Suchen Sie hier nach allen Meldungen
Alle Einträge
Highlights
Tore
90
15:27
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Fazit:
Unions Ungeschlagen-Serie setzt sich weiter fort. Die Köpenicker trennen sich torlos unentschieden vom SC Paderborn. In der ersten Halbzeit hatten die Hausherren noch mehr vom Spiel, allerdings ohne wirklich zu überzeugen. In Abschnitt zwei zog dann der tabellarische Favorit aus Berlin das Tempo an und kam zu einer Mehrzahl an guten Torchancen. Andersson scheiterte einmal am exzellent reagierenden SCP-Schlussmann Zingerle, einmal an der Latte. In der Schlussphase vergab Mees zudem aus zehn Metern. Insgesamt hätte Union den Sieg in dieser unansehnlichen Partie mehr verdient gehabt. Über das Unentschieden kann sich aber keine der Parteien beschweren. Damit treten beide Mannschaften auf der Stelle. Union verpasst den Sprung auf einen direkten Aufstiegsplatz und ist weiterhin Dritter. Paderborn verbessert sich zumindest über Nacht auf Rang fünf.
90
15:25
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Fazit
Schluss in Regensburg, nach 90 umkämpften Minuten teilen sich beide Mannschaften die Punkte. Darmstadt ist auf fremden Geläuf exakt 55 Minuten die bessere Mannschaft, ohne dabei die ganz große Torgefahr auszustrahlen. Bei den Kontern der Lilien rutscht dem ein oder anderen Jahn-Anhänger aber sicherlich das Herz in die Hose. Der Ausgleichstreffer durch Grüttner fällt dann in einer Phase, in der bei den Regensburgern nur wenig zusammenläuft. Im Anschluss sammelt man sich, die Schlussminuten gehören ganz klar den Hausherren. Doch mit dem 2:1 will es auch beim Jahn nicht klappen, sodass Darmstadt nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder punkten kann. Regensburg geht zum fünften Mal in Folge ungeschlagen vom Platz.
90
15:23
Hamburger SV
VfL Bochum
Fazit:
Der Hamburger SV und der VfL Bochum trennen sich am 10. Spieltag der 2. Bundesliga in einer weiteren trostlosen Begegnung im Volksparkstadion mit einem torlosen Unentschieden. Nach der Pause blieb der Unterhaltungswert im Volksparkstadion auch im zweiten Durchgang überschaubar. Die beste Chance zum Siegtreffer hatte Kruse bereits in Minute 49, als er nach einem Tesche-Anspiel frei vor Pollersbeck auftauchte und das Spielgerät knapp am unteren rechten Pfosten vorbeischoss. Bis auf wenige Einzelaktionen, die stets mit unpräzisen oder zu sanften Abschlüssen endeten, passierte in beiden Strafräumen herzlich wenig. Dementsprechend entspricht der Endstand auf der Anzeigetafel auch den Kräfteverhältnissen auf dem Rasen: Die Norddeutschen präsentierten sich erneut harmlos; der Verein von der Castroper Straße nimmt diesen Zähler gerne mit und war nicht wirklich dazu bereit, etwas zu riskieren, um den Sieg anzupeilen. Während die Titz-Truppe nach dem dritten Heimspiel ohne eigenen Treffer auf den vierten Tabellenplatz abrutscht, nimmt das Dutt-Team einen wertvollen Auswärtszähler mit auf die Heimreise und bleibt hinsichtlich der Aufstiegsränge im erweiterten Verfolgerkreis. Für den Hamburger SV geht es am Freitag mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg weiter. Der VfL Bochum empfängt in der Montagspartie des 11. Spieltags den SSV Jahn Regensburg. Einen schönen Sonntag noch!
90
15:22
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Spielende
90
15:22
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gikiewicz pariert mit beiden Fäusten, direkt danach ist Schluss.
90
15:21
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Spielende
90
15:21
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gelbe Karte für Christopher Lenz (1. FC Union Berlin)
Lenz räumt Dräger unnötig ab und provoziert so auch noch mal eine gefährliche Freistoßgelegenheit aus rund 30 Metern.
90
15:21
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Referee Jöllenbeck befindet sich an der Seitenlinie im Gespräch mit SCP-Trainer Baumgart und ermahnt den Coach mit deutlichen Worten.
90
15:20
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Nach Kopfballverlängerung von Stolze geht Grüttner in die Tiefe, er nimmt die Kugel schließlich direkt ab. Das Leder knallt an die Querlatte, Grüttner wird allerdings ohnehin wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
90
15:20
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
120 Sekunden bleiben der Partie, um einen Sieger zu finden.
90
15:20
Hamburger SV
VfL Bochum
Spielende
90
15:20
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:19
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Ritter bringt die Kugel noch einmal halbherzig in die Mitte. Diese Hereingabe stellt Hübner aber vor keine großen Probleme.
90
15:19
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
15:19
Hamburger SV
VfL Bochum
Hamburg wird noch einmal nach vorne gepeitscht. Springt noch eine späte Siegchance heraus?
90
15:19
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Johannes Wurtz
90
15:18
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Marvin Mehlem
90
15:18
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Noch ein Hundertprozenter! Adamyan wird in der linken Strafraumhälfte bedient, versucht es nun aus spitzem Winkel mit einem Rechtsschuss. Heuer Fernandes pariert mit dem Knie, das Leder fällt wieder vor die Füße des Schützen. Der legt im zweiten Anlauf in den Rückraum ab, Stolze hämmert die Kugel aus neun Metern weit über das Tor.
90
15:18
Hamburger SV
VfL Bochum
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Die zweite Halbzeit wird um 120 Sekunden verlängert.
87
15:17
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Paderborn ist darauf aus, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Innenverteidiger Hünemeier kommt für Sechser Vasiliadis.
87
15:17
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Uwe Hünemeier
87
15:17
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Sebastian Vasiliadis
89
15:17
Hamburger SV
VfL Bochum
Holtby für Narey! Der ehemalige England-Legionär tankt sich über links kraftvoll in den Sechzehner und legt daraufhin in die Mitte ab. Narey probiert's mit einem flachen Schuss; der abgefälschte Ball fliegt weit links am Ziel vorbei.
87
15:15
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Beinahe ist es Mees, der den goldenen Treffer erzielt! Zingerle kann eine Flanke wieder nicht konsequent festhalten, geschweige denn klären. Die Kugel landet auf dem Fuß von Mees, der aus zehn Metern volley abzieht. Der Schuss landet aber auf der Tribüne.
88
15:15
Hamburger SV
VfL Bochum
Narey kommt aus zentralen 19 Metern zum Abschluss, nachdem Gyamerah direkt vor seine Füße geklärt hat. Der Ex-Fürther jagt den Ball mit dem rechten Fuß weit über Riemanns Gehäuse.
86
15:15
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Riesenchance auf den Heimsieg! Adamyan setzt sich mal wieder auf links durch, spielt den Ball dann flach auf den Elfmeterpunkt. Stolze läuft passend ein und feuert einen Schuss auf die Mitte des Tores ab, Heuer Fernandes wehrt in die Mitte ab. Grüttner versucht es aus sieben Metern ein zweites Mal, Sulu fälscht ab. Der Ball landet über der Querlatte.
86
15:15
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Es ist nicht mehr lange zu spielen. Gelingt einem der beiden Teams noch der Lucky Punch?
87
15:14
Hamburger SV
VfL Bochum
Die Rothosen haben seit 270 Spielminuten im Volksparkstadion nicht mehr getroffen; Bochum hingegen netzte auswärts bisher stets zweimal. Traut sich das Dutt-Team in der späten Schlussphase zu, das Risiko noch ein klein wenig zu erhöhen?
84
15:13
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Polter startet gefährlich nach einem Zuspiel von Žulj in den gegnerischen Strafraum. Zingerle kommt mutig aus seinem Kasten heraus und ist einen Schritt vor dem Angreifer am Ball.
84
15:12
Hamburger SV
VfL Bochum
Gelbe Karte für Chung-yong Lee (VfL Bochum)
Lee legt sich den Ball zu weit und rauscht Mangala beim Versuch der Rückeroberung rücksichtslos in die Beine. Der umsichtige Schiedsrichter Günsch zeigt die dritte Gelbe Karte des Nachmittags.
83
15:12
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Geipl versucht es mal mit einer halbhohen Ecke, tatsächlich kommt mit Al Ghaddioui ein Regensburger an die Kugel. Aus elf Metern schießt er direkt, bleibt aber im dichten Abwehrblock hängen.
83
15:10
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Sebastian Stolze
81
15:10
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Für die letzten zehn Minuten soll es Polter im Sturmzentrum richten. Andersson, der die beiden besten Gelegenheiten der Partie hatte, hat Feierabend.
83
15:10
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Jann George
82
15:10
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld wird durch Kempe kurz ausgespielt, Holland flankt dann von der linken Seite. Das Leder segelt auf den zweiten Pfosten, Franke köpft auf das kurze Eck. Pentke ist zur Stelle.
81
15:10
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin -> Sebastian Polter
81
15:09
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin -> Sebastian Andersson
81
15:09
Hamburger SV
VfL Bochum
Die Kollegen Gyamerah und Soares sind in der Luft unglücklich zusammengestoßen. Das Bochumer Eigengewächs muss in der Folge auf dem Feld behandelt werden.
81
15:09
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Terrence Boyd
81
15:08
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Serdar Dursun
78
15:08
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Den Freistoß aus gut und gerne 40 Metern zieht Klement frech aufs Tor, in der Hoffnung, dass sich Gikiewicz durch die blendende Sonne irritieren lässt. Tatsächlich irrt der Gäste-Keeper etwas in seinem Strafraum umher, kann die Kugel letztlich doch sicher fangen.
79
15:08
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Das war knapp! Adamyan steckt einen hohen Ball direkt durch die Abwehrreihe, Grüttner startet in die Spitze. Der frisch eingewechselte Sirigu ist letzter Mann, dank einer starken Grätsche bekommt er die Fußspitze an den Ball. Dadurch rollt das Leder in die Arme von Heuer Fernandes, ehe Grüttner schießen kann.
80
15:08
Hamburger SV
VfL Bochum
Auch der Ex-Hamburger Sam darf noch einmal ran, um gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber für Betrieb zu sorgen. Weilandt, der zu den stärkeren Bochumer Angreifern gehörte, verlässt den Rasen.
79
15:07
Hamburger SV
VfL Bochum
Einwechslung bei VfL Bochum -> Sidney Sam
79
15:06
Hamburger SV
VfL Bochum
Auswechslung bei VfL Bochum -> Tom Weilandt
79
15:06
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei SV Darmstadt 98 -> Sandro Sirigu
77
15:06
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gelbe Karte für Florian Hübner (1. FC Union Berlin)
Hübner fährt gegen Tekpetey an der Seitenlinie die Klinge aus.
79
15:06
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei SV Darmstadt 98 -> Tim Rieder
77
15:05
Hamburger SV
VfL Bochum
Sakai wirft im halbrechten Offensivkorridor den Turbo an und treibt das Leder gut 30 Metern nach vorne. Kurz vor dem Sechzehner zieht er aus vollem Lauf mit dem linken Fuß ab, verfehlt Riemanns Kasten allerdings deutlich.
74
15:04
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Antwi-Adjei setzt sich gegen Trimmel durch, verpasst aber den richtigen Moment des Abspiels. Trimmel kommt nach und klärt zur Ecke. Der Standard segelt dann an allen Spielern im Strafraum vorbei.
75
15:04
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Schöne Aktion der Gäste, mit flachen Pässen kombiniert man sich bis vor den Sechzehner. Dursun legt schließlich mit dem Rücken zum Tor für Mehlem ab, aus 18 Metern findet der Mittelfeldmann in Pentke seinen Meister. Der Schuss war letztlich einen Hauch zu zentral.
73
15:02
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auch Paderborn legt an offensivem Personal nach. Für den unauffälligen Schwede ist nun Tekpetey dabei.
74
15:02
Hamburger SV
VfL Bochum
Das Titz-Team zeigt sich bemüht, zu Beginn der Schlussphase einen Gang hochzuschalten. Gegen konzentrierte Bochumer tut es sich damit aber sehr schwer, kommt nur ganz selten mit einem angemessenen Tempo im letzten Felddrittel an.
73
15:02
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Bernard Tekpetey
73
15:02
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Tobias Schwede
70
15:01
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Es wird offensiver: Žulj ersetzt Kroos bei Union.
70
15:00
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin -> Robert Žulj
70
15:00
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin -> Felix Kroos
71
14:59
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Jetzt versucht er es selbst, Sargis Adamyan zieht von der linken Seite in die Mitte. Marcel Franke kann ihn nur begleiten, nicht aber vom Ball trennen. Dennoch hilft der Druck des Verteidigers dabei, dass der Abschluss von Adamyan misslingt. Daniel Heuer Fernandes hält einen Schuss aus zwölf Metern fest.
70
14:59
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gelbe Karte für Grischa Prömel (1. FC Union Berlin)
Nach dem Lattentreffer kontert Paderborn. Prömel unterbindet den Gegenstoß mit einem Trikotzupfer.
69
14:59
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Andersson trifft die Latte! Lenz flankt gefährlich in die Mitte, Zingerle taucht unter der Hereingabe durch. Andersson ist etwas überrascht, dass ihm die Kugel aus fünf Metern auf den Schädel fällt und nickt den Ball an den Querbalken.
71
14:59
Hamburger SV
VfL Bochum
Einwechslung bei Hamburger SV -> Bakery Jatta
71
14:58
Hamburger SV
VfL Bochum
Auswechslung bei Hamburger SV -> Hee-chan Hwang
70
14:58
Hamburger SV
VfL Bochum
Erster Joker auf Seiten der Gäste ist Maier, der den ehemaligen Hamburger Tesche ersetzt. Derweil macht sich vor der HSV-Bank Jatta für sein Debüt in der 2. Bundesliga bereit.
70
14:58
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Feine Vorlage von Adamyan, per Außenrist befördert er das Spielgerät in den gegnerischen Strafraum. Grüttner startet in die Tiefe, verpasst aber haarscharf.
69
14:57
Hamburger SV
VfL Bochum
Einwechslung bei VfL Bochum -> Sebastian Maier
69
14:57
Hamburger SV
VfL Bochum
Auswechslung bei VfL Bochum -> Robert Tesche
68
14:57
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Andersson vergibt freistehend! Der Neuzugang aus Kaiserslautern wird von Prömel im richtigen Moment in die Schnittstelle geschickt und läuft frei auf Zingerle zu. Aus zwölf Metern stolpert Andersson die Kugel aufs Tor, Paderborns Keeper fährt reaktionsschnell den rechten Fuß aus und pariert stark.
69
14:57
Hamburger SV
VfL Bochum
Mitte der zweiten Halbzeit ertönt der ein oder andere Pfiff aus dem Heimpublikum. Selbst, wenn der HSV noch einen späten Arbeitssieg einfahren würde, wird kein Hamburger mit diesem Auftritt zufrieden sein können.
68
14:57
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Harmloser Versuch von Andreas Geipl, aus knappen 30 Metern setzt der Mittelfeldmann einen Aufsetzer neben den linken Pfosten.
65
14:55
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Hartel flankt von rechts scharf in die Mitte. Dort verpasst Andersson deutlich, am langen Pfosten kommt auch Kroos nicht an die Kugel.
67
14:55
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Grüttner kann die Kugel im Getümmel behaupten, spielt dann einen Pass in den Rückraum des Strafraums. Fein kommt angelaufen und schließt sofort ab, Sulu kann den Abschluss aus 14 Metern blocken.
66
14:54
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Der fällige Freistoß wird von Sørensen getreten, der Innenverteidiger bleibt in der Mauer hängen.
66
14:53
Hamburger SV
VfL Bochum
Weilandt prüft Pollersbeck! Der Ex-Kieler wird auf der linken Strafraumseite von Lee in Szene gesetzt und kommt aus gut 14 Metern mit dem linken Innenrist zum Abschluss. Das Spielgerät segelt direkt in die Händes des Hamburger Schlussmanns.
63
14:53
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Es fehlt weiterhin an spielerischer Klasse. Eine exemplarische Situation: Hübner drischt den Ball nach vorne auf die linke Seite. Dort steht Lenz, der sich aber derart verschätzt, dass die Kugel einfach ins Aus trudelt.
65
14:52
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Fabian Holland (SV Darmstadt 98)
Holland unterbindet eine 4-vs-3-Situation, indem er den ballführenden George auflaufen lässt. Freistoß aus 28 Metern.
65
14:52
Hamburger SV
VfL Bochum
Titz reagiert auf die offensive Harmlosigkeit mit der Hereinnahme von Janjičić und Lasogga. Kapitän Hunt und Ito hatten zwar die ein oder andere auffällige Szene, können sich aber nicht ernsthaft über das vorzeitige Ende ihres Arbeitstages beschweren.
64
14:51
Hamburger SV
VfL Bochum
Einwechslung bei Hamburger SV -> Pierre-Michel Lasogga
61
14:51
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Beide Trainer wechseln das erste Mal. Ritter soll auf Seiten des SCP für frischen Wind in der Offensive sorgen. Gleiches gilt für Mees, der den unauffälligen Gogia ersetzt.
64
14:51
Hamburger SV
VfL Bochum
Auswechslung bei Hamburger SV -> Tatsuya Ito
63
14:50
Hamburger SV
VfL Bochum
Einwechslung bei Hamburger SV -> Vasilije Janjičić
62
14:50
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Mal wieder Marcel Heller, der Rechtsaußen läuft Nandzik davon. Dann spielt er eine ähnliche Hereingabe wie vor dem 0:1, Dursun kommt am zweiten Pfosten zwei Schritte zu spät.
63
14:50
Hamburger SV
VfL Bochum
Auswechslung bei Hamburger SV -> Aaron Hunt
61
14:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin -> Joshua Mees
61
14:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin -> Akaki Gogia
61
14:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Marlon Ritter
61
14:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Ben Zolinski
60
14:48
Hamburger SV
VfL Bochum
Den letzten Treffer im Volksparkstadion durften die HSV-Anhänger am 15. September bejubeln. Die Durststrecke könnte natürlich noch heute enden, nur ist das nach dem bisherigen Verlauf nicht zwangsläufig.
60
14:48
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Adamyan bleibt mittlerweile auf der linken Seite, im Dribbling gegen Franke kann er erneut überzeugen. Eine neuerliche Flanke kommt aber nicht zu Stande, weil der Verteidiger ins Toraus klärt.
57
14:46
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Union wird jetzt besser. Schmiedebach erobert im Mittelfeld den Ball und treibt das Spiel schnell an. Auf der linken Seite nimmt er Gogia mit. Gogia flankt mit dem zweiten Kontakt an den langen Pfosten, dort verpasst Andersson knapp.
57
14:46
Hamburger SV
VfL Bochum
Bochum ist alles andere als fehlerfrei im Aufbau und gibt den Rothosen durchaus Möglichkeiten zum schnellen Umschalten. Die spielen diese Szenen aber sehr umständlich aus - die Partie bleibt aus Heimsicht unter den Erwartungen.
55
14:45
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gueye und Prömel zoffen sich bei der Ausführung eines Freistoßes in der Berliner Hälfte. Beide Akteure schubsen mit den Händen. Jöllenbeck schreitet ein und schlichtet.
57
14:44
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Hamadi Al Ghaddioui
57
14:44
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Albion Vrenezi
54
14:43
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Lenz führt den fälligen Freistoß aus. In der Mitte steigt Hübner am höchsten, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball. Die Kugel landet in hohem Bogen auf dem Tornetz.
55
14:42
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Marco Grüttner
Das war einfach - 1:1! Adamyan erhält einen Diagonalball von Fein, in der linken Strafraumhälfte wird der Regensburger von Rieder nur beobachtet. Er legt zwei Übersteiger hin, ehe er die Kugel durch die Beine seines Gegenspielers befördert. Grüttner steht zwei Meter vor dem Tor völlig frei und muss nur noch den Fuß reinhalten.
53
14:42
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gelbe Karte für Sebastian Schonlau (SC Paderborn 07)
Der Innenverteidiger reißt Hartel nahe der Strafraumlinie um und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
52
14:42
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Zingerle lässt den Ball im eigenen Fünfer fallen! Der SCP-Keeper kann eine Flanke von Prömel nicht richtig festhalten und bringt so beinahe Hartel ins Spiel. Doch der Berliner schaltet nicht schnell genug. So ist Zingerle im Nachfassen zur Stelle.
54
14:41
Hamburger SV
VfL Bochum
Gelbe Karte für Tim Hoogland (VfL Bochum)
Im Mittelkreis gelingt Mangala vor Hoogland die Annahme eines halbhohen Anspiels. Der Bochum hat keine Chance mehr auf den Ball und bringt seinen Gegenspieler zu Fall.
53
14:41
Hamburger SV
VfL Bochum
Ito aus schwieriger Lage! Der junge Japaner zieht von der linken Strafraumlinie nach innen und visiert mit dem rechten Spann aus gut zwölf Metern die halbhohe lange Ecke an. Da ihm das Leder leicht über den Fuß rutscht, muss Gästekeeper Riemann nicht eingreifen.
53
14:41
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Die Regensburger spielen derzeit unheimlich viele Fehlpässe, so kommt man keinesfalls zu Torchancen.
52
14:40
Hamburger SV
VfL Bochum
Es geht sehr gemächlich weiter im Volksparkstadion. Damit kann der VfL ziemlich gut leben; für den HSV bleibt der Nachmittag vor eigenem Publikum zumindest vorerst eine Enttäuschung. Nach aktuellem Stand würde Hamburg im Falle eines Remis übrigens auf Rang vier abrutschen.
50
14:40
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Die Phase nach Wiederanpfiff ist geprägt von vielen kleinen Fouls und Nickligkeiten. Neben der fehlenden offensiven Durchschlagskraft kommt jetzt noch der Kampf dazu.
48
14:37
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Auf der anderen Seite probiert es Klement aus der Distanz. Paderborns bester Torschütze wird 25 Meter vor dem Tor angespielt und feuert einen ansatzlosen Schuss aufs kurze Eck. Die Kugel rauscht nur knapp am Pfosten vorbei.
49
14:37
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Kempe tritt einen Eckball von der rechten Seite, Sulu wartet elf Meter vor dem Kasten. Er setzt sich durch und schickt einen Kopfball ab, Pentke fängt den Abschluss locker.
47
14:36
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Union gewinnt den Ball in der Nähe des gegnerischen Strafraums. Andersson leitet schnell auf Gogia weiter. Doch der Flügelspieler stolpert beim Sprint aufs Tor über die Kugel. Chance vertan!
49
14:36
Hamburger SV
VfL Bochum
Kruse schiebt knapp rechts vorbei! Tesche steckt auf halblinks steil auf den Australier durch, der aus spitzem Winkel plötzlich nur noch Pollersbeck vor sich hat. Er will das Leder unten rechts unterbringen und schrammt nur um Haaresbreite an der Umsetzung dieses Vorhabens vorbei.
48
14:36
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Das alte Rezept soll es sein, Jones schickt Heller auf der rechten Seite. Diesmal ist Nandzik zur Stelle, seine Grätsche passt perfekt.
48
14:35
Hamburger SV
VfL Bochum
Weder Christian Titz Robin Dutt haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen. Die interessante Frage hinsichtlich der Einwechslungen bezieht sich natürlich auf Arp und Lasogga - ab wann setzt der Hamburger Coach auf seine prominentesten Angreifer?
46
14:35
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Weiter geht's! Beide Teams kommen ohne personelle Veränderungen aus der Kabine.
46
14:34
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:33
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Der Ball rollt wieder, beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.
46
14:33
Hamburger SV
VfL Bochum
Willkommen zurück zum zweiten Abschnitt im Volksparkstadion! In der Schlussphase hat die Titz-Truppe ihre insgesamt magere Offensivbilanz durch die beiden Hunt-Chancen zwar noch etwas aufpoliert. Ansonsten bewegt sich das Niveau der Hamburger Angriffe jedoch eher auf dem Niveau der jüngsten Heimauftritte. Bochum präsentiert sich auf allen Ebenen als solide und darf zweifellos auf einen Auswärtstriumph an der Elbe hoffen.
46
14:33
Hamburger SV
VfL Bochum
Anpfiff 2. Halbzeit
46
14:33
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Halbzeitfazit:
Halbzeit in der Benteler Arena, nach 45 Minuten steht es zwischen dem SC Paderborn und Union Berlin torlos unentschieden. Die Hausherren kamen besser in die Partie und hatten besonders im Zentrum klare Feldvorteile. Richtige Chancen sprangen allerdings nicht heraus, auch wenn Union-Keeper Gikiewicz die ein oder andere Unsicherheit offenbarte. Berlin selbst fand gar nicht so recht ins Spiel und konnte in der ersten Halbzeit keinen gefährlichen Abschluss verzeichnen. Beide Trainer dürften ihre Teams ermutigen, etwas forscher nach vorne zu spielen. Gleich geht es weiter!
45
14:19
Hamburger SV
VfL Bochum
Halbzeitfazit:
Eine über weite Strecken unspektakuläre erste Halbzeit zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Bochum endet torlos. Nach einer zerfahrenen Anfangsphase mit vielen Ballbesitzwechseln und ohne nennenswerte Strafraumszenen erarbeiteten sich die Rothosen kurzzeitig ein leichtes Übergewicht und verzeichneten mit einem wuchtigen Hwang-Schuss aus mittlerer Distanz, den Riemann hervorragend entschärfte, eine erste Gelegenheit (22.). Auf der Gegenseite hatte Hinterseer um die Halbstundenmarke herum zwei gute Chance, doch weder sein Kopfballaufsetzer aus kurzer Distanz (28.) noch sein Heber aus der zweiten Reihe fanden den Weg ins Netz (31.). In der Schlussphase näherte sich dann Hunt gleich zweimal dem ersten Treffer an, indem er nach einer Ecke von links aus 16 Metern mit dem linken Spann knapp rechts am Gästehäuse vorbeischoss (40.) und eine Bogenlampe beinahe über Riemann hinweg in die Maschen segeln ließ (45.). Bis gleich!
45
14:18
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Halbzeitfazit
Pause in Regensburg, der SV Darmstadt 98 führt nach 45 Minuten mit 1:0. Die Gäste überzeugen mit brandgefährlichen Kontern, Heller und Jones stellen die Außenverteidiger vor große Probleme. Gleichzeitig steht man in der Defensive bislang sicher, sodass ein Tor der Regensburger noch nicht in der Luft lag. Wird sich das im zweiten Abschnitt ändern? In 45 Minuten wissen wir mehr.
45
14:17
Hamburger SV
VfL Bochum
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Hamburger SV
VfL Bochum
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
45
14:16
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
14:16
Hamburger SV
VfL Bochum
Hunt aus der zweiten Reihe! Ein Linksschuss des Ex-Bremers aus 20 Metern wird von Tesche so abgefälscht, dass eine mittige Bogenlampe entsteht. Riemann ist recht weit vor seinem Kasten und muss sich strecken, um die Kugel mit den Fingerspitzen über den Querbalken zu lenken.
45
14:16
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Antwi-Adjei ist auf rechts wieder schneller als Lenz und holt einen Einwurf heruas, den er selbst weit in die Mitte wirft. Die Kugel bleibt schon am ersten Verteidiger hängen. So entsteht keine Torgefahr.
45
14:15
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Ende 1. Halbzeit
45
14:14
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Sargis Adamyan (Jahn Regensburg)
Adamyan hilft hinten aus, gegen die Schnelligkeit von Heller kann er sich nur mit einem Foul behelfen.
43
14:13
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Wieder Zolinski! Der Angreifer kommt erneut im Strafraum mit dem Kopf an die Kugel. Aus sechs Metern ist Zolinski allerdings leicht vor dem Ball positioniert und drückt die Kugel über den Kasten.
44
14:13
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Alexander Nandzik (Jahn Regensburg)
Nandzik foult zunächst Rieder, legt anschließend noch eine Schauspieleinlage gegen Dursun hin.
42
14:13
Hamburger SV
VfL Bochum
Ito treibt das Leder im halblinken Offensivkorridor nach vorne und zieht gut zehn Meter vor dem Strafraum nach innen. Sein Abschluss mit dem rechten Innenrist ist in der linken Ecke leichte Beute für Riemann.
42
14:13
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Wieder ein Konter der Gäste, diesmal führt Jones den Ball nach vorne. Er spielt einen flachen Pass in den Lauf von Heller, Pentke kommt raus und bringt eine Hand an den Ball. Trotzdem ist Heller danach in Ballbesitz, weil der Torhüter die Murmel nicht festmachen kann. Ein Lupfer des Darmstädter landet auf dem Dach des Gehäuses.
42
14:12
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Der Standard verpufft dann allerdings genauso wirkungslos wie alle anderen Offensivbemühungen der Berliner. Trimmel flankt genau auf den Kopf von Stohdiek, der aus der Gefahrenzone klärt.
41
14:11
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Antwi-Adjei blockt kurz vor dem eigenen Sechzehner einen Schuss von Gogia. Auch für die Gäste gibt es einen Eckball.
41
14:10
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Joevin Jones (SV Darmstadt 98)
Ungestümer Einsatz von Jones gegen George, nachdem der Regensburger den Ball bereits abgegeben hat.
40
14:10
Hamburger SV
VfL Bochum
Hunt mit der Direktabnahme! Der Hamburger Kapitän wird an der halblinken Sechzehnerkante durch einen Santos-Eckball direkt bedient. Er feuert das halbhohe Anspiel mit dem linken Spann in Richtung der rechten Ecke; das Spielgerät rauscht nicht weit am Aluminium vorbei.
39
14:10
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Hübner blockt Gueye abseits des Spielgeschehens mit dem Arm im Gesicht weg. Referee Jöllenbeck unterstellt den Union-Verteidiger keine Absicht und lässt die Partie weiterlaufen.
38
14:09
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Pfostenkracher! Darmstadt erhält einen Freistoß am rechten Strafraumeck, eigentlich eine Position für einen Linksfuß. Tobias Kempe übernimmt trotzdem und knallt den Ball an den rechten Außenpfosten. Philipp Pentke wäre aber wohl da gewesen.
37
14:08
Hamburger SV
VfL Bochum
Als der HSV eine Möglichkeit zum schnellen Umschalten verpasst, ist von den Rängen erstmals Unzufriedenheit zu vernehmen. Der Absteiger reißt bisher niemand vom Hocker, hat im Vergleich zu den Heimspielen gegen Regensburg und St. Pauli in offensiver Hinsicht einen Aufwärtstrend verpasst.
36
14:06
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Zolinski kommt zum Abschluss! Collins flankt von der linken Seite scharf in den Strafraum. Die erste Hereingabe wird noch von Hübner geklärt, doch auch der zweite Ball landet beim Nigerianer. Im zweiten Anlauf findet Collins den Kopf von Zolinski, der aus elf Metern in Richtung Tor köpft. Gikiewicz fängt den zentralen Kopfball aus der Luft.
36
14:05
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Tooor für SV Darmstadt 98, 0:1 durch Joevin Jones
Konter aus dem Lehrbuch, Darmstadt führt! Die Regensburger versemmeln einen Freistoß, Dursun erhält den Ball am rechten Strafraumeck. Sofort spielt er einen langen Ball auf die rechte Seite, Heller startet blitzschnell durch. Auf Höhe des gegnerischen Strafraums kommt dann die halbhohe Hereingabe, Saller grätscht an der Kugel vorbei. Jones macht es besser, er befördert den Ball aus drei Metern über die Linie.
34
14:05
Hamburger SV
VfL Bochum
... Santos' Ausführung ist für den zweiten Pfosten bestimmt, segelt aber etwas zu nahe an den Kasten in die Mitte. Riemann macht zwei Schritte nach vorne und pflückt das Leder souverän aus der Luft.
33
14:04
Hamburger SV
VfL Bochum
Nach einem Soares-Foul an Hwang bekommen die Norddeutschen auf der tiefen rechten Angriffsseite einen Freistoß zugesprochen...
33
14:03
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Trimmel holt Vasiliadis mit einem beherzten Einsteigen von den Beinen. Paderborn fordert eine Gelbe Karte, die es für dieses Einsteigen durchaus hätte geben dürfen.
33
14:03
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Albion Vrenezi wird auf der linken Seite bedient, er zieht nach seiner Annahme in die Mitte. Aus 30 Metern versucht er es einfach mal mit einem Distanzschuss, die Murmel rutscht ihm über den Spann. Abstoß.
31
14:01
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Standardexperte Tobias Kempe tritt in zentraler Position zum Freistoß an, zielt aber einen Meter zu hoch.
31
14:01
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gogia versucht einmal über die rechte Seite durchzubrechen. Collins ist sehr aufmerksam und drängt den Berliner Flügelspieler geschickt ab. Es gibt Abstoß.
31
14:00
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Schöne Freistoßposition für die Gäste: Correia legt Dursun knappe 26 Meter vor dem Kasten.
31
14:00
Hamburger SV
VfL Bochum
Hinterseer lässt die Riesenchance zum 0:1 ungenutzt! Mangala schenkt das Spielgerät im Mittelkreis als letzter Mann gegen Weilandt her, nachdem er es vom weit aufgerückten Torhüter Pollersbeck bekommen hat. Hinterseer probiert's aus gut 35 Metern mit einem Heber in Richtung des verwaisten Kastens, verfehlt diesen aber ziemlich deutlich.
28
13:58
Hamburger SV
VfL Bochum
Hinterseer mit dem Kopf! Gästekapitän Celozzi flankt von der tiefen rechten Seite mit viel Effet vor den langen Pfosten. Aus gut sechs Metern kommt der Österreicher zum Kopfball, da sich Sakai verschätzt. Sein Aufsetzer fliegt knapp an der linken Stange vorbei.
28
13:58
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Die Hauhserren kombinieren sich durch das Zentrum, dann erhält George die Kugel an der Sechzehnerkante. Rechts winkt der freie Grüttner, George möchte aber noch ein Dribbling hinlegen. Sulu und Franke können das gemeinsam verhindern.
28
13:58
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Klement setzt den Freistoß in die Zwei-Mann-Mauer. Schwach.
27
13:57
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Nahe der rechten Strafraumkante gibt es einen nächsten Standard. Hartel ist langsamer als Dräger und läuft dem Paderborner von hinten in die Hacken.
26
13:56
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Gelbe Karte für Marcel Heller (SV Darmstadt 98)
Heller fordert eine gelbe Karte für den Gegner, sieht stattdessen selbst eine.
26
13:56
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Klement findet wieder den Kopf eines Mitspielers. Innenverteidiger Schonlau köpft allerdings deutlich am Tor vorbei.
25
13:56
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Langer Ball in die Spitze, Mehlem will Jones am Strafraum einsetzen. Der Linksaußen springt mit ausgestrecktem Bein ab, ihm fehlen nur wenige Zentimeter für einen Ballkontakt.
25
13:55
Hamburger SV
VfL Bochum
Gelbe Karte für Khaled Narey (Hamburger SV)
Narey droht ein Laufduell gegen Soares auf der rechten Abwehrseite zu verlieren. Um dies zu verhindern, fährt er den linken Arm aus und bringt den Gegenspieler zu Fall. Schiedsrichter Günsch sanktioniert dieses Fehlverhalten mit der ersten Gelben Karte.
25
13:55
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Prömel verursacht auf der anderen Seite einen Freistoß in gefährlicher Position.
24
13:54
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Ein weiter Schlag von Hübner findet Andersson, der gefankenschnell auf Prömel ablegt. Der Mittelfeldspieler will sich die Kugel an Strohdiek vorbeilegen, scheitert aber mit diesem zu plumpen Versuch.
23
13:52
Hamburger SV
VfL Bochum
Hwang mit der ersten Chance! Der Südkoreaner ist an der halblinken Strafraumkante Adressat eines halbhohen Anspiels vom linken Flügel. Er packt aus gut 17 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann aus, der für die flache linke Ecke bestimmt ist. Riemann ist schnell unten und kann den harten Versuch festhalten.
22
13:52
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Gueye und Lenz liegen nach einem heftigen Zusammenprall in der Berliner Hälfte am Boden. Unions Verteidiger hat einen Schlag aufs Schienbein abbekommen und muss an der Seitenlinie behandelt werden.
21
13:52
Hamburger SV
VfL Bochum
Narey legt nach einem langen Ball auf die rechte Außenbahn auf Höhe des Elfmeterpunkts flach in die Mitte ab. Kollege Hwang wird im Zentrum jedoch eng von den Gästeverteidigern bewacht und kommt deshalb nicht an den Ball.
21
13:51
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Mit einem Hackenpass narrt Saller gleich zwei Gegenspieler, George nimmt die Kugel dankend mit. Er zieht wuchtig in den Strafraum ein, verhaut dann allerdings seine halbhohe Hereingabe.
19
13:51
Hamburger SV
VfL Bochum
Da auf dem Rasen gerade wenig geschieht, geht ein kurzer Blick auf die jüngere Vergangenheit dieser Paarung, die in der Bundesliga 68-mal ausgetragen wurde. Das letzte Duell zwischen HSV und VfL fand im April 2010 statt und endete mit einem 2:1-Auswärtssieg der Rothosen an der Castroper Straße.
19
13:50
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Saller schlägt eine weite Flanke aus dem rechten Halbfeld, das Leder wird von Vrenezi am linken Pfosten angenommen. Dann legt der Linksaußen sofort in den Rückraum ab, Grüttner kommt aus neun Metern zum Abschluss. Sulu lenkt den Linksschuss neben den linken Pfosten.
19
13:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Einwürfe nahe des Paderborner Tores sind wie Ecken für Union. Kapitän Trimmel schleudert die Kugel ganz weit in die Gefahrenzone, der aufgerückte Innenverteidiger Hübner verlängert. Strohdiek steht im Weg und kann klären.
19
13:48
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Nicht viel los in der Continental Arena. Das Spielgerät wechselt häufig vor dem letzten Drittel den Besitzer.
17
13:48
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Die erste Paderborner Ecke bringt nichts Zählbares ein. Klement führt dne Standard kurz aus, die anschließende Hereingabe landet genau in den Armen von Gikiewicz, der dieses Mal sicher zupackt.
16
13:47
Hamburger SV
VfL Bochum
Die Rothosen tun sich sehr schwer, mit ihren Vorstößen über die Außenbahnen hinter die gegnerische Abwehrlinie zu kommen. Auch durch die Mitte geht in der ersten Viertelstunde wenig - Gästekeeper Riemann hat bisher ähnlich wenig zu tun wie sein Gegenüber Pollersbeck.
14
13:45
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Offensiv melden sich die Gäste zumindest mal mit einer Flanke von Trimmel an. Zingerle schaut beim Herauslaufen direkt in die Sonne, kommt jedoch noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Ansonsten wäre Andersson in Mittelstürmerposition frei gewesen.
14
13:44
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Auf der anderen Seite kommt Jones aus halblinker Position zum Abschluss, Saller bremst den Schuss noch mit der Sohle ab. Dementsprechend wenig Probleme hat Pentke, das Spielgerät festzuhalten.
13
13:43
Hamburger SV
VfL Bochum
Bates bewirbt sich im rechten Mittelfeld für eine erste Gelbe Karte, indem er Soares gegen das rechte Schienbein tritt, um einen Gegenstoß der Gäste im Keim zu ersticken. Schiedsrichter Günsch belässt es bei einer Ermahnung.
12
13:43
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Union wirkt generell nicht sehr gefestigt in der Anfangsphase. Lenz hat auf Höhe der Mittellinie einige Probleme bei der Ballannahme und lässt sich die Kugel von Zolinski abluchsen. Der SCP-Angreifer leitet direkt weiter auf Gueye, doch der Senegalese ist einen Schritt zu spät dran, um das Anspiel zu erreichen.
13
13:43
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Die erste Regensburger Ecke segelt auf den zweiten Pfosten, George nickt die Kugel in den Rückraum. Dort versucht es Sørensen mit einem Drehschuss aus zwölf Metern, weder Richtung noch Härte passen. Heuer Fernandes fängt den Abschluss in der Mitte seines Gehäuses.
11
13:41
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Kontergelegenheit der Gäste, Heller wird auf der rechten Seite in die Spitze geschickt. Der Flügelflitzer überläuft Nandzik, hebt den Ball dann auf den Elfmeterpunkt. Dursun hatte derweil auf den ersten Pfosten spekuliert, ein anderer Abnehmer ist nicht vor Ort.
10
13:41
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Die Flanke landet am langen Pfosten bei Strohdiek, der die Kugel zurück in die Mitte bringt. Gikiewicz zeigt schon die zweite Unsicherheit und kann die Kugel im Luftduell mit Gueye nicht festhalten. Am Ende bereinigt Friedrich die Situation.
10
13:40
Hamburger SV
VfL Bochum
Die Anfangsphase im Volksparkstadion hat keinen roten Faden, kommt ziemlich zerfahren daher. Hüben wie drüben funktionieren die Mechanismen des Zusammenspiels nicht, so dass es zu vielen Ballbesitzwechseln kommt.
9
13:40
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Klement holt gegen Prömel einen Freistoß im linken Halbfeld heraus. Da könnte sich etwas entwickeln.
9
13:39
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Ein Holland-Einwurf fliegt wie eine Ecke in die Mitte, Dursun verlängert mit dem Hinterkopf. In der rechten Strafraumhälfte kommt dann Nandzik zuerst an den Ball, der Linksverteidiger klärt vor Heller.
7
13:38
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Antwi-Adjei zündet auf der rechten Seite das erste Mal den Turbo. Nach seiner Hereingabe herrscht großes Chaos im Union-Strafraum. Ein Schuss von Vasiliadis flippert parallel zur Torlinie auf die halbrechte Seite zu Gueye, der den Ball noch mal scharf in die Mitte bringt. Gikiewicz taucht am Ball vorbei, Hübner schießt beim Klärungsversuch einen Mitspieler ab.
7
13:37
Hamburger SV
VfL Bochum
Infolge eines Ballgewinns in der gegnerischen Hälfte spielt Holtby vom rechten Flügel nach innen zu Narey, Der kommt zwar aus gut 21 Metern mit dem linken Fuß zum Abschluss, bringt aber weder Tempo noch Platziertheit hinter die Kugel. Riemann nimmt sie problemlos auf.
5
13:35
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Der stürmische Auftakt der Gäste bleibt bislang die einzige aufregende Szene. Beide Mannschaften kämpfen derzeit intensiv im Mittelfeld um Spielanteile.
4
13:35
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Paderborn setzt sich das erste Mal um den gegnerischen Strafraum fest. Vasiliadis kombiniert sich im Zusammenspiel mit Klement bis an die Sechzehnerlinie, bricht den Angriff gegen die dicht gestaffelte Berliner Verteidigungsreihe aber wieder ab.
4
13:34
Hamburger SV
VfL Bochum
Kruse spielt von der rechten Grundlinie flach an die Fünferkante. Er erwischt den lauernden Hinterseer im Rücken; der Österreicher verpasst einen ersten Abschluss.
3
13:33
Hamburger SV
VfL Bochum
Robin Dutt stellt nach dem 1:0-Heimsieg gegen den DSC Arminia Bielefeld zweimal um. Danilo Soares und Anthony Losilla verdrängen Timo Perthel und Sebastian Maier ins erweiterte Aufgebot.
2
13:32
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Felix Kroos rückt bei der Arbeit gegen den Ball auf die Höhe seines Sturmkollegen Andersson. So können sie die beiden Paderborner Innenverteidiger direkt unter Druck setzen.
2
13:32
Hamburger SV
VfL Bochum
Christian Titz hat im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg beim SV Darmstadt 98 eine personelle Änderung vorgenommen. Anstelle von Jann-Fiete Arp, der wie Pierre-Michel Lasogga nur auf einen Teilzeiteinsatz hoffen darf, beginnt Khaled Narey.
1
13:31
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Sofort die Chance für Darmstadt! Mehlem wird auf dem linken Flügel freigespielt, er gibt flach in die Mitte ab. Heller steht abschlussbereit am Elfmeterpunkt, Correia lenkt den Abschluss des Darmstädters ins Toraus um.
1
13:31
Hamburger SV
VfL Bochum
HSV gegen VfL – Durchgang eins im Volksparkstadion ist eröffnet!
1
13:30
Hamburger SV
VfL Bochum
Spielbeginn
1
13:30
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Die Kugel rollt! Paderborn spielt in den schwarz-blauen Heimtrikots, Union läuft ganz in weiß auf.
1
13:30
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Spielbeginn
1
13:30
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
...und los! Regensburg ist in weißen Trikots unterwegs, Darmstadt tritt in Blau an.
1
13:30
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Spielbeginn
13:29
Hamburger SV
VfL Bochum
Stefano Celozzi gewinnt die Seitenwahl gegen seinen Kapitänskollegen Aaron Hunt. Damit stoßen die Hausherren an. Sie spielen schon vor dem Seitenwechsel in Richtung Fankurve.
13:27
Hamburger SV
VfL Bochum
Vor wieder einmal mehr als 50000 Zuschauern betreten die 22 Hauptdarsteller den Rasen.
13:26
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Leiter der heutigen Partie ist Dr. Dr. Matthias Jöllenbeck. Der 31-jährige Arzt pfeift heute sein 20. Spiel im deutschen Unterhaus. An den Seitenlinien unterstützen Justus Zorn und Daniel Riehl.
13:24
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Die beiden Teams trafen in der 2. Liga letztmals in der Saison 2015/16 aufeinander. Damals endete die Partie in der Benteler Arena deutlich mit 4:0 für Union Berlin. Insgesamt spricht die Bilanz aber leicht für den SCP: Von insgesamt 16 Aufeinandertreffen konnten die Ostwestfalen acht für sich entscheiden. Dem gegenüber stehen fünf Berliner Erfolge, drei Spiele endeten unentschieden.
13:23
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Reichel. Für den 33-Jährigen ist es der dritte Saisoneinsatz im deutschen Unterhaus, auch im DFB-Pokal war er in dieser Spielzeit bereits einmal aktiv - ausgerechnet bei der Regensburger Pleite in Leipzig. An den Seitenlinien assistieren Asmir Osmanagic und Tobias Endriß, vierter Offizieller ist Marcel Schütz.
13:18
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Ebenfalls zwei Veränderungen gibt es auf Seiten der Gäste. Linksverteidiger Ken Reichel fehlt ganz im Aufgebot, neu dabei ist Christopher Lenz. Die Aufstellung insgesamt ist ein wenig defensiver ausgerichtet, da der zentrale Mittelfeldspieler Felix Kroos den Angreifer Robert Žulj ersetzt.
13:14
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Baumgart muss seine Sieges-Elf von vor zwei Wochen gezwungenermaßen umbauen. Sechser Klaus Gjasula fehlt gelb-gesperrt und wird vor der Abwehr von Sebastian Vasiliadis ersetzt. Außerdem gibt es noch eine zweite Veränderung: Christopher Antwi-Adjei spielt anstelle von Bernard Tekpetey, der zunächst auf der Bank Platz nimmt.
13:13
Hamburger SV
VfL Bochum
Mit der Regeldurchsetzung des Kräftemessens zwischen Hamburgern und Bochumern wurde ein Schiedsrichtergespann beauftragt, das von Christof Günsch angeführt wird. Der 32-jährige Politikwissenschaftler steht in Diensten des SV Reddighausen aus dem Hessischen Fußballverband und pfeift seit der Saison 2016/2017 im nationalen Fußball-Unterhaus. Bei seinem 20. Zweitligaeinsatz wird er an den Seitenlinien von Steffen Brütting und Julius Martenstein unterstützt; als Vierter Offizieller verdingt sich Stefan Zielsdorf.
13:10
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Die Bilanz der jüngeren Geschichte spricht für den Jahn. Man begegnete sich seit 2011 in sieben Spielen (4x 3. Liga, 1x DFB-Pokal, 2x 2. Liga), vier dieser Begegnungen gingen an die Regensburger. Zweimal gewannen die Lilien, ein Spiel endete Unentschieden.
13:08
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Paderborns Trainer Steffen Baumgart freut sich nicht nur wegen der tabellarischen Ausgangssituation auf ein Spitzenspiel. "Ich mache keinen Hehl aus meiner Zuneigung für Union Berlin. Nichtsdestotrotz habe ich einen geilen Arbeitsplatz hier und ich will natürlich mit meinen Jungs die 3 Punkte holen", sagte der Coach motiviert.
13:04
Hamburger SV
VfL Bochum
"Die Länderspielpause kam genau richtig. Aber jetzt freuen wir uns sehr auf das Ende. Die Mannschaft hat in den letzten beiden Wochen sehr gut gearbeitet. Nun wollen wir alle Energie in diesen Spieltag packen", ist sich Robin Dutt der hohen Bedeutung des Gastspiels im Norden bewusst. Auswärts hat der VfL bei fünf Punkten aus vier Partien noch etwas Luft nach oben, wobei nicht an den Leistungen der Offensive liegt, hat die doch in der Fremde in jedem Spiel zwei Treffer produzieren können.
13:02
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Nach Köln (23 Treffer) stellt Paderborn die zweitstärkste Offensive der 2. Liga. 19 Tore erzielten die Ostwestfalen in dieser Spielzeit. Top-Torjäger ist Philipp Klement, der Paderborn im letzten Spiel gegen Ingolstadt mit zwei direkt verwandelten Freistößen quasi im Alleingang zum Sieg führte.
13:02
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
In Darmstadt erinnert die Situation stark an die Vorsaison, nach ordentlichem Start ging es damals stetig bergab. Trainer Dirk Schuster will ein weiteres Abrutschen dringlichst verhindern. "Wichtig ist, dass wir von der Stimmung her positiv bleiben, eine gewisse Lockerheit reinkommt und die Köpfe frei werden", meint der 50-Jährige. Dass die jüngsten Leistungen auf Probleme innerhalb des Teams zurückzuführen sind, streitet Schuster derweil ab. "Es wird sich gegenseitig angefeuert und gecoacht. Das sind gute Zeichen dafür, dass man konzentriert miteinander arbeitet und die Mannschaft lebt."
13:00
Hamburger SV
VfL Bochum
Auch der Verein von der Castroper Straße hat am 9. Spieltag ein enorm wertvollen Dreier eingefahren. So rang er infolge einer dürftigen Ausbeute von nur einem Zähler aus den Begegnungen bei der KSV Holstein (2:2), gegen die SG Dynamo Dresden (0:1) und beim 1. FC Heidenheim 1846 (2:3) den DSC Arminia Bielefeld dank eines frühen Kopfballtreffers von Tom Weilandt (8.) mit 1:0 nieder und verhinderte dadurch ein Absacken in das Niemandsland der Tabelle.
12:57
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Der Union-Coach warnt vor der Partie gegen den SCP vor allem vor "der Umschaltbewegung. Sie spielen sehr gradlinig und zielstrebig, in der Vorwärtsbewegung mit starker Dynamik. Da gilt es, gut vorbereitet zu sein. Wir müssen versuchen, dass sie nicht in ihre Spielweise entfalten können. Es liegt auch an uns, ihnen unser Spiel aufzuzwingen."
12:55
Hamburger SV
VfL Bochum
Die Verantwortlichen des VfL Bochum haben die pflichtspielfreie Phase dazu genutzt, um für die kommende Saison vertragliche Klarheit hinsichtlich des Trainerpostens zu schaffen. So wurde der Kontrakt von Robin Dutt um ein Jahr bis 2020 verlängert. Der 53-Jährige hat die Blau-Weißen im Februar in abstiegsgefährdeter Position übernommen, führte sie auf Rang sechs in der Endabrechnung und scheint sie in der laufenden Spielzeit in der oberen Tabellenhälfte etablieren zu können.
12:51
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
"Wir sind mit der bisherigen Ausbeute natürlich super zufrieden", bestätigt Achim Beierlorzer. Zu Saisonbeginn sah das noch ganz anders aus, neben enttäuschenden Ergebnissen wurmte die Regensburger damals auch das Pokalaus gegen Oberligist BSG Chemie Leipzig. Was heute anders ist? Beierlorzer erklärt es. "Manchmal ist es im Fußball ganz einfach. Es geht darum, zum richtigen Zeitpunkt die Chancen zu verwerten und defensiv individuelle Großfehler zu vermeiden. Das haben wir in den vergangenen Spielen geschafft."
12:50
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Von vier Auswärtsspielen konnten die Berliner in dieser Saison bislang nur eines gewinnen – Anfang Oktober mit 2:1 beim FC Ingolstadt. Unter anderem trotzte die Mannschaft von Urs Fischer dem aktuellen Tabellenführer Köln ein Unentschieden ab. Gegen Paderborn soll die Ungeschlagen-Serie aufrechterhalten werden.
12:50
Hamburger SV
VfL Bochum
"Wir wissen, dass wir die Heimspiele gewinnen müssen, wenn wir oben dabeibleiben wollen. In den vergangenen Spielen war unsere Konterabsicherung nicht optimal, aber daran haben wir gearbeitet und daher gehen wir davon aus, dass wir das zeigen können", hofft Christian Titz, die aus seiner Sicht verantwortliche Baustelle durch die ausgedehnte Trainingsmöglichkeiten in der Länderspielpause verkleinert zu haben. Im Vergleich zum Mitabsteiger 1. FC Köln fällt auch noch eine andere Schwäche auf: Die Rheinländer haben fast doppelt so oft getroffen wie die Hansestädter.
12:45
Hamburger SV
VfL Bochum
Vor eigenem Publikum hat die Mannschaft von Christian Titz zweifelsohne noch Wiedergutmachung zu betreiben, schließlich gab es im Volksparkstadion zuletzt nicht nur die 0:5-Abreibung gegen den SSV Jahn Regensburg, sondern auch einen ganz schwachen Auftritt im Stadtderby gegen den FC St. Pauli, das mit einem torlosen Unentschieden endete. Der HSV präsentiert sich in seiner ersten Saison in der 2. Bundesliga noch nicht wirklich konstant – was hat die hanseatische Wundertüte heute zu bieten?
12:44
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Das hängt vor allem mit der starken Defensive der Eisernen zusammen. In neun Spielen musste Unions neue Nummer Eins, Rafał Gikiewicz, erst sieben Mal hinter sich greifen. Am letzten Spieltag vor der Länderspielpause, als Berlin wenige Sekunden vor Schluss gegen Heidenheim zurücklag, avancierte der Keeper sogar zum Torschützen und köpfte die Köpenicker doch noch zum Last-Minute-Punktgewinn.
12:40
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Die Länderspielpause kam für den Jahn denkbar ungelegen, schließlich war die Elf von Coach Achim Beierlorzer gut in Form. Auf einen 5:0-Auswärtserfolg beim HSV folgten Siege gegen Heidenheim (2:1) und in Duisburg (3:1), am 9. Spieltag blieb man auch gegen Fürth (1:1) ungeschlagen. Eine solche Serie könnten auch die Darmstädter gebrauchen, um den Abstand auf die unteren Plätze zu vergrößern. Zuletzt setzte es für die Lilien vier Niederlagen (Dresden, Bielefeld, Kiel, HSV) in Folge.
12:40
Hamburger SV
VfL Bochum
Der Hamburger SV hat vor dem vereinsfußballfreien Wochenende einen enorm wichtigen 2:1-Auswärtssieg beim SV Darmstadt 98 eingefahren, war er doch zuvor nicht nur dreimal hintereinander ohne Dreier geblieben, sondern hatte fast 300 Spielminuten nicht mehr in den gegnerischen Kasten getroffen. Mit Aaron Hunt (13.) und Lewis Holtby (45.) netzten zwei der Routiniers der Titz-Truppe und brachten die Rothosen bereits vor dem Kabinengang auf die Siegerstraße; das Gegentor fiel erst in Minute 89.
12:37
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Beide Mannschaften spielen bislang eine gute Saison. Der Aufsteiger aus Paderborn steht mit 15 Punkten in Schlagdistanz zum Relegationsplatz und könnte bei einem Sieg am heutigen Gegner aus Berlin (17 Zähler) vorbeiziehen. Union dagegen ist neben Borussia Dortmund in der Bundesliga das einzige Team im deutschen Profifußball, das noch keine Partie in dieser Spielzeit verloren hat.
12:35
Hamburger SV
VfL Bochum
Die 2. Bundesliga ist seit Freitagabend zurück aus der vorletzten Länderspielpause des Jahres und sie hat gestern hinsichtlich der obersten Tabellenregionen bereits das ein oder andere interessante Ergebnis geliefert. So hat der 1. FC Köln durch ein spätes Gegentor bei der KSV Holstein zwei Punkte liegenlassen; die SpVgg Greuther Fürth wandelte einen 0:2-Pausenrückstand beim DSC Arminia Bielefeld in einen 3:2-Erfolg um und ist zumindest für eine Nacht auf Rang zwei vorgerückt.
12:31
SC Paderborn 07
1. FC Union Berlin
Hallo und herzlich willkommen zum Top-Spiel der 2. Bundesliga am 10. Spieltag. Ab 13:30 Uhr trifft der Tabellensiebte Paderborn in der heimischen Benteler Arena auf den Dritten Union Berlin.
12:30
Hamburger SV
VfL Bochum
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Der Hamburger SV möchte am 10. Spieltag auf einen direkten auf einen direkten Aufstiegsplatz zurückkehren. Hierzu ist ein Sieg gegen den VfL Bochum nötig, der im Falle eines Triumphes im Volksparkstadion mit den Rothosen gleichzöge.
12:30
Jahn Regensburg
SV Darmstadt 98
Herzlich willkommen zum 10. Spieltag der 2. Bundesliga! Im Süden der Republik kommt es heute zum Duell zwischen Jahn Regensburg und Darmstadt 98. Anstoß der Partie ist um 13:30 Uhr.