Vorsprung heraus.
8
12:38
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:6 durch Lasse Svan Hansen
8
12:37
Gelbe Karte für Tobias Karlsson (SG Flensburg-Handewitt)
7
12:37
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:5 durch Anders Zachariassen
7
12:36
Gelbe Karte für Christoffer Rambo (GWD Minden)
Das Verwarnungskontingent bei den Ostwestfalen ist früh aufgebraucht.
6
12:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:4 durch Lasse Svan Hansen
6
12:35
Tor für GWD Minden, 2:3 durch Marian Michalczik
5
12:34
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:3 durch Rasmus Lauge Schmidt
Lauge startet hervorragend in das Gastspiel bei GWD.
4
12:34
Wie gewohnt peilen die Norddeutschen eine sehr schnelle Spielweise an.
4
12:33
Gelbe Karte für Sören Südmeier (GWD Minden)
3
12:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Rasmus Lauge Schmidt
Auf der Gegenseite kann der Däne aus der zweiten Reihe auf den Ausgleich antworten.
3
12:32
Tor für GWD Minden, 1:1 durch Christoffer Rambo
Der Norweger schleudert aus halbrechten zehn Metern in den linken Winkel.
2
12:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 0:1 durch Rasmus Lauge Schmidt
Lauge besorgt aus dem linken Rückraum den ersten Treffer der Partie.
1
12:31
Gelbe Karte für Magnus Gullerud (GWD Minden)
1
12:31
Machulla vertraut im Vorwärtsgang Wanne, Lauge, Mogensen, Glandorf, Svan und Zachariassen. Andersson hütet den Kasten.
1
12:30
Carstens setzt offensiv zunächst auf Korte, Michalczik, Südmeier, Rambo, Svitlica und Gullerud. Christensen steht zunächst zwischen den Pfosten.
1
12:30
GWD gegen SG – Halbzeit eins läuft!
1
12:30
Spielbeginn
12:27
Die Einlaufzeremonie läuft, bald geht's rund in der Kampa-Halle.
12:23
Sebastian Grobe und Adrian Kinzel bilden das Schiedsrichtergespann. Die beiden Mitdreißiger aus Braunschweig und Bochum gehören zum DHB-Elitekader. Um die Spielaufsicht kümmert sich Frank Böllhoff; für die Zeitnahme ist Cord Mohrhoff zuständig.
12:20
Vor der Möglichkeit zur Revanche in der DKB Handball-Bundesliga will die Mannschaft von Coach Maik Machulla ihre gute Position im Titelrennen stärken. Dort würde sie nämlich mit einem Sieg in Ostwestfalen an den Füchsen Berlin vorbeiziehen und die Tabellenführung erobern. Auf dem Weg, die Spitzenreiterposition mit in die Europameisterschaftspause zu nehmen, muss die SG noch harte Brocken aus dem Weg räumen: Nach dem Gastspiel in Minden und dem Heimspiel gegen den THW geht es noch gegen Wetzlar (A), die Löwen (A) und Hannover (H).
12:14
Die SG Flensburg-Handewitt hat ihre Siegesserie am Mittwochabend nicht fortsetzen können, verlor in der VELUX EHF Champions League nach neun doppelten Punktgewinnen in Serie das 95. Landesderby gegen den THW Kiel mit 30:33. Infolge einer frühen Roten Karte gegen Abwehrchef Tobias Karlsson fehlte den Blau-Weiß-Roten gegen den Nordrivalen die defensive Organisiertheit; zudem konnten die Zebras das Torwartduell dank einer überragenden Leistung von Andreas Wolff für sich entscheiden.
12:09
"Wir haben uns Vorräte geschaffen, von denen wir zehren können. Aber wenn die Chance auch gegen die starken Mannschaften da ist, werden wir lauern und sie nutzen", ist Trainer Frank Carstens froh, dass sich GWD vor einem harten Dreierpack ein Polster zugelegt hat. Nach dem Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt ist am Donnerstag nämlich der Tabellenvierte TSV Hannover-Burgdorf zu Gast in der Kampa-Halle; danach reist Minden zum THW Kiel. Erst der TuS N-Lübbecke (A) und die HSG Wetzlar (H) stellen wieder etwas einfachere Aufgaben dar.
12:05
Mit 13:15 Punkten und dem 9. Tabellenplatz bewegt sich GWD Minden bisher über den Erwartungen, hat jetzt schon die Hinrundenausbeute der Vorsaison übertroffen. Es dürfen also berechtigte Hoffnungen gehegt werden, dass die Grün-Weißen im zweiten Jahr nach dem direkten Wiederaufstieg 2016 nichts mit dem Abstiegskampf zu tun bekommt. Zuletzt konnten sie infolge der deutlichen 29:37-Heimpleite gegen die Füchse Berlin mit 30:26 bei Aufsteiger TV 05/07 Hüttenberg triumphieren.
11:59
Ein herzliches Willkommen zur DKB Handball-Bundesliga am 1. Adventssonntag! Eines von drei Frühspielen findet in der Kampa-Halle statt: GWD Minden empfängt die SG Flensburg-Handewitt.

Aktuelle Spiele

10.12.2017 15:00
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
SGF
SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
14.12.2017 19:00
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
RNL
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
FBE
Berlin
Füchse Berlin
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
TuS N-Lübbecke
Lübbecke
TNL
TuS N-Lübbecke
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo
16.12.2017 20:30
HC Erlangen
Erlangen
HCE
HC Erlangen
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen

GWD Minden

GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300