Suchen Sie hier nach allen Meldungen
31. Spieltag
15.05.2019 19:00
Beendet
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
22:23
SC Magdeburg
Magdeburg
10:12
Spielort
Phoenix Contact Arena
Zuschauer
4.173

Liveticker

60
20:37
Fazit:
Der SC Magdeburg fährt am 31. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga beim TBV Lemgo Lippe einen 23:22-Auswärtssieg ein und hält den Druck auf die Rhein-Neckar Löwen im Rennen um den dritten Tabellenplatz hoch. Nach ihrer knappen 12:10-Halbzeitführung, die auf einer Steigerung in den letzten zehn Minuten und der Hereinnahme des auf Anhieb glänzenden Damgaard beruhte, leisteten sich die Sachsen-Anhaltiner einen fahrigen Wiedereinstieg mit einigen unnötigen Ballverlusten und blieb mehr als fünf Minuten ohne Treffer. Die Kehrmann-Truppe nutzte dies zu einem 3:0-Lauf und bewegte sich damit schnell wieder auf Augenhöhe mit dem Favoriten (35.). In der Folge verlief das Traditionsduell vor 4173 Zuschauern so eng wie in weiten Teilen des ersten Durchgangs; mit TBV-Schlussmann Johannesson (elf Paraden) und SCM-Rückraumakteur Damgaard (13 Treffer), der zwischen der 20. und der 52. Minute sämtliche Gästetreffer erzielte, blieben die Schlüsselspieler dieselben. Nachdem die Blau-Weißen mit einer knappen Führung in die letzten zehn Minuten gegangen waren, steigerte sich ihre Fehlerquote in der Schlussphase wieder, so dass die One-Man-Show der Wiegert-Auswahl mit viel Dusel doch noch zu einem doppelten Punktgewinn führte. Während der OWL-Vertreter schon morgen in die untere Tabellenhälfte abrutschen könnte, ziehen die Grün-Roten hinsichtlich der Pluspunkte gleich mit dem Tabellendritten Rhein-Neckar Löwen. Der TBV Lemgo Lippe reist in zehn Tagen zur SG BBM Bietigheim. Für den SC Magdeburg geht es zwei Tage zuvor mit einem Heimspiel gegen den VfL Gummersbach weiter. Einen schönen Abend noch!
60
20:32
Spielende
60
20:32
Gegen eine offene Deckung spielen die Gäste die Uhr herunter.
60
20:31
Bei 15 restlichen Sekunden nimmt Bennet Wiegert die Auszeit.
60
20:31
Der TBV hat die Kugel schon erobert, als Guardiola sie wieder an Damgaard verliert. Ist das bitter für Lemgo Lippe!
59
20:29
Tor für TBV Lemgo Lippe, 22:23 durch Tim Hornke
... Hornke tritt trotz des vorheriges Fehlwurfs erneut an und lässt die Gastgeber mit einem präzisen Wurf in den rechten Winkel noch einmal hoffen.
59
20:29
Nach Foul von Weber an Engelhardt gibt es Siebenmeter für den TBV...
59
20:28
Tor für SC Magdeburg, 21:23 durch Robert Weber
Webers Aufsetzer vom rechten Flügel bringt den SCM 100 Sekunden vor dem Ende nahe an den Sieg.
58
20:28
7-Meter verworfen von Tim Hornke (TBV Lemgo Lippe)
... Green kann Hornkes Strafwurf mit dem rechten Arm abwehren. Im möglicherweise entscheidenden Moment gelingt dem Weltmeister seine erste Parade in diesem Match.
58
20:27
2 Minuten für Mads Christiansen (SC Magdeburg)
Christiansen bremst einen Tempogegenstoß der Blau-Weißen mit einem Foul an Baijens aus und verursacht neben einer Zeitstrafe einen Siebenmeter...
58
20:26
Tor für TBV Lemgo Lippe, 21:22 durch Fabian van Olphen
Mit einem Dreher aus halblinken sechs Metern sorgt der Niederländer dafür, dass die Hausherren weiterhin hoffen dürfen.
57
20:25
Florian Kehrmann nimmt sein drittes Team-Timeout und stellt auf den siebten Feldspieler um.
57
20:24
Tor für SC Magdeburg, 20:22 durch Michael Damgaard
Damgaard kann den Vorsprung der Gäste aus halblinken zehn Metern verdoppeln.
56
20:23
Ein ungenaues Anspiel auf Linksaußen Hübscher landet im Seitenaus - Ballgewinn für den SCM.
55
20:22
Tor für SC Magdeburg, 20:21 durch Michael Damgaard
Gegen Damgaard gibt es auch in der Schlussphase kein Rezept: Aus dem linken Rückraum gelingt ihm im 15. Lauf sein zwölfter Treffer.
55
20:22
2 Minuten für Christian O'Sullivan (SC Magdeburg)
Der Norweger hat vergeblich versucht, den Konter zu stoppen. Nachträglich kassiert er die Zeitstrafe.
55
20:22
Ist das bitter für den TBV: Nach einem Ballgewinn am eigenen Kreis hat Baijens freie Bahn, wirft aus sieben Metern aber rechts daneben.
54
20:20
Rote Karte für Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
Zieker wirft nach Ertönen des Zeitspielpfiffs und wird daraufhin wegen einer dritten Zeitstrafe disqualifiziert.
54
20:20
2 Minuten für Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
53
20:18
Tor für SC Magdeburg, 20:20 durch Michael Damgaard
53
20:18
Lemgo Lippe muss sich zwar jeden Treffer hart erarbeiten, hat aber mittlerweile einen Rhythmus gefunden, der die Überraschung möglich erscheinen lässt.
53
20:18
Tor für TBV Lemgo Lippe, 20:19 durch Dominik Ebner
52
20:17
Tor für SC Magdeburg, 19:19 durch Robert Weber
Nach Ebners Offensivfoul startet Weber direkt durch, wird geschickt und bringt den Tempogegenstoß erfolgreich zu Ende.
51
20:16
Wegen Zeitspiels schenken die Sachsen-Anhaltiner den Ball her.
50
20:15
Green kehrt in den Gästekasten zurück.
50
20:15
Tor für TBV Lemgo Lippe, 19:18 durch Robin Hübscher
Hübscher hebt ein zweites Mal vom linken Flügel ab und lässt das Netz ein zweites Mal zappeln.
49
20:14
Johannesson stoppt Damgaards bedrängen Rückraumwurf per Reflex mit dem linken Arm.
48
20:14
Tor für TBV Lemgo Lippe, 18:18 durch Tim Hornke
... Hornke entscheidet das Duell mit Quenstedt erneut per Heber für sich.
48
20:13
Zieker holt gegen Weber einen Siebenmeter heraus...
47
20:11
Tor für SC Magdeburg, 17:18 durch Michael Damgaard
Treffer Nummer zehn für den Dänen - offensiv besteht der SCM nur noch aus Damgaard.
45
20:10
Tor für TBV Lemgo Lippe, 17:17 durch Tim Hornke
Aus sehr spitzem Winkel kann der Rechtsaußen Quenstedt mit einem tollen Dreher überwinden.
45
20:09
Tor für SC Magdeburg, 16:17 durch Michael Damgaard
Damgaard hat seit der 23. Minute alle (!) Gästetreffer erzielt.
44
20:08
2 Minuten für Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
Zieker bekommt Damgaard erneut nicht gestoppt und verabschiedet sich zum zweiten Mal für 120 Sekunden auf die Bank.
44
20:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 16:16 durch Dominik Ebner
43
20:06
Florian Kehrmann nutzt seine T2-Karte.
43
20:05
Tor für SC Magdeburg, 15:16 durch Michael Damgaard
Acht Treffer in 23 Minuten - der Däne bleibt der überragende Mann dieser Partie.
42
20:05
Kehrmann rotiert und setzt aktuell auf die jungen Spieler Jebram, Engelhardt und Hangstein.
41
20:04
Trotz eines guten Winkels schafft es Pettersson nicht, die Kugel vom rechten Flügel an seinem Landsmann Johannesson vorbei zu befördern.
41
20:03
Lemgo Lippe spielt die Unterzahlphase recht clever herunter.
40
20:02
Van Olphens Sprungwurf pariert Quenstedt mit dem rechten Bein, wehrt die Kugel aber ins Seitenaus ab, so dass der TBV in Ballbesitz bleibt.
38
20:01
2 Minuten für Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
Zieker kann Damgaards Treffer nach dessen Überzieher nicht verhindern und bekommt wegen eines Stoßes noch eine Zeitstrafe aufgebrummt.
39
20:01
Tor für SC Magdeburg, 15:15 durch Michael Damgaard
38
20:00
Tor für TBV Lemgo Lippe, 15:14 durch Robin Hübscher
Erstmals hebt der Linksaußen ab und ist dabei direkt erfolgreich.
38
19:59
Tor für SC Magdeburg, 14:14 durch Michael Damgaard
Damgaard findet eine Lücke im Zentrum, stößt gnadenlos hinein und versenkt die Kugel im rechten Winkel.
37
19:59
Quenstedt verhindert gegen Zieker den ersten Zwei-Tore-Rückstand.
37
19:59
Damgaards Wurf aus halblinken acht Metern wehrt Johannesson ab.
35
19:57
Tor für TBV Lemgo Lippe, 14:13 durch Tim Hornke
Nach dem nächsten Ballverlusts der Gäste schickt Guardiola Horne. Der lässt Quenstedt im Eins-gegen-eins keine Abwehrchance.
34
19:56
Tor für TBV Lemgo Lippe, 13:13 durch Isaías Guardiola
... und der führt über Umwege zum Ausgleichstreffer durch den starken Spanier.
34
19:56
Auf der Gegenseite gelingt dem Niederländer ein Ballgewinnn...
33
19:55
Nach Johannessons Parade gegen Pettersson begeht Baijens ein Offensivfoul. Es ist bereits der siebte technische Fehler der Blau-Weißen.
32
19:54
Tor für TBV Lemgo Lippe, 12:13 durch Patrick Zieker
32
19:53
Tor für SC Magdeburg, 11:13 durch Michael Damgaard
Damgaard macht da weiter, wo er vor der Pause aufgehört hat. Mit fünf Treffern ist er bester Schütze auf der Platte, obwohl er erst seit Minute 20 mitwirkt.
31
19:53
Tor für TBV Lemgo Lippe, 11:12 durch Isaías Guardiola
Dem starken Spanier gelingt der schnelle Anschlusstreffer, netzt nach 38 Sekunden.
31
19:51
Willkommen zurück im zweiten Durchgang! Aufgrund einer allenfalls durchschnittlichen Leistung ist der SCM für den TBV heute sicherlich nicht unschlagbar und mit einem starken Torhüter Johannesson liegt auch eine weitere Grundvoraussetzung dafür vor, dass der Tabellenneunte den Vierten heute stolpern lassen könnte. Vor allem in den Schlussminuten wurde jedoch deutlich, dass die aufgrund der hohen Verletztenzahl fehlende Breite im Rückraum sgegen einen Heimsieg spricht. Wie lange kann das Kehrmann-Team mit den sich steigernden Gästen mithalten?
31
19:51
Beginn 2. Halbzeit
30
19:38
Halbzeitfazit:
Der SC Magdeburg liegt zur Pause eines engen Traditionsduells beim TBV Lemgo Lippe mit 12:10 vorne. Die 4173 Zuschauer in der Phoenix-Contact-Arena sahen eine ausgeglichene erste Viertelstunde, in der die Hausherren deshalb mit dem Tabellenvierten mithalten konnten, da sie dessen gefürchtetes Tempospiel verhinderten und mit Johannesson den deutlich besseren Torhüter in ihren Reihen hatten. Aufgrund eigener Schwächen im Positionsangriff verpasste es das Kehrmann-Team allerdings, dass sich diese Vorteile im Ergebnis niederschlugen: Mehr als vier Ein-Tore-Führungen gelangen nicht. Die Sachsen-Anhaltiner zeigten sich nach der Hereinnahme von Damgaard im Anschluss an Wiegerts erster Auszeit (20.) im offensiven Zusammenspiel kreativer, mussten aufgrund einer bisher unterirdischen Leistung der Schlussleute Green und Quenstedt aber bis zur 28. Minute gedulden, ehe sie zu einem Zwei-Tore-Vorsprung kamen. Bis gleich!
30
19:37
Ende 1. Halbzeit
30
19:36
In Minute 30 gelingt Quenstedt gegen Guardiolas Rückraumwurf die erste Parade eines Gästetorhüters.
29
19:35
Baijens schenkt die Kugel mit einem Offensivfoul her.
28
19:34
Tor für SC Magdeburg, 10:12 durch Michael Damgaard
Damgaard tanzt gleich zwei Blau-Weiße aus und erzielt aus zentralen sechs Metern seinen vierten Treffer.
28
19:34
Christiansen bricht an den halbrechten Kreis durch, findet aber seinen Meister in Johannesson. Der Schwede bejubelt seine siebte Parade.
27
19:33
Tor für SC Magdeburg, 10:11 durch Michael Damgaard
26
19:32
Tor für TBV Lemgo Lippe, 10:10 durch Tim Hornke
... Hornke überwindet Quenstedt mit einem feinen Heber.
26
19:32
Theuerkauf zieht gegen Bezjak einen Strafwurf...
25
19:31
Tor für SC Magdeburg, 9:10 durch Marko Bezjak
Endlich gelingt auch dem Slowenen der erste Treffer.
24
19:30
Tor für TBV Lemgo Lippe, 9:9 durch Isaías Guardiola
Der Spanier hat am halbrechten Kreis keinen guten Winkel. Er schafft es trotzdem, die Kugel in der langen Ecke unterzubringen.
24
19:29
Florian Kehrmann nimmt sein erstes Team-Timeout.
23
19:28
Tor für SC Magdeburg, 8:9 durch Michael Damgaard
Damgaard ist noch recht frisch auf der Platte und reißt das Match gleich an sich: Nach drei Angriffen hat er eine Vorlage und zwei Treffer vorzuweisen.
23
19:28
Tor für SC Magdeburg, 8:8 durch Michael Damgaard
22
19:26
Tor für TBV Lemgo Lippe, 8:7 durch Isaías Guardiola
Nach einem geblockten Rückraumwurf der Gäste macht Johannesson den Angriff schnell. Guardiola schlüft auf halbrechts zwischen zwei SCM-Akteuren hindurch und überwindet Quenstedt, der mittlerweile den Gästekasten hütet.
21
19:26
Musche taucht im Rahmen eines Tempogegenstoßes frei vor Johannesson, wirft aber erneut gegen dessen rechtes Knie.
21
19:25
Gelbe Karte für Fabian van Olphen (TBV Lemgo Lippe)
20
19:25
Tor für SC Magdeburg, 7:7 durch Željko Musa
Der kroatische Kreisläufer wird von Damgaard gefunden. Auch sein zweiter Abschluss aus mittigen sechs Metern findet den Weg in die Maschen.
20
19:22
Bennet Wiegert nutzt seine T1-Karte.
19
19:22
Tor für TBV Lemgo Lippe, 7:6 durch Tim Hornke
Hornke sorgt für die erste TBV-Führung seit dem 2:1.
19
19:22
Johannesson freut sich gegen O'Sullivan über seine fünfte Parade.
18
19:20
Gelbe Karte für Piotr Chrapkowski (SC Magdeburg)
18
19:20
Tor für TBV Lemgo Lippe, 6:6 durch Fabian van Olphen
Van Olphen findet über halblinks einen Weg an den Kreis und stellt die Uhren wieder auf Null.
16
19:18
Tor für SC Magdeburg, 5:6 durch Christian O'Sullivan
Dank einer starken Einzelaktion des Norwegers schnappen sich die Sachsen-Anhaltiner wieder einen Vorteil.
15
19:17
Zweimal lässt der TBV die Chance zur Führung ungenutzt.
14
19:15
Auch Bejak scheitert an Johannesson. Dessen Gegenüber Green wartet noch auf seine erste Ballabwehr.
13
19:14
Tor für TBV Lemgo Lippe, 5:5 durch Patrick Zieker
Zieker, eigentlich Linksaußen und heute im linken Rückraum aktiv, erzielt bereits seinen dritten Treffer.
12
19:13
2 Minuten für Željko Musa (SC Magdeburg)
Musa hängt zu lange an Roses Trikot und kassiert die erste Zeitstrafe.
12
19:13
Gelbe Karte für Dani Baijens (TBV Lemgo Lippe)
12
19:12
Tor für SC Magdeburg, 4:5 durch Željko Musa
Nach Bodenpass durch Christiansen erzielt der Kroate den ersten Kreistreffer des Abends.
11
19:11
7-Meter verworfen von Matthias Musche (SC Magdeburg)
... der DHB-Akteur scheitert an Johannessons rechtem Knie.
11
19:11
Musa holt gegen Zieker einen Siebenmeter heraus...
10
19:11
Tor für TBV Lemgo Lippe, 4:4 durch Patrick Zieker
Die Blau-Weißen schalten schnell um und kommen durch Zieker zum erneuten Ausgleich.
10
19:11
Johannesson gelingt gegen Rechtsaußen Pettersson die erste Parade.
9
19:10
Zieker wirft aus dem zentralen Rückraum rechts daneben.
8
19:08
Tor für SC Magdeburg, 3:4 durch Mads Christiansen
Der Däne ist der erste Akteur auf der Platte, der zwei Treffer vorzuweisen hat.
7
19:08
Tor für TBV Lemgo Lippe, 3:3 durch Isaías Guardiola
Der Spanier sorgt aus halbrechten achteinhalb Metern dafür, dass die Hausherren wieder gleichziehen.
7
19:07
Tor für SC Magdeburg, 2:3 durch Daniel Pettersson
Pettersson wird auf der rechten Außenbahn wunderbar freigespielt. Aus gutem Winkel bringt er die Sachsen-Anhaltiner erstmals in Führung.
6
19:07
Die ersten Minuten in der Phoenix-Contact-Arena kommen sehr intensiv daher.
5
19:06
Tor für SC Magdeburg, 2:2 durch Matthias Musche
... mit seinem 240. Saisontor gleicht der beste Schütze der DKB Handball-Bundesliga vom Strich aus.
5
19:06
Gelbe Karte für Patrick Zieker (TBV Lemgo Lippe)
Auch auf der Gegenseite gibt es nach Foul an O'Sullivan einen Strafwurf...
4
19:05
Tor für TBV Lemgo Lippe, 2:1 durch Tim Hornke
... der Gefoulte verwandelt gegen Green in die flache linke Ecke.
4
19:05
Gelbe Karte für Matthias Musche (SC Magdeburg)
Hornke holt auf dem rechten Flügel gegen Hornke einen Siebenmeter heraus...
4
19:04
Tor für SC Magdeburg, 1:1 durch Mads Christiansen
Christiansen zieht aus dem rechten Rückraum nach innen und netzt per Sprungwurf in die flache rechte Ecke.
3
19:03
Tor für TBV Lemgo Lippe, 1:0 durch Patrick Zieker
Zieker bricht auf halblinks an den Kreis durch und vollendet aus sechs Metern präzise in die halbhohe rechte Ecke.
2
19:03
Florian Kehrmann schickt offensiv Hübscher, Zieker, Baijens, Guardiola, Hornke und Theuerkauf ins Rennen. Johannesson startet zwischen den Heimpfosten.
2
19:03
Nach einem langen ersten Angriff wird O'Sullivans Wurf bei drohendem Zeitspiel geblockt.
1
19:00
Bennet Wiegert setzt im Angriff zu Beginn auf Musche, O'Sullivan, Bezjak, Christiansen, Pettersson und Musa. Green hütet den Gästekasten.
1
19:00
Lemgo Lippe gegen Magdeburg – auf geht's in der Phoenix-Contact-Arena!
1
19:00
Spielbeginn
18:55
Die Einlaufzeremonie hat bereits begonnen.
18:51
Mit der Regeldurchsetzung wurden Julian Köppl und Denis Regner beauftragt. Das Gespann aus Darmstadt und Nieder-Olm gehören zum Elitekader des DHB. Für die Spielaufsicht ist Frank Böllhoff zuständig; als Zeitnehmer verdingt sich Lothar Exler.
18:44
Infolge der Pleiten beim HC Erlangen (25:26) und jene gegen die Rhein-Neckar Löwen ist die Auswahl von Trainer Bennet Wiegert durch Siege bei der TSV Hannover-Burgdorf (31:26) und gegen die HSG Wetzlar (30:25) in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen die Mittelhessen reichte ihr am Sonntagnachmittag eine überzeugende erste Halbzeit; nach dem Seitenwechsel lief in der Offensive recht wenig zusammen, so dass der Fünf-Tore-Pausenvorsprung lediglich verwaltetet wurde.
18:41
Bei zehn Punkten Vorsprung auf den fünften Tabellenplatz geht der Blick des SC Magdeburg vor den letzten vier Partien der laufenden Saison nur noch nach oben. Im Rennen um Rang drei, der unter Umständen sogar zu einem Start in der VELUX EHF Champions League berechtigt, hat er vor zehn Tagen zwar durch die 29:32-Heimniederlage gegen die Rhein-Neckar Löwen zwar einen Rückschlag gegen den direkten Konkurrenten erlitten, doch bei nur zwei Punkten Rückstand und dem besseren Torverhältnis ist die Hoffnung weiterhin vorhanden, noch an den Badenern vorbeizuziehen.
18:38
"Magdeburgs Tempospiel gehört zu den besten der Liga, trotzdem müssen wir versuchen, dieses so früh wie möglich zu unterbinden. Wir haben zuletzt im Angriff immer noch keine ausreichenden Lösungen gefunden, um den Gegner mehr unter Druck zu setzen und leider hat in Gummersbach auch die Abwehr phasenweise nicht so gut funktioniert", umreißt Florian Kehrmann das Anforderungsprofil für ein erfolgreiches Rückspiel gegen den SC Magdeburg. In der GETEC-Arena verlor der TBV das Hinspiel Mitte November mit 24:29.
18:32
Dass der TBV Lemgo Lippe bei aktueller Punktgleichheit mit dem Tabellenzehnten HC Erlangen noch in die untere Tabellenhälfte abrutschen könnte, liegt an den unerfreulichen letzten beiden Auftritten. Infolge der 25:30-Heimniederlage gegen Frisch Auf! Göppingen verlor die Mannschaft von Trainer Florian Kehrmann beim Drittletzten VfL Gummersbach mit 19:25. Im Oberbergischen zeigte sie eine katastrophale erste Halbzeit, die mit 7:14 endete und die mit einer etwas besseren Leistung nach der Pause nicht mehr zu korrigieren war.
18:28
Seit der Wiedervereinigung spielen sowohl der TBV Lemgo Lippe als auch der SC Magdeburg durchgängig in der höchsten nationalen Klasse und stehen sich heute zum 56. Mal gegenüber. In diesem Traditionsduell kämpfen die Blau-Weißen darum, im Rennen um den neunten Tabellenrang in der Pole-Position zu bleiben und damit die Endplatzierung der Vorsaison zu bestätigen; die Grün-Roten schielen noch darauf, die Rhein-Neckar Löwen zu überholen und als Dritter die beste Ligasaison seit 14 Jahren zu spielen.
18:22
Einen guten Abend aus der Phoenix-Contact-Arena! Eine von drei Mittwochspartien der DKB Handball-Bundesliga ist die zwischen dem TBV Lemgo Lippe und dem SC Magdeburg. Während der OWL-Vertreter am 31. Spieltag Platz neun festigen möchte, wollen die Sachsen-Anhaltiner ihre Chance auf den dritten Rang wahren.

Aktuelle Spiele

25.05.2019 20:30
SG BBM Bietigheim
Bietigheim
SGB
SG BBM Bietigheim
TBV Lemgo Lippe
TBV
Lemgo
TBV Lemgo Lippe
26.05.2019 13:30
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
Rhein-Neckar Löwen
RNL
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
26.05.2019 16:00
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
Die Eulen Ludwigshafen
Ludwigshafen
LUD
Die Eulen Ludwigshafen
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
28.05.2019 19:00
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
DHfK Leipzig
LEI
DHfK Leipzig
DHfK Leipzig

TBV Lemgo Lippe

TBV Lemgo Lippe Herren
vollst. Name
Turn- und Ballspielverein Lemgo Lippe
Stadt
Lemgo
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
02.09.1911
Sportarten
Handball
Spielort
Phoenix Contact Arena
Kapazität
4.930

SC Magdeburg

SC Magdeburg Herren
vollst. Name
Sportclub Magdeburg e. V.
Spitzname
Gladiators
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
Grün, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Handball
Spielort
GETEC Arena
Kapazität
7.100