Suchen Sie hier nach allen Meldungen
8. Spieltag
06.10.2019 15:00
Beendet
Southampt.
Southampton FC
1:4
Chelsea FC
Chelsea
1:3
  • Tammy Abraham
    Abraham
    17.
    Rechtsschuss
  • Mason Mount
    Mount
    24.
    Rechtsschuss
  • Danny Ings
    Ings
    30.
    Linksschuss
  • N'Golo Kanté
    Kanté
    40.
    Rechtsschuss
  • Michy Batshuayi
    Batshuayi
    89.
    Linksschuss
Stadion
Saint Mary's
Zuschauer
31.473
Schiedsrichter
Paul Tierney

Liveticker

90
16:55
Fazit
Das war's im St.Mary's, der FC Chelsea gewinnt souverän mit 4:1 beim FC Southampton. Die Saints verlieren zum ersten Mal unter Ralph Hasenhüttl drei Premier League Spiele in Serie - und das vollkommen verdient. Die Blues hatten zu jeder Zeit die Zügel in der Hand und verwalteten ihre klare Halbzeitführung mit Leichtigkeit, denn die Southampton bekam keinen einzigen wirklichen Torschuss im Durchgang zwei auf das Tor Kepas. Am Ende konnten Chelseas Joker sogar noch auf 4:1 erhöhen und zeigen: Mit den Blues ist allmählich zu rechnen, sie kommen unter Frank Lampard immer besser in Fahrt.
90
16:51
Spielende
90
16:51
Das Ding ist durch, die Gästefans feiern ihren Coach Frank Lampard mit Sprechchören. Das hat er mittlerweile auch verdient, das wird der vierte Pflichtspielsieg der Blues in Serie.
89
16:47
Tooor für Chelsea FC, 1:4 durch Michy Batshuayi
KLasse Kombination der beiden eingewechselten Ex-Dortmunder! Batshuayi legt vor dem Sechzehner auf Pulisic und läuft direkt weiter in den linken Strafraum, das sieht der US-Amerikaner und spielt nach einem Haken gleich weiter auf den Belgier, der dann frei vor Gunn auftaucht und sicher versenkt. Schön anzusehen!
87
16:46
Die Gäste spielen auch weiterhin defensiv vorbildlich und gehen aggressiv gegen den Mann, obwohl hier absolut gar nichts auf Messers Schneide steht. Sie wollen kein Gegentor mehr kassieren, und das machen sie gut.
84
16:42
Einwechslung bei Chelsea FC: Michy Batshuayi
84
16:42
Auswechslung bei Chelsea FC: Tammy Abraham
83
16:42
Kaum Bewegung im Spiel nach vorne auf beiden Seiten, man bekommt den Eindruck, als habe das Endergebnis bereits zur Pause festgestanden. Eine sehr schwache zweite Hälfte.
81
16:39
Einwechslung bei Southampton FC: Che Adams
81
16:39
Auswechslung bei Southampton FC: Danny Ings
81
16:39
Einwechslung bei Southampton FC: Sofiane Boufal
81
16:39
Auswechslung bei Southampton FC: Nathan Redmond
80
16:38
Einwechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
80
16:38
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
80
16:38
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulisic
80
16:38
Auswechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
79
16:38
Gute Flanke von Ward-Prowse von halbrechts an den ersten Pfosten, aber Ings bekommt kaum Druck hinter den Ball und köpft das Ding ans Außennetz.
78
16:37
Die Londoner würden zum ersten Mal in dieser Saison zweimal in Folge in dee Liga gewinnen. Aktuell spricht rein gar nichts dagegen, die Saints sind erschreckend einfallslos.
74
16:32
Erster Wechsel der Partie, der 19-jährige Obafemi aus der eigenen Kaderschmiede kommt bei den Gastgebern auf den Rasen - kann er für einen Überraschungsmoment sorgen?
73
16:31
Einwechslung bei Southampton FC: Michael Obafemi
73
16:31
Auswechslung bei Southampton FC: Shane Long
71
16:30
Die Blues lassen die Kugel clever laufen und lassen kaum Zweifel an ihrer Überlegenheit zu. Ab und an ziehen sie an und versuchen einen Ball in den Sechzehner zu ziehen. Wichtiger für das Spiel ist allerdings: Von den Gastgebern ist nach wie vor nichts zu sehen.
68
16:27
Alonso sprintet bis an die Grundlinie und legt den Ball stark an den Fünfer, da hätte ein Chelsea-Akteur lauern müssen, so kann aber Yoshida klären für die viel zu passiven Saints.
65
16:24
Die Gäste spielen ihre Konter kaum sauber aus, Hudson-Odoi versucht es auf die Ego-Tour, bleibt aber in die Mitte ziehen hängen.
63
16:22
Das Spiel verflacht nun merklich, denn die Gastgeber bekommen kaum einen Ball ins letzte Drittel gespielt. Chelsea setzt immer mal wieder einen Nadelstich, aber auch die Gäste fahren im Schongang Richtung Spielende.
60
16:19
Mount legt quer auf Abraham, aber der Torschütze hat nicht so viel Glück wie Kanté beim 3:1 und haut den Flachschuss in die Arme von Keeper Gunn.
59
16:18
... James Ward-Prowse tritt den Freistoß zwar über die Mauer, aber auch einen Meter über die Latte, kein Problem für Kepa im Kasten Chelseas.
58
16:16
Kanté fällt Redmond direkt vor dem Sechzehner, das könnte eine gute Chance für die Gastgeber geben...
56
16:16
Chelsea hat zu Saisonbeginn einige Spiele nach Führung abgegeben, das soll ihnen nach Möglichkeit heute nicht passieren. Die junge Mannschaft wird das noch üben müssen.
54
16:12
Die Gäste wirken nach wie vor griffiger und zielstrebiger, obwohl auch sie bereits einige Gänge zurückgeschaltet haben. Die Saints finden einfach nicht mehr ins Spiel und wirken ratlos.
50
16:09
Plötzlich wieder die Gäste! Valery lässt seine Seite offen, sodass Hudson-Odoi auf links viel Zeit hat, um Strafraum aber ins Überlegen gerät und sich falsch entscheidet, Gunn kann den Flachschuss ins rechte Ecke mit dem Fuß abwehren.
48
16:07
Die zweite Halbzeit beginnt ruhig, die Saints kommen hier nicht mit Wut im Bauch aus dem Kabinentrakt. Chelsea verwaltet.
46
16:04
Weiter geht's, keine Wechsel zur Pause.
46
16:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:51
Halbzeitfazit
Ein munteres Spiel an der englischen Südküste zwischen Southampton und Chelsea geht mit 1:3 in die Kabinen. Die Saints begannen gut und setzten die Londoner früh unter Pressingdruck, aus dem sich Chelsea aber lösen konnte und mit der Führung auch die nätige Lockerheit wiedergewann. Dann spielte phasenweise nur noch der Gast, erhöhte folgerichtig, musste aber aus dem Nichts den Anschluss schlucken. Mit dem 3:1 durch Kanté wurde der alte Abstand wiederhergestellt, und es scheint so, als können die Blues jederzeit wieder hochschalten und nachlegen.
45
15:47
Ende 1. Halbzeit
45
15:47
Dicker Bock von Tomori, der am eigenen Strafraum unter Druck gerät und Kepa sucht, aber der ist zu kurz - Ings erläuft sich die Pille, umkurvt den Tormann aber Jorginho kann an fünfer mit einer Grätsche den Einschlag verhindern!
43
15:43
Die Blues sind heute einfach cleverer um Spiel nach vorne, sie finden immer wieder kreative Lösungen, währen das frühe Pressing der Saints bislang komplett nach hinten losgeht und viel zu viel Raum für Konter bietet.
40
15:40
Tooor für Chelsea FC, 1:3 durch N'Golo Kanté
Der nächste Treffer! Marcos Alonso führt di eKugel auf links und findet den mit aufgerückten Kanté in der Mitte. Dieser sieht die Lücke und drischt einfach mal aus 20 Metern in die linke Ecke, aber da Højbjerg noch mit dem Rücken abfälscht schlägt die Pille unhaltbar in rechten Eck ein.
36
15:37
Eine interessante Partie mit offenen Abwehrreihen, beide Mannschaften haben defensiv bereits Lücken bewiesen, können aber vorne Effizienz aufweisen. Aber es bleibt dabei: Chelsea ist überlegen.
33
15:34
Abraham bekommt einen Schlag an den linken Oberschenkel ab und muss kurz draußen behandelt werden. Aber anscheinend kann es weitergehen für den Toptorjäger.
30
15:30
Tooor für Southampton FC, 1:2 durch Danny Ings
Aus dem Nichts versenkt Southampton zum Anschluss! Valery mit einem atemberaubenden Solo auf der rechten Seite nach einem Einwurf, der Franzose lässt drei-vier Blues aussteigen und hat das Auge für Ings in der Mitte, der genau richtig steht und mit links über die Linie drückt.
29
15:30
Chelsea führt die Gastgeber mittlerweile am Nasenring durch die Manege, Mount und Abraham spielen sich die Kugel seelenruhig zu, bevor der Mittelfeldmann die Kugel aber links neben das Tor setzt.
27
15:28
Mount riecht Lunte und versucht es nach einem Zuspiel von Hudson-Odoi in der Mitte mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, doch diesmal geht die Pille klar über den Kasten von Angus Gunn.
26
15:27
Das zweite Tor geht mittlerweile für die Londoner in Ordnung, denn Southampton wirkte nach dem ersten Gegentor von der Rolle und völlig aus dem Konzept gebracht. Chelsea spürt das und nutzt seine Chancen wie eine Topmannschaft.
24
15:24
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Mason Mount
Die Blues sind heute eiskalt! Die Saints sind hinten völlig von der Rolle und verlieren den Ball nervös am eigenen Sechzehner, dort spielt Willian den tödlichen Pass in die Schnittstelle auf Mount, der vor Gunn cool bleibt und sicher versenkt. 0:2!
21
15:22
Die Saints scheinen sich nach dem Treffer erstmal wieder sammeln zu müssen, da wird nicht gleich mit Druck auf den Ausgleich gespielt. Aber: Sie können geduldig sein, denn bislang haben sie in jedem Heimspiel in dieser Spielzeit auch ihre Tor erzielt.
17
15:17
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Tammy Abraham
Und doch der Führungstreffer für die Blues! Hudson-Odoi mit einem klasse langen Ball aus dem Mittelfeld auf Sturmspitze Abraham, der die Pille über den herauslaufenden Gunn in die rechte Ecke hebt. Yoshida scheint auf der Linie noch retten zu können, aber die Torlinientechnik zeigt schnell an: Der Ball war mit vollem Umfang über der Linie, 8. Saisontor für Abraham!
15
15:17
Die Emotionen sind da, allerdings ist es spielerisch noch relativ kaum heute Nachmittag in Südengland. Chelsea beweist, dass es derzeit weit weg von einer Spitzenmannschaft ist.
12
15:12
Gelbe Karte für Jorginho (Chelsea FC)
Der Brasilianer fällt Long an der Seitenlinie um und sieht bereits früh eine Gelbe Karte. Der Abräumer muss nun lange aufpassen.
11
15:11
Erster Abschluss der Londoner! Abraham bekommt das Ding vor dem Strafraum und versucht es mit einem Flachschuss in die linke untere Ecke, aber Gunn ist auf dem Posten und kann sich erstmals auszeichnen.
8
15:08
Die Blues haben zu viele Ungenauigkeiten im Spiel, die Bälle im letzten Drittel kommen stets zum Gegner. Von einem Frühstart kann man beim amtierenden Europa League Champion nicht sprechen.
5
15:05
Die Gastgeber versuchen früh anzulaufen und Chelseas Kombinationsspiel nicht ins Rollen kommen zu lassen. Die Londoner haben erste Probleme - wird zu sehen sein, ob Southampton das Pressing durchziehen kann.
2
15:02
Gleich ein klasse Abschluss der Saints! Redmond bekommt den Ball vor dem Sechzehner und drischt gleich mal aus der zweiten Reihe ab - und der Ball rauscht nur knapp über die Latte!
1
15:00
Los geht's in Southampton, die Gastgeber in Rot und Weiß, die Blues natürlich in Blau.
1
15:00
Spielbeginn
14:51
Bei den Saints gibt es zwei Wechsel im Vergleich zum 1:2 gegen Tottenham letzte Woche. Boufal und Vestergaard fallen aus dem Team und machen Platz für Valery ung Long. Southampton setzt auf eine stabile Mitte mit schnellen Außen, die die beiden Spitzen Long und Ings mit Hereingaben füttern sollen. Mit Højbjerg und Romeu sichern in der Zentrale zwei Ex-Bundesligaspieler ab - beide gehören zu den absoluten Stützen im Team von Ralph Hasenhüttl.
14:35
Bei den Blues gibt es nur eine Änderung im Vergleich zum 2:1 in Lille unter der Woche: Bayern-Flirt Callum Hudson-Odoi startet erstmals in dieser Saison von Anfang an in der Premier League und ersetzt Reece James im linken offensiven Mittelfeld. Auch der zunächst fragliche Kanté bleibt in der Startelf, obwohl er angeschlagen aus Frankreich zurück nach London gereist war. Ansonsten ruhen die Hoffnungen einmal mehr auf Shootingstar Abraham, der sich mit sieben Saisontoren in sieben Spielen als echter Goalscorer entpuppt hat.
14:10
Als "kleines Team" muss der heutige Gegner aus Southampton mittlerweile wohl gelten. Nach dem Zwischenhoch der Saint vor einigen Jahren und internationalen Teilnahmen sind die Südengländer inzwischen wieder eine Graue Maus in der Premier League. Tabellenplatz 16 und akute Abstiegsgefahr spricht eine deutliche Sprache, auch Ralph Hasenhüttl hat nach der guten Rückrunde 2019 bislang noch kein Mittel für diese Spielzeit gefunden. In sieben Partien gab es erst zwei Siege - die letzten beiden Spiele wurden wieder verloren.
14:07
Der FC Chelsea kommt unter seinem neuen Coach Frank Lampard allmählich in die Spur. Nach dem verpatzten Saisonstart mit überraschenden Punktverlusten gab es zuletzt immerhin drei Pflichtspielsiege in Serie für die Blues zu bejubeln. Angefangen mit dem lockeren 7:1 im Ligapokal gegen Grimsby gab es daraufhin ein souveränes 2:0 gegen Brighton und unter der Woche auch in der Champions League den ersten Dreier in Lille. Die Niederlagen gegen ManUtd und Liverpool zeigen aber auch, dass es für die absolute Spitze bei Chelsea momentan einfach nicht reicht und die Punkte erstmal gegen kleinere Teams her müssen.
13:55
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League! Der FC Southampton empfängt den FC Chelsea heute Nachmittag an der Südküste Englands. Los geht's im Saint Mary's um 15 Uhr.

Southampton FC

Southampton FC Herren
vollst. Name
Southampton Football Club
Spitzname
The Saints
Stadt
Southampton
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.01.1885
Sportarten
Fußball
Stadion
Saint Mary's
Kapazität
32.689

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837