Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Mehr
    Halbfinale
    09.09.2016 21:00
    Beendet
    Serbien
    N. Djokovic
    3
    6
    6
    3
    6
    Frankreich
    G. Monfils
    1
    3
    2
    6
    2

    Liveticker

    00:10
    Fazit
    In einem äußert verrückten Halbfinal-Match setzt sich der Titelverteidiger in vier Sätzen durch und schlägt einen rätselhaften Gael Monfils mit 6:3 6:2 3:6 6:2. Alles war angerichtet für ein packendes Duell, doch nach dem frühen 0:5-Rückstand im ersten Satz schien sich der Franzose schon aufgegeben zu haben. Aufreizend lustlos stellte er sich immer wieder zum Return "bereit" und schien die Partie nur noch so schnell wie möglich verlieren zu wollen. Schließlich wurde er sogar für dieses unsportliche Verhalten vom Publikum ausgepfiffen. Novak Djokovic ließ sich von der merkwürdigen Show seines Gegners phasenweise immer wieder aus dem Konzept bringen, sodass Monfils im dritten Satz plötzlich zurück ins Match fand. Geplagt von körperlichen Problemen konnte der Herausforderer im vierten Satz aber nicht mehr daran anknüpfen, zumal Djokovic in den richtigen Momenten zurück zu seinem Spiel fand. Der Schützling von Boris Becker ist also auf dem besten Weg, seinen Titel im Big Apple erstmals zu verteidigen. Gael Monfils kann derweil auch das 13. Duell mit dem Serben nicht gewinnen und zieht in einem großen Match mal wieder den Kürzeren. Direkt im Anschluss wird zwischen Stan Wawrinka und Kei Nishikori nun der Endspielgegner von Novak Djokovic bestimmt. Dieses Match kann ebenfalls bei uns im Liveticker verfolgt werden. Gute Nacht!
    00:00
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 6:2
    Und dann geht's ganz fix zu Ende! Gael Monfils vergeigt einen Vorhandvolley und gibt das Spiel zu null ab. Novak Djokovic zieht also nach zweieinhalb Stunden Spielzeit ins Endspiel der US Open ein.
    23:57
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 5:2
    Monfils kann jedoch kein Kapital aus der Schwächephase des Djokers schlagen, weil er ebenfalls keinen Saft mehr im Tank hat. Irgendwie kann der Becker-Schützling das Spiel daher durchbringen.
    23:55
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 4:2
    Novak Djokovic scheint körperlich nun auch an der Grenze zu sein. Er wirft die Aufschläge nur noch ins Feld und wirkt kraftlos. Eine simple Rückhand landet im Netz. 30:30
    23:51
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 4:2
    Bei der zweiten Breakchance für den Serben spielt Monfils Serve-and-volley. Der Serve ist noch ganz gut, der Vorhandvolley landet jedoch zentral im Netz. Das ist gleichbedeutend mit dem dritten Break in Folge. 4:2 Djokovic.
    23:48
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:2
    Ja, er bekommt die Breakchance, kann sie aber nicht nutzen. Bei einem Smash von Monfils bekommt er das Racket an den Ball, die Kugel landet dann aber knapp hinter der Grundlinie des Franzosen. Einstand.
    23:46
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:2
    Bei 15:15 kann der 30-Jährige den zweiten Aufschlag wieder nicht im Feld unterbringen. Kommt Djokovic wieder zu Breakchancen?
    23:45
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:2
    Nach dreiminütiger Unterbrechung geht's weiter! Alles ist wieder in der Reihe und Gael Monfils serviert zum 3:3. Er startet jedoch mit einem Doppelfehler, seinem elften insgesamt.
    23:41
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:2
    Was ist das nur für ein rätselhaftes Match? Der Serbe produziert seinen sechsten Doppelfehler und gibt den Vorteil des Breaks gleich wieder her. Zudem scheint auch er nun körperliche Probleme zu haben, der 29-Jährige humpelt zur Bank und nimmt eine medizinsiche Auszeit.
    23:39
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:1
    Mit dem Mute der Verzweiflung geht Monfils nun volles Risiko und will die Bälle mit einem Wahnsinnstempo ins gegnerische Feld dreschen. Weil ihm das sogar gelingt, gibt's zur Belohnung zwei Chancen aufs direkte Rebreak.
    23:37
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 3:1
    Ist das die Vorentscheidung? Beim zweiten Breakball legt Monfils die Vorhand in die Maschen und besiegelt seinen Aufschlagverlust. Kann er jetzt nochmal zurückschlagen?
    23:35
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 2:1
    Der Serbe hat die Breakbälle! Mit einem unfassbaren Winkel mit der Vorhand lässt er den weit aufgerückten Monfils am Netz aussteigen.
    23:34
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 2:1
    Irgendwie schafft es der Weltranglistenzwölfte aus Paris mit seiner unglaublichen Reichweite aber immer wieder, die Bälle im Spiel zu halten. Aber Djokovic bleibt standhaft und spielt die Punkte geduldig zu Ende. 15:30
    23:31
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 2:1
    Bei 40:15 Djokovic geht Monfils wieder dazu über, sich mit hängenden Armen beim Return aufzustellen, er scheint ernstere Probleme mit dem linken Knie zu haben. Zunächst lässt sich der Titelverteidiger davon wieder irritieren, bei 40:30 zwingt er seinen Kontrahenten dann aber zum Rückhandfehler.
    23:27
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 1:1
    Nach den souveränen ersten beiden Sätzen wirkt Novak Djokovic mittlerweile verwundbar. Der 29-Jährige kann sein aggressives Spiel nicht mehr auf den Platz bringen und lässt sich auf Grundlinienduelle ein. So kann Monfils sein Spiel letztlich durchbringen und auf 1:1 stellen.
    23:24
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 1:0
    Der Franzose kann die ersten beiden Möglichkeiten abwehren, bückt sich aber immer wieder mit schmerzverzerrtem Gesicht nach unten und fasst sich an das linke Knie. Mit gütiger Mithilfe der Netzkante stellt er dann auf Einstand.
    23:22
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 1:0
    Monfils hatte beim eingentlich nur kurzen Seitenwechsel nach 1:0 den Physio gerufen, wurde aber nicht behandelt. Stattdessen muss er sich nun mit drei Breakbällen gegen sich rumschlagen.
    23:20
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 1:0
    Unter Abwehr eines Breakball bringt der Serbe sein Aufschlagspiel letztlich mit Hängen und Würgen durch. Die Zuschauer haben sich inzwischen allerdings auf die Seite des Franzosen geschlagen - sie wollen einen fünften Satz sehen. So schnell kann es also gehen, erst ausbuhen, jetzt feiern.
    23:18
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6 0:0
    Bei 40:15 aus Sicht des aufschlagenden Djokovic geht Monfils beim Return volles Risiko und donnert die Kugel mit einem irrsinnigen Tempo unerreichbar in die Vorhandecke des Serben. Weil der Schützling von Boris Becker anschließend mit der Rückhand patzt, muss er über Einstand gehen.
    23:15
    Satzfazit
    Wie aus dem Nichts kommt Geal Monfils zurück in dieses Match! Nachdem Novak Djokovic zu Beginn schon mit Break führte, machte er Mitte des Satzes ungewohnt viele, einfach Fehler und wurde dafür bestraft. Der Franzose scheint hingegen seinen Rhythmus gefunden zu haben, auch wenn die Kräfte sichtbar nachlassen. Kann der 30-Jährige nun nachlegen und einen entscheidenden Fünften heraufbeschwören?
    23:12
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:6
    Monfils wird von einer Djokovic-Rückhand ganz weit rausgetrieben, antwortet aber mit einem Wahnsinnsschlag die Linie runter. Der Serbe ist noch mit dem Rahmen dran, kann die Kugel aber nicht mehr zurückbringen. Satzgewinn für Gael Monfils!
    23:11
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:5
    Wahnsinn, Monfils wehrt alle drei Breakbälle ab, humpelt nach jedem Ballwechsel aber weiterhin über den Court. Ein Vorhandfehler seines Gegners beschert ihm dann aber den zweiten Satzball.
    23:09
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:5
    Beim Franzosen machen sich leichte körperliche Probleme bemerkbar. Er schleicht nur noch über den Platz und beugt sich nach jedem Punkt zu Boden. Die Punkte gehen dementsprechen an den Djoker - 0:40 und damit drei Breakbälle.
    23:06
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 3:5
    Der Titelverteidiger kann das Ruder nochmal rumreißen und verkürzt auf 3:5. Gael Monfils serviert nach dem Seitenwechsel nun aber zum Satzgewinn.
    23:04
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:5
    Monfils gräbt nun jeden Ball aus und bringt seinen Gegenüber damit zur Verzweiflung. Djokovic kann die Spielbälle nicht nutzen und beschert dem Franzosen mit einem einfache Vorhandschlag ins Netz sogar den Satzball.
    23:02
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:5
    Der erste Punkte des Spiel geht zwar an Monfils, Breakbälle bzw. Satzbälle gibt's aber vorerst nicht. Djokovic holt sich die nächsten drei Punkte und hat zwei Spielbälle zum 3:5.
    23:00
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:5
    Djokovic hat sich beim Seitenwechsel kurz vom Physotherapeuten an der linken Schulter behandeln lassen, es scheint aber nichts Ernstes zu sein. Ob der 29-Jährige den Satzverlust allerdings noch verhindern kann, ist fraglich.
    22:58
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:5
    Was soll man von dieser Vorstellung halten? Monfils bringt sein Aufschlag zu 15 durch und bestätigt das Break. Beim Djoker geht derweil nichts zusammen. Ist das nur ein kurzes Strohfeuer oder hat Monfils wirklich noch eine reelle Chancen, dieses Match zu gewinnen?
    22:55
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:4
    Monfils führt mit Break! Beim ersten Breakball geht der Franzose volles Risiko und setzt die Kugel knapp neben die Linie, bei der zweiten Chance trifft Djokovic die Murmel dann aber nur mit dem Rahmen. Das Spielgerät segelt meterweit neben die Linie ist Aus.
    22:54
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:3
    Wahnsinn, wieder hat Monfils Breakbälle! Nach einer irren Rallye, in der sich die Spieler von links nach rechts scheuchen, setzt Monfils im Halbfeld zum Sprung an und drückt die Filzkugel per Rückhandvolley ins Feld.
    22:52
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:3
    Endlich ist es ein Match! Djokovic kann die Konzentration jetzt nicht aufrecht erhalten und produziert einfache Fehler. Eben flog auch schon einmal das Racket. Monfils macht hingegen kaum noch unforced errors und spielt plötzlich sein bestes Tennis.
    22:49
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:3
    Gael Monfils spielt in dieser Phase richtig gutes Tennis und sicher sicht mit einem überragenden Rückhandwinner die Linie runter zwei Spielbälle. Gleich den ersten nutzt er dann auch mit einem 222km/h schnellen Ass mit dem zweiten (!) Aufschlag. 3:2 aus Sicht des Franzosen.
    22:47
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:2
    Alles wieder in der Reihe! Die erste Breakmöglichkeit kann Djokovic noch abwehren, bei der zweiten erläuft Monfils jedoch einen Halbvolley des Serben und schiebt ihn locker cross ins Feld. Wirds jetzt nochmal spannend?
    22:45
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:1
    Kommt der Weltranglistenzwölfte, der in der kommenden Woche die Nummer acht sein, doch noch in dieses Match? Nach einem Doppelfehler des Serben zwingt Monfils seinen Gegenüber zu einem Rückhandfehler. Damit gibt's urplötzlich zwei Breakbälle.
    22:43
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:1
    Zumindest bekommt Monfils jetzt nochmal Beifall vom Publikum, weil er mal wieder ein Spiel mit der Hilfe von drei Assen durchbringt. Damit bleibt ihm zumindest die null in einem der drei Sätze erspart.
    22:41
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:0
    Der Franzose schien sich vor dem Match so viel vorgenommen zu haben, doch nach diesem haushohen Rückstand im ersten Satz schien jegliche Hoffnung auf einen Sieg verflogen zu sein. Ob man dann so ein Theater aufführen muss, ist äußerst fraglich.
    22:39
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 2:0
    Auf der anderen Seite bringt der Serbe seinen Aufschlag sicher durch und bestätigt das Break. Für Monfils kann das Match nun nicht schnell genug vorbei sein. Aus dieser Sackgasse, in die er sich nach dem 5:0 im ersten Satz manövriert hat, kommt er einfach nicht mehr raus.
    22:36
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2 1:0
    So langsam wird es lächerlich! Monfils hat überhaupt kein Interesse mehr an diesem Match und wird nun vom Publikum ausgepfiffen. Zu allem Überfluss reagiert er darauf auch noch und fordert die Zuschauer auf, noch lauter zu buhen. Ach ja, das Aufschlagspiel geht letztlich per Doppelfehler an Novak Djokovic. Nächste Break also!
    22:33
    Satzfazit
    Was soll man zu disem Match sagen? Novak Djokovic muss eigentlich gar nicht viel machen. Er spielt ganz solides Tennis, das heute scheinbar ausreicht, um einen völlig indisponierten Gael Monfils zu schlagen. Beim Franzosen jagt ein unforced error den nächsten.
    22:31
    Djokovic - Monfils 6:3 6:2
    Djokovi umläuft seine Rückhand, jagt die Kugel mit der Vorhand die Linie runter und nutzt damit bei 40:0 seinen ersten Satzball. Beim Versuch, den Winner zu erreichen scheint Monfils sich nun den Fuß verdreht zu haben. Will er etwa zum dritten Durchgang gar nicht mehr antreten?
    22:29
    Djokovic - Monfils 6:3 5:2
    Zweimal in Folge setzt Djokovic die Kugel genau mit der Rückhand auf die Linie. Auch eine Challengen kann Monfils nicht helfen. Zwei Punkte fehlen noch zum Satzgewinn.
    22:28
    Djokovic - Monfils 6:3 5:2
    Die Nummer zehn der Setzliste kann sein Spiel dann aber doch noch durchbringen, weil Djokovic zweimal mit der Vorhand patzt. Nach dem Seitenwechsel serviert der Serbe nun aber zum Satzgewinn.
    22:26
    Djokovic - Monfils 6:3 5:1
    Zu eins will Monfils diesen zweiten Satz aber offensichtlich nicht verlieren. In Hau-drauf-Manier ballert er sich mit 40:0 in Front. Zwei Doppelfehler sorgen dann aber mit dafür, dass der Franzose über Einstand gehen muss.
    22:23
    Djokovic - Monfils 6:3 5:1
    Der französische Herausforderer ist auf dem besten Weg, hier eine deftige Abreibung zu bekommen. Novak Djokovic spielt unaufgeregt seinen Stiefel runter und bringt sein Aufschlagspiel zu null durch.
    22:22
    Djokovic - Monfils 6:3 4:1
    Tolle Ballwechsel sind bisher Mangelware. Gael Monfils wird in seinem Aufschlagspiel aufgrund seiner dürftigen Leistung nun sogar vereinzelt ausgepfiffen. Am Ende steht das nächste Break für Novak Djokovic zu Buche.
    22:17
    Djokovic - Monfils 6:3 3:1
    Djokovic bringt sein Spiel ohne Probleme durch und stellt auf 3:1. Spannend ist dieses Match nicht gerade wirklich. Und schon recht nicht halbfinalwürdig, dafür ist aber Gael Monfils verantwortlich.
    22:15
    Djokovic - Monfils 6:3 2:1
    Für den Schützling von Boris Becker geht es in diesem Match eigentlich nur noch darum, halbwegs sein Spiel auf den Platz zu bekommen, denn von Monfils geht eigentlich keine Gefahr aus. Aber immerhin steht der Franzose jetzt wieder vernünftig beim Return.
    22:12
    Djokovic - Monfils 6:3 2:1
    Monfils scheint überhaupt nicht daran zu glauben, im 13. Anlauf den ersten Sieg gegen Djokovic einfahren zu können. Ohne eigenen Punktgewinn überlässt er dem Serben das nächste Break. Zu guter letzt legt er einen simplen Vorhandvolley ins Netz.
    22:10
    Djokovic - Monfils 6:3 1:1
    Was ist das nur für ein unfassbarer Auftritt des Franzosen? Man weiß gar nicht, ob man darüber lachen oder sich über die Show des Gael Monfils aufregen soll. Djokovic spielt nun jedenfalls Serve-and-volley und bringt sein Aufschlagspiel zu null nach Hause.
    22:08
    Djokovic - Monfils 6:3 0:1
    Nicht zu glauben, bei Vorteil Monfils hat Djokovic am Netz dreimal die Chance den Volley wegzuspielen und kriegt den Ball nicht tot. Am Ende zieht Monfils die Rückhand durch und sieht seinen Schlag von der Netzkante unerreichbar für den Serben ins Feld tropfen. 1:0 für den Franzosen.
    22:06
    Djokovic - Monfils 6:3 0:0
    Monfils eröffnet den zweiten Satz und hat gleich wieder Breakball gegen sich. Der 30-Jährige kann ihn jedoch mit einem Service-Winner abwehren. Einstand.
    22:05
    Satzfazit
    Was für ein kurioser erster Durchgang! Gael Monfils ist zunächst völlig von der Rolle und gerät mit 5:0 in Rückstand. Doch mit einer aufreizend lustlosen Spielweise bringt er seinen Gegner dann völlig aus dem Konzept, kommt nochmal auf 3:5 ran und hat sogar Breakbälle zum 4:5. Am Ende findet Djokovic aber rechtzeitig seine Qualität zurück und boxt den Satz durch. Ein mehr als sonderbarer Auftakt in dieses Halbfinale.
    22:02
    Djokovic - Monfils 6:3
    Doch selbst bei den Breakbällen steht Monfils lustlos beim Return. Djokovic lässt sich diesmal aber nicht erneut irritieren und wehrt beide Chancen ab. Letztlich bringt er einen am Ende merkwürdigen Satz durch, weil Monfils einen unforced error mit der Rückhand produziert.
    21:59
    Djokovic - Monfils 5:3
    Ja ist denn das die Möglichkeit! Monfils drischt einen Rückhand-Passierball wunderbar die Linie runter und profitiert anschließend von einer zu langen Rückhand des Serben. Damit hat er plötzlich zwei Breakbälle und steht kurz vor einem Comeback in diesem schon verloren geglaubten Satz.
    21:57
    Djokovic - Monfils 5:3
    Besonders sportlich ist das Verhalten des Franzosen wohlgemerkt nicht! Weiterhin erwartet er in komplett aufrechter Haltung und mit hängenden Armen den Return. Doch er schafft es damit in den Kopf von Novak Djokovic der jetzt ungewohnte viele einfache Fehler macht.
    21:55
    Djokovic - Monfils 5:3
    Kommt Monfils jetzt nochmal in diesen Satz zurück? Zu 15 bringt der Weltranglistenzwölfte sein Aufschlagspiel durch und ist damit nur noch ein Break hinten.
    21:53
    Djokovic - Monfils 5:2
    Und plötzlich ist das Break da! Djokovic serviert einen weiteren Doppelfehler und schenkt Gael Monfils ein Spiel, das dieser eigentlich gar nicht haben wollte. Kurios!
    21:52
    Djokovic - Monfils 5:1
    Das ist doch Wahnsinn! Aufreizend lässig schlägt Monfils die Bälle ins Feld, in der Hoffnung, dass der Satz schnell vorbei ist. Doch Djokovic ist davon völlig desillusioniert, kann die einfachsten Bälle nicht in der gegnerischen Hälfte unterbringen.
    21:50
    Djokovic - Monfils 5:1
    Der Franzose hat schon gar keine Lust mehr auf diesen Satz und stellt sich mit hängenden Armen zum Return auf. Djokovic lässt sich davon scheinbar beeindrucken und lässt auf einen Doppelfehler einen einfachen Vorhandschlag ins Seitenaus folgen. Ein Satzball bleibt aber noch.
    21:47
    Djokovic - Monfils 5:1
    Geht doch! Mit seinem vierten Ass bringt Monfils das Spiel durch und bekommt damit zumindest ein kleines Erfolgerlebnis. Der Satzgewinn für Djokovic ist aber nur noch Formsache.
    21:45
    Djokovic - Monfils 5:0
    Einen ersten Satzball für den Titelverteidiger aus Belgrad kann Gael Monfils per Ass abwehren. Im Anschluss lässt er den Serben am Netz aussteigen und holt sich so die Chance auf ein Ehrenspiel in diesem ersten Satz.
    21:44
    Djokovic - Monfils 5:0
    Die ersten beiden Punkte im dritten Aufschlagspiel des Franzosen gehen auch fix an Djokovic. Monfils schlägt jedoch mit seinem zweiten Ass zurück und stell dann per Vorhand-Volley-Winner auf 30:30.
    21:42
    Djokovic - Monfils 5:0
    Gerade einmal 16 Minuten sind gespielt und Novak Djokovic führt bereits mit 5:0! Von der Leichtigkeit der vergangenen Matches ist bei Monfils noch überhaupt nichts zu sehen. Bis auf den einen Winner zu Beginn ist ihm gar nichts gelungen, noch nichtmal der sonst so starke Aufschlag funktioniert heute. Der 30-Jährige hat schon vier Doppelfehler auf dem Konto.
    21:40
    Djokovic - Monfils 4:0
    Was Monfils kann, kann Djokovic schon lange! Der Weltranglistenerste holt seinen ersten Doppelfehler raus, erholt sich aber ganz schnell, denn sein französischer Gegner produziert einen leichten Fehler nach dem anderen.
    21:38
    Djokovic - Monfils 4:0
    Was für ein miserabler Start! Mit einem weiteren Doppelfehler sorgt Monfils für das nächste Break, den ersten Durchgang kann er damit schonmal abhaken. Djokovic wirkt hingegen äußerst souverän und scheint wild entschlossen, sich hier glatt in drei Sätzen durchzusetzen.
    21:36
    Djokovic - Monfils 3:0
    Gael Monfils findet in dieser Anfangsphase überhaupt noch keinen Weg ins Match. Der Franzose wirkt äußerst passiv und muss gleich wieder über Einstand gehen.
    21:35
    Djokovic - Monfils 3:0
    Während des Seitenwechsels hat Novak Djokovic sich nun schon zum zweiten Mal bei der Schiedsrichterin beschwert, dass er sich von den Scheinwerfern unter dem Stadiondach geblendet fühlt. Verständlich, denn in New York ist es kurz nach halb vier Ortszeit. Mal sehen, ob die Lichter in Kürze erlischen werden.
    21:32
    Djokovic - Monfils 3:0
    Novak Djokovic hat anschließend keine Mühe, das Break zu bestätigen. Hochkonzentriert bringt er das Spiel ohne Punktverlust nach Hause. Damit führt der Mann aus Belgrad nun komfortabel mit 3:0.
    21:31
    Djokovic - Monfils 2:0
    Und auf der anderen Seite kassiert der Franzose in seinem ersten Aufschlagspiel gleich das Break! Er geht zunächst 30:15 in Front, gibt anschließend jedoch drei Punkte in Folge ab. Den Spielverlust besiegelt er schließlich mit zwei Doppelfehlern in Folge - ist das bitter!
    21:29
    Djokovic - Monfils 1:0
    Gleich der erste Spielball sitzt. Monfils fehlt die Länge im Grundschlag, sodass Djokovic aufrücken und den Ball in Monfils Rückhandeck versenken kann. Der Schlag wird zunächst Aus gegeben, doch das Hawk-Eye revidiert die Entscheidung. 1:0 für den Serben.
    21:28
    Djokovic - Monfils 0:0
    Anschließend zeigt der Schützling von Boris Becker was für ein gefühlvolles Händchen er hat. Der 29-Jährige rückt ans Netz vor und legt die Murmel dann per Halbvolley ganz filligran hinter die Schnur. 40:30
    21:26
    Djokovic - Monfils 0:0
    Was für ein Strahl! Djokovic wird etwas zu kurz und lädt seinen Gegenüber zum Offensivschlag ein. Monfils umläuft seine Rückhand und drischt dem Serben die Kugel unerreichbar ins Rückhandeck. 15:30
    21:24
    Djokovic - Monfils 0:0
    Jetzt geht's aber endlich los! Novak Djokovic serviert zuerst und sichert sich auch den ersten Punkt dieses Halbfinals, weil eine einfache Rückhand von Gael Monfils mittig im Netz landet.
    21:20
    Deutsche Grand-Slam-Siegerin
    Aus deutscher Sicht hat es heute übrigens schon eine echte Überraschung gegeben. An der Seite des Kroaten Mate Pavic hat Laura Siegemund die Mixed-Konkurrenz gewonnen und darf sich nun als "Grand-Slam-Siegerin" bezeichnen. Damit ist sie erst die dritte deutsche Spielerin nach Cilly Aussem und Anna-Lena Grönefeld, der diese Ehre zuteil wird.
    21:15
    Spieler kommen raus
    Mit knapp 15 Minuten Verspätung betreten die Spieler den blauen Hartplatz des riesigen Arthur-Ashe-Stadions. Nach den Instruktionen durch den Stuhlschiedrichter und der Platzwahl haben die beiden Akteure dann noch fünf Minuten Zeit sich einzuschlagen.
    21:04
    Vernichtende Bilanz
    Zwölf Matches hat es bislang zwischen Djokovic und Monfils gegeben, alle zwölf konnte der Serbe für sich entscheiden. Von den 35 gespielten Sätzen hat Monfils gerade einmal sieben gewonnen, zwei davon bei den US Open 2005, als sich die beiden in der ersten Runde einen Fünfsatzkrimi lieferten. 2010 traf man ebenfalls in New York aufeinander, damals triumphierte der Becker-Schützling im Viertelfinale ohne Satzverlust. Das letzte Duell fand vor wenigen Wochen beim Rogers Cup in Toronto statt: Djokovic siegte im Halbfinale glatt in zwei Sätzen und holte sich letztlich den Titel.
    21:00
    Gibt es die Final-Premiere?
    Monfils steht zum zweiten Mal in seiner Karriere nach den French Open 2008 im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Im reifen Tennisalter von 30 Jahren winkt also die erste Endspiel-Teilnahme bei einem Major. Die Erfolgsaussichten sind jedoch alles andere als rosig, denn in den großen Matches konnte der Franzose bisher kaum überzeugen: 19 von 22 Duellen gegen Top-5-Spieler hat er in den letzten sechs Jahren verloren, der einzige Sieg gegen eine Nummer eins ist bereits mehr als siebeneinhalb Jahren her (gegen Nadal in Doha). Doch ganz egal wie es heute ausgeht, schon jetzt steht fest, dass „Lamonf“ in der kommenden Woche nach knapp fünf Jahren Abstinenz wieder in die Top 10 der Herren-Weltrangliste zurückkehrt.
    20:56
    Konstanz pur
    Ebenso wie bei Djokovic dürften aber auch die Kraftreserven von Gael Monfils prall gefüllt sein. Der 30-jährige Franzose gab im Turnierverlauf noch keinen Satz ab und stand im Schnitt weniger als zwei Stunden pro Match auf dem Court. Nach Gilles Muller (LUX), Jan Satral (CZE), Nicolas Almagro (ESP) und Marcos Baghdatis (CYP) bekam zuletzt Landsmann Lucas Pouille (Nr. 24 der Setzliste), der zuvor Rafael Nadal aus dem Wettbewerb befördert hatte, die Topform des aufschlagstarken Parisers zu spüren. Die Frage wird sein, inwiefern der Turniersieger von Washington sein Spiel auch gegen einen Novak Djokovic durchdrücken kann, der nicht umsonst als bester Defensivspieler der Welt gilt.
    20:52
    Im Schongang ins Halbfinale
    In diesem Jahr reichten dem 29-Jährigen Mann aus Belgrad gerade mal acht gewonnene Sätze, um in die Vorschlussrunde einzuziehen. Nachdem er in der ersten Runde gegen Jerzy Janowicz (POL) noch leichte Probleme hatte und den bisher einzigen Satzverlust hinnehmen musste, profitierte er in der Folge dreimal von der Aufgabe seiner Gegner. Während er in der zweiten Runde gegen Jiri Vesely (CZE) gar nicht erst antreten musste, gab Mikhail Youzhny (RUS) in Runde drei bereits Mitte des ersten Satzes auf. Es folgte ein glatter Dreisatzerfolg gegen den Briten Kyle Edmund, ehe Jo-Wilfried Tsonga (FRA) im Viertelfinale vorzeitig das Handtuch warf, nachdem er die ersten beiden Durchgänge verloren hatte.
    20:48
    Wer kann ihn stoppen?
    Nach dem frühzeitigen Aus bei den Olympischen Spielen in Rio und einer Handgelenksverletzung, die ihn beinahe die Turnierteilnahme gekostet hätte, wurde Novak Djokovic im Vorfeld schon als "schwächelnder Champion" bezeichnet. Die bisherigen Auftritte haben diesen Eindruck jedoch nicht bestätigt und aufgezeigt, dass der Weg zum Titel auch in diesem Jahr nur über den Serben führt. Zum zehnten (!) Mal in Folge hat er bei den US Open nun mindestens das Halbfinale erreicht, sechsmal schaffte er in den vergangenen neun Jahren den Sprung ins Endspiel, 2011 und 2015 holte er jeweils den Titel – eine Wahnsinns-Bilanz.
    20:43
    Guten Abend!
    Herzlich willkommen, liebe Tennis-Fans, zum Liveticker des ersten Herren-Halbfinals an Tag zwölf der US Open 2016. Der Titelverteidiger und Weltranglistenerste Novak Djokovic trifft auf die französische Nummer zehn der Setzliste Gael Monfils. Während sich Ersterer auf dem Weg zu seinem 13. Major-Titel nicht mehr aufhalten lassen will, kämpft Letzterer heute um den Einzug in sein erstes Grand-Slam-Finale. Gegen 21:00 Uhr deutscher Zeit (15:00 Uhr Ortszeit) werden die beiden Akteure auf dem Hartplatz des Arthur-Ashe-Stadions erwartet.

    Aktuelle Spiele

    07.09.2016 19:30
    Kei Nishikori
    K. Nishikori
    Nis
    Japan
    3
    1
    6
    4
    6
    7
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    2
    6
    4
    6
    1
    5
    08.09.2016 04:00
    Juan Martin Del Potro
    J. M. Del Potro
    Del
    Argentinien
    1
    6
    6
    3
    2
    Schweiz
    Waw
    S. Wawrinka
    Stan Wawrinka
    3
    7
    4
    6
    6
    09.09.2016 21:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    6
    3
    6
    Frankreich
    Mon
    G. Monfils
    Gael Monfils
    1
    3
    2
    6
    2
    10.09.2016 00:20
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    3
    4
    7
    6
    6
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    1
    6
    5
    4
    2
    11.09.2016 22:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    1
    7
    4
    5
    3
    Schweiz
    Waw
    S. Wawrinka
    Stan Wawrinka
    3
    6
    6
    7
    6

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SpanienRafael Nadal9.985
    2SerbienNovak Đoković9.145
    3SchweizRoger Federer6.590
    4ÖsterreichDominic Thiem5.825
    5RusslandDaniil Medvedev5.705
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.300
    7DeutschlandAlexander Zverev3.345
    8ItalienMatteo Berrettini2.870
    9SpanienRoberto Bautista Agut2.540
    10FrankreichGaël Monfils2.530