Suchen Sie hier nach allen Meldungen
13:30
THW Kiel
THW Kiel
THW
THW Kiel
HC Erlangen
HCE
Erlangen
HC Erlangen
16:00
HSG Wetzlar
Wetzlar
WET
HSG Wetzlar
SG Flensburg-Handewitt
SGF
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
HBW Balingen MT Melsungen
55
19:50
2 Minuten für Romas Kirveliavičius (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
46
19:50
2 Minuten für Romas Kirveliavičius (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
37
19:50
2 Minuten für Stefan Salger (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
34
19:50
2 Minuten für Kai Häfner (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
33
19:50
2 Minuten für Fabian Wiederstein (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
23
19:50
2 Minuten für Tobias Reichmann (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
14
19:49
2 Minuten für Tobias Reichmann (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
9
19:49
2 Minuten für Romas Kirveliavičius (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
39
19:49
Gelbe Karte für Guðmundur Guðmundsson (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
55
19:49
Rote Karte für Romas Kirveliavičius (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
23
19:49
Gelbe Karte für Fabian Wiederstein (HBW Balingen)
HBW Balingen MT Melsungen
20
19:49
Gelbe Karte für Domagoj Pavlović (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
12
19:48
Gelbe Karte für Arnar Freyr Arnarsson (MT Melsungen)
HBW Balingen MT Melsungen
4
19:48
Gelbe Karte für Vladan Lipovina (HBW Balingen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
49
19:35
2 Minuten für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
43
19:35
2 Minuten für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
30
19:34
2 Minuten für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
29
19:34
2 Minuten für Elvar Ásgeirsson (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
24
19:34
2 Minuten für Adam Lönn (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
16
19:34
2 Minuten für Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
13
19:34
2 Minuten für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
12
19:34
2 Minuten für Ýmir Örn Gíslason (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
2
19:34
2 Minuten für Adam Lönn (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
16
19:33
Gelbe Karte für Jürgen Schweikardt (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
12
19:33
Gelbe Karte für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
11
19:33
Gelbe Karte für Sascha Pfattheicher (TVB 1898 Stuttgart)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
6
19:33
Gelbe Karte für Ýmir Örn Gíslason (Rhein-Neckar Löwen)
Rhein-Neckar Löwen TVB 1898 Stuttgart
2
19:33
Gelbe Karte für Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
60
17:40
Fazit:
Das Spiel ist vorbei und Flensburg feiert einen 27:29 Auswärtserfolg in Wetzlar! Bis kurz vor Schluss war es noch extrem eng, aber vor allem durch den starken Lasse Møller konnte sich die SG dann in der entscheidenden Phase bis auf zwei Tore absetzen. Der besagte Lasse Møller war immer wieder defensiv sehr aufmerksam und erzielte durch seine starken Geschosse aus dem Rückraum neun wichtige Treffer für seine Mannschaft. Für die HSG Wetzlar hingengen ist die Niederlage bitter, weil die Hausherren lange führten und erst kurz vor Ende von Flensburg eingeholt wurden. Dennoch war es eine tolle Leistung vom Team von Kai Wandschneider gegen einen Meisterschaftsfavoriten. Bester Spieler der HSG war Stefan Čavor mit elf von möglichen zwölf Toren. Am nächsten Spieltag geht es für die HSG Wetzlar gegen Minden. Für die SG Flensburg-Handewitt steht ein Heimspiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen auf dem Spielplan. Eine schönen Sonntag noch!
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
60
17:31
Spielende
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
60
17:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:29 durch Lasse Møller
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
60
17:29
Kurz vor Schluss zieht Maik Machulla noch einmal das Timeout. Seine Mannschaft befindet sich mit einem Tor Vorsprung in der Pole-Position.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
58
17:27
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:28 durch Jim Gottfridsson
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
57
17:27
Tor für HSG Wetzlar, 27:27 durch Lenny Rubin
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
56
17:26
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:27 durch Lasse Møller
Mit einem enormen Geschoss bringt er die SG abermals aus dem Rückraum in Führung.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
54
17:23
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)Der eingewechselte Tibor Ivanišević pariert den Wurf von Hampus Wanne mit dem rechten Arm und feiert sich dafür zurecht, denn er hält das Unentschieden weiter fest.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
53
17:23
Tor für HSG Wetzlar, 26:26 durch Maximilian Holst
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
52
17:22
Es ist enorm spannend und noch alle drin in den letzten zehn. Beide Mannschaften investieren viel Energie, es wird sich zeigen, für wen sie sich am Ende auszahlt.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
51
17:21
Tor für HSG Wetzlar, 25:26 durch Lenny Rubin
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
50
17:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:26 durch Hampus Wanne
Über Gottfridsson kommt der Ball auf Wanne, der den schnellen Tempogegenstoß mit einem sicheren Treffer vollendet.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
49
17:17
Tor für HSG Wetzlar, 24:25 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
48
17:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:25 durch Hampus Wanne
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
47
17:16
Tor für HSG Wetzlar, 23:24 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
47
17:16
2 Minuten für Magnus Rød (SG Flensburg-Handewitt)
Nach einem harten Foul hat Magnus Abelvik Röd nun zwei Minuten Zeit, um sich auszuruhen.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
46
17:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:24 durch Jim Gottfridsson
Nach einer Parade von Burić macht es die SG schnell und zieht durch den Treffer das erste Mal bis auf zwei Treffer weg.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
46
17:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:23 durch Franz Semper
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
45
17:12
Tor für HSG Wetzlar, 22:22 durch Olle Forsell-Schefvert
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
45
17:11
Es ist ein sehr enges Spiel, Wetzlar spielt gut mit und macht der SG Flensburg-Handewitt permanent das Leben schwer. Allerdings haben sich die Gäste in dieser Phase erstmals in der Partie in Führung bringen können.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
44
17:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:22 durch Jim Gottfridsson
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
43
17:09
Tor für HSG Wetzlar, 21:21 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
42
17:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:21 durch Simon Hald
Lasse Møller ist in der Defensive aufmerksam und schickt Simon Hald auf die Reise, der dann nach gutem Tempogegenstoß den Ball zentral im Kreis sicher im Tor unterbringt.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
40
17:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:20 durch Jim Gottfridsson
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
39
17:05
Tor für HSG Wetzlar, 20:19 durch Alexander Feld
Halbrechts springt Feld in den Kreis und wirft den Ball dann sehenswert über den Flensburger Schlussmann in die Maschen.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
39
17:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:19 durch Lasse Møller
Der Ausgleich von der SG! Per Tempogegenstoß ist es wieder der starke Møller, der seine Mannschaft zurück ins Geschäft wirft.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
38
17:02
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:18 durch Lasse Møller
Aus dem Rückraum findet Møller die Lücke im Block und nutzt diese für den Anschlusstreffer aus der Drehung.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
36
17:00
Tor für HSG Wetzlar, 19:17 durch Maximilian Holst
Den nächsten Siebenmeter verwandelt Holst mit einer schönen Wurf aus der Drehung ins rechte Eck.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
34
16:58
Flensburg scheint sich langsam aber sicher immer näher an heranzukämpfen und ist mittlerweile nur noch ein Tor vom Ausgleich entfernt.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
33
16:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:17 durch Lasse Svan
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
33
16:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:16 durch Hampus Wanne
Aus sieben Metern lässt er den Ball per Aufsetzer in die rechte Ecke springen und lässt Klimpke keine Chance.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
32
16:54
Tor für HSG Wetzlar, 18:15 durch Stefan Čavor
Das nächste Tor vom Rückraumspieler der Wetzlarer. Er steht quasi in der Luft und wirft über den Block ins Tor.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
31
16:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:15 durch Lasse Møller
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
31
16:53
Flensburg wirft zur zweiten Halbzeit an.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
31
16:52
Beginn 2. Halbzeit
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
30
16:42
Halbzeitfazit:
Mit 17:14 geht es in die Halbzeit in Wetzlar. Die Drei-Tore-Führung der Hausherren ist verdient, denn Flensburg hat in der Defensive bisher einfach zu wenig auf das Parkett gebracht. Zu oft hatte Wetzlar leichtes Spiel und wurde im Angriff zu wenig attackiert, wodurch sich die HSG sich ein wenig absetzen konnte. Hinzu kamen die Paraden vom talentierten Till Klimpke im Wetzlarer Tor, die einige Tore verhinderten. Benjamin Burić auf der Gegenseite blieb bisher noch blass zwischen den Pfosten. Die Partie ist aber noch nicht entschieden und wenn Flensburg in der zweiten Halbzeit konsequenter verteidigt, ist hier noch alles drin für die SG. Bis gleich!
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
30
16:37
Ende 1. Halbzeit
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
30
16:36
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:14 durch Domen Pelko
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
30
16:36
2 Minuten für Ivan Sršen (HSG Wetzlar)
Ivan Srsen geht den Gegner zu stark an und die HSG Wetzlar muss nun die nächsten zwei Minuten mit einem Spieler weniger auskommen.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
29
16:34
Tor für HSG Wetzlar, 17:13 durch Maximilian Holst
Wieder trifft Holst sicher, diesmal wählt er die rechte Seite aus, auf der sein Wurf einschlägt.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
27
16:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:13 durch Lasse Møller
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
27
16:32
Tor für HSG Wetzlar, 16:12 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
26
16:32
Und wieder wehrt Klimpke einen Wurf der Flensburger ab und kann so seiner Mannschaft enorm helfen, die Führung weiter auszubauen.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
26
16:31
Tor für HSG Wetzlar, 15:12 durch Lenny Rubin
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
25
16:30
Tor für HSG Wetzlar, 14:12 durch Maximilian Holst
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
25
16:30
2 Minuten für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
24
16:29
2 Minuten für Philip Henningsson (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
24
16:29
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:12 durch Jim Gottfridsson
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
24
16:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:11 durch Lasse Møller
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
23
16:27
Tor für HSG Wetzlar, 13:10 durch Maximilian Holst
Per Aufsetzer in die linke Ecke bringt Holst die HSG zur erneuten Drei-Tore-Führung der Hausherren.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
22
16:25
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:10 durch Hampus Wanne
Auf links bekommt er das Zuspiel und zieht in die Mitte, wo er den Ball in die rechte Ecke des Tores drischt.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
21
16:25
Tor für HSG Wetzlar, 12:9 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
21
16:25
Wetzlar ist nun das erste Mal in Unterzahl und lässt deshalb das Tor erstmal leer.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
21
16:24
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:9 durch Lasse Møller
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
21
16:24
2 Minuten für Anton Lindskog (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
20
16:23
Tor für HSG Wetzlar, 11:8 durch Lars Weissgerber
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
20
16:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:8 durch Jim Gottfridsson
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
19
16:21
Tor für HSG Wetzlar, 10:7 durch Stefan Čavor
Čavor mit seinem fünften Treffer aus dem halbrechten Rückraum, wirft er hart in die rechte Ecke.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
17
16:20
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:7 durch Lasse Møller
Mit einem Strahl aus zentraler Position im Rückraum ins linke obere Ecke trifft er zum Anschlusstreffer.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
16
16:18
Tor für HSG Wetzlar, 9:6 durch Olle Forsell-Schefvert
Ein wunderschönes Tor! Am Kreis spielt Čavor den Ball in den Kreis auf den hineinspringenden Forsell-Schefvert, der ihn in der Luft annimmt und sofort in den Maschen unterbringt. Tolle Kombination!
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
16
16:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Magnus Rød
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
15
16:17
Tor für HSG Wetzlar, 8:5 durch Lars Weissgerber
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
14
16:16
Till Klimpke pariert einen weiteren Angriff der SG im Kreis mit dem linken Bein.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
13
16:15
Die HSG Wetzlar startet gut in die Partie und lässt die Flensburger mit einer Zwei-Tore-Führung hinter sich. Vor allem in der Defensive stehen die Grün-Weißen sehr stabil.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
12
16:13
Tor für HSG Wetzlar, 7:5 durch Maximilian Holst
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
11
16:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:5 durch Simon Hald
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
10
16:12
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:4 durch Hampus Wanne
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
10
16:12
Tor für HSG Wetzlar, 6:3 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
8
16:11
Tor für HSG Wetzlar, 5:3 durch Maximilian Holst
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
7
16:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:3 durch Magnus Rød
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
7
16:10
Gelbe Karte für Lenny Rubin (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
6
16:10
Tor für HSG Wetzlar, 4:2 durch Maximilian Holst
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
6
16:09
Tor für HSG Wetzlar, 3:2 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
6
16:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:2 durch Goran Sogard
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
5
16:08
Gelbe Karte für Lars Weissgerber (HSG Wetzlar)
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
5
16:08
Tor für HSG Wetzlar, 2:1 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
4
16:07
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:1 durch Domen Pelko
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
3
16:03
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)Till Klimpke pariert den ersten Siebenmeter von Hampus Wanne mit einer guten Fußabwehr.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
1
16:02
Tor für HSG Wetzlar, 1:0 durch Stefan Čavor
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
1
16:01
Spielbeginn
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
15:47
Die Ansage von Flensburgs Trainer Maik Machulla vor der Partie ist klar: "Die größte Gefahr wäre es, uns zu selbstsicher zu fühlen. In diesem Punkt muss ich einwirken." Bei der HSG Wetzlar hingegen sind pünktlich zum Ligastart alle fünf Neuzugänge fit. "Unsere neuen Spieler sind charakterlich top und echte Pfundskerle. Sie müssen Erfahrungen in der Bundesliga sammeln und werden noch Zeit brauchen", so die Einschätzung von Trainer Kai Wandschneider vor dem Spiel.
THW Kiel HC Erlangen
60
15:12
Fazit:
Mit einer konzentrierten Leistung gewinnt der THW Kiel mit 36:30 gegen den HC Erlangen. Trotz des Sieges mit sechs Toren Differenz ließen sich die Gäste aus Erlangen nicht völlig abschlachten und gaben ihr bestes. Der THW hatte schlussendlich einfach zu viel Qualität in den Reihen, weshalb der Sieg in der Höhe auch verdient ist. Mit 13 Treffern hatte Niclas Ekberg einen hohen Anteil am Sieg und war vor allem von der Siebenmeterlinie mit seiner Souveränität sieben Mal erfolgreich. Beim HC Erlangen war Simon Jeppsson mit sieben Toren bester Torschütze. Im nächsten Spiel geht es für Kiel bereits am Dienstag gegen den TSV Hannover-Burgdorf. Der HC Erlangen trifft am nächsten Spieltag auf den Bergischen HC. Weiterhin einen schönen Sonntag!
THW Kiel HC Erlangen
60
15:05
Spielende
THW Kiel HC Erlangen
59
15:04
Tor für HC Erlangen, 36:30 durch Hampus Olsson
THW Kiel HC Erlangen
58
15:03
Tor für THW Kiel, 36:29 durch Patrick Wiencek
THW Kiel HC Erlangen
56
15:03
Tor für HC Erlangen, 35:29 durch Christopher Bissel
THW Kiel HC Erlangen
57
15:02
Kurz vor Schluss zieht Kiel mehr und mehr davon. Vor allem in der Defensive stehen die Hausherren in dieser Phase sehr sicher und lassen kaum einen Angriff der Erlanger zu.
THW Kiel HC Erlangen
56
15:00
Tor für THW Kiel, 35:28 durch Sven Ehrig
Im Tempogegenstoß ist Ehrig der schnellste und macht so sein erstes Bundesligator.
THW Kiel HC Erlangen
55
14:59
Tor für THW Kiel, 34:28 durch Harald Reinkind
THW Kiel HC Erlangen
53
14:59
Beim HC Erlangen sieht es derzeit vor allem in der Defensive personell sehr mager aus, denn Nikolai Link ist nach drei 2-Minuten-Strafen bereits aus dem Spiel und zwei aktuell ablaufende Zeitstrafen kommen noch hinzu.
THW Kiel HC Erlangen
51
14:57
Tor für HC Erlangen, 33:28 durch Petter Øverby
THW Kiel HC Erlangen
52
14:55
Tor für THW Kiel, 33:27 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
52
14:55
2 Minuten für Petter Øverby (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
51
14:54
Tor für THW Kiel, 32:27 durch Niclas Ekberg
Auch diesen Siebenmeter verwandelt Ekberg sicher. Diesmal wählt er die obere rechte Ecke. Es ist nun bereits sein 12 Tor!
THW Kiel HC Erlangen
51
14:53
2 Minuten für Sebastian Firnhaber (HC Erlangen)
Für die Ringereinlage gegen Patrick Wiencek muss der Erlanger zwei Minuten pausieren.
THW Kiel HC Erlangen
49
14:52
Gelbe Karte für Filip Jícha (THW Kiel)
THW Kiel HC Erlangen
50
14:52
Das Spiel ist nun in der entscheidenden Phase und der THW hat die Partie immer noch fest im Griff. Erlangen gibt aber noch nicht auf.
THW Kiel HC Erlangen
49
14:50
Nun ist es offiziell: Sander Sagosen fällt vorerst für ein paar Tage mit einer Adduktorenzerrung aus. Gute Besserung!
THW Kiel HC Erlangen
49
14:50
Tor für THW Kiel, 31:27 durch Magnus Landin
THW Kiel HC Erlangen
49
14:49
Tor für HC Erlangen, 30:27 durch Steffen Fäth
THW Kiel HC Erlangen
48
14:48
Tor für THW Kiel, 30:26 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
48
14:48
2 Minuten für Sebastian Firnhaber (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
47
14:46
Tor für HC Erlangen, 29:26 durch Šime Ivić
Von der Siebenmeterlinie setzt er den Ball mit einem strammen Wurf in die rechte obere Ecke.
THW Kiel HC Erlangen
46
14:46
Mit vier Toren führt Kiel nun, Erlangen hat sich aber noch nicht ganz abschreiben lassen und kämpft tapfer weiter.
THW Kiel HC Erlangen
46
14:45
Tor für THW Kiel, 29:25 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
45
14:45
Und Sagosen ist endgültig raus und verlässt gefrustet die Halle in Richtung Kabine, hoffentlich ist es keine schwerwiegende Verletzung für den norwegischen THW-Neuzugang.
THW Kiel HC Erlangen
45
14:44
Tor für HC Erlangen, 28:25 durch Antonio Metzner
THW Kiel HC Erlangen
45
14:43
Der Kieler Debütant Sander Sagosen muss behandelt werden und es ist noch unklar, ob es für ihn weiter gehen kann.
THW Kiel HC Erlangen
43
14:42
Tor für HC Erlangen, 28:24 durch Antonio Metzner
THW Kiel HC Erlangen
43
14:42
Tor für HC Erlangen, 28:23 durch Sebastian Firnhaber
THW Kiel HC Erlangen
42
14:41
Tor für THW Kiel, 28:22 durch Sander Sagosen
THW Kiel HC Erlangen
42
14:41
Tor für HC Erlangen, 27:22 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
41
14:40
Tor für THW Kiel, 27:21 durch Sander Sagosen
THW Kiel HC Erlangen
40
14:40
Tor für THW Kiel, 26:21 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
40
14:40
Tor für HC Erlangen, 25:21 durch Christopher Bissel
THW Kiel HC Erlangen
39
14:39
Tor für THW Kiel, 25:20 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
39
14:38
Tor für HC Erlangen, 24:20 durch Šime Ivić
THW Kiel HC Erlangen
38
14:38
2 Minuten für Hendrik Pekeler (THW Kiel)
THW Kiel HC Erlangen
38
14:37
2 Minuten für Petter Øverby (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
38
14:37
Tor für HC Erlangen, 24:19 durch Hampus Olsson
THW Kiel HC Erlangen
37
14:36
Tor für THW Kiel, 24:18 durch Magnus Landin
THW Kiel HC Erlangen
37
14:35
Tor für HC Erlangen, 23:18 durch Hampus Olsson
THW Kiel HC Erlangen
36
14:33
Eine gute Möglichkeit zum Tempogegenstoß für Erlangen wird von Quenstedt stark pariert. Gegen Olsson bekommt der Schlussmann den Arm im richtigen Moment hoch.
THW Kiel HC Erlangen
36
14:31
Kiel ist nun wieder im Angriff und bekommt einen Freiwurf.
THW Kiel HC Erlangen
35
14:30
Tor für HC Erlangen, 23:17 durch Šime Ivić
Den ersten Siebenmeter für die Gäste verwandelt Ivić zentral per Aufsetzer. Keine Chance für Quenstedt!
THW Kiel HC Erlangen
34
14:29
Tor für THW Kiel, 23:16 durch Sander Sagosen
THW Kiel HC Erlangen
33
14:28
Tor für THW Kiel, 22:16 durch Niclas Ekberg
Per Aufsetzer verwandelt er auch diesen Ball von der Linie zu seinem bereits siebten Tor im laufenden Spiel.
THW Kiel HC Erlangen
33
14:27
2 Minuten für Sebastian Firnhaber (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
32
14:26
Tor für THW Kiel, 21:16 durch Miha Zarabec
THW Kiel HC Erlangen
31
14:25
Tor für HC Erlangen, 20:16 durch Antonio Metzner
Aus dem Rückraum springt er hoch und zimmert den Ball mit einem extremen Wurf in die rechte obere Ecke.
THW Kiel HC Erlangen
31
14:24
Erlangen wirft zum zweiten Durchgang an.
THW Kiel HC Erlangen
31
14:24
Beginn 2. Halbzeit
THW Kiel HC Erlangen
30
14:15
Halbzeitfazit:
Mit 20:15 und somit einer Fünf-Tore-Führung für die Hausherren des THW Kiel geht es in die Halbzeitpause. Nach einem guten Start, bei dem der HC Erlangen eine Zeit lang an bis auf ein Tor Rückstand dran blieb, gingen die Gäste zwischenzeitlich ein wenig unter. Generell war das Tempo der Kieler teilweise zu hoch für die Erlanger. Bis auf sechs Tore setzten sich die Kieler ab, mit der Roten Karte gegen Duvnjak konnte sich Erlangen allerdings wieder bis auf ein Tor heranspielen. Dann aber nutzte Kiel wiederum einige Zeitstrafen auf der Erlanger Seite eiskalt aus und zog bis auf fünf Treffer davon. Für den zweiten Durchgang müsste Erlangen das gute Defensivverhalten aus der Anfangsphase wieder abrufen und die einfachen Fehler abstellen. Denn wenn das Team von Trainer Haaß dies nicht schafft, kann Kiel hier schon früh den Deckel drauf machen. Bis gleich!
THW Kiel HC Erlangen
30
14:10
Ende 1. Halbzeit
THW Kiel HC Erlangen
30
14:09
Tor für HC Erlangen, 20:15 durch Antonio Metzner
THW Kiel HC Erlangen
30
14:09
Tor für THW Kiel, 20:14 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
28
14:05
Tor für THW Kiel, 19:14 durch Rune Dahmke
Erlangen vergeigt einen Wurf, der den Pfosten trifft und Kiel ist dann im Tempogegenstoß auf und davon. Dahmke erzielt im Kreis dann sicher das Tor.
THW Kiel HC Erlangen
27
14:04
Tor für THW Kiel, 18:14 durch Steffen Weinhold
THW Kiel HC Erlangen
27
14:03
2 Minuten für Nikolai Link (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
27
14:03
Tor für THW Kiel, 17:14 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
26
14:02
Tor für HC Erlangen, 16:14 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
25
14:02
Tor für THW Kiel, 16:13 durch Sander Sagosen
THW Kiel HC Erlangen
25
14:01
2 Minuten für Jan Schäffer (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
25
14:01
Tor für THW Kiel, 15:13 durch Patrick Wiencek
THW Kiel HC Erlangen
24
14:00
Tor für HC Erlangen, 14:13 durch Petter Øverby
THW Kiel HC Erlangen
23
14:00
Tor für HC Erlangen, 14:12 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
23
13:57
Rote Karte für Domagoj Duvnjak (THW Kiel)
Keine Fehlentscheidung, aber dennoch eine, über die man diskutieren kann. Von hinten greift der Kroate einem Erlanger beim Wurf in den Arm und reißt ihn so zu Boden. Die Unparteiischen ziehen dafür nach kurzer Beratung den Roten Karton.
THW Kiel HC Erlangen
22
13:56
Tor für THW Kiel, 14:11 durch Niclas Ekberg
THW Kiel HC Erlangen
22
13:56
Tor für HC Erlangen, 13:11 durch Antonio Metzner
THW Kiel HC Erlangen
22
13:55
Erlangen hat sich bis auf drei Tore wieder zurück gekämpft, spielt nun allerdings in Unterzahl.
THW Kiel HC Erlangen
21
13:54
2 Minuten für Nikolai Link (HC Erlangen)
Die Gelben Karten sind aufgebraucht und somit gibt es die erste 2-Minuten-Strafe für Erlangen.
THW Kiel HC Erlangen
21
13:54
Tor für HC Erlangen, 13:10 durch Antonio Metzner
THW Kiel HC Erlangen
19
13:52
Tor für THW Kiel, 13:9 durch Harald Reinkind
THW Kiel HC Erlangen
18
13:51
Tor für HC Erlangen, 12:9 durch Šime Ivić
Auf rechts Außen bekommt Ivić den Ball zugespielt, springt in den Kreis und dreht den Ball aus dem Handgelenk schön ins Kieler Tor zum Anschlusstreffer.
THW Kiel HC Erlangen
17
13:49
Tor für THW Kiel, 12:8 durch Harald Reinkind
THW Kiel HC Erlangen
17
13:49
Tor für HC Erlangen, 11:8 durch Šime Ivić
THW Kiel HC Erlangen
15
13:49
Tor für HC Erlangen, 11:7 durch Sebastian Firnhaber
THW Kiel HC Erlangen
15
13:48
Tor für THW Kiel, 11:6 durch Rune Dahmke
THW Kiel HC Erlangen
14
13:47
Tor für THW Kiel, 10:6 durch Rune Dahmke
THW Kiel HC Erlangen
14
13:47
Tor für HC Erlangen, 9:6 durch Šime Ivić
THW Kiel HC Erlangen
14
13:45
Michael Haaß zieht das erste Timeout für Erlangen.
THW Kiel HC Erlangen
14
13:45
Tor für THW Kiel, 9:5 durch Sander Sagosen
Der Neuzugang mit seinem ersten Bundesligator durch einen Tempogegenstoß. Von halblinks trifft er sicher per Aufsetzer.
THW Kiel HC Erlangen
13
13:44
Tor für THW Kiel, 8:5 durch Hendrik Pekeler
THW Kiel HC Erlangen
12
13:44
Tor für THW Kiel, 7:5 durch Rune Dahmke
THW Kiel HC Erlangen
12
13:44
Tor für HC Erlangen, 6:5 durch Christopher Bissel
THW Kiel HC Erlangen
11
13:42
Tor für THW Kiel, 6:4 durch Hendrik Pekeler
Pekeler tankt sich zentral am Kreis durch und bringt so Kiel die erneute Zwei-Tore-Führung ein.
THW Kiel HC Erlangen
11
13:42
Bisher macht es der HC Erlangen sehr gut und hält gegen die starke Offensive des THW durch aggressives Verteidigen stand.
THW Kiel HC Erlangen
10
13:41
Tor für HC Erlangen, 5:4 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
9
13:40
Tor für THW Kiel, 5:3 durch Pavel Horák
THW Kiel HC Erlangen
8
13:40
Tor für THW Kiel, 4:3 durch Harald Reinkind
THW Kiel HC Erlangen
8
13:40
Tor für HC Erlangen, 3:3 durch Petter Øverby
THW Kiel HC Erlangen
7
13:38
Tor für THW Kiel, 3:2 durch Niclas Ekberg
Auch aus dem Spiel kann er es! Halblinks kämpft er sich gegen die aggressive Erlanger Defensive durch und trifft sicher vom Kreis.
THW Kiel HC Erlangen
6
13:37
Tor für HC Erlangen, 2:2 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
5
13:36
Tor für THW Kiel, 2:1 durch Niclas Ekberg
Erneut darf Niclas Ekberg aus sieben Metern ran und trifft per Bodenwurf ins Netz.
THW Kiel HC Erlangen
5
13:35
Gelbe Karte für Petter Øverby (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
5
13:35
Gelbe Karte für Sebastian Firnhaber (HC Erlangen)
THW Kiel HC Erlangen
4
13:34
Tor für HC Erlangen, 1:1 durch Simon Jeppsson
THW Kiel HC Erlangen
3
13:34
Tor für THW Kiel, 1:0 durch Niclas Ekberg
Sicher verwandelt Ekberg von der Linie in die linke obere Ecke und bringt Kiel in Führung.
THW Kiel HC Erlangen
3
13:33
Pavel Horák wird von der Erlanger Defensive am Wurf gehindert und Kiel bekommt den ersten Siebenmeter.
THW Kiel HC Erlangen
2
13:33
Den ersten guten Angriff des THW pariert Klemen Ferlin im Erlanger Kasten gut, indem er in die rechte Ecke abtaucht und mit dem Bein den Ball abwehrt.
THW Kiel HC Erlangen
1
13:31
Kiel wirft an, Erlangen ist zu Beginn in der Defensive.
THW Kiel HC Erlangen
1
13:31
Spielbeginn
THW Kiel HC Erlangen
13:28
Die Spieler laufen in die Arena ein und in wenigen Minuten kann es losgehen!
THW Kiel HC Erlangen
12:56
Zwar ist der HC Erlangen auf dem Papier der klare Außenseiter, doch Trainer Michael Haaß gab vor dem Spiel schon die klare Marschrichtung seiner Mannschaft vor: "Wir gehen in jedes Spiel, um zu gewinnen. Egal wie der Gegner heißt. Wir wollen auf jeden Fall unsere Chance auf die ersten zwei Punkte nutzen." Für die Franken ist es nach intensiver Vorbereitung das erste Pflichtspiel unter Michael Haaß als Chefcoach.
THW Kiel HC Erlangen
12:47
Mit bereits vier Pflichtspielen in den Knochen startet der THW Kiel zuhause in die neue Spielzeit in der Handballbundesliga gegen den HC Erlangen. In der Champions League gab es für den deutschen Rekordmeister bisher zwei Siege und eine Niederlage. Den deutschen Supercup hingegen gewann die Mannschaft von Trainer Filip Jícha gegen die SG Flensburg Handewitt.
THW Kiel HC Erlangen
Hallo! Es geht los im Handball-Oberhaus! Top-Klub THW Kiel hat Erlangen zu Gast! Wir berichten live für euch vom Auftakt im hohen Norden!
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
Nach knapp sieben Monaten ist die HSG Wetzlar zurück im Wettkampfmodus. In welcher Verfassung sich die Hausherren befinden werden, bleibt abzuwarten. Zuletzt wurde in einem Testspiel der Zweitligist ThSV Eisenach mit 32:28 besiegt. Holst konnte mit acht Treffern auf sich aufmerksam machen. Flensburg befindet sich nicht nur schon länger im Handballalltag, sondern auch in blendender Verfassung. Die Machulla-Mannschaft absolvierte in der Champions League bereits drei Spiele, die allesamt gewonnen wurden. Vor allem der Erfolg bei Paris Saint-Germain, dürfte die Wetzlarer ordentlich ins Schwitzen bringen.
HSG Wetzlar SG Flensburg-Handewitt
Hallo und herzlich willkommen zurück zur Handball-Bundesliga! Die HSG Wetzlar empfängt die SG Flensburg-Handewitt.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1THW KielTHW KielTHW KielTHW8701270:2214914:2
2Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-NeckarRNL8701233:1953814:2
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-HSGF7601208:1832512:2
4TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB StuttgartTVB9513253:254-111:7
5Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingenFAG7421192:1781410:4
6HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlarWET9504252:2292310:8
7MT MelsungenMT MelsungenMelsungenMTM6411163:152119:3
8Füchse BerlinFüchse BerlinBerlinFBE7412194:19139:5
9HC ErlangenHC ErlangenErlangenHCE9414255:244119:9
10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgoTBV9333239:242-39:9
11SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburgSCM7403203:186178:6
12DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK LeipzigLEI7322186:175118:6
13Bergischer HCBergischer HCBergischer HCBHC8314222:223-17:9
14TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.HAN7223194:201-76:8
15HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-LingenNHL9306238:262-246:12
16HBW BalingenHBW BalingenBalingenBAL8206220:237-174:12
17GWD MindenGWD MindenGWD MindenMIN6114154:175-213:9
18Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafenLUD9117202:244-423:15
19TuSEM EssenTuSEM EssenTuSEM EssenESS6105152:181-292:10
20HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburgCOB8008193:250-570:16
  • Champions League
  • Euro League
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftTore7m
1TVB 1898 StuttgartViggó KristjánssonTVB 1898 Stuttgart7022
HSG Nordhorn-LingenRobert WeberHSG Nordhorn-Lingen7024
3TBV Lemgo LippeBjarki Már ElíssonTBV Lemgo Lippe6218
4THW KielNiclas EkbergTHW Kiel5624
5Rhein-Neckar LöwenUwe GensheimerRhein-Neckar Löwen4626

Aktuelle Spiele