Suchen Sie hier nach allen Meldungen
8. Spieltag
21.11.2020 20:45
Beendet
Juventus
Juventus Turin
2:0
Cagliari Calcio
Cagliari
2:0
  • Cristiano Ronaldo
    Cristiano Ronaldo
    38.
    Rechtsschuss
  • Cristiano Ronaldo
    Cristiano Ronaldo
    42.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Stadium
Schiedsrichter
Fabio Maresca

Liveticker

90
22:45
Fazit:
Juventus Turin setzt sich zuhause gegen Cagliari Calcio durch und rückt Spitzenreiter Milan auf die Pelle. Bereits im ersten Durchgang diktierte die "Alte Dame" das Spiel, ein Doppelschlag von Cristiano Ronaldo stellte die Weichen innerhalb von vier Minuten auf Sieg. Nach dem Seitenwechsel verteidigte die Bianconeri den Zwei-Tore-Vorsprung souverän und hätte durchaus nochmal nachlegen können. Das Team von Eusebio Di Francesco war nicht chancenlos unterlegen, hatte vor dem Buffon-Kasten aber selten eine zündende Idee. Juve macht einen gewaltigen Sprung auf den zweiten Tabellenplatz und hat nur einen Punkt Rückstand auf die Rossoneri. Bei Cagliari bleibt es der elfte Rang im Mittelfeld.
90
22:39
Spielende
90
22:39
Zum x-ten Mal versucht es Federico Bernardeschi aus der Distanz und schießt zielgenau in die Arme von Alessio Cragno. Der Rechtsaußen hat heute kein Glück im Abschluss.
90
22:37
Es scheint weiterzugehen bei Merih Demiral. Vier Minuten werden nachgespielt. Aus der Sicht der Gäste hilft jetzt nur noch ein Wunder.
90
22:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
22:35
Demiral humpelt leicht, aber Juventus darf nicht mehr wechseln. Möglicherweise müssen die Hausherren die verbleibenden Minuten zu zehnt überstehen.
86
22:34
Dybala haut das Leder von der Strafraumkante deutlich drüber. Juventus könnte hier sicher noch auf den dritten Treffer gehen, geht es mittlerweile aber eher halbherzig an. Da sich bei Cagliari allerdings auch keine Schlussoffensive andeutet, ist das aus Sicht der Bianconeri durchaus nachvollziehbar ob des dichten Spielplans.
86
22:31
Einwechslung bei Juventus: Alex Sandro
86
22:31
Auswechslung bei Juventus: Danilo
85
22:31
Einwechslung bei Juventus: Federico Chiesa
85
22:30
Auswechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
85
22:30
Einwechslung bei Juventus: Rodrigo Bentancur
85
22:30
Auswechslung bei Juventus: Arthur
83
22:30
Die Rossoblù werfen in der Endphase nochmal alles nach vorne. Mit Oliva und Pavoletti sind nochmal zwei Neue dabei.
81
22:26
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Christian Oliva
81
22:26
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Adam Ounas
80
22:26
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Leonardo Pavoletti
80
22:26
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Giovanni Simeone
80
22:26
Gelingt Federico Bernardeschi an diesem Abend noch sein Treffer? Der Italiener hatte eine Handvoll Schusschancen, die allesamt nicht ihr Ziel fanden oder an Alessio Cragno abprallten.
76
22:21
Die Pirlo-Elf hat einen Gang runtergeschaltet. Weil Cagliari die zündende Idee fehlt, die die Zwei-Tore-Führung aus Sicht Turins momentan recht ungefährdet.
74
22:19
Gelbe Karte für Riccardo Sottil (Cagliari Calcio)
Riccardo Sottil rutscht weg und trifft Paulo Dybala am Knöchel. Der Youngster sieht die Gelbe Karte.
72
22:18
Doppelt bitter für Cagliari: Beim aberkannten Abseits-Tor war Klavan heftig mit de Ligt zusammengestoßen. Der Innenverteidiger musste den Platz daraufhin mit einer Platzwunde am Kopf verlassen und kann nicht weiterspielen.
71
22:16
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Fabrizio Caligara
71
22:16
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Răzvan Marin
70
22:16
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Andrea Carboni
70
22:16
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Ragnar Klavan
70
22:15
Einwechslung bei Juventus: Paulo Dybala
70
22:15
Auswechslung bei Juventus: Morata
69
22:15
Einwechslung bei Juventus: Weston McKennie
69
22:14
Auswechslung bei Juventus: Adrien Rabiot
67
22:14
Buffon muss hinter sich fassen, aber der Calcio-Treffer wird nicht gegeben! Einen Eckball schickt Klavan mit dem Kopf über die Linie. Da die Flanke allerdings kurz ausgespielt wurde und der Innenverteidiger im Moment der Hereingabe hauchzart im Abseits stand, wird der Treffer richtigerweise aberkannt. Das ist bitter aus Sicht der Rossoblù!
65
22:11
Erwartungsgemäß ist die Alte Dame wieder äußert schwer zu knacken. Den Männern von der Insel Sardinien gelingt nichts Zwingendes. Auf der anderen Seite hat Morata eine Halbchanceaus zentraler Position. Da der ehemalige Madrilene in Rücklage gerät, rauscht die Kugel allerdings deutlich über den Kasten.
62
22:08
Warum nicht: Weil es keinen Weg in den Juve-Strafraum gibt, zündet Marko Rog einen Schuss aus dem Hinterhalt. Gigi Buffon muss nicht eingreifen, der Versuch landet auf der Tribüne.
59
22:05
Was ist eigentlich mit Giovanni Simeone und João Pedro? Die beiden Calcio-Goalgetter heute quasi nicht statt. Zusammen sind sie für zehn Treffer ihrer Mannschaft in dieser Spielzeit verantwortlich.
56
22:02
Der dritte Treffer liegt in der Luft: Die Hausherren schalten nach der Balleroberung schalten blitzschnell um. Die Hereingabe von Kulusevski hoppelt durch die Box, Ronaldo lässt durch für Bernardeschi, der mit seinem Schuss aus zwölf Metern an Cragno scheitert!
54
22:00
Gelbe Karte für Arthur (Juventus)
Auch Danilos brasilianischer Landsmann Arthur wird für ein Vergehen im Mittelfeld mit Gelb bestraft.
54
21:58
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
Danilo unterbindet den direkten Gegenzug der Gäste und sieht Gelb.
53
21:57
Demiral an die Latte! Der Innenverteidiger schraubt sich bei einer Ecken-Hereingabe mustergültig in die Lüfte und befördert das Spielgerät an den Querbalken. Glück für Cagliari!
51
21:57
Kulusevski bringt Ounas im Mittefeld zu Fall. Es gibt Freistoß für Cagliari. Dieser segelt im hohen Bogen zu Zappa im Strafraum. Der Italiener bringt die Kugel per Kopf in die Mitte und dort ist Demiral zur Stelle, um für die Alte Dame zu klären.
47
21:54
Sofort werden die Gäste hinten wieder am eigenen Sechzehner eingeschnürt. Ein Schuss von Ronaldo aus 20 Metern wird geblockt und Morata steht beim zweiten Ball im Abseits. So können sich die Rossoblù vorerst befreien.
46
21:51
Zur Pause wechselt Cagliari einmal: U21-Nationalspieler Riccardo Sottil ersetzt den mit Gelb vorbelasteten Alessandro Tripaldelli auf der linken Außenbahn.
46
21:51
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Riccardo Sottil
46
21:50
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Alessandro Tripaldelli
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:35
Halbzeitfazit:
Nach vielversprechenden zehn Minuten geriet Cagliari Calcio mehr und mehr ins Hintertreffen in Turin. Die Bianconeri gaben den Takt vor und näherten sich dem Kasten mehrmals aus der Distanz an. Nach 38 Minuten platze der Knoten und Cristiano Ronaldo erzielte mit seiner ersten nennenswerten Aktion einen ansehnlichen Führungstreffer von der Strafraumkante. Keine fünf Minuten später erhöhte nochmal der fünfmalige Weltfußballer den Spielstand auf 2:0. Folglich wird es keine leichte Aufgabe für die Gäste in Durchgang zwei.
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:31
Es wird ein richtig dickes Brett zu bohren für Cagliari. Auswärts mit 0:2 hinten gegen Juventus ist wahrlich kein Geschenk. In den letzten elf Spielen konnten die Rossoblù nicht in Turin gewinnen.
43
21:28
Tooor für Juventus, 2:0 durch Cristiano Ronaldo
Ronaldo schnürt den Doppelpack! Ein Eckball von der rechten Seite wird von Demiral verlängert. Am langen Eck steht der Portugiese erneut goldrichtig und befördert das Leder ungehindert über die Linie.
38
21:23
Tooor für Juventus, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo erzielt seinen 7. Saisontreffer und schickt Juventus in Führung! In zentraler Position hat Morata den Ball, mit dem Rücken zum Tor. Der Spanier schiebt den Ball zu Ronaldo, der von halblinks kommend zwei Meter nach innen zieht und die Kugel dann humorlos neben den rechten Pfosten schraubt. Cragno ist diesmal chancenlos.
36
21:23
Höchstpersönlich übernimmt Cuadrado den Freistoß. Am ersten Pfosten ist Schuss bei Walukiewicz, der die Murmel aber nur vor den Strafraum schickt. Von dort lädt Bernadeschi durch und zwingt Cragno zum Abtauchen. Der Keeper wehrt erfolgreich ab.
35
21:21
Gelbe Karte für Alessandro Tripaldelli (Cagliari Calcio)
Auf der anderen Seite des Spielfelds lässt Alessandro Tripaldelli seinen Gegenspieler Juan Cuadrado auflaufen und sieht ebenfalls die gelbe Pappe.
34
21:19
Gelbe Karte für Adrien Rabiot (Juventus)
Für da Foul sieht der Franzose Gelb.
33
21:19
Für Entlastung bei den Gästen sorgt die rechte Seite um Gabriele Zappa und Adam Ounas. Von da gelangt die Kugel zu João Pedro, der im Mittelfeld von Adrien Rabiot mit einem Foul gestoppt wird.
30
21:16
Es regnet Eckbälle in den Strafraum von Caglari. Die Standards der Alten Dame lassen in der ersten halben Stunde allerdings zu wünschen übrig. Der Gast kann die Hereingaben ein ums andere Mal klären.
28
21:13
Um ein Haar kommt CR7 völlig frei im Sechzehner zum Schuss. Gerade noch ist Klavan mit dem langen Bein zur Stelle. Der Goalgetter tritt ins Leere und die Chance ist weg.
26
21:11
Das Bällchen läuft wie am Schnürchen bei der Pirlo-Elf. Erst innerhalb der Gefahrenzone wird es stellenweise ungenau. Eine echte Prüfung musste Alessio Cragno noch nicht bestehen.
24
21:10
Der nächste der sich traut heißt Cristiano Ronaldo. Wieder leistet der auffällige Dejan Kulusevski die Vorarbeit und der Portugiese zieht aus zentraler Position ab. Das Leder streift einen Cagliari-Verteidiger und fliegt ins Toraus. Den folgenden Eckball klären die Rossoblù souverän.
20
21:06
Die Turiner probieren es weiter: Nach einer Kulusevski-Flanke ist es Bernardeschi, der es mit einer Direktabnahme aus dem Hinterhalt versucht. Das Gerät rauscht meterweit über das Ziel in den Nachthimmel
18
21:04
Cristiano Ronaldo wird an der Strafraumkante von hinten angerempelt. Der Portugiese geht zu Boden und fordert vehement einen Elfmeter. Der Schiedsrichter steht nahe dran am Geschehen und winkt ab - das war zu wenig für einen Pfiff.
15
21:02
Sehr ambitioniert nimmt Adrien Rabiot aus 25 Metern Torentfernung Maß. Der Franzose trifft die Kugel nicht optimal und es wird eher ein Schüsschen, das vor die Füße von Alessio Cragno trudelt.
14
21:00
Die Kombinationen des amtierenden Meisters werden besser. Der Abseits-Treffer vor wenigen Minuten scheint Wirkung hinterlassen zu haben, denn das stürmische Anlaufen Calcios scheint vorerst gebrochen. Juventus hat das Spiel mittlerweile unter Kontrolle.
11
20:58
Der Ball zappelt im Netz - aber der Treffer zählt nicht! Über die rechte Seite kombinieren sich die Hausherren mit einfachem Passspiel in die Box. Morata dreht sich zentral auf und legt rüber zu Bernadeschi, der die Murmel mit Wucht in die Maschen schweißt. Beim Zuspiel des Spaniers stand der Italiener allerdings hauchzart im Abseits.
10
20:57
Zehn Minuten sind gespielt und allzu viel ist noch nicht passiert im hochmodernen Allianz Stadium.
8
20:55
Morata wird halblinks im Sechzehner gefunden. Der Spanier dreht sich um die eigene Achse und probiert es. Walukiewicz bringt aus kurzer Distanz das Bein davor und blockt den Schuss ab.
7
20:54
Mehr vom Leder haben insgesamt die Bianconeri. Gegen den Ball lässt sich Cagliari jetzt fallen und lauert auf Konterchancen. Juve sieht im Ballvortrag viele gelbe Trikots vor sich.
4
20:51
Die Alte Dame ist gleich zu Beginn in der Abwehr gefragt, macht ihre Sache in den ersten Minuten aber gut. Die Mannschaft von von der Insel geht giftig drauf und lässt die Hausherren nicht zur Entfaltung kommen.
3
20:48
Die Gäste kommen gut aus dem Stall, aber der Vorstoß von Alessandro Tripaldelli über die linke Außenbahn endet im Offensivfoul.
1
20:46
Spielbeginn
20:30
Juve-Coach Pirlo kommt mit vier personellen Änderungen aus der Länderspielpause: Altmeister Buffon ersetzt Szczęsny zwischen den Torstangen. Außerdem rücken Arthur, de Ligt und Bernadeschi für Bentancur, Bonucci und Frabotta in die Startformation.
20:14
Hält diese Abwehr der Casteddu gegen die Feuerkraft von Ronaldo & Co. stand? Der Portugiese erzielte zusammen mit Andrea Belotti vom FC Turin die zweitmeisten Tore in dieser Spielzeit (6). Einzig Zlatan Ibrahimović stehen mehr Treffer zu Buche als den beiden (8). Gewohnt souverän kommt derweil die Abwehr der Bianconeri daher: Sechs Gegentreffer markieren den zweitbesten Wert der Serie A.
20:04
In der Tabelle belegt die von Eusebio Di Francesco trainierte Mannschaft Mittelfeldplatz 11. In dieser Saison ist in jedem Spiel von Cagliari mindestens ein Tor gefallen. Die Offensive um João Pedro und Giovanni Simeone (jeweils fünf Treffer) ist das Prunkstück der Gäste. In der Defensive ist bei 15 Gegentreffern in sieben Spielen noch Luft nach oben.
19:55
Noch ist die Saison allerdings jung und der Weg zum Scudetto lang. Trotz der nunmehr vier Remis ist das Team von Andrea Pirlo in dieser Spielzeit weiterhin ungeschlagen. Im eigenen Stadion ist Juve gegen den heutigen Gegner Cagliari seit elf Spielen zudem ohne Niederlage. Der Gast aus der Hauptstadt der Insel Sardinien reist mit einer mittelmäßigen Bilanz an: Vier Siege, vier Niederlagen und zwei Remis hat Cagliari aus den vergangenen zehn Spielen im Gepäck.
19:49
Man wird sich geärgert haben in Turin, nachdem der sicher geglaubten "Dreier" im Spiel gegen Lazio Rom vor 13 Tagen doch noch abgeschenkt wurde. Nach dem Führungstreffer von Cristiano Ronaldo nach einer Viertelstunde deutete bis kurz vor Schluss alles auf einen Arbeitssieg der Alten Dame hin. Zwei Sekunden vor dem Ende der Nachspielzeit schlug allerdings Felipe Caicedo von den Römern zu. In der Tabelle kommt Juventus daher nicht über den siebten Platz hinaus (13 Punkte). Vier Zähler trennen den amtierenden Meister vom AC Milan an der Spitze.
19:29
Buonasera und willkommen zur Serie A am Samstagabend und der Partie zwischen Juventus Turin und Cagliari Calcio. Anstoß ist um 20:45 Uhr!

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254

Cagliari Calcio

Cagliari Calcio Herren
Stadt
Cagliari
Land
Italien
Farben
blau-rot
Gegründet
20.08.1920
Sportarten
Fussball
Stadion
Sardegna Arena
Kapazität
16.233