Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Viertelfinale
30.03.2023 19:00
Beendet
USA
C. Eubanks
0
3
5
Russland
D. Medvedev
2
6
7

Liveticker

21:17
Ausblick
Damit endet die wundervolle Reise des Chris Eubanks in seinem ersten Viertelfinale auf der ATP-Tour. Lohn wird ein Platz um die 85 in der neuen Weltrangliste sein. Dagegen hat Daniil Medvedev in Miami Gardens noch etwas vor, steht hier erstmals im Halbfinale und trifft dort auf Francisco Cerúndolo oder Karen Khachanov. Das Match dieser beiden hat soeben auf dem Grandstand begonnen und kann im Liveticker verfolgt werden. Viel Spaß dabei!
21:09
Spiel, Satz und Sieg Medvedev!
Nach anderthalb Stunden gewinnt Daniil Medvedev sein Viertelfinale gegen Christopher Eubanks mit 6:3 und 7:5. Dabei half dem an 4 gesetzten Russen auch eine halbstündige Regenunterbrechung. Bis dahin nämlich war der Außenseiter der bessere Spieler, wusste allerdings fünf Breakbälle nicht zu nutzen. Bei Medvedev lief nicht viel zusammen. Das änderte sich nach der Pause, jetzt fand der 27-Jährige zur nötigen Konstanz. Der ehemalige Weltranglistenerste gewann fünf Spiele in Folge, ergatterte zwei Breaks und holte sich den ersten Satz. Danach stabilisierte sich Eubanks wieder etwas, blieb dank eines direkten Re-Breaks lange im Satz, hatte letztlich aber das Nachsehen, weil die Fehlerquote insgesamt viel zu hoch war. Sein riskantes Spiel zahlte sich also zu selten aus.
21:08
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:7
Jetzt greift Medvedev zu. Der Favorit profitiert davon, dass Eubanks eine Vorhand verschlägt.
21:07
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Weit hinter der Grundlinie spielt Medvedev den Vorhandreturn und passiert den angreifenden Widersacher longline. Das bedeutet den dritten Matchball.
21:06
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Nervenstark und mit Serve and Volley wehrt Eubanks einen Breakball ab. Und obwohl er danach über den Zweiten in den Ballwechsel muss, greift der Amerikaner an, blockt den Vorhandvolley übers Netz. Einstand!
21:05
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Eubanks serviert nach außen, öffnet sich das Feld, semmelt seine Rückhand longline aber ins Netz. Das bedeutet zwei Breakbälle, die zugleich Matchbälle für Medvedev sind.
21:04
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Danach glänzt der US-Boy mit einem ganz feinen Volleystopp. Nach diesem zauberhaften Ball leistet sich Eubanks seinen fünften Doppelfehler. 15:30!
21:03
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Dort möchte nun natürlich auch Eubanks hin. Der muss sich trotz seiner Körpergröße mächtig zum Smash strecken und fängt sich dann einen sensationellen Rückhandpassierball longline von Medvedev ein.
21:00
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:6
Zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal insgesamt heute wandelt Medvedev in Windeseile zu Null durch ein Aufschlagspiel und stellt auf 6:5. Damit hat der Weltranglistenfünfte den Tie-Break sicher.
20:59
Eubanks - Medvedev 3:6, 5:5
Kurz darauf nutzt Eubanks den zweiten seiner drei Spielbälle mit einem sehr platzierten Aufschlag nach außen und bleibt folglich im Match.
20:58
Eubanks - Medvedev 3:6, 4:5
Dann bringt Medvedev einen Vorhandreturn ins Feld, kann im weiteren Verlauf den am Netz postierten Eubanks aber nicht überwinden.
20:56
Eubanks - Medvedev 3:6, 4:5
Somit steht Eubanks nun mit dem Rücken zur Wand, muss gegen den Matchverlust servieren. Den ersten Punkt sackt der US-Amerikaner ein. Medvedev bekommt keinen Return hin. 30:0!
20:55
Eubanks - Medvedev 3:6, 4:5
Noch flinker ist im Anschluss Medvedev unterwegs. Der 27-Jährige hat die Muße, mit dem zweiten Aufschlag ein Ass zu produzieren. Zu Null braust der Russe zum 5:4.
20:53
Eubanks - Medvedev 3:6, 4:4
Im Anschluss ist Eubanks zur Stelle, produziert einen Gewinnschlag nach dem anderen. Über Kopf organisiert er sich zwei Spielbälle und nutzt gleich den ersten mit einem Ass. Zügig sind wir bei 4:4 angekommen.
20:51
Eubanks - Medvedev 3:6, 3:4
Alles wieder in der Reihe im zweiten Satz - nun aber ist Eubanks gleich wieder bei eigenem Aufschlag gefordert. Und der 26-Jährige legt prompt mit einem Doppelfehler los.
20:49
Eubanks - Medvedev 3:6, 3:4
Über gutes Returnspiel ergattert Eubanks tatsächlich einen Breakball. Und den nutzt der US-Amerikaner mit weiterhin mutigem und aggressivem Auftreten. Eine Vorhand von Medvedev landet im Aus. Der ehemalige Weltranglistenerste gibt erstmals heute sein Service ab.
20:48
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:4
Anschließend erlaubt sich Medvedev seinen fünften Doppelfehler, fängt sich danach einen starken Return von Eubanks ein. 0:30! Kommt der Außenseiter etwa zurück?
20:47
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:4
Gnadenlos greift Medvedev zu. Eubanks sucht den Weg nach vorn, kann zwei Passierversuche des Kontrahenten abwehren - nicht aber den dritten, cross gespielt mit der Rückhand. Das ist das Break für den Russen.
20:46
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:3
In einem längeren Ballwechsel setzt Eubanks einen Rückhand-Slice etwas kraftlos ins Netz und bietet einen Breakball an.
20:45
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:3
Danach wuchtet Eubanks ohne Not eine Vorhand ins Spielhindernis und muss noch über Einstand gehen. Wittert Medvedev jetzt seine Chance?
20:44
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:3
Dennoch liegen wenig später zwei Spielbälle für Eubanks bereit, der sich wieder auf den Weg ans Netz macht und sich den cross gespielten Rückhandpassierball des Russen einfängt.
20:43
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:3
Eubanks spielt über den Ersten den Ballwechsel gut aus und punktet mit der Vorhand. In der nächsten Rally versucht er es mit einem Vorhandstopp inside-out. Das ist natürlich sehr anspruchsvoll. Und prompt ist die Netzkante im Weg.
20:39
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:3
Vor dem Regen war Eubanks souveräner in seinen Aufschlagspielen - jetzt ist es Medvedev, der einmal mehr durch sein Service braust, lediglich einen Zähler liegen lässt und erneut vorlegt.
20:37
Eubanks - Medvedev 3:6, 2:2
Den zweiten Spielball nutzt Eubanks mit einem präzisen ersten Aufschlag, den Medvedev nicht kontrolliert zu returnieren vermag. Damit gleicht der Außenseiter abermals aus.
20:35
Eubanks - Medvedev 3:6, 1:2
Eubanks zeigt sich jetzt wieder stabiler, produziert sein drittes Ass und hat kurz darauf auch mit Serve and Volley mal wieder Erfolg. Schnell sind zwei Spielbälle zur Hand.
20:33
Eubanks - Medvedev 3:6, 1:2
Medvedev spielt mittlerweile viel konstanter, erlaubt sich kaum noch Fehler. Und auf den ersten Aufschlag ist auch Verlass. Den vermag Eubanks nicht zu returnieren, womit der Russe seinen zweiten Spielball zum 2:1 nutzt.
20:32
Eubanks - Medvedev 3:6, 1:1
Insgesamt aber lässt Medvedev derzeit wenig Zweifel aufkommen. zündet sein siebtes Ass und hat sehr zügig drei Spielbälle.
20:29
Eubanks - Medvedev 3:6, 1:1
Bei eigenem Aufschlag kommt Eubanks jetzt wieder besser klar, gibt lediglich einen Zähler ab. Bei zwei Spielbällen sucht der US-Boy den Weg ans Netz, setzt den Rückhandvolley aber nicht gut genug, hat aber Glück, dass der Rückhandpassierball von Medvedev knapp im Aus landet.
20:27
Eubanks - Medvedev 3:6, 0:1
Doch die übrigen Punkte gehen allesamt an Medvedev. Problemlos hält dieser sein Service und holt sich das fünfte Spiel in Folge.
20:26
2. Satz
Nun ist es an Medvedev, den zweiten Durchgang servierenderweise zu eröffnen. Eubanks glänzt zu Beginn mit einem cross gespielten Vorhandpassierball. Gibt das frischen Mut?
20:25
Zwischenfazit
In der Tat kam Daniil Medvedev die Regenunterbrechung zugute. Seither gingen alle Spiele an den Russen, darunter befanden sich zwei Breaks. Der Favorit muss hier noch lange nicht sein volles Potenzial abrufen. Christopher Eubanks hatte stark begonnen, schnupperte früh mehrfach an einem Break und verlor nach dem Regen den Faden.
20:22
Eubanks - Medvedev 3:6
Medvedev nutzt gleich die erste Chance, muss den Ball nur im Spiel halten, bis ein cross gespielter Rückhand-Slice von Eubanks in den Maschen zappelt.
20:22
Eubanks - Medvedev 3:5
Doch der US-Amerikaner bäumt sich auf, bleibt mutig. Allerdings greift er dann überhastet und schlecht vorbereitet an. Und schon bekommt Medvedev zwei Breakbälle, die zugleich Satzbälle sind.
20:20
Eubanks - Medvedev 3:5
Folglich serviert Eubanks nun bereits gegen den Satzverlust. Und nach einem Doppelfehler steht es 0:30.
20:19
Eubanks - Medvedev 3:5
Medvedev lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Und Eubanks spielt gerade nicht konstant genug. Letztlich serviert der Russe ein Ass durch die Platzmitte und stellt auf 5:3.
20:17
Eubanks - Medvedev 3:4
Noch gibt Eubanks natürlich längst nicht auf, punktet stark mit der cross gespielten Vorhand. Es schließt sich der nächste Winner inside-out an. 15:30!
20:15
Eubanks - Medvedev 3:4
Das läuft ziemlich unglücklich für den Außenseiter. Der erste Aufschlag mag gerade auch nicht. Und dann unterläuft Eubanks ein weiterer Vorhandfehler. So schenkt der 26-Jährige beinahe aus dem Nichts sein Service her.
20:14
Eubanks - Medvedev 3:3
Dann tropft ein Return des Russen von der Netzkante ins Feld des Gegners. Eubanks kommt da zwar hin, schiebt die Filzkugel aber ins Aus. Das gibt den ersten Breakball für Medvedev.
20:13
Eubanks - Medvedev 3:3
Mit einem Doppelfehler lässt Eubanks eine Chance verstreichen. Wenig später prügelt der US-Boy etwas hektisch mit der Vorhand auf den Ball und muss erstmals über Einstand gehen.
20:12
Eubanks - Medvedev 3:3
Gegen den aufschlagenden Eubanks hat Medvedev allerdings weiterhin wenig zu bestellen. Der 26-Jährige bewegt seine 2,01 Meter recht geschmeidig über den Platz und immer wieder vor ans Netz. Der Rückhandflugball sitzt - zwei Spielbälle.
20:09
Eubanks - Medvedev 3:3
In der Folge braust Medvedev in der Tat zu Null durch dieses Aufschlagspiel. Das ist ein gelungener Neustart für die ehemalige Nummer eins.
20:08
Eubanks - Medvedev 3:2
Nach einer halbstündigen Unterbrechung setzt Medvedev das Match mit Aufschlag fort. Es entwickelt sich gleich ein spektakulärer Ballwechsel. Eubanks schickt sich an, an seine bisherigen Form anknüpfen zu können. Doch aus der Defensive spielt der Russe eine Rückhand lang rein. Und diesem Ball rennt der Amerikaner vergebens hinterher.
20:03
Gleich geht es weiter
In diesem Moment kehren unsere Protagonisten auf den Court zurück. Daniil Medvedev wird das frischen Mutes tun. Dem Russen kam die Unterbrechung sicherlich gelegen, bei ihm lief noch nicht so viel zusammen. Mal sehen, wie Chris Eubanks nach dieser Pause klarkommen wird. Den Spielern wird jetzt noch eine Einschlagphase gewährt.
19:56
Wischkommando
Jetzt kommt Bewegung rein. Auf dem Court werden insbesondere die Linien intensiv bearbeitet. Der Stuhlschiedsrichter schreitet auch schon wieder über den Platz und macht sich ein Bild von dessen Zustand. Doch wenn wir dem Wettradar Glauben schenken, könnte schon in einer halben Stunde der nächste und vermutlich etwas intensivere Schauer kommen.
19:51
Sonnenschein
Zumindest scheint derzeit schon wieder die Sonne über dem Hard Rock Stadium. Somit sollte es nicht mehr gar so lange dauen, bis weitergespielt werden kann. Noch aber wissen wir nicht, wann genau die Tennisprofis zurückkehren werden.
19:42
Regenunterbrechung
Dann nimmt der Regen zu. Daher wird entschieden, das Match zu unterbrechen. Die Profis begeben sich in die Katakomben. Und wir müssen uns in Geduld üben.
19:39
Es nieselt
Es tröpfelt ein wenig in Miami Gardens. Nacho Forcadell hat seinen Schiedsrichterstuhl verlassen, schaut sich den Court an, hat Funkkontakt. Es gibt eine kleine Pause. Die Spieler bleiben zunächst auf dem Platz.
19:37
Eubanks - Medvedev 3:2
Ein Spielball bleibt. Den nutzt Eubanks mit seinem zweiten Ass und geht mit 3:2 in Führung.
19:36
Eubanks - Medvedev 2:2
Nach drei Gewinnschlägen kann sich der US-Amerikaner seinen ersten Doppelfehler erlauben. Doch danach schafft es sein Vorhandflugball nicht übers Netz.
19:35
Eubanks - Medvedev 2:2
Jetzt zündet Eubanks sein erstes Ass. Und es bleibt dabei, dass der Außenseiter mit seinen Aufschlagspielen weit weniger Mühe hat.
19:34
Eubanks - Medvedev 2:2
Weiterhin erleben wir extrem kurze Ballwechsel. So bekommt Medvedev einen zweiten Spielball und nutzt den, weil ein Vorhandreturn von Eubanks zu lang gerät.
19:33
Eubanks - Medvedev 2:1
Regelmäßig zieht sich Medvedev mit einem starken Aufschlag aus dem Sumpf. Und kurz darauf erarbeitet sich der 27-Jährige seinen ersten Spielball.
19:32
Eubanks - Medvedev 2:1
Das Spiel jedoch bekommt Medvedev nicht zu, der hatte ja noch keinen Spielball, musste jetzt schon vier Breakbälle abwehren. Und Nummer fünf folgt auf dem Fuß.
19:31
Eubanks - Medvedev 2:1
Ass Medvedev - der Russe steht allein in diesem Spiel mittlerweile bei zwei Doppelfehlern und vier Assen.
19:30
Eubanks - Medvedev 2:1
Medvedev muss über den zweiten Aufschlag gehen und wehrt die Breakchance tatsächlich mit einem Ass ab. Doch Eubanks lässt nicht locker.
19:29
Eubanks - Medvedev 2:1
Eubanks spielt weiter mutig, zwingt den Konkurrenten über Einstand. Danach leistet sich Medvedev einen weiteren Doppelfehler und sieht sich einem ersten Breakball gegenüber.
19:28
Eubanks - Medvedev 2:1
Durch die Platzmitte feuert Medvedev das nächste Ass. Daran schließt sich der bereits dritte Doppelfehler an. Bei den Aufschlägen hat der 27-Jährige eine gewaltige Streuung.
19:27
Eubanks - Medvedev 2:1
Erneut geht Medvedev der erste Punkt verloren, weil Eubanks den Vorhandreturn stark spielt. Danach fabriziert der Russe das erste Ass des Matches.
19:24
Eubanks - Medvedev 2:1
Danach bleibt ein Volley von Eubanks am Netz hängen. Doch den dritten Spielball weiß der Qualifikant zu nutzen, ist durchaus auch in der Lage im Ballwechsel den Ton anzugeben.
19:22
Eubanks - Medvedev 1:1
Eubanks serviert weiterhin äußerst stabil, gibt bislang überhaupt keinen Punkt bei eigenem Aufschlag ab und hat schon wieder drei Spielbälle. Jetzt aber passiert es. Ein Rückhandstopp des US-Amerikaners gerät zu kurz, der Punkt geht an Medvedev.
19:20
Eubanks - Medvedev 1:1
Im fünften Anlauf hat Medvedev Erfolg. Es gibt den bislang längsten Ballwechsel. Eubanks greift schlecht vorbereitet an und wird vom Russen mit einem Rückhandpassierball abgekontert.
19:19
Eubanks - Medvedev 1:0
Medvedev bekommt das Spiel nicht zu. Eine Rückhand gerät zu lang. Zumindest vermeidet der Russe bislang einen Breakball.
19:18
Eubanks - Medvedev 1:0
Kurz darauf verschenkt der Weltranglistenfünfte auch seinen dritten Spielball mit einem verheerenden Doppelfehler.
19:17
Eubanks - Medvedev 1:0
Nach wie vor wird die Partie von sehr kurzen Ballwechseln geprägt. Medvedev organisiert sich zwei Spielbälle, weiß die aber nicht zu nutzen. Unter anderem ein Doppelfehler kommt da in die Quere.
19:16
Eubanks - Medvedev 1:0
Zunächst läuft beim Russen weiter nichts zusammen, es folgt ein leichter Rückhandfehler. Danach aber kann der 27-Jährige über einen ersten Aufschlag Druck aufbauen und mit der Vorhand seinen ersten Winner setzen.
19:14
Eubanks - Medvedev 1:0
Als erstmals der Erste nicht kommt, gelangt Medvedev über den Return in den Ballwechsel, bleibt aber dennoch ohne Chance. Kurz darauf bringt Eubanks das Spiel ganz geschwind zu Null durch und geht in Führung.
19:12
1. Satz
Jetzt eröffnet Eubanks kurz nach 13 Uhr Ortszeit das erste Duell dieser beiden Tennisprofis. Aktuell scheint die Sonne. Der Außenseiter legt mit Serve and Volley los und holt sich den ersten Punkt.
19:05
Einmarsch und Münzwurf
In diesem Moment betreten unsere Protagonisten den Court im Hard Rock Stadium. Nach einigen Handgriffen der Vorbereitung trifft man sich zusammen mit dem Stuhlschiedsrichter Nacho Forcadell zur Wahl am Netz. Die Münze fällt zugunsten des US-Amerikaners, der sich für Aufschlag entscheidet. Anschließend spielen sich beide noch etwas ein.
19:02
Medvedev in Florida
Bei den Miami Open ist Medvedev zum fünften Mal seit 2018 dabei. Zum dritten Mal in Folge steht der 27-Jährige im Viertelfinale. Mehr war bisher nicht drin. Auf seinem Weg schaltete der an 4 gesetzte Russe den Spanier Roberto Carballés Baena und den Franzosen Quentin Halys aus. Dazwischen musste der Rechtshänder in der dritten Runde gegen den Slowaken Alex Molčan gar nicht antreten. Viel Widerstand also gab es noch nicht zu überwinden. Ein Satzverlust drohte nicht ansatzweise.
18:53
Medvedev Favorit
Trotz der Erfolgsgeschichte dieser Tage gilt Eubanks heute als krasser Außenseiter. Daniil Medvedev ist schließlich noch einmal ein ganz anderes Kaliber. Der ehemalige Weltranglistenerste hat in dieser Saison bereits drei Turniere gewonnen (Rotterdam, Doha, Dubai) und kommt auf 18 Karrieretitel. Unter diesen befinden sich die ATP Finals 2020, die US Open 2021 sowie vier Masters (Cincinnati, Shanghai 2019, Paris 2020, Kanada 2021). Zuletzt stand der Russe im Endspiel von Indian Wells und hatte gegen Carlos Alcaraz das Nachsehen.
18:45
Erstes Viertelfinale auf der ATP-Tour
In Miami Gardens trat Eubanks erstmals 2018 an. Wie im Jahr darauf war in der 1. Runde Schluss. 2021 und 2022 kam er nicht über die Qualifikation hinaus, durch die er auch in diesem Jahr musste. Mit Siegen gegen Abedallah Shelbayh und Lukáš Klein gelangte er zum dritten Mal ins Hauptfeld dieses 1.000ers und setzte dort seinen erstaunlichen Siegeszug fort. In der Folge mussten Landsmann Denis Kudla, der an 17 gesetzte Kroate Borna Ćorić sowie die Franzosen Grégoire Barrère und Adrian Mannarino dran glauben.
18:36
Nächste Woche in den Top 100
In dieser Saison wusste Eubanks einzig in Auckland zu gefallen. Dort überstand der US-Boy die Quali und schaffte es bis ins Achtelfinale. Wenig später erklomm er als 102. seine höchste Ranglistenposition. Aktuell wird er als Nummer 119 geführt, hat aber im Liveranking bereits 35 Plätze gut gemacht, wird also erstmals überhaupt in den Top 100 auftauchen.
18:26
Turnierüberraschung
Als Qualifikant avancierte Eubanks zur Überraschung des Turniers. Weder bei Major- noch bei Masters-Veranstaltung ist der US-Amerikaner je über die 2. Runde hinausgekommen, hat diese bei seinen wenigen Auftritten lediglich viermal erreicht (Indian Wells 2021, 2022, US Open 2022, Australian Open 2023). Von einem Titel auf der ATP-Tour war der Rechtshänder stets weit entfernt. Allzu häufig kam der 26-Jährige nicht über die Qualifikationen hinaus. Erfolgserlebnisse gab es lediglich auf der Challenger-Tour, dort errang Eubanks drei Turniersiege.
18:16
Willkommen
Herzlich willkommen zu den Miami Open! Beim Masters der Tennisprofis in Florida fehlen uns noch drei Viertelfinals, die am Abends bzw. in der Nacht ausgetragen werden. Wer folgt Jannik Sinner in die Vorschlussrunde? Ab 19:00 Uhr MESZ ringen zunächst Christopher Eubanks und Daniil Medvedev ums Weiterkommen.

Aktuelle Spiele

30.03.2023 21:00
Francisco Cerúndolo
F. Cerúndolo
Argentinien
0
3
2
Russland
Kha
K. Khachanov
Karen Khachanov
2
6
6
31.03.2023 01:00
Carlos Alcaraz
C. Alcaraz
Spanien
2
6
6
USA
Fri
T. Fritz
Taylor Fritz
0
4
2
31.03.2023 19:00
Daniil Medvedev
D. Medvedev
Med
Russland
2
7
3
6
Russland
Kha
K. Khachanov
Karen Khachanov
1
6
6
3
01.04.2023 01:00
Carlos Alcaraz
C. Alcaraz
Spanien
1
7
4
2
Italien
J. Sinner
Jannik Sinner
2
6
6
6
02.04.2023 19:00
Jannik Sinner
J. Sinner
Italien
0
5
3
Russland
Med
D. Medvedev
Daniil Medvedev
2
7
6

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković9855
2SpanienCarlos Alcaraz8805
3ItalienJannik Sinner8270
4RusslandDaniil Medvedev8015
5RusslandAndrey Rublev5110
6DeutschlandAlexander Zverev5085
7DänemarkHolger Rune3700
8PolenHubert Hurkacz3395
9AustralienAlex de Minaur3210
10USATaylor Fritz3150