Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
20:30
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
MHP RIESEN Ludwigsburg
LUB
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
40.
22:30
Fazit:
Ähnlich deutlich wie am letzten Spieltag der regulären Saison gewinnen die Telekom Baskets Bonn auch dieses Aufeinandertreffen mit den MHP Riesen Ludwigsburg. Die Hausherren begannen stark und zeigten von der ersten Minute an, wer hier die Oberhand hat. Im dritten Viertel gab es nochmal ein Aufbäumen der Riesen, doch die Bonner wussten sich zu wehren und hielten den Vorsprung trotz eines schwachen Abschnittes durch einen guten Start in den Schlussabschnitt aufrecht. Durch diesen Sieg treffen die Gastgeber in der ersten Runde auf ALBA Berlin. Ludwigsburg hat im nächsten Play-In Spiel gegen die Towers aus Hamburg, die sich im anderen Spiel gegen Oldenburg durchsetzen konnten, weiterhin die Chance, das Playoff-Ticket zu lösen. Der Gewinner aus diesem Duell trifft dann in der ersten Runde auf den Tabellenführer der regulären Saison Bayern München.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
40.
22:23
Spielende
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
39.
22:18
89:63
Die Fans der Hausherren hüpfen und feiern bereits. Das sind Bilder, die man als Bonner vor dem Fernseher sicherlich gerne sieht.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
37.
22:16
85:63
Nach unzähligen Offensivrebounds in Folge tippt Thiemann den Ball in den Korb. Bonn lässt nicht locker und ackert bis zum Abpfiff.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
36.
22:11
83:62
Spätestens jetzt ist der Deckel drauf. Mit einem schönen Dreier aus dem Dribbling zeigt Frey, dass er es nicht nur im Playmaking sondern auch im Scoring drauf hat.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
36.
22:09
80:60
Bähre hat sich bei einer defensiven Aktion verletzt. Das wäre auch im Hinblick auf das mögliche nächste Play-In Spiel sehr bitter. Er nimmt direkt auf der Bank Platz.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
35.
22:07
78:60
In Transition drückt Kennedy aufs Gas und wird erneut gefoult. Die Freiwurflinie ist nun für Bonn ein probates Mittel, um den Vorsprung aufrecht zu erhalten.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
33.
22:04
78:58
Das ist enorm bitter! Pleta verdunkt sich relativ freistehend, womit er auf Minus 16 hätte stellen können. Auf der anderen Seite wird Kennedy im Sprung gefoult, erlangt die Kontrolle über den Ball wieder und verwandelt sogar noch.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
33.
22:03
74:58
Hustle wird belohnt. Bähre tippt einen Offensivrebound rein und kann sich sogar noch das Foul sichern. Seinen Freiwurf verwirft er zwar, doch er reboundet ihn selber und gibt ihn zu Hammond, der das Triple versenkt.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
32.
22:00
74:53
Auszeit Ludwigsburg! So schnell können die Hoffnungen begraben werden. Der bärenstarke Fobbs schweißt den Dreiern ein und macht das Comeback zunehmend schwieriger.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
31.
21:59
71:53
Ist das stark von Frey! Der Guard zieht in die Zone und kickt den Ball im aller letzten Moment durch die ganze Defense zurück an den Perimeter. Flagg lässt sich die Gelegenheit nicht nehmen und bringt die Halle zum Jubeln.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
31.
21:57
Beginn 4. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
30.
21:57
Fazit 3. Viertel:
Ludwigsburg meldet sich eindrucksvoll zurück und ist nach einem starken Abschnitt nur noch 15 Punkte hinten. Plötzlich fielen bei ihnen die Distanzversuche und sie waren in der Lage, Stops zu generieren. Noch ist hier nichts entschieden!
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
30.
21:55
Ende 3. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
29.
21:54
68:51
Der Center Kennedy zieht zum Korb, doch wird mit einem Offensivfoul zurückgepfiffen. Das Momentum wandelt sich leicht, doch der Weg für die Gäste ist natürlich noch weit.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
28.
21:52
68:49
Sengfelder schnappt sich einen wichtigen Offensivrebound und zieht dann sogar das Foul. Seine beiden Freiwürfe sitzen, aber Melson kontert aus der Mitteldistanz.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
27.
21:49
66:46
Wieder glänzt Hammond! Er zieht energisch zum Korb, lässt den Ball über seine Finger rollen und nimmt zugleich genug Kontakt für das Foul. Den anschließenden Freiwurf verwandelt er ebenfalls.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
26.
21:44
64:42
Hammond trifft den nächsten Dreier, wodurch Ludwigsburg nun bei vier erfolgreichen Distanzwürfen in Folge steht. Moors nimmt die Auszeit und rüttelt sein Team wieder etwas.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
25.
21:43
64:38
Jetzt laufen die Dreier bei den Gästen besser. Roberson trifft von Draußen und kontert den Dunk von Flagg.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
25.
21:42
64:35
Und dann gibt es die nächsten Punkte durch Flagg nach schönem Alley Oop durch Frei. Die Hausherren zaubern und rauben den Gästen die Hoffnung.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
24.
21:41
62:35
Aber Bonn will jeden Lauf im Keim ersticken. Griesel trifft aus der linken Ecke.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
23.
21:39
59:33
Melson legt fünf schnelle Punkte auf. Darauf lässt sich aufbauen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
22.
21:37
57:28
So muss es gehen! Aus der Auszeit heraus finden die Gäste den freien Kirkwood in der Ecke. Ein Comeback wäre wohl aber ein unvorstellbares Wunder.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
22.
21:35
57:25
Mit einem 6:0 Lauf in etwas über einer Minute starten die Baskets in die Partie! Ludwigsburg nimmt direkt die Auszeit. Das ist hart für sie zu verdauen, aber auch gut von den Hausherren, den Fuß nicht vom Gas zu nehmen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
21.
21:34
53:25
Fobbs lässt nicht locker. Bei vier Sekunden auf der Uhr fängt er einen Einwurf in der Zone und trifft den Turnaround Fadeaway. Dafür gibt es keine Worte.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
21.
21:33
Beginn 3. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
20.
21:20
Halbzeitfazit:
Mit einer deutlichen Führung geht Bonn in die Halbzeitpause und macht damit einen großen Schritt in Richtung Playoffs. Sie sind den Ludwigsburgern eigentlich in allen Belangen auf dem Court überlegen und dominieren komplett. Für die Gäste wird es ganz schwierig, das Ruder hier noch rumzureißen. Es bedarf wohl einen Traumstart inklusive eines hohen Laufes zu Beginn des dritten Viertels für den Turnaround.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
20.
21:18
Ende 2. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
20.
21:16
51:24
Eigentlich verliert Watson im Angriff den Ball, doch er bedient trotzdem noch Kennedy. Der Center setzt sich durch und geht an die Linie. Dort lässt er aber tatsächlich beide Versuche liegen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
18.
21:12
49:23
Nachdem Ludwigsburg durch Bähre den Ball klaut und in Transition punktet, gibt es von Moors direkt die Auszeit. Die Bonner wollen hier gar nichts anbrennen lassen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
17.
21:08
47:21
Aber solange die Hausherren so weiter machen, wird es ganz schwierig. Fobbs geht in die Isolation, verschafft sich mit einem Spin ausreichend Platz und verwandelt den Fadeaway aus der Mitteldistanz.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
17.
21:07
45:21
Vielleicht kann das ein Weg zurück in die Partie sein. Lewis arbeitet sich in Richtung Zone, bekommt dann den Screen gestellt und kann den Ball reinlegen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
16.
21:06
45:18
Kennedy lässt es richtig krachen! Mit seinem einarmigen Dunk bringt er die gesamte Korbanlage zum Vibrieren. Machtdemonstration in Bonn.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
15.
21:04
41:18
Bonn sammelt weiterhin unzählige Offensivrebounds. Da ist derzeit selbst mit viel Fantasie wenig Hoffnung für die Gäste, dass die Partie sich hier dreht.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
14.
21:00
39:16
Fobbs kann allerdings auch für andere kreieren! Mit einem schönen Behind the Back Pass setzt er Pape im Pick and Pop ein. Der Big verwandelt treffsicher und bringt drei weitere Zähler aufs Scoreboard.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
13.
20:58
36:16
Zwar trifft Bähre aus der Distanz, doch Pape kommt zu leicht in Richtung Zone und legt den Ball rein. Das Defizit beträgt weiterhin 20 Punkte.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
11.
20:56
34:13
Aus der Mitteldistanz läutet Watson den zweiten Abschnitt ein. Ludwigsburgs erste Angriffe sind nicht wirklich vielversprechend.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
11.
20:55
Beginn 2. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
10.
20:54
Fazit 1. Viertel:
Bonn überrollt Ludwigsburg und führt mit 32:13 nach dem ersten Abschnitt. Bei den Gästen klappte über weite Strecken überhaupt nichts, ehe sie in den letzten Minuten einige gelungene Aktionen verzeichnen konnten. Die Baskets ließen sich davon nicht beirren und dominierten einfach weiter. Gerade Fobbs zeigte hier eine unfassbare Leistung.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
10.
20:52
Ende 1. Viertel
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
10.
20:51
29:11
Sengfelder sichert sich einen Offensivrebound und bedient Watson. Der dribbelt in die Ecke und schweißt den nächsten Dreier ein.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
9.
20:50
26:9
Jetzt fällt der erste Dreier für Ludwigsburg durch Melson. Den haben sie auch bitter benötigt und es braucht noch mehr davon.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
8.
20:49
26:6
Was stellt Fobbs denn hier an? Im hohen Bogen wirft er aus eigentlich unmöglicher Position fast ins Aus springend einen Distanzwurf ins Gesicht seines Gegenspielers. Das ist wahnsinn.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
6.
20:47
19:4
Mit einem tiefen Zweier, der zuerst sogar als Dreier gewertet wurde, macht Bonn nach der Auszeit des Gegners direkt weiter. Ludwigsburg wirkt völlig desorientiert.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
6.
20:45
17:4
Es gibt die erste Auszeit der Partie, weil Fobbs mit dem Stepback-Dreier aus halbrechter Position nochmal nachlegt! Er steht schon bei acht Punkten und hat damit alleine mehr als die Riesen, die sich in dieser Auszeit sammeln müssen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
5.
20:43
12:4
Doch Bonn zeigt sich davon unbeeindruckt und legt durch Frey den nächsten Dreier nach. Die Baskets dominieren die ersten Minuten!
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
4.
20:42
9:4
Nach fast vier Minuten gibt es die ersten Punkte aus dem Feld für Ludwigsburg. Ein Pick and Roll sorgte für einen freien Korbleger.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
3.
20:39
7:2
Von der Freiwurflinie gibt es nach über zwei Minuten die ersten Punkte für die Gäste. Das sieht offensiv alles noch etwas holprig aus.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
2.
20:37
7:0
Und aus der Mitteldistanz legt Fobbs direkt nach. Bonn startet perfekt ins Spiel!
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
2.
20:36
5:0
Nutzen kann seine Chance aber Fobbs, der im Angriff am Perimeter freigespielt wird. Sein Distanzwurf geht wunderschön durch die Reuse.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
1.
20:35
2:0
Kennedy setzt sich im Post durch und bringt dem Heimteam die ersten Punkte des Spiels! Auf der anderen Seite sammelt Ludwigsburg einige Offensivrebounds, kann das aber nicht nutzen.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
1.
20:34
Spielbeginn
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
20:15
Das letzte Aufeinandertreffen könnte übrigens nicht aktueller sein. Am vergangenen Sonntag gewannen die Baskets daheim mit 87:60 deutlich, nachdem es zur Pause noch durchaus knapp war und setzten so ein großes Statement im Hinblick auf diese Partie. Mit Kennedy, Watson, Sengfelder und Kirkwood erzielten bei den Bonnern gleich vier Akteure über zehn Punkte. Beim Scoring konnten da nur der effiziente Buie und der weniger effiziente Melson mithalten. Ob die Partie heute anders ausgehen wird? Zumindest enger darf es gerne werden.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
20:02
Somit hat diese Partie noch nicht die aller höchste Brisanz, weil der Verlierer noch nicht zwangsläufig ausgeschieden ist, aber den Charakter eines Playoff-Spiels wird das hier allemal haben. Besonders spannend an diesem Format ist, dass die Play-Ins in einem einzelnen Spiel ausgespielt werden und nicht in einem Best of 3 oder 5.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
19:44
Erstmals ist es in der Geschichte soweit, die Play-In Spiele beginnen! Für diese beiden Teams ist das Format jedoch eigentlich eher nachteilig. Bislang war es so, dass der Siebt- und Achtplatzierte der regulären Saison an den Playoffs teilnimmt und dort auf den ersten beziehungsweise zweiten Platz trifft. Doch ab dieser Saison ist das Ganze anders. Der Siebte und der Achte, sowie der Neunte und der Zehnte spielen jeweils einen Sieger aus. Der Sieger zwischen Platz sieben und acht ist für die Playoffs qualifiziert und trifft dort auf den ersten Platz der regulären Saison. Der Achte spielt dann in einem Do or Die Spiel gegen den Gewinner der Partie Neunter gegen Zehnter um das verbleibende Playoff-Ticket.
Telekom Baskets Bonn MHP RIESEN Ludwigsburg
19:31
Herzlich Willkommen zum Play-In Spiel zwischen den Telekom Baskets Bonn und den MHP Riesen Ludwigsburg!

Aktuelle Spiele