Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Juni
07.06.2021 20:45
Beendet
Deutschland
Deutschland
7:1
Lettland
Lettland
5:0
  • Robin Gosens
    Gosens
    19.
    Linksschuss
  • İlkay Gündoğan
    Gündoğan
    21.
    Linksschuss
  • Thomas Müller
    Müller
    27.
    Rechtsschuss
  • Roberts Ozols
    Ozols
    39.
    Eigentor
  • Serge Gnabry
    Gnabry
    45.
    Rechtsschuss
  • Timo Werner
    Werner
    50.
    Rechtsschuss
  • Aleksejs Saveljevs
    Saveljevs
    75.
    Linksschuss
  • Leroy Sané
    Sané
    76.
    Linksschuss
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
1.000
Schiedsrichter
Nikola Dabanović

Liveticker

90
22:35
Fazit:
Die deutsche Nationalmannschaft feiert mit einem standesgemäßen 7:1-Sieg gegen die Auswahl Lettlands eine gelungene EM-Generalprobe. Nach der auf Toren von Gosens (19.), Gündoğan (21.), Müller (27.), Havertz (39.) und Gnabry (45.) beruhenden 5:0-Pausenführung gelang der DFB-Auswahl in Minute 50 durch Joker Werner ihr sechster Treffer. Sie befand sich auch in der Folge durchgängig im Vorwärtsgang und ließ durch Werner (60.) und Sané (66.) Großchancen ungenutzt. Aus heiterem Himmel gelang dann in der 75. Minuten den ansonsten völlig harmlosen Balten durch Joker Saveljevs der Ehrentreffer; im direkten Gegenzug stellte die Löw-Truppe durch den zur Pause eingewechselten Sané den alten Abstand wieder her (76.). Sie drängte zwar noch auf weitere Tore, doch nach vielen personellen Umstellungen blieb es beim höchsten Erfolg seit gut vier Jahren. Das DFB-Team startet am Dienstag in München gegen Frankreich in die EM. Die Letten beschließen vor ihrer Sommerpause am Donnerstag das Miniturnier Baltic Cup bei der Auswahl Estlands in Tallinn. Einen schönen Abend noch!
90
22:35
Spielende
90
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag in Düsseldorf soll 120 Sekunden betragen.
88
22:30
Kimmich flankt den Ball von der rechten Eckfahne zu niedrig vor den Gästekasten. Maksimenko kann die Gefahr für seinen Torhüter Ozols mit einem wuchtigen Kopfball beseitigen.
85
22:27
Mit sechs Toren Abstand hat die deutsche Nationalmannschaft letztmals im September 2017 gewonnen; im Rahmen der WM-Qualifikation schlug sie in Stuttgart Norwegen mit 6:0.
82
22:25
Hummels bleibt auf Torejagd! Der aufgerückte Abwehrmann spitzelt den Ball nach Werners Flachpass von der linken Grundlinie am Fünfereck zwar an Torhüter Ozols vorbei, doch kurz vor der Linie kann Maksimenko klären.
80
22:23
Einwechslung bei Lettland: Renārs Varslavāns
80
22:22
Auswechslung bei Lettland: Roberts Uldriķis
77
22:22
Auch der heute spielerisch sowie verbal wieder sehr aktive Müller darf sich den Rest der Partie von der Bank aus ansehen. Youngster Musiala kommt zu seinem dritten A-Länderspieleinsatz.
76
22:20
Einwechslung bei Deutschland: Jamal Musiala
76
22:19
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
76
22:18
Tooor für Deutschland, 7:1 durch Leroy Sané
Die DFB-Auswahl lässt das Gegentor nicht lange auf sich sitzen! Der durch Werner im Sechzehner an der linken Grundlinie in Szene gesetzte Müller spielt flach in Richtung nahes Fünfereck. Von dort schiebt Sané problemlos in die kurze Ecke ein.
75
22:17
Tooor für Lettland, 6:1 durch Aleksejs Saveljevs
Lettland gelingt der Ehrentreffer! Nach einem Einwurf auf der rechten Angriffsseite legt Krollis für den ebenfalls eingewechselten Saveljevs ab, der aus halbrechten 20 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann auspackt. Der schlägt unhaltbar in der oberen linken Ecke ein.
74
22:16
Hummels mit Offensivqualitäten! Der Dortmunder dribbelt nach Günters Pass vom linken Flügel auf der nahen Sechzehnerseite an zwei Letten vorbei und feuert den Ball aus spitzem Winkel und gut 13 Metern auf die kurze Ecke. Er scheitert am Außennetz.
72
22:15
Das DFB-Team erobert weiterhin so gut wie jeden Ball vor der Mittellinie. Im letzten Felddrittel gehen ihr in dieser Phase aber Tempo und Direktheit im Passspiel ab, um weitere Chancen entstehen zu lassen.
69
22:12
Gästecoach Kazakevičs bringt mit Jaunzems und Saveljevs zwei weitere frische Kräfte. Die sollen mithelfen, das Ergebnis in einem erträglichen Rahmen zu halten. Mit nun fast 20 Minuten ohne Gegentreffer können sich die Letten in dieser Phase etwas rehabilitieren.
68
22:10
Einwechslung bei Lettland: Aleksejs Saveljevs
68
22:10
Auswechslung bei Lettland: Artūrs Zjuzins
68
22:10
Einwechslung bei Lettland: Alvis Jaunzems
68
22:10
Auswechslung bei Lettland: Andrejs Cigaņiks
66
22:07
Sané vergibt aus bester Lage! Kroos nächster Flugball aus dem linken Halbfeld spielt Kimmich von der rechten Grundlinie zurück zu seinem Vereinskollegen, der aus sechs Metern unbedrängt abnehmen kann, den Ball aber knapp neben die rechte Stange setzt.
65
22:07
Nach Werners flacher Rücklage unmittelbar vor dem Sechzehner visiert Müller aus halbrechten 18 Metern die untere rechte Ecke an. Der FCB-Angreifer trifft nur das Außennetz.
62
22:06
Nach einer guten Stunde verabschieden sich mit Gündoğan, Gosens und Rüdiger drei weitere Deutsche in den vorzeitigen Feierabend. Can, Günter und Süle kommen auf das Feld.
61
22:04
Einwechslung bei Deutschland: Niklas Süle
61
22:04
Auswechslung bei Deutschland: Antonio Rüdiger
61
22:04
Einwechslung bei Deutschland: Christian Günter
61
22:03
Auswechslung bei Deutschland: Robin Gosens
61
22:03
Einwechslung bei Deutschland: Emre Can
61
22:03
Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
61
22:03
Einwechslung bei Lettland: Raimonds Krollis
61
22:03
Auswechslung bei Lettland: Krišs Kārkliņš
60
22:02
Werner mit der Großchance! Der Ex-Leipziger köpft nach Ginters Flanke von der rechten Grundlinie aus halblinken sechs Metern gegen Ozols' Laufrichtung auf die rechte Ecke. Der lettische Keeper pariert glänzend.
59
22:02
Kroos will Sané mit einem hohen Anspiel aus dem rechten Halbfeld auf rechts im Sechzehner in Szene setzen. Gästekapitän Černomordijs hat dies vorausgeahnt und kann vor dem Münchener klären.
56
21:59
Auch zu Beginn des zweiten Abschnitts lassen die Deutschen Ball und Gegner in dessen Hälfte laufen. Jubilar Neuer erlebt einen seiner ruhigsten Abende seiner Karriere, musste bisher überhaupt nicht eingreifen.
53
21:56
Die DFB-Auswahl bleibt also auf Kurs, was einen zweistelligen Sieg angeht. In der Geschichte der A-Nationalmannschaft gab es solche bisher erst viermal.
50
21:52
Tooor für Deutschland, 6:0 durch Timo Werner
Joker Werner schlägt nach nicht einmal fünf Minute zu! Direkt im Anschluss an einen hohen Ballgewinn auf der rechten Angriffsseite steckt Sané zu Kimmich durch, der von der seitlichen Strafraumlinie flach in Richtung Fünfereck passt. Werner lässt den Ball gefühlvoll über den rechten Innenrist in Richtung langer Ecke gleiten.
49
21:50
Mit Werner und Sané bringt Bundestrainer Löw zwei frische Akteure für den Angriff. Gnabry und Havertz haben das Feld verlassen. Bei den Gästen sind Ikaunieks und Ošs in der Kabine geblieben. Sie machen Platz für Maksimenko und Tarasovs.
46
21:49
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Düsseldorf! Gegen einen spielerisch äußerst limitierten Widersacher nutzt die deutsche Nationalmannschaft die Gelegenheit, die offensiven Abläufe abzustimmen und Selbstvertrauen für die schwierigen EM-Gruppenspiele zu tanken. Setzt sie ihren schwungvollen Auftritt nach dem Seitenwechsel trotz etlicher Personaländerungen fort?
46
21:48
Einwechslung bei Deutschland: Timo Werner
46
21:48
Auswechslung bei Deutschland: Kai Havertz
46
21:48
Einwechslung bei Deutschland: Leroy Sané
46
21:48
Auswechslung bei Deutschland: Serge Gnabry
46
21:48
Einwechslung bei Lettland: Igors Tarasovs
46
21:48
Auswechslung bei Lettland: Mārcis Ošs
46
21:48
Einwechslung bei Lettland: Vitālijs Maksimenko
46
21:47
Auswechslung bei Lettland: Dāvis Ikaunieks
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:34
Halbzeitfazit:
Die deutsche Nationalmannschaft führt zur Pause des letzten EM-Vorbereitungsspiels gegen die Auswahl Lettlands mit 5:0. Nach frühen Großchancen durch Müller (1.) und Havertz (3.) hatte das DFB-Team in der ersten Viertelstunde Mühe, die engen Räume im offensiven Drittel sinnvoll zu bespielen. Durch eine leichte Tempoverschärfung erzwang es dann durch Gosens (19.) und Gündoğan (21.) aber doch recht schnell einen Doppelschlag. Infolge eines Pfostentreffers Kimmichs (26.) legte die Löw-Auswahl durch Müller ihren dritten Treffer nach (27.). Auch in den jüngsten 15 Minuten blieben sie torhungrig: Nachdem Gnabry aus aussichtsreicher Position an Torhüter Ozols gescheitert war, fälschte dieser einen Schuss Havertz‘ aus spitzem Winkel unglücklich in den eigenen Kasten ab (39.). Mit der letzten Aktion vor der Pause verwertete Gnabry eine tolle Vorarbeit Hummels‘ zum fünften Treffer (45.). Bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Tooor für Deutschland, 5:0 durch Serge Gnabry
Mit Gnabry trifft auch der dritte Offensivakteur! Hummels schickt den Münchener aus der eigenen Hälfte mit einem präzisen Außenristpass auf die rechte Sechzehnerseite. Gnabry ist zwei Schritter schneller als Abwehrmann Ošs und befördert den Ball aus 13 Metern mit dem rechten Spann an Torhüter Ozols in das linke Kreuzeck.
42
21:28
Dürfen die Deutschen sogar auf einen zweistelligen Sieg hoffen? Letztmals gelang ein solcher im September 2006, als in San Marino im Rahmen der EM-Qualifikation mit 13:0 gewonnen wurde.
39
21:24
Tooor für Deutschland, 4:0 durch Roberts Ozols (Eigentor)
Das DFB-Team ist auf dem Weg zu einem Kantersieg! Havertz ist unweit des rechten Fünferecks Adressat eines flachen Querpasses Müllers von rechts. Er zieht dribbelnd an Ošs vorbei und spielt aus spitzem Winkel flach und hart in den Fünfmeterraum. Torhüter Ozols fälscht mit dem rechten Fuß in die Maschen ab.
38
21:23
Gnabry vergibt aus guter Lage! Kroos' hohe Verlagerung auf die rechte Sechzehnerseite legt Ginter mit dem rechten Innenrist direkt in die Mitte ab. Gnabry will aus gut neun Metern unten rechts vollenden, doch Torhüter Ozols rettet mit der linken Hand. Gegen den grätschenden Ošs verpasst es Kimmich, abzustauben.
35
21:21
Gelbe Karte für Mārcis Ošs (Lettland)
Am Ende schlichtet der Schiedsrichter die Situation und bestraft die beiden Hauptbeteiligten mit Gelben Karten.
35
21:21
Gelbe Karte für İlkay Gündoğan (Deutschland)
Nach einem Foul an Havertz, das einen schnellen Gegenstoß der Gastgeber verhindert, kommt es zu einer kleinen Rudelbildung, in deren Zentrum Gündoğan und Ošs stehen, die sich gegenseitig schubsen.
33
21:18
Rüdiger schaltet sich mit nach vorne ein. Der Chelsea-Verteidiger nimmt im halbrechten Korridor an Fahrt auf und visiert aus gut 18 Metern mit dem rechten Fuß die untere linke Ecke an. Die verfehlt er recht deutlich.
30
21:16
Müller freut sich über seinen 39. Treffer im Nationlmannschaftsdress. Für den zehnfachen Weltmeisterschaftstorschützen ist es der erste nach seiner Rückkehr; letztmals netzte er im Dress des DFB in einem Testspiel vor der WM 2018.
27
21:12
Tooor für Deutschland, 3:0 durch Thomas Müller
Tor Nummer drei gelingt noch vor der Halbstundenmarke! Der durch Gnabry im Sechzehner an die linke Grundlinie geschickte Gosens legt flach zurück in Richtung Elfmeterpunkt. Müller schiebt aus vollem Lauf und mittigen sieben Metern zentral ein.
26
21:11
Kimmich scheitert am Aluminium! Gosens' halbhohe Flanke vom linken Flügel rutscht an zwei Letten vorbei zum Münchener, der aus halbrechten elf Metern freie Schussbahn hat. Sein wuchtiger Abschluss auf die linke Ecke berührt den Außenpfosten.
24
21:10
Mit etwas mehr Geschwindigkeit und Direktheit erarbeiten sich die Hausherren Räume, die sie für Schüsse aus besten Lagen nutzen können. Sie drängen auf schnelle weitere Treffer.
21
21:06
Tooor für Deutschland, 2:0 durch İlkay Gündoğan
86 Sekunden später legt Deutschland nach! Gündoğan hat Havertz' flaches Anspiel aus dem rechten Halbfeld eigentlich schon verstolpert, als er den Ball von Kārkliņš unfreiwillig vorgelegt bekommt. Aus mittigen 15 Metern feuert er ihn mit dem linken Spann sehenswert in das linke Kreuzeck.
19
21:05
Tooor für Deutschland, 1:0 durch Robin Gosens
Gosens bringt das DFB-Team mit seinem ersten Länderspieltor in Front! Der Atalanta-Profi leitet seinen Treffer am linken Strafraumeck mit einem Kurzpass zu Havertz selbst ein. Der Ex-Leverkusener zieht an Fjodorovs vorbei und spielt flach nach innen. Gosens nimmt aus sieben Metern direkt ab und jagt den Ball in die obere linke Ecke.
19
21:04
Gelbe Karte für Artūrs Zjuzins (Lettland)
Bei erhöhtem Tempo reißt Zjuzins Gündoğan im Mittelfeld mit einem Griff an dessen linke Schulter zu Boden. Der montenegrinische Unparteiische Dananović zückt die erste Gelbe Karte.
18
21:03
Havertz findet Müller! Der neue Champions-League-Sieger spielt vom linken Flügel auf Höhe des Elfmeterpunkts flach in den Strafraum. Müller nimmt aus halblinker Lage mit dem linken Innenrist direkt ab und schiebt den Ball gut einen Meter neben die kurze Ecke.
15
21:00
Kimmich flankt aus der halbrechten Offensivspur mit viel Effet vor den langen Pfosten. Dort lauert Gnabry, doch mit etwas Dusel klären die Abwehrleute Ošs und Černomordijs vor dem Münchener.
13
20:58
Viel geht bei der DFB-Auswahl über die rechte Außenbahn. Kimmichs vornehmlich flache Hereingaben finden allerdings innerhalb des eng bewachten Sechzehners noch keine Abnehmer im weißen Trikot.
10
20:56
Kroos gelangt im offensiven Zentrum vor die letzte gegnerische Linie und probiert sich aus gut 25 Metern mit einem rechten Spannschuss. Abwehrmann Ošs ist rechtzeitig vorgerückt und blockt den Versuch des Madrilenen.
8
20:53
Gündoğan will aus dem rechten Halbfeld auf die linke Sechzehnerseite verlagern, wo Gosens lauert. Das Anspiel in Richtung des Italien-Legionärs ist aber viel zu steil geraten und landet im linken Toraus.
6
20:51
Nach sehr passiven ersten Momenten gelingen dem Außenseiter die ersten Ballkontakte im Mittelfeld. Es zeigt sich aber früh, dass sich die Letten heute gegen eine hohe Niederlage wehren.
3
20:48
Havertz fehlt ein halber Meter! Der Chelsea-Akteur ist an der halblinken Strafraumkante Adressat eines Querpasses Gündoğans. Er feuert den Ball aus 15 Metern auf die untere rechte Ecke und verfehlt diese knapp.
1
20:48
Nach 40 Sekunden hat das Löw-Team die erste Chance! Ginters scharfen Flachpass auf die rechte Sechzehnerseite erwischt Müller am Fünfereck vor Torhüter Ozols. Der pariert den Schuss auf die lange Ecke mit dem rechten Knie.
1
20:46
Das DFB-Team gegen Lettland – die EM-Generalprobe ist eröffnet!
1
20:46
Spielbeginn
20:42
Es ist Zeit für die Nationalhymnen.
20:42
Für Kapitän Manuel Neuer, der heute sein 100. Länderspiel bestreitet, bilden die Kollegen ein Spalier. Er ist der erste deutsche Nationalmannschaftstorhüter, der diese Marke erreicht.
20:41
Soeben haben die Mannschaften vor 1000 Zuschauern den Rasen betreten.
20:22
Bei den Balten, deren Vorgängergeneration bei der einzigen EM-Teilnahme 2004 ein sensationelles 0:0 gegen die Deutschen schafften, stellt Coach Dainis Kazakevičs nach dem 3:1-Heimerfolg gegen die Litauer zweimal um. Ikaunieks und Fjodorovs nehmen die Plätze von Savaļnieks (wohl der kurzfristig mit dem Coronavirus infizierte Spieler) und Jaunzems (Bank) ein.
20:17
Auf Seiten der DFB-Auswahl, die nur eines ihrer jüngsten fünf Testspiele für sich entschieden und deren letzter Auftritt in Düsseldorf im März 2018 ein 1:1-Freundschaftsspielremis gegen das spanische Team war, hat Trainer Joachim Löw im Vergleich zum 1:1-Unentschieden gegen das Team Dänemarks vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Süle, Neuhaus, Sané (allesamt auf der Bank) und Klostermann (Knieprobleme) beginnen Rüdiger, Havertz, Gündoğan und Kroos.
20:06
Der Auswahl Lettlands ist die Qualifikation für die Europameisterschaft überraschend deutlich entgangen, holte sie in ihrer Gruppe G in zehn Begegnungen doch lediglich drei Zähler. In der FIFA-Weltrangliste sind die 11 vilki (elf Wölfe) auf den 138. Rang abgestürzt, verfügen über keinen einzigen Spieler aus einer europäischen Topliga. In der bis dato sieglos WM-Qualifikation landeten sie Ende März mit einem 3:3-Unentschieden beim stark besetzten türkischen Team allerdings ein Ausrufezeichen.
20:00
Im ersten Testspiel am letzten Mittwoch in Innsbruck gegen die Dänen hat die deutsche Mannschaft einen Sieg verpasst. Trotz Chancenvorteilen kam sie ohne einige zuletzt stark beanspruchte Akteure gegen die DBU-Vertretung nach Neuhaus‘ Führungstreffer in der 48. Minute nur zu einem 1:1-Unentschieden; der Nachbar aus dem Norden nutzte zu Beginn der Schlussphase seine erste und einzige Chance (71.). Es war nach wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten ein ordentlicher Einstieg in die unmittelbare Vorbereitung; um für den EM-Auftakt gegen Weltmeister Frankreich (nächsten Dienstag, 21 Uhr in München) gewappnet zu sein, sollte heute aber noch eine Steigerung präsentiert werden.
19:56
Die 16. Austragung der Fußball-Europameisterschaft der Männer steht vor der Tür und wird ab Freitag unter besonderen Umständen viele sportinteressierte Menschen auf diesem Kontinent begeistern. Nach der coronabedingten Verschiebung im Vorjahr wird sie wie ursprünglich vereinbart erstmals in elf Ländern stattfinden; das Teilnehmerfeld ist mit 24 Nationalmannschaft so groß wie nie zuvor. In einem der letzten Vorbereitungsmatches will das DFB-Team gegen den nicht qualifizierten Außenseiter Lettland Selbstvertrauen tanken.
19:50
Kurzer Blick auf die deutsche Startaufstellung. Neu in der Anfangsformation Löws sind die Champions-League-Finalteilnehmer Rüdiger, Havertz und Gündoğan sowie Kroos. Der angeschlagene Hummels behält seinen Platz in der ersten Elf. Neben Klostermann (Knieprobleme) fehlt Goretzka weiterhin.
19:45
Einen guten Abend aus der Merkur-Spiel-Arena! In der Heimspielstätte der Düsseldorfer Fortuna absolviert die DFB-Auswahl ihre Generalprobe für die kontinentweite Europameisterschaft. Letzter Testspielgegner vor dem schwierigen Turniereinstieg ist das Team Lettlands. Der Anstoß in der Rheinmetropole soll um 20:45 Uhr erfolgen.

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Fußball Bund
Stadt
Frankfurt/Main
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.01.1900

Lettland

Lettland Herren
vollst. Name
Latvijas Futbola Federacija
Stadt
Riga
Farben
weinrot-weiß
Gegründet
28.05.1921
Stadion
Skonto Stadion
Kapazität
8.300