Suchen Sie hier nach allen Meldungen
37. Spieltag
21.07.2020 21:15
Beendet
Aston Villa
Aston Villa
1:0
Arsenal FC
Arsenal
1:0
  • Trezeguet
    Trezeguet
    27.
    Rechtsschuss
Stadion
Villa Park
Schiedsrichter
Chris Kavanagh

Liveticker

90
23:12
Fazit:
Aston Villa schlägt den Arsenal FC mit 1:0 und verlässt am vorletzten Spieltag die Abstiegszone. Nach ihrer auf Trezeguets Treffer (27.) beruhenden Pausenführung waren die Lions in der Defensive weiterhin diszipliniert und ermöglichten harmlosen Nordlondonern bis zum Anbruch der Schlussphase keinen nennenswerten Abschluss. Erst spät wurde es für das Kellerkind einmal brenzlig: Nachdem Joker Davis in der 76. Minute am Ende eines Konters das zweite Heimtor verpasst hatte, traf Nketiah per Kopf den Innenpfosten (77.) und ließ damit die einzige Gästechance zum Ausgleich ungenutzt. In der Folge brachten die Lions den knappen Vorsprung recht souverän ins Ziel. Während sich die Arteta-Truppe über die Premier League nicht mehr für das internationale Geschäft qualifizieren kann, übernimmt das Smith-Team im Dreikampf um den rettenden Rang 17 vor den finalen 90 Saisonminuten die Pole-Position. Aston Villa will den Klassenerhalt mit einer erfolgreichen Auswärtspartie bei West Ham United eintüten. Der Arsenal FC empfängt zeitgleich Villas Rivalen Watford FC. Einen schönen Abend
90
23:08
Spielende
90
23:06
Villas Coach dreht tief in der Nachspielzeit noch einmal an der Uhr.
90
23:06
Einwechslung bei Aston Villa: Henri Lansbury
90
23:06
Auswechslung bei Aston Villa: John McGinn
90
23:04
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Vier zusätzliche Minuten haben die Lions zu überstehen.
90
23:04
Gelbe Karte für Joe Willock (Arsenal FC)
Auch für Willocks Verwarnung ist ein taktisches Vergehen ursächlich.
88
23:01
... Pépé zirkelt das Leder scharf an die Fünferkante. Mings rettet für Keeper Reina mit dem Kopf; der fällige Eckstoß bringt den Gunners nichts ein.
87
23:00
Gelbe Karte für Matt Targett (Aston Villa)
... vor der Ausführung sieht der Sünder noch die Gelbe Karte...
86
23:00
Nach einem Foul an Pépé bekommen die Nordlondoner einen Freistoß direkt am rechten Strafraumeck zugesprochen...
83
22:57
Kann Arsenal in den letzten Minuten noch einmal zulegen oder ist es beim Versuch der Verhinderung der zehnten Saisonpleite im großen Maße auf den Zufall angewiesen?
80
22:54
Gelbe Karte für Sead Kolašinac (Arsenal FC)
Der Ex-Schalker reißt McGinn im Mittelkreis mit einem Griff um die Hüfte um und handelt sich damit eine Verwarnung ein.
79
22:53
Einwechslung bei Arsenal FC: Joe Willock
79
22:53
Auswechslung bei Arsenal FC: Cédric Soares
78
22:52
McGinn gegen Martínez! Der Hinspieltorschütze packt aus zentralen 18 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem linken Spann aus, der sich flatternd auf die Mitte des Tores bewegt. Martínez verhindert den Einschlag mit der rechten Hand.
77
22:51
Nketiah scheitert am Innenpfosten! Der 21-jährige Angreifer verlängert eine Eckstoßflanke von der rechten Fahne am ersten Pfosten mit der Stirn in Richtung linker Ecke. Das Leder prallt von der Innenseite der Stange in Richtung Torhüter Reina, der dann im Nachfassen rettet.
76
22:49
Davis mit der Riesenchance zum 2:0! Grealish leitet diese Konterchance mit einem großartigen Solo unweit der linken Seitenlinie im Mittelfeld ein. Er schickt den Joker per Steilpass auf die Reise in Richtung Martínez. Davis will aus gut 13 Metern unten rechts vollenden und verpasst den Pfosten um Zentimeter.
74
22:48
David und Nakamba wollen in der letzten Viertelstunde mithelfen, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen.
73
22:47
Einwechslung bei Aston Villa: Marvelous Nakamba
73
22:46
Auswechslung bei Aston Villa: Conor Hourihane
72
22:46
Einwechslung bei Aston Villa: Keinan Davis
72
22:46
Auswechslung bei Aston Villa: Mbwana Samatta
71
22:44
Gelbe Karte für Douglas Luiz (Aston Villa)
Der Brasilianer bringt Pépé im Mittelkreis zu Fall, um eine Unterzahlsituation zu verhindern. Dieses taktische Vergehen zieht eine Gelbe Karte nach sich.
69
22:42
Auch im zweiten Durchgang gibt es eine Trinkpause.
67
22:42
Die Gunners erhöhen die Flankenfrequenz, bringen Villas Abwehr damit aber nicht wirklich ins Schwitzen. Auch kurz vor Anbruch der Schlussphase wartet Heimkeeper Reina immer noch auf seinen ersten echten Einsatz.
64
22:38
Aubameyang kommt nach einem Steilpass auf die halblinke Seite endlich einmal hinter die gegnerische Abwehrkette. Auf Höhe der Fünferkante tritt er auf den Ball und will Nketiah in der Mitte bedienen. Seine halbhohe Hereingabe erwischt den Angriffskollegen jedoch im Rücken.
61
22:34
Gelbe Karte für Alexandre Lacazette (Arsenal FC)
Der Franzose steigt Grealish im Mittelfeld von hinten in die Knochen. Schiedsrichter Kavanagh ahndet dieses Vergehen mit der zweiten Verwarnung des Abends.
60
22:34
Einwechslung bei Arsenal FC: Kieran Tierney
60
22:33
Auswechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
60
22:33
Einwechslung bei Arsenal FC: Nicolas Pépé
60
22:33
Auswechslung bei Arsenal FC: David Luiz
57
22:30
Guilbert mit der Chance! In den Nachwehen eines Eckstoßes macht McGinn den Ball mit einem Kopfball in das Sechzehnerzentrum wieder scharf. Guilbert zieht trotz enger Bewachung aus gut zehn Metern mit rechts ab. Holding steht im Weg und blockt den Schuss.
54
22:27
Nach Luiz' Foul an Grealish bekommen die Hausherren einen Freistoß auf der rechten Aißenbahn zugesprochen. Hourihanes Ausführung ist zu niedrig angesetzt und wird durch Kolašinac per Kopf aus der Gefahrenzone befördert.
51
22:24
Ceballos tankt sich nach einem Doppelpass mit Kolašinac über halblinks in den Sechzehner und will für Lacazette querlegen. Innenverteidiger Konsa kann die Kugel abfangen.
48
22:21
Während AVFC-Coach Smith auf personelle Änderungen in der Pause verzichtet, ersetzt Arsenals Trainer Arteta den gelbelasteten Torreira durch Xhaka.
46
22:19
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in Birmingham! Villa geht das letzte Heimspiel der Saison sehr passiv an, legt den Fokus auf eine vielbeinige Defensive. Durch die hohe Effizienz in der Chancenverwertung geht diese Taktik bisher voll auf. Hält die Smith-Truppe den FA-Cup-Finalisten weiterhin in Schach und verlässt die Abstiegszone?
46
22:19
Einwechslung bei Arsenal FC: Granit Xhaka
46
22:19
Auswechslung bei Arsenal FC: Lucas Torreira
46
22:19
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:03
Halbzeitfazit:
Aston Villa führt zur Pause des Heimspiels gegen den Arsenal FC mit 1:0. Die Gunners waren in einer höhepunktarmen Anfangsphase die aktivere Mannschaft, wandelten ihre Feldvorteile aber in keinen nennenswerten Abschluss um. Die Lions nutzten auf der Gegenseite ihre erst Gelegenheit: Trezeguet netzte nach einer Ecke per Direktabnahme (27.). Auch in der Folge verteidigte das Kellerkind seine Abwehrräume sehr wirksam und war bei seinen Vorstößen sogar deutlich gefährlicher als die einfallslosen Gäste. Bis gleich!
45
22:03
Ende 1. Halbzeit
45
22:00
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins wird um 180 Sekunden verlängert.
45
21:59
Grealish beinahe mit dem 2:0! Der 24-Jährige zieht von der linken Außenbahn in den Halbraum und feuert mit dem rechten Spann in Richtung des rechten Winkels. Das Spielgerät rauscht denkbar knapp am Aluminium vorbei.
43
21:57
Grealish auf Trezeguet! Das Eigengewächs flankt aus dem halbrechten Angriffskorridor in den zentralen Bereich des Strafraums. Der Ägypter verlängert aus gut zwölf Metern per Kopf in Richtung halblinker Ecke. Dort greift Keeper Martínez souverän zu.
40
21:56
Im Rahmen eines Gegenstoßes wird Trezeguet auf der rechten Außenbahn in Richtung Grundlinie geschickt. Mit seiner ungenauen Flanke vor den Kasten verpasst er die beiden mitgelaufenen Kollegen; Luiz kann im Sechzehner klären.
38
21:52
Der Arteta-Truppe fehlen weiterhin die Ideen, um die engen Räume um und im gegnerischen Sechzehner zu bespielen. Villas Schlussmann Reina wartet noch auf seinen ersten echten Einsatz.
35
21:50
Gelbe Karte für Lucas Torreira (Arsenal FC)
Der junge Uruguayer räumt Hourihane im Mittelfeld mit einem Tritt von hinten ab. Schiedsrichter Kavanagh steht direkt daneben und zückt die erste Gelbe Karte.
33
21:47
Villa rückt in der Live-Tabelle auf Platz 17 vor, lässt den Watford FC wegen des knapp besseren Torverhältnisses hinter sich. Arsenal bliebe im Falle einer Pleite Zehnter.
30
21:44
Ceballos in den Oberrang! Torreira spielt einen Freistoß vom rechten Flügel flach vor den Sechzehner. Der Spanier probiert sich aus 18 Metern mit dem rechten Fuß, jagt das Leder aber weit über den Heimkasten.
27
21:41
Tooor für Aston Villa, 1:0 durch Trezeguet
Trezeguet bringt die Lions in Führung! Hourihanes Eckstoßausführung von der linken Fahne segelt am ersten Pfosten über Freund und Feind hinweg. Aus halbrechten zehn Metern nimmt Trezeguet mit dem rechten Spann direkt ab und jagt das Leder in die halbhohe rechte Ecke.
26
21:41
Der angeschlagene Elmohamady verabschiedet sich nun doch in den vorzeitigen Feierabend. Auf der rechten Abwehrseite wird der Ägypter positionsgetreu durch Guilbert ersetzt.
25
21:40
Einwechslung bei Aston Villa: Frédéric Guilbert
25
21:40
Auswechslung bei Aston Villa: Ahmed Elmohamady
24
21:38
Referee Kavanagh schickt die Teams zur ersten Trinkpause an die Seitenlinie.
21
21:35
Ceballos flankt einen Eckstoß von der rechten Fahne vor den kurzen Pfosten. Dort ist Targett zur Stelle, klärt aber nur unzureichend. Es folgte eine Saka-Flanke von der linken Grundlinie, die Torhüter Reina an der Fünferkante mit Mühe aus der Gefahrenzone faustet.
18
21:34
Mit einem Unentschieden blieben die Lions zwar auf dem 18. Platz, würden ihre Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt aber trotzdem deutlich verbessern. Am 18. Spieltag spielen sie bei West Ham United, während der Watford FC bei Arsenal gefordert ist.
15
21:30
Über den rechten Flügel schaffen es die Gastgeber hin und wieder nach vorne. In die zentralen Räume gelangen sie in der ersten Viertelstunde jedoch nicht.
12
21:27
Mit Guilbert hat sich schon ein potentieller Ersatz bereitgemacht, doch Elmohamady kehrt noch einmal auf das Feld zurück.
11
21:25
Elmohamady muss auf dem Feld behandelt werden, scheint sich eine Muskelverletzung im linken unteren Oberschenkel zugezogen zu haben. Der Ägypter ist ein Kandidat für eine frühe Auswechslung.
9
21:23
Elmohamady flankt vom rechten Strafraumeck mit viel Effet auf den Elfmeterpunkt. Hinspieltorschütze McGinn produziert per Kopf nur eine Bogenlampe, die sich weit hinter Martínez' Kasten senkt.
7
21:21
Das in gelb-blau-gelben Klamotten auftretende Arteta-Team gibt in den ersten Momenten mit hohen Ballbesitzwerten den Takt vor. Ganz frühe Akzente im letzten Felddrittel kann es allerdings nicht setzen.
4
21:19
Die Gunners kämpfen nicht nur darum, die Minimalchance hinsichtlich Platz sechs zu realisieren. Sie wollen natürlich auch Erzrivale Tottenham Hotspur hintersich lassen; die Mourinho-Truppe wäre im Falle eines Sieges nur noch zwei Zähler entfernt.
1
21:15
Villa gegen Arsenal – auf geht's in Birmingham!
1
21:15
Spielbeginn
21:10
Getrennt voneinander haben die Mannschaften soeben den Rasen betreten.
20:54
Villas Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt hat soeben eine 0:4-Heimpleite gegen Manchester City kassiert. Damit würde das Smith-Team mit einem Sieg schon heute auf den ersehnten Platz 17 vorrücken.
20:32
Bei den Gästen, die vor dem Triumph im FA-Cup-Halbfinale dank der Treffer von Lacazette (32.) und Nelson (44.) einen 2:1-Heimsieg gegen den Meister Liverpool FC einfuhren und die heute mit einem Dreier auf den achten Tabellenplatz vorrücken würden, stellt Coach Mikel Arteta im Vergleich zum Wochenende sechsmal um. Holding, Cédric Soares, Kolašinac, Saka, Torreira und Nketiah bekommen den Vorzug vor Bellerín, Tierney, Maitland-Niles, Mustafi, Xhaka und Pépé.
20:26
Auf Seiten der Hausherren, die das Hinspiel Ende September im Emirates-Stadium trotz zweimaliger, durch MgGinn (20.) und Wesley (60.) herausgeschossener Führung nach zwei Gegentreffern in der Schlussviertelstunde noch verloren und die Nordlondoner letztmals vor knapp sechs Jahren schlugen, verzichtet Trainer Dean Smith nach dem 1:1-Remis beim Everton FC auf personelle Änderungen.
Die Gunners hingegen reisen mit einem guten Gefühl in den Villa Park, zogen sie doch am Samstag durch einen 2:0-Sieg gegen Manchester City in das FA-Cup-Finale ein. Über den nationalen Verbandspokal haben sie noch die Chance, in die Europa League einzuziehen; über die Premier League ist dies bei sechs Zählern Rückstand auf Platz sechs nur noch theoretisch möglich.
Die Lions wollen in den letzten beiden Saisonpartien noch von Rang 18 aus das rettende Ufer erklimmen, um den direkten Wiederabstieg zu verhindern. Dazu haben sie gegenüber dem Watford FC heute und am Sonntag bei West Ham United drei Punkte gutzumachen und zudem den aktuell punktgleichen AFC Bournemouth hinter sich zu lassen.
Hallo und herzlich willkommen zur späten Dienstagspartie des 37. Spieltags der Premier League! Ab 21:15 Uhr stehen sich Aston Villa und der Arsenal FC gegenüber.

Aston Villa

Aston Villa Herren
vollst. Name
Aston Villa Football Club
Spitzname
The Villans
Stadt
Birmingham
Land
England
Farben
weinrot-blau
Gegründet
00.03.1874
Sportarten
Fußball
Stadion
Villa Park
Kapazität
42.788

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362