Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:43
Fazit:
Feierabend an der Bremer Brücke, die Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem FC Hansa Rostock endet 0:0. Im zweiten Durchgang legte das Spiel deutlich an Fahrt zu, was vor allem an den Niedersachsen lag. Die nämlich kamen zu einigen Hochkarätern, scheiterten aber vor allem zwischen den Minuten 50 und 60 am herausragenden Kogge-Keeper Kolke. Anschließend verflachte das Niveau ein wenig, stattdessen nahmen die Zweikampfhärte und -intensität immer weiter zu. Hinten heraus agierten nur noch die Lila-Weißen nach vorne, schafften es aber nicht mehr, das Tor zu erzwingen. Sie bleiben mit nunmehr zwölf Zählern auf dem letzten Rang und haben die vielleicht letzte Chance auf den Klassenerhalt vergeben. Am Sonntag geht es zur SV Elversberg. Die heute schwachen Ostseestädter, die mit dem Remis mehr als glücklich sein dürfen, haben am Samstag den Hamburger SV zu Gast.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:43
Fazit:
Hertha BSC beendet die Talfahrt mit einem 2:1-Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther Fürth und verhindert durch den ersten Dreier seit dem zweiten Advent das weitere Abrutschen in den Tabellenkeller. Nach ihrer auf einem Kopfballtor Kempfs (34.) beruhenden 1:0-Pausenführung gelang den Hauptstädtern der bessere Wiedereinstieg; durch Scherhant kamen sie zu einer guten Chance (52.). In einer Phase, in der die Blau-Weißen alles im Griff zu haben schienen, kam das Kleeblatt durch ein Traumtor Hrgotas aus dem Nichts zum Ausgleich (56.). Die Dárdai-Auswahl ließ sichdurch diesen unerwarteten Ausgleich nicht wirklich aus der Ruhe bringen und zog den Spielstand wieder auf ihre Seite; erneut netzte Kempf per Kopf nach einem ruhenden Ball (63.). Infolge einer protestbedingten Unterbrechung von gut 13 Minuten übernahm die Zorniger-Truppe das Kommando und erarbeitete sich durch Sieb (79.), Petkov (83.) und Green (88.) gleich drei beste Chancen zum erneuten Ausgleich. Fürth tritt am Freitag in Hannover an. Hertha empfängt zeitgleich Magdeburg. Einen schönen Tag noch!
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:39
Spielende
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:39
Herthas Abwehrmann Klemens ist mit den Kräften am Ende und lässt sich im eigenen Sechzehner behandelt. Zu der angezeigten Nachpielzeit dürften noch einmal zwei Minuten addiert werden.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:39
Spielende
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:37
Gelbe Karte für Markus Kolke (Hansa Rostock)
Kolke sieht wegen Zeitspiels Gelb.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:37
Gelb-Rote Karte für Florian Niederlechner (Hertha BSC)
Niederlechner muss ein paar Momente früher vom Feld und fehlt in der nächsten Woche! Der bereits verwarnte Angreifer verhindert im Mittelfeld die schnelle Ausführung eines Freistoßes. Diese Unsportlichkeit zieht die Ampelkarte nach sich.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:36
Plötzlich auch mal Hansa! Eine abgewehrte Flanke landet im Sechzehner direkt bei Pröger, der die Murmel bei einer Direktabnahme aber nicht richtig trifft.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:36
Green scheitert an Ernst, Çalhanoğlu an der eigenen Schusstechnik! Fürths Mann mit der 37 visiert aus halblinken 19 Metern die halbhohe rechte Ecke. Ernst pariert zur Seite. Joker Çalhanoğlu feuert dann aus vollem Lauf und halbrechten zehn Metern weit links am Ziel vorbei.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:35
Die Kogge ist mit diesem Punkt mehr als gut bedient - und das wissen die Spieler auch. Jetzt ist es Kolke, der bei einem Abstoß extrem viel Zeit schindet.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:34
Den letzten Angriffsschwung lässt das Kleeblatt in der Nachpielzeit vemissen. Gesellt sich zu den bisherigen drei guten bis sehr guten Ausgeichschancen noch eine weitere?
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:33
...Gnaase befördert den Standard in die Mauer, sein Nachschuss fällt halbkinks vor dem Sechzehner Kunze vor die Füße. Dessen Mischung aus Schuss und Flanke saust am langen Eck vorbei ins Toraus.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:33
Pál Dárdai dreht an der Uhr, indem er Kapitän Reese durch Maza ersetzt. Die Binde trägt ab sofort Niederlechner.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:32
Einwechslung bei Hertha BSC: Ibrahim Maza
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:32
Auswechslung bei Hertha BSC: Fabian Reese
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:32
Alexander Zorniger bringt mit Popp und Çalhanoğlu zwei frische Akteure für die letzten Minuten. Ersterer wurde im Winter aus der U19 Herthas verpflichtet.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:32
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Kerim Çalhanoğlu
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:31
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Oussema Haddadi
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:31
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Leander Popp
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:31
21 Meter zentral vor Kolkes Gehäuse holt Cuisance einen Freistoß heraus...
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:31
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Armindo Sieb
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:31
Bei einer Flanke vom linken Osnabrücker Offensivflügel geraten Engelhardt und Roßbach im Luftduell aneinander. Roßbach verliert in diesem Zweikampf einen Schneidezahn - ein Beweis dafür, wie umkämpft dieses Match ist.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:30
Die Blau-Weißen verschaffen ihren Abwehrspielern mit einer etwas längeren Ballbesitzphase etwas Luft.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:30
Fazit:
Holstein Kiel gewinnt hochverdient und trotzdem denkbar knapp mit 1:0 gegen Schalke 04! Die Störche waren auch im zweiten Durchgang die bessere Mannschaft. Schalke war zwar nicht mehr so unterlegen wie noch im ersten Abschnitt, aber kam kaum zu Möglichkeiten. Auf der Gegenseite sorgte mit Skrzybski ausgerechnet ein Ex-Schalker für den goldenen Treffer. Da eine große Schlussoffensive der Gäste ausblieb, schien der KSV-Sieg schon sicher. Doch mit der letzten Aktion wurden die Knappen doch noch einmal gefährlich. Weiner sicherte seinem Team mit einer Glanztat aber den ersten Dreier der Rückrunde. Dadurch rücken die Norddeutschen auf den zweiten Platz vor und sind rechtzeitig vor den Duellen mit Paderborn und St. Pauli zurück in der Spur. Für Schalke ist die Niederlage wieder in Rückschlag. Gegen favorisierte Kieler war jedoch auch nicht zwingend mit etwas Zählbarem zu rechnen. Die Punkte müssen in den kommenden Partien gegen Wiesbaden und Magdeburg eingefahren werden.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:29
Kiel hat das 1:0 gegen Schalke übrigens ins Ziel gebracht. Im Falle einer Niederlage würde Fürths Abstand auf Rang zwei auf vier Punkte anwachsen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
90.
15:28
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
VfL Osnabrück Hansa Rostock
89.
15:28
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Lex-Tyger Lobinger
VfL Osnabrück Hansa Rostock
89.
15:27
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Athanasios Androutsos
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
90.
15:27
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 11
Der Nachschlag im Ronhof soll elf Minuten betragen. Gut sieben Minuten sind auf die protestbedingte Unterbrechung zurückzuführen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
89.
15:27
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
VfL Osnabrück Hansa Rostock
89.
15:27
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Florian Kleinhansl
VfL Osnabrück Hansa Rostock
88.
15:27
Die nächste gute Gelegenheit für den Tabellenletzten. Nach einer Ecke wehrt aber Hansas Rossipal einen Wriedt-Abschluss auf der Linie ab.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
89.
15:27
Gelbe Karte für Deyovaisio Zeefuik (Hertha BSC)
Zeefuik, der sich hinter Berlins Kasten aufwärmt, hat wohl so nachdrücklich gemeckert, dass ihn der Unparteiische mit einer Verwarnung bestraft.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
88.
15:26
Green verlangt BSC-Keeper Ernst alles ab! Der Amerikaner bringt einen Freistoß aus halblinken 21 Metern mit dem rechten Fuß als Aufsetzer auf die rechte Ecke. Ernst muss nach vorne abklatschen lassen; Jung schießt daraufhin Debütant Hoffmann an.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
87.
15:25
Kolke pariert klasse! Links am Fünfmeterraum steht Niemann gut - der Joker bringt einen Flachpass von rechts aber freistehend aus wenigen Metern nicht an Kolke vorbei.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:25
Spielende
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
87.
15:24
Gelbe Karte für Julian Green (SpVgg Greuther Fürth)
Wegen einer Grätsche gegen Bouchalakis tief in der gegnerischen Hälfte handelt sich auch der Amerikaner eine Gelbe Karte ein.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
86.
15:24
Fürth schafft es mit fast jedem Vorstoß in den Berliner Sechzehner. Die Entlastungsangriffe spielen die Hauptstädter derweil nicht besonders clever aus.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:24
Schalke hat doch noch eine Möglichkeit! Schallenberg zirkelt den Ball vom rechten Strafraumeck an den zweiten Pfosten. Dort steigt Topp am höchsten. Der Youngster köpft den Ball schulbuchmäßig in Richtung des oberen rechten Ecks und damit gegen die Laufrichtung des Keepers. Weiner ist dennoch zur Stelle und lenkt das Ding mit einer Glanztat noch gerade eben über die Latte. Die anschließende Ecke wird ebenfalls gefährlich. Der Ball rutscht jedoch an allen Akteuren vorbei, ehe wohl ein Kieler ins Toraus klärt. Es gibt dennoch Abstoß und damit dürfte es das gewesen sein.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:23
Schalke kommt noch nicht einmal mehr in die gegnerische Hälfte. Kiel schindet jetzt natürlich nur noch Zeit und sucht immer wieder den Weg zur Eckfahne.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
84.
15:22
Gelbe Karte für Alexander Zorniger (SpVgg Greuther Fürth)
Auf der Heimbank gibt es einige lautstarke Beschwerden wegen eines ausgebliebenen Foulpfiffs. Sowohl Coach Alexander Zorniger als auch Sportdirektor Rachid Azzouzi werden von Schiedsrichter Marco Fritz verwarnt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:22
Schalke probiert alles nach vorne zu werfen, aber schafft es einfach nicht eine Schlussoffensive zu starten. Stattdessen fahren die Störche einen Konter und holen sogar eine Ecke heraus.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
84.
15:22
Gelbe Karte für Florian Kleinhansl (VfL Osnabrück)
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:21
Marcel Rapp nimmt mit dem späten Doppelwechsel nochmal Zeit von der Uhr und sorgt damit unter anderem für das Profi-Debüt von Niklas Niehoff.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
84.
15:21
Mit einer sehr jungen, nicht eingespielten Defensivabteilung hat der Gast nun doch sehr wenig entgegenzusetzen. Fürth drängt mit aller Macht auf den Ausgleich, will die zweite Heimniederlage der Saison unbedingt noch abwenden.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
82.
15:21
Wilde Szene am Rostocker Sechzehner. Während Rossipal erst mal weitermachen kann, bleibt Roßbach mit dem Fuß im Rasen hängen. Dabei verdreht sich sein Bein komplett, die Hausherren machen weiter. Wriedts Hereingabe von rechts findet Engelhardt in der Mitte, der den rechts vorbeisetzt. Glücklicherweise kann auch Roßbach nach kurzer Schrecksekunde weiter mitwirken.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:20
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jonas Sterner
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:20
Auswechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:20
Einwechslung bei Holstein Kiel: Niklas Niehoff
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:20
Auswechslung bei Holstein Kiel: Joshua Mees
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:19
Fünf Minuten bleiben dem FC Schalke 04 noch, um irgendwie den Ausgleich zu erzielen. Danach sieht es allerdings überhaupt nicht aus.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
83.
15:19
Fürth vergibt den nächsten Hochkaräter! Haddadi bricht auf seiner linken Seite an die Grundlinie durch und flankt sanft im hohen Bogen vor den Gästekasten. Wie zuvor Sieb ist auch Petkov blank, nickt aber knapp am rechten Kreuzeck vorbei.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
82.
15:18
... Kenny will den Ball aus 21 Metern mit dem rechten Innenrist direkt im linken Winkel unterbringen. Der Schuss ist aber viel zu hoch angesetzt.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
81.
15:17
Karbownik wird auf halblinks unweit des heimischen Sechzehners durch Hrgota zu Fall gebracht, sodass Hertha einen Freistoß in aussichtsreicher Lage zugesprochen bekommt...
VfL Osnabrück Hansa Rostock
80.
15:17
Gelbe Karte für Dave Gnaase (VfL Osnabrück)
Gnaase bekommt für ein Foul im Mittelfeld Gelb.
Holstein Kiel FC Schalke 04
90.
15:17
Gelbe Karte für Yusuf Kabadayı (FC Schalke 04)
Yusuf Kabadayı stellt dem auf der aus S04-Sicht rechten Defensivseite davon eilenden Nicolai Remberg von hinten ein Beinchen und wird dafür natürlich direkt verwarnt.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
78.
15:16
Während mit Niemann für Diakhité und Ruschke für Hüsing zwei neue Spieler aufs Feld kommen, erwischt es Rossipal. Der Rostocker bricht nach einem schnellen Antritt sofort humpelnd ab, hält sich das Knie. Das sieht gar nicht gut aus.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
78.
15:16
Einwechslung bei Hansa Rostock: Felix Ruschke
VfL Osnabrück Hansa Rostock
78.
15:16
Auswechslung bei Hansa Rostock: Oliver Hüsing
Holstein Kiel FC Schalke 04
87.
15:16
Trotz der eher defensiven Wechsel steht Holstein Kiel jetzt keinesfalls hinten drin. Stattdessen bleiben sie weiter aktiv und halten das Geschehen weit vom eigenen Tor fern.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
79.
15:16
Sieb mit der Großchance! Haddadi flankt von der linken Außenbahn scharf an die mittige Fünferkante. Sieb springt unbewacht hoch, köpft aus bester Lage aber hauchdünn über den halbrechten Bereich der Latte.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
78.
15:14
Hertha hat den mentalen Fokus durch die ungeplante Pause nicht verloren, wirkt weiterhin gedankenschneller. Zu diesem Zeitpunkt hätte der BSC den vierten Auswärtssieg der Saison zweifellos verdient.
Holstein Kiel FC Schalke 04
84.
15:14
Tom Rothe hat auf seiner linken Seite für viel Schwung gesorgt und macht jetzt Platz für den deutlich defensiver ausgerichteten Marco Komenda.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
75.
15:13
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Niklas Wiemann
VfL Osnabrück Hansa Rostock
75.
15:13
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Oumar Diakhité
VfL Osnabrück Hansa Rostock
74.
15:12
Diakhité, Hüsing und Dressel rauschen mit den Köpfen zusammen. Alle drei Akteure müssen behandelt werden. Hüsing scheint es am heftigsten erwischt zu haben.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
75.
15:12
Die 22 Akteure sowie die Unparteiischen sind zurück auf dem grünen Geläuf, sodass es gleich weitergeht. Sieben Minuten werden zur Nachspielzeit addiert werden; die Unterbrechung hat insgesamt gut 13 Minuten gedauert.
Holstein Kiel FC Schalke 04
84.
15:11
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marco Komenda
Holstein Kiel FC Schalke 04
84.
15:11
Auswechslung bei Holstein Kiel: Tom Rothe
Holstein Kiel FC Schalke 04
83.
15:11
Das muss die Entscheidung sein! Bei einem KSV-Konter lässt Rothe Kabadayı auf dem linken Flügel locker leicht in das Leere laufen und dringt von der Seite in den Strafraum ein. Von der Grundlinie aus bringt die Leihgabe vom BVB den Ball flach nach innen. Am ersten Pfosten hält Porath den Fuß rein und verlängert den Ball damit auf das lange Eck. Mohr kann knapp vor der Linie jedoch abwehren. Der Abpraller landet bei Mees, der direkt abstauben will. Erneut ist Mohr zur Stelle und entschärft die Situation auf der Linie.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
72.
15:10
Nach einem Freistoß der Niedersachsen gibt es im Sechzehner der Kogge ein kleines Chaos. Zunächst aber bekommt Gyamfi keinen Abschluss zustande, dann wird Wriedt aus der Drehung geblockt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
81.
15:09
Es laufen bereits die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit. Der Ausgleich liegt hier keinesfalls in der Luft. Allerdings ist aufgrund des knappen Zwischenstandes weiter alles möglich. Bereits am vergangenen Wochenende schenkten die Störche in der Nachspielzeit den bereits sicher geglaubten Sieg weg und kassierten in letzter Sekunde noch das 1:1.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
71.
15:08
Koschinat nimmt seine ersten Wechsel vor. Niemann und Wriedt übernehmen für Kunze und Goiginger.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
70.
15:08
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Kwasi Wriedt
VfL Osnabrück Hansa Rostock
70.
15:08
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Thomas Goiginger
VfL Osnabrück Hansa Rostock
69.
15:07
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Noel Niemann
VfL Osnabrück Hansa Rostock
69.
15:07
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
VfL Osnabrück Hansa Rostock
69.
15:07
...und das war gefährlich! Der Ball landet bei Engelhardt zwei Meter vor der Torlinie, der vor Kolke an die Kugel kommt. Per Kopf befördert er diese drüber, zugleich wird er wegen Abseits zurückgepfiffen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
79.
15:06
Gelbe Karte für Tobias Mohr (FC Schalke 04)
Tobias Mohr steigt Shuto Machino auf Höhe der Mittellinie auf den Fuß und sieht dafür den gelben Karton.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
75.
15:06
Marco Fritz geht bei der Behandlung der Störungen nun einen Schritt weiter und schickt die Mannschaften in die Katakomben. Die Partie ist nun länger unterbrochen; die Uhr wird gestoppt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
77.
15:06
Zum ersten Mal tauscht jetzt auch Marcel Rapp das Personal. Mit Marvin Schulz und Steven Skrzybski gehen der Vorlagengeber und Torschütze des womöglich goldenen Treffers runter. Mit Lasse Rosenboom und Marko Ivezić wird es nominell defensiver.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
68.
15:06
Auf dem linken Flügel holt Kleinhansl einen Freistoß heraus...
Holstein Kiel FC Schalke 04
77.
15:06
Einwechslung bei Holstein Kiel: Lasse Rosenboom
Holstein Kiel FC Schalke 04
77.
15:05
Auswechslung bei Holstein Kiel: Steven Skrzybski
Holstein Kiel FC Schalke 04
77.
15:05
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marko Ivezić
Holstein Kiel FC Schalke 04
77.
15:05
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
Holstein Kiel FC Schalke 04
76.
15:05
Steven Skrzybski wird bei einem schnellen Gegenangriff von Shuto Machino in Szene gesetzt. Von halblinks vor dem Sechzehner zieht der 31-Jährige in die Box, wird aber noch gestellt und bleibt mit seinem Abschluss hängen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
74.
15:04
Die Wiederaufnahme war nur von kurzer Dauer. Erneut muss Schiedsrichter Marco Fritz das Spiel anhalten.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
74.
15:04
Nach gut fünf Minuten rollt der Ball wieder.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
73.
15:04
Die Berliner Anhänger scheinen mehr Utensilien mitgebracht zu haben. Eine zweite und dritte Welle an Gegenständen landet auf dem Rasen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
65.
15:03
Die Partie hat in der zweiten Hälfte deutlich an Intensität und Spannung zugelegt. Vor allem die Gastgeber drücken auf das 1:0. Die Schlussphase verspricht somit jede Menge Unterhaltung.
Holstein Kiel FC Schalke 04
75.
15:02
Gelbe Karte für Joshua Mees (Holstein Kiel)
Mess kommt mit einer Grätsche rechts im Mittelfeld zu spät und erwischt Ouwejan mit der offenen Sohle am Sprunggelenk. Dafür wird der Offensivspieler zu Recht verwarnt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
73.
15:02
Kenan Karaman führt zentral in der gegnerischen Hälfte den Ball und spielt den eigentlich perfekten Steckpass auf den durchstartenden Yusuf Kabadayı. Der Joker wäre damit frei durch. Im aller letzten Moment ist Colin Kleine-Bekel mit einer sensationellen Grätsche aber noch dazwischen und verhindert, dass der Pass ankommt.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
70.
15:01
Alexander Zorniger nutzt die Unterbrechung, um ebenfalls einen Doppelwechsel vorzunehmen. Srbeny und Meyerhöfer bestreiten die gleich anbrechende Schlussphase anstelle von Michalski und Asta.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
69.
15:00
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Marco Meyerhöfer
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
69.
15:00
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Simon Asta
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
69.
15:00
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Dennis Srbeny
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
69.
15:00
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Damian Michalski
Holstein Kiel FC Schalke 04
70.
14:59
Mit diesem Doppelwechsel ist das Wechselkontingent des Revierklubs bereits erschöpft. Mit Yusuf Kabadayı und Bryan Lasme wird es auf jeden Fall nochmal deutlich offensiver.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
62.
14:59
Erneut probiert es Dressel aus der Distanz. Diesmal schießt er aus 25 Metern von halbrechts aber nur Gyamfi ab.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
68.
14:59
Nach den Heimfans protestieren auch die Gästeanhänger mit dem Werfen von Tennisbällen gegen die DFL-Investorenpläne.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
68.
14:58
Nach einigen Momenten in Unterzahl nimmt Christensen den Platz des doppelten Torschützen ein. Zudem feiert der 18-jährige Hoffmann sein Debüt im Profibereich. Das Eigengewächs ersetzt Palkó Dárdai.
Holstein Kiel FC Schalke 04
70.
14:58
Einwechslung bei FC Schalke 04: Yusuf Kabadayı
Holstein Kiel FC Schalke 04
70.
14:58
Auswechslung bei FC Schalke 04: Henning Matriciani
Holstein Kiel FC Schalke 04
70.
14:58
Einwechslung bei FC Schalke 04: Bryan Lasme
Holstein Kiel FC Schalke 04
70.
14:58
Auswechslung bei FC Schalke 04: Blendi Idrizi
VfL Osnabrück Hansa Rostock
60.
14:58
Wieso nicht? Vom rechten Sechzehnmeterraumeck zieht Dressel einfach mal wuchtig ab. Sein Strahl rauscht über den Kasten.
Holstein Kiel FC Schalke 04
69.
14:58
Die Gäste starteten eigentlich recht vielversprechend in die zweite Hälfte. Von der verbesserten Leistung ist seit dem Rückstand jedoch wieder nichts mehr zu sehen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
67.
14:58
Einwechslung bei Hertha BSC: Tim Hoffmann
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
67.
14:57
Auswechslung bei Hertha BSC: Palkó Dárdai
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
67.
14:57
Einwechslung bei Hertha BSC: Gustav Christensen
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
67.
14:57
Auswechslung bei Hertha BSC: Marc Oliver Kempf
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
64.
14:56
Kempf ist nach seinem zweiten erfolgreichen Kopfball so unglücklich gelandet, dass er nicht weiterspielen kann. Nach einer Behandlung auf dem Rasen humpelt er in Richtung Katakomben.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
58.
14:56
Selimbegović merkt, dass seine Truppe neue Impulse braucht. Deswegen bringt er mit Dressel, Kinsombi und Perea für Stafylidis, Singh und Brumado gleich drei neue Männer.
Holstein Kiel FC Schalke 04
66.
14:56
Holstein Kiel springt durch den aktuellen Zwischenstand in der Blitztabelle auf den zweiten Rang und kann sich sogar weiter von den Verfolgern distanzieren, weil Fürth im Parallelspiel gegen die Hertha zurückliegt.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Juan José Perea
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Júnior Brumado
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Christian Kinsombi
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Sarpreet Singh
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Einwechslung bei Hansa Rostock: Dennis Dressel
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:55
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kostas Stafylidis
VfL Osnabrück Hansa Rostock
57.
14:54
Gelbe Karte für Athanasios Androutsos (VfL Osnabrück)
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
63.
14:53
Tooor für Hertha BSC, 1:2 durch Marc Oliver Kempf
Hertha führt wieder dank Kempf! Kennys Freistoßflanke von der linken Außenbahn verlängert der aufgerückte ABwehrmann aus mittigen neun Metern mit der Stirn in Richtung langer Ecke. Die hätte er wohl verfehlt, doch der eben eingewechselte Petkov fälscht den Ball in den eigenen Kasten ab.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
54.
14:53
Die nächste Doppelchance für den VfL! Erst entschärft Kolke einen Kopfball aus wenigen Metern mit einer hervorragenden Parade. Danach wurschtelt sich Cuisance auf rechts durch und gibt hoch in die Mitte. Dort drückt Engelhardt das Spielgerät per Kopf über die Latte.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
62.
14:53
Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Lukas Petkov
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
62.
14:53
Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Tim Lemperle
Holstein Kiel FC Schalke 04
63.
14:52
Karel Geraerts tauscht doppelt. Im Sturm kommt der junge Keke Topp für den routinierten und heute glücklosen Simon Terodde. Zudem soll Thomas Ouwejan dabei helfen die linke Defensivseite wieder besser in den Griff zu bekommen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
61.
14:52
Gelbe Karte für Florian Niederlechner (Hertha BSC)
Nach Jungs Foul kommt es zu einer Rudelbildung. Aus dieser geht Niederlechner mit einer Verwarnung hervor.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
61.
14:51
Gelbe Karte für Gideon Jung (SpVgg Greuther Fürth)
Jung lässt Reese auf der rechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo über die Klinge springen. Die vehement vom Berliner geforderte Gelbe Karte sieht der Abwehrmann dann auch.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
53.
14:51
Auch danach ist der Schlussmann gefordert. Infolge der Ecke pariert Kolke einen Kleinhansl-Schuss aus 18 Metern gut zur Seite weg.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
60.
14:51
Kiel ist im Heimspiel gegen Schalke übrigens nach der Pause in Führung gegangen. Bedeutet für das Kleeblatt, dass es mit einem Sieg "nur" auf den dritten Tabellenplatz vorrücken würde.
Holstein Kiel FC Schalke 04
63.
14:51
Einwechslung bei FC Schalke 04: Thomas Ouwejan
Holstein Kiel FC Schalke 04
63.
14:51
Auswechslung bei FC Schalke 04: Derry Murkin
Holstein Kiel FC Schalke 04
63.
14:51
Einwechslung bei FC Schalke 04: Keke Topp
VfL Osnabrück Hansa Rostock
52.
14:51
Monstertat von Kolke! Goiginer flankt von links auf den zweiten Pfosten, wo Conteht aufs Tor köpft. Kolke reißt aber eine Pranke nach oben und wehrt die Pille über den Querbalken hinweg zur Ecke ab. Weltklasse gehalten!
Holstein Kiel FC Schalke 04
63.
14:51
Auswechslung bei FC Schalke 04: Simon Terodde
Holstein Kiel FC Schalke 04
61.
14:50
Timo Becker, der ehemalige Schalker, der heute sogar KSV-Kapitän ist, fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz. Der Ball setzt kurz vor dem Tor noch einmal auf dem nassen Rasen auf und wird dadurch brandgefährlich. Marius Müller ist schnell im bedrohten Eck und kann den Ball noch von der Linie kratzen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
59.
14:50
Hertha schien auf einem sehr guten Weg zu sein, sich dem Ausbau der Führung anzunähern. Lassen sie sich vom unerwarteten Gegentor aus der Bahn werfen oder setzen sie ihren spielstarken Auftritt fort?
VfL Osnabrück Hansa Rostock
52.
14:50
Auffällig: Im zweiten Durchgang müssen beide Torhüter aufmerksamer sein. Sowohl Kühn als auch Kolke rücken mehr und mehr in den Mittelpunkt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
58.
14:49
Kaum ist die Partie wieder freigegeben und direkt haben die Störche die nächste Chance. Porath schlägt den Ball von der rechten Seite stramm vor das Tor. Am kurzen Pfosten verpasst Skrzybski noch knapp. Doch der Ball rutscht durch bis zu Machino. Der Japaner wirkt jedoch zu überrascht, erwischt das Spielgerät nicht optimal und verzieht aus kurzer Distanz deutlich.
Holstein Kiel FC Schalke 04
56.
14:47
Die Partie ist noch unterbrochen, da die Szene zwischen Shuto Machino und Simon Terodde vom VAR gecheckt wird und ohnehin beide Akteure behandelt werden.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
49.
14:47
Von links fliegt eine Rostocker Ecke in den Osnabrücker Strafraum. Bachmann nickt den ruhenden Ball aus mittigen neun Metern rechts daneben.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
56.
14:47
Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:1 durch Branimir Hrgota
Aus heiterem Himmel gleicht Fürth aus! Kapitän Hrgota dribbelt nach einem Kurzpass Astas vom rechten Flügel über den Halbkorridor in den Sechzehner. Bei verdeckter Schussbahn schlenzt der Schwede den Ball mit dem linken Innenrist aus 13 Metern traumhaft in den linken Winkel.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
55.
14:45
Reese zirkelt den Ball infolge einer unzureichend geklärten Ecke nach Kennys Kurzpass aus halbrechten 15 Metern mit dem linken Innenrist auf das Heimgehäuse. Keeper Urbig hat keine Mühe, den Ball festzuhalten.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
46.
14:44
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter. Der VfL legt auch gleich mal gut los. Cuisance gibt von rechts halbhoch nach innen, Kolke wischt die Murmel weg.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
46.
14:43
Anpfiff 2. Halbzeit
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
53.
14:43
Lermperle dribbelt entlang der Sechzehnerkante von links nach innen und schießt gegen Ernsts Laufrichtung aus 17 Metern in Richtung kurzer Ecke. Wegen leichter Rücklage fliegt der Ball drüber.
Holstein Kiel FC Schalke 04
55.
14:42
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Steven Skrzybski
Ein Standard bringt den Favoriten in Front! Schulz schlägt einen Eckstoß von der rechten Fahne hoch und weit in den Strafraum. Am langen Pfosten kommt Skrzybski aus dem Rückraum angelaufen und hat keinen Gegenspieler, da Terodde von Machino ausgeblockt wird. Der Ex-Schalker nimmt den Ball direkt und jagt das Ding per Volley in das untere linke Eck. Müller ist zwar noch mit den Stollen dran, aber kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
Holstein Kiel FC Schalke 04
54.
14:42
Müller verhindert den Rückstand! Skrzybski setzt vom rechten Flügel aus Mees in Szene. Der 27-Jährige legt sich den Ball halbrechts in der Box in Ruhe an Kamiński vorbei und visiert dann mit dem zweiten Kontakt wuchtig das lange Eck an. Müller ist schnell unten und kann parieren.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
52.
14:42
Scherhant aus spitzem Winkel! Niederlechner macht den Ball an der halbrechten Sechzehnerkante fest und bedient den gebürtigen Berliner mit einem Hackenpass in die Tiefe. Scherhant schießt aus sechs Metern flach und hart auf die lange Ecke. Urbig verhindert den Einschlag mit dem rechten Fuß.
Holstein Kiel FC Schalke 04
51.
14:40
Die Stimmung auf den Rängen ist wirklich überragend. Vor allem die zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Königsblauen ist wirklich beeindruckend.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
50.
14:40
Weder Alexander Zorniger noch Pál Dárdai haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
47.
14:38
In den Nachwehen einer Ecke macht Palkó Dárdai den Ball mit einer Flanke von der rechten Strafraumseite wieder scharf. Scherhant springt im Getümmel hoch und köpft aus acht Metern weit über den linken Winkel hinweg.
Holstein Kiel FC Schalke 04
48.
14:38
Schalke startet aktiv in den zweiten Durchgang. Eine erste richtige Torannäherung bleibt aber aus, da Kiel eine Freistoß-Flanke von Seguin von der rechten Seite direkt aus der Gefahrenzone köpfen können.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
46.
14:36
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer! Die formschwachen und in den Abstiegskampf abrutschenden Hauptstädter trotz der dünnen Personaldecke und zeigen sich jedenfalls nach der Anfangsphase als ziemlich konzentriert in der Arbeit gegen den Ball. Da sie zudem einige gute Kombinationen auf den Rasen gebracht haben und effizient gewesen sind, befinden sie sich beim Tabellenvierten aktuell auf Kurs zum ersten Sieg seit dem 9. Dezember.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
46.
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
Holstein Kiel FC Schalke 04
46.
14:34
Weiter geht's! Kiel kehrt personell unverändert zurück auf den Rasen. Bei Schalke macht der unauffällige Darko Churlinov Platz für Tobias Mohr.
Holstein Kiel FC Schalke 04
46.
14:33
Einwechslung bei FC Schalke 04: Tobias Mohr
Holstein Kiel FC Schalke 04
46.
14:33
Auswechslung bei FC Schalke 04: Darko Churlinov
Holstein Kiel FC Schalke 04
46.
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:29
Halbzeitfazit:
So ist es denn auch, zur Pause steht es zwischen Osnabrück und Rostock noch 0:0. Nach kurzem Abtasten ging es durchaus rund: Erst verpasste Conteh nach einer Ecke die Heim-, wenig später Brumado die Gästeführung. Anschließend musste die Partie insgesamt viermal unterbrochen werden, da immer wieder Gegenstände auf das Feld geworfen wurden. Darunter litt der Spielfluss massiv, beide Mannschaften kamen nicht mehr richtig in Fahrt. Erst gegen Ende der Halbzeit schwangen sich die Lila-Weißen noch mal auf, mehr als ein paar Halbchancen sprangen dabei aber nicht herum. Für den zweiten Durchgang bleibt zu hoffen, dass beide Teams noch einen Gang zulegen können, es bleibt jedenfalls spannend. Bis gleich!
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:26
Ende 1. Halbzeit
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:24
Viel geschieht derzeit in der verlängerten Nachspielzeit nicht. Es wird wohl bei einem torlosen Remis zur Halbzeit bleiben.
Holstein Kiel FC Schalke 04
45.
14:22
Halbzeitfazit:
Im Duell Aufstiegsambitionen gegen Abstiegsangst steht es zwischen Kiel und Schalke zur Pause 0:0. Die Gastgeber sind das klar überlegene Team. Die Störche kamen vor allem in der Anfangsphase zu gleich mehreren hochkarätigen Möglichkeiten, die sie jedoch ungenutzt ließen. Auf der Gegenseite sind die Knappen fast nur in der Defensive beschäftigt und brauchten wirklich lange bis zur ersten Möglichkeit. Die wenigen S04-Chancen hatten es allerdings durchaus in sich. Dementsprechend ist hier wirklich alles möglich, obwohl Holstein Kiel weite Strecken des ersten Abschnitts komplett dominierte.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:21
Seit rund einer Viertelstunde sind die Hausherren hier die klar bessere Mannschaften. Allein: Es fehlt noch an glasklaren bzw. gefährlichen Möglichkeiten.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
45.
14:21
Halbzeitfazit:
Hertha BSC führt zur Pause der Zweitligasonntagspartie bei der SpVgg Greuther Fürth mit 1:0. Das Kleeblatt war mit klaren Ballbesitzvorteilen zu Beginn tonangebend, verpasste aber zwingende Abschlüsse, während die zunächst sehr zurückhaltenden Hauptstädter im Rahmen eines schnellen Gegenstoß durch Reese die Premierenchance verbuchten (13.). Die Dárdai-Auswahl setzte auch in der Folge eher auf Umschaltfußball und ließ das Netz des Heimkastens durch einen erfolgreichen Lupfer Niederlechners sogar zappeln, doch wegen eines Fouls bei der Balleroberung wurde die vermeintliche Führung zurückgenommen (23.). Spätestens ab diesem Zeitpunkt war Hertha das stabilere Team und belohnte sich: Kempf traf nach einer Ecke per Kopf (34.). Den knappen Vorsprung konnte Berlin gegen einfallslose Franken dann recht souverän in die Pause retten. Bis gleich!
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
45.
14:20
Ende 1. Halbzeit
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:19
Aus der Mitte legt Cuisance nach halbrechts zu Gnaase, dessen Versuch aus 18 Metern klar rechts daneben segelt. Da war mehr drin für den Mittelfeldmann.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
45.
14:18
Infolge eines Flugballs von der tiefen linken Seite holt Asta von der rechten Sechzehnerseite zu einer Direktabnahme aus sieben Metern aus. Klemens steht im Weg und blockt.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
45.
14:17
Kenny probiert sein Glück aus der zweiten Reihe, kann Fürths Schlussmann Urbig mit seinem unplatzierten Rechtsschuss aus zentralen 22 Metern aber nicht ernsthaft herausfordern.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:17
Gelbe Karte für Sarpreet Singh (Hansa Rostock)
Singh kommt gegen Kleinhansl zu spät. Er sieht Gelb für sein Einsteigen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
45.
14:17
Ende 1. Halbzeit
Holstein Kiel FC Schalke 04
45.
14:16
Die folgende Ecke sorgt erneut für Gefahr! Murkin bringt denn Ball herein und am langen Pfosten köpft Idrizi den Ball einfach nochmal nach innen. Nach einem kleinen Durcheinander, bei dem der Ball zwischen mehreren Spielern unkontrolliert hin und her flippert, springt die Kugel dann in Richtung des unteren linken Ecks. Weiner passt aber auf und kann das Ding vor dem lauernden Karaman mit dem langen Bein wegschießen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
45.
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
VfL Osnabrück Hansa Rostock
45.
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 11
Holstein Kiel FC Schalke 04
45.
14:15
Schallenberg beinahe mit dem 1:0! Ein Freistoß der Knappen aus dem rechten Halbfeld sorgt zunächst für keine Gefahr. Kiel kriegt die Aktion aber nicht vollständig geklärt. Der Abpraller landet halblinks im Rückraum bei Schallenberg. Der Sechser nimmt die Bogenlampe direkt per Volley mit dem linken Spann. Sein Schuss wird noch entscheidend abgefälscht und fliegt nur haarscharf am linken Pfosten vorbei.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
45.
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Wegen der VAR-Überprüfung sowie der Protestunterbrechung soll Durchgang eins im Ronhof um fünf Minuten verlängert werden.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
44.
14:13
Die SpVgg nimmt noch einmal Anlauf! Green zieht vom linken Flügel vor dem Strafraum nach innen und befördert den Ball aus 22 Metern mit dem rechten Fuß auf die halblinke Ecke. Herthas Torhüter Ernst entschärft den Versuch problemlos.
Holstein Kiel FC Schalke 04
43.
14:13
Die Partie ist aktuell unterbrochen, da Simon Terodde noch mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Rasen sitzt. Für den S04-Kapitän wird es aber wohl sogar ohne Behandlung weitergehen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
42.
14:12
Mit einer flachen Hereingabe von rechts findet Conteh in der Mitte Engelhardt. Der Stürmer hat Probleme mit der Ballannahme, grätscht diesen dann aber noch an die Strafraumkante zu Cuisance. Dessen Linksschuss aus 19 Metern saust kilometerweit links vorbei.
Holstein Kiel FC Schalke 04
41.
14:12
Der anschließende Freistoß von rechts neben dem Sechzehner sorgt für gar keine Gefahr. Stattdessen landet das Leder in den Händen von Marius Müller.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
43.
14:11
Scherhant dringt über halbrechts in den Sechzehner ein und schießt aus 14 Metern bei zugestellter Bahn flach auf die kurze Ecke. Dort packt Fürths Schlussmann Urbig sicher zu.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
42.
14:10
Fürth kommt einfallslos daher, findet keine Wege mehr in abschlussreife Positionen. Der Weg, heute in das Toptrio zurückzukehren, ist ein beschwerlicher.
Holstein Kiel FC Schalke 04
40.
14:10
Gelbe Karte für Derry Murkin (FC Schalke 04)
Murkin unterschätzt zunächst einen hohen Ball und springt im Duell mit Porath unter dem Ball durch. Im Anschluss versucht der Außenverteidiger seinen Fehler wieder gut zu machen. Dabei tritt er seinem Gegenspieler aber unglücklich in die Hacken und bringt ihn dadurch zu Fall. Zusätzlich erwischt Murkin Porath auch noch mit der Hand im Gesicht und sieht dafür die Verwarnung. Es ist die fünfte Gelbe Karte für den Engländer, der deswegen gegen Wiesbaden gesperrt fehlen wird.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
39.
14:09
Endlich mal wieder etwas Nennenswertes: Goiginger vernascht nahe des linken Strafraumecks seinen Gegenspieler und zieht nach innen. Sein Schuss aus 18 Metern wird an den Fünfer geblockt, wo Engelhardt aus der Drehung abschließen möchte. Auch er kommt aber nicht durch.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
40.
14:09
Gästetrainer Pál Dárdai reagiert sofort auf die Platzverweisgefahr, indem er Winkler vom Feld nimmt. Erster Einwechselspieler des Nachmittags ist Scherhant.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
39.
14:08
Einwechslung bei Hertha BSC: Derry Scherhant
VfL Osnabrück Hansa Rostock
38.
14:08
Offensivaktionen sind derzeit Mangelware. Beide Teams tun sich im Spielaufbau äußerst schwer.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
39.
14:08
Auswechslung bei Hertha BSC: Marten Winkler
Holstein Kiel FC Schalke 04
37.
14:08
Marcel Rapp coacht sehr aktiv und möchte, dass seine Mannschaft wieder aktiver wird. Der KSV-Trainer scheint noch vor der Pause die Führung zu wollen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
34.
14:06
Derry Murkin schlägt den Ball von knapp vor der KSV-Bank einfach mal hoch in die Box wo die beiden Stürmer lauern. Der Ball erreicht sogar Kenan Karaman. Für den Türken ist die Flanke jedoch etwas zu hoch. Er touchiert den Ball nur leicht mit der Stirn und kriegt keine entscheidende Richtungsänderung rein. Deshalb rauscht die Flanke ungefährlich bis in das Toraus durch.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
37.
14:06
Winkler muss aufpassen! Der wegen einer Schwalbe verwarnte Herthaner mit der 22 auf dem Rücken bringt Heimkapitän Hrgota auf der rechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo zu Fall. Schiedsrichter Marco Fritz lässt noch einmal Gnade vor Recht ergehen und verzichtet auf die Ampelkarte.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
35.
14:05
Das Spiel zeichnet sich zunehmend durch lange Bälle aus. Da beiden Mannschaften ein wuchtiger Angreifer fehlt, haben die Defensivreihen damit meist keine Mühe.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
34.
14:04
Tooor für Hertha BSC, 0:1 durch Marc Oliver Kempf
Kempf bringt Hertha nun regulär in Führung! Infolge einer Eckstoßflanke Palkó Dárdais von der linken Fahne schraubt sich der aufgerückte Abwehrmann vor dem langen Fünfereck am höchsten und nickt trotz Bedrängnis in die flache rechte Ecke ein.
Holstein Kiel FC Schalke 04
32.
14:03
Die kurze aktive Phase der Gäste ist bereits wieder vorbei. Kiel kontrolliert wieder das Geschehen und sucht die Lücken. Schalke ist jetzt aber besser im Spiel und unterbindet die gefährlichen KSV-Vorstöße.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
32.
14:02
Nach gut 90 Sekunden rollt der Ball wieder. War's das etwa schon mit den Störmaßnahmen von außen?
VfL Osnabrück Hansa Rostock
32.
14:01
Schiedsrichter Hartmann gibt das Match erneut frei.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
30.
14:01
Inzwischen häufen sich die Pfiffe von den Rängen. Viele Fans möchten, dass endlich durchgängig Fußball gespielt wird. Durch die ständigen Gegenstände auf dem Platz ist das aber nicht immer zu gewährleisten.
Holstein Kiel FC Schalke 04
29.
14:00
Machino wählt bei einem Einwurf auf der rechten Offensivseite die kurze Variante. Dennoch ist der Strafraum bereits voll besetzt. Deswegen bringt Schulz den Ball aus dem Halbfeld einfach mal hoch vorne rein. Kleine-Bekel kommt von knapp innerhalb des Strafraums zum Kopfball, aber nickt den Ball rechts am Tor vorbei.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
30.
13:59
Die Heimfans schließen sich dem Protest gegen die DFL-Investorenpläne an und werfen Tennisbälle auf den Rasen. Die beiden Teams nutzen die Pause für eine Trinkpause und erhalten dabei taktische Anweisungen der Trainer.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
29.
13:58
Nach einer knappen halben Stunde gestaltet Berlin die Kräfteverhältnisse ziemlich ausgeglichen, wird nun nicht mehr länger am eigenen Sechzehner eingeschnürt. Im Vorwärtsgang traut sich der Gast mehr zu als in der Anfangsphase.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
27.
13:58
Die vierte Unterbrechung, jetzt sind es wieder Tennisbälle, die geworfen werden. Auch einige Osnabrücker Spieler helfen dabei mit, die Filzkugeln vom Feld zu holen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
27.
13:57
Die Murkin-Gelegenheit scheint ein echter Wachmacher für die Truppe von Karel Geraerts gewesen zu sein. Seitdem zeigt sich der Malocher-Klub deutlich aktiver und traut sich auch mehr zu.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
26.
13:56
Vielleicht geht es ja jetzt dauerhaft weiter. Infolge des anstehenden Osnabrücker Freistoßes aus dem linken Halbfeld zieht dann Kleinhansl aus 22 Metern zentraler Position ab. Sein Schlenzer rauscht klar rechts vorbei.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
26.
13:56
Auch wenn der Treffer keinen Bestand hat, zeigen die Blau-Weißen, dass sie auch ohne wichtige Offensivsäulen aus wenigen Spielanteilen sehr viel machen können. Gewinnen sie heute, könnten sie den Vorsprung auf die Abstiegszone auf bis zu acht Punkte ausbauen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
24.
13:56
Aus dem Nichts bietet sich die große Chance für S04! Zum ersten Mal gelingt es Schalke einen Konter zu fahren und den spielen sie auch gut aus. Karaman treibt den Ball bis an die Sechzehnerlinie und nimmt dann den mitgelaufenen Murkin mit. Etwa vom Fünfmetereck scheitert der Linksverteidiger am sich groß machenden Weiner.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
25.
13:55
Zum dritten Mal kommen Helfer auf den Rasen und entsorgen Gegenstände, die von den Tribünen geworfen werden. Erneut handelt es sich um Möhren und Bananen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
23.
13:53
VAR-Entscheidung: Das Tor durch F. Niederlechner (Hertha BSC) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Nach einem durch Winkler hervorragend vorbereiteten, erfolgreichen Lupfer Niederlechners jubelt Hertha zunächst über die vermeintliche Führung. Diese wird jedoch nach Hinweis des VAR wegen eines Fouls Barkoks an Hrgota bei der Balleroberung wieder zurückgenommen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
22.
13:53
Erstmals kommt der Bundesliga-Absteiger mit einem langen Ball an den gegnerischen Strafraum. Dort können die Kieler aber problemlos stören und wenig später sogar den Konter fahren. Am Ende bleibt Skrzybski mit seinem Versuch aus zentralen 17 Metern jedoch hängen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
23.
13:53
Durch die kurzen Pausen ist der Spielfluss unterbrochen worden. Aktuell gibt es viel Stückwerk.
Holstein Kiel FC Schalke 04
20.
13:50
Trotz der großen Überlegenheit der Kieler ist es den Norddeutschen noch nicht gelungen einen Schuss auf das Tor abzugeben. Die Chancen für einen Treffer waren dennoch allemal vorhanden. Schalke hat es nach 20 Minuten noch nicht einmal wirklich in die gegnerische Hälfte geschafft.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
20.
13:50
Weiter geht's.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
21.
13:50
Gelbe Karte für Marten Winkler (Hertha BSC)
Winkler ist auf der tiefen rechten Außenbahn unweit der Strafraumlinie bereits halb an Haddadi vorbei, als er trotz fehlenden Kontakts zu Boden geht. Schiedsrichter Marco Fritz fällt auf die Schwalbe nicht herein und bestraft sie sogar mit der ersten Gelben Karte.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
18.
13:49
Und die nächste Unterbrechung. Möhren und Bananen finden ihren Weg aufs Feld. Untermalt werden die Würfe mit Schmähgesängen gegen den DFB.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
19.
13:48
Die Zorniger-Auswahl kombiniert mittlerweile ganz flüssig und schafft es immer wieder über die Flügel in das letzte Felddrittel und nicht selten auch in den Strafraum. Dort fehlt es bisher aber noch am Blick für den richtigen letzten Pass.
Holstein Kiel FC Schalke 04
17.
13:47
Die Anfangsviertelstunde ist bereits vorbei und ging ganz klar an die Hausherren. Jetzt gelingt es dem FC Schalke zumindest erstmals den Ball über längere Zeit in den eigenen Reihen zu halten. Allerdings findet der Ballbesitz ausschließlich in der eigenen Hälfte statt.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
17.
13:46
Jetzt kann das Spiel fortgesetzt werden.
Holstein Kiel FC Schalke 04
14.
13:46
Holstein Kiel zeigt sich enorm ballsicher und spielfreudig. Immer wieder beschleunigen sie nach einem ruhigen Aufbau mit einer schnellen Seitenverlagerung das Spiel und kombinieren sich dann mit wenigen Kontakten bis in das letzte Drittel. Auch dieses Mal kommen sie mit dem Schema bis rechts in den Strafraum. Bei der Hereingabe von Skrzybski ist Kamiński aber zur Stelle und kann klären.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
16.
13:45
Green will einen Freistoß aus zentralen 24 Metern direkt im Gästegehäuse unterbringen. Er zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist rechts an der blauen Mauer vorbei. Der tempoarme Aufsetzer ist dann aber leichte Beute für Herthas Schlussmann Ernst.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
14.
13:44
Tennisbälle fliegen von den Tribünen aufs Feld. Die Begegnung ist aktuell unterbrochen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
13.
13:43
Hertha wird mit dem Premierenangriff direkt gefährlich! Reese zieht nach einer hohen Verlagerung an das linke Sechzehnereck durch eine herausragende Annahme an Asta vorbei und in den Sechzehner ein. Er sucht dann Palko Dárdai mit einem diagonalen Flachpass vor den langen Pfosten. Der Trainersohn trifft aus sehr spitzem Winkel nur das Außennetz.
Holstein Kiel FC Schalke 04
12.
13:43
Die Gäste verteidigen im klassischen 4-4-2. Dabei laufen Karaman und Terodde erst auf Höhe der Mittellinie an und dahinter versucht S04 vor allem die Mitte zu schließen. Das gelingt ihnen auch. Allerdings sind den Kielern über die Flügel schon einige Durchbrüche gelungen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
12.
13:43
Nach etwas zögerlichem Beginn hatten nun also beide Teams eine Topchance. Insgesamt sind die Osnabrücker zwar optisch etwas überlegen, die gefährlicheren Offensivaktionen verzeichnen aber die Ostseestädter.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
9.
13:41
Fast im Gegenzug das 0:1! Diakhité verbummelt das Leder rechts in der eigenen Hälfte auf Strafraumhöhe gegen Singh. Der Ex-Bayer passt von links direkt ins Zentrum, wo Brumado in die Kugel rutscht. Aus fünf Metern bugsiert er sie rechts daneben.
Holstein Kiel FC Schalke 04
9.
13:40
Von Schalke ist in der Anfangsphase wirklich rein gar nichts zu sehen. Die Königsblauen sind ausschließlich in der Defensive gefordert und haben dort große Probleme den laden dicht zu halten.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
10.
13:40
... Green flankt auf die linke Sechzehnerseite. Dort köpft Hrgota in die Mitte. Green will einen Volleyschuss auspacken, doch diesem stellt sich Abwehrmann Klemens in den Weg.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
9.
13:39
Conteh! Erst holt der Flügelflitzer auf der rechten Außenbahn einen Eckstoß heraus. Dieser wird per Kopf vom ersten an den zweiten Pfosten verlängert, wo Conteh vom Fünfmeterraumeck völlig freistehend direkt abzieht - und den Ball rechts vorbeischießt. Den muss er mindestens mal auf den Kasten bringen.
Holstein Kiel FC Schalke 04
7.
13:39
Nächste dicke Möglichkeit für die Störche! Kiel ist hier wirklich komplett spielbestimmend. Nach einem ruhigen Spielaufbau wandert der Ball auf die rechte Seite zu Machino. Mit nur zwei Kontakten leitet der Stürmer den Ball schnell in die Tiefe auf den startenden Porath weiter. Der 26-Jährige zögert keine Sekunde und schlägt den Ball direkt flach nach innen und findet tatsächlich Mees in der Mitte. Etwa sieben Meter vor dem Tor erwischt er den Ball aber nicht optimal und stolpert ihn ein gutes Stück über den Kasten.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
9.
13:39
Heimkapitän Hrgota wird in der halbrechten Offensivspur durch Karbownik abgeräumt, sodass Fürth einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen bekommt...
VfL Osnabrück Hansa Rostock
8.
13:38
Der erste Abschluss der Partie gehört den Gästen. Brumado produziert nach einer feinen Einzelaktion aber eher einen Rückpass für Kühn.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
7.
13:37
Sieb will Hrgota vom linken Sechzehnereck in Richtung Grundlinie schicken. Das Anspiel ist allerdings zu steil geraten und landet im Toraus.
Holstein Kiel FC Schalke 04
5.
13:36
Kiel legt wirklich schwungvoll los. Nach einem frühen Ballgewinn wird Joshua Mees zentral vor dem Strafraum bedient. Der Angreifer möchte eigentlich abspielen, aber findet keine Anspielstation. Deswegen probiert er es mit einem Schuss aus der Drehung. Damit verfehlt der 27-Jährige das untere linke Eck jedoch recht deutlich.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
6.
13:36
Kleinhansl tritt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Schnitt aufs Tor. Kolke fängt den aufsetzenden Ball aber mühelos ab.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
5.
13:34
Sieb aus der zweiten Reihe! Der 20-Jährige taucht mittig vor der letzten gegnerischen Linie auf und produziert aus 21 Metern mit dem rechten Spann einen wuchtigen sowie flatterhaften, aber unplatzierten Schuss. Ernst sichert den Ball im Nachfassen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
4.
13:33
Ruhiger Auftakt in Niedersachsen. Bisher tasten sich beide Teams mehr oder weniger ab.
Holstein Kiel FC Schalke 04
2.
13:33
Machino hat die Führung auf dem Fuß! Direkt bei dem ersten Angriff der Heimelf wird es brandgefährlich. Mees behauptet sich rechts im Sechzehner stark und bringt den Ball im Fallen noch irgendwie nach links zu Rothe. Der 19-Jährige bringt den Ball scharf vor das Tor und findet am langen Pfosten mit Machino einen Abnehmer. Aus spitzem Winkel scheitert der Japaner allerdings aus kurzer Distanz am Außenpfosten.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
4.
13:33
Die Hausherren verzeichnen in den ersten Momenten Ballbesitzvorteile, wobei die allermeisten Kontakte in der eigenen Hälfte stattfinden. Der Gast legt den Fokus erst einmal darauf gut zu stehen. Einen Flankenversuch Astas von rechts stoppt Karbownik.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
1.
13:32
Der Ball rollt.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
1.
13:32
Spielbeginn
Holstein Kiel FC Schalke 04
1.
13:31
Los geht's! Die Gäste stoßen an und spielen heute in Schwarz. Kiel hält in den gewohnten blauen Trikots mit weißer Hose und roten Stutzen dagegen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
1.
13:30
Fürth gegen Hertha – Durchgang eins im Ronhof ist eröffnet!
Holstein Kiel FC Schalke 04
1.
13:30
Spielbeginn
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
1.
13:30
Spielbeginn
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
13:27
Soeben haben die beiden Mannschaften den Rasen betreten.
Holstein Kiel FC Schalke 04
13:15
Es ist das vierte Aufeinandertreffen der beiden Vereine in der 2. Bundesliga. Aktuell ist die Bilanz mit je einem Sieg für den KSV, S04 und einem Remis komplett ausgeglichen. Im Hinspiel gab es ein 2:0 für Kiel bei dem Benedikt Pichler und Shuto Machino für die Treffer sorgten. Allerdings flog Ron Schallenberg noch in der ersten Halbzeit mit Rot vom Platz.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
13:13
Auf der Gegenseite haben die Hanseaten zuletzt wieder einen kleinen Rückschlag hinnehmen müssen. Nach dem befreienden Heimerfolg über die SV Elversberg (2:1) vor zwei Wochen setzte es bei Hannover 96 eine knappe Niederlage (1:2). Damit rangieren sie mit aktuell 20 Zählern auf dem 17. Platz, haben auf Eintracht Braunschweig auf Position 15 aber nur drei Punkte Rückstand. Mit einem Dreier heute und einem Unterschied von mindestens zwei Toren könnten die Nordlichter heute direkt auf Rang 15 vorstoßen. Eine Schlappe beim Tabellenschlusslicht hätte hingegen zur Folge, dass der Abstand auf den letzten Platz nur noch sechs Zähler betrüge.
Holstein Kiel FC Schalke 04
13:04
Karel Geraerts sieht nach dem Heimerfolg gegen Braunschweig keinen Grund für Wechsel. Deswegen schickt der 42-jährige Belgier heute dieselbe Startelf in das Rennen.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
12:59
So richtig voran kommen die Osnabrücker derzeit nicht. Trotz klarer Leistungssteigerungen in den vergangenen Wochen und Monaten will ihnen einfach kein Sieg gelingen. So blieben sie in den letzten fünf Pflichtspielen viermal ungeschlagen (unter gegen den FC St. Pauli und Hertha BSC), allerdings sprangen dabei lediglich vier Unentschieden heraus. Auch am vergangenen Wochenende mussten sie sich mit einer Punkteteilung begnügen. Beim 1. FC Nürnberg gelang zwar ein für die Moral wichtiges Remis in der Schlussphase (2:2) - aufgrund des Spielverlaufs hätte sich der VfL aber mehr verdient gehabt. Heute muss auf die bereits neun Zähler entfernen Rostocker zwingend gewonnen werden.
Holstein Kiel FC Schalke 04
12:59
Bereits in Magdeburg stand Holstein Kiel kurz vor dem ersten Dreier im Jahr 2024. Doch in der letzten Sekunde kassierten sie noch den Ausgleich. Damit es heute endlich wieder mit der vollen Punkteausbeute klappt, nimmt Marcel Rapp drei personelle Veränderungen vor. Finn Porath, Marvin Schulz und Tom Rothe sind neu dabei. Marco Komenda und Marko Ivezić sitzen dafür zunächst auf der Bank. Lewis Holtby fehlt darüber hinaus mit einer Gelbsperre.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
12:57
Bei den Hauptstädtern, für die der 5:0-Hinspielerfolg Ende August im Olympiastadion infolge eines Null-Punkte-Starts ein echter Befreiungsschlag war und die in der Fremde bislang nur drei von zehn Matches für sich entschieden, stellt Coach Pál Dárdai nach der 1:2-Heimniederlage gegen den Hamburger SV zweimal um. Klemens und Reese, erstmals seit Anfang Dezember startelffähig, nehmen die Plätze von Leistner (Gelbsperre) und Tabakovic (Knieprobleme) ein.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
12:49
Auf Seiten der Franken, die mit sieben Siegen, zwei Unentschieden und einer Pleite das zweitbeste Heimteam des nationalen Fußball-Unterhauses stellen und die in fünf ihrer letzten neun Partien ohne Gegentor blieben, hat Trainer Alexander Zorniger im Vergleich zur 2:3-Auswärtsniederlage beim FC St. Pauli eine personelle Änderung vorgenommen. Haddadi bekommt auf der linken Abwehrseite den Vorzug vor Petkov.
Holstein Kiel FC Schalke 04
12:47
Für Schalke 04 geht es in der Rückrunde wirklich nur darum irgendwie die Klasse zu halten und damit das Horrorszenario des erneuten Abstieges abzuwenden. Der 1:0-Sieg am letzten Spieltag gegen Eintracht Braunschweig war dabei nicht nur ein extrem wichtiger Dreier, sondern auch ein Lebenszeichen nach der 4:1-Klatsche beim 1. FC Kaiserslautern. Auf dem Erfolg gilt es für die Königsblauen jetzt aufzubauen, um weitere Zähler einzusammeln. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt schließlich nur mickrige zwei Pünktchen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
12:43
Hertha BSC hat die Chance zur direkten Rückkehr in die Bundesliga aller Voraussicht nach zu Beginn des Kalenderjahres 2024 verspielt. Durch die magere Ausbeute von nur einem Punkt aus Partien gegen Fortuna Düsseldorf (2:2), beim SV Wehen Wiesbaden (1:3) und gegen den Hamburger SV (1:2) sind die Blau-Weißen vom siebten auf den 13. Tabellenplatz abgestürzt und müssen ihren Blick nun sogar auf den Tabellenkeller richten, ist der 16. Rang doch nur noch fünf Punkte entfernt.
Holstein Kiel FC Schalke 04
12:40
Kiel ist mit nur einem Punkt aus den ersten drei Begegnungen denkbar schlecht in das neue Jahr gestartet. Tabellarisch spiegelt sich das für die Störche glücklicherweise jedoch noch nicht dramatisch wider. Immerhin sind die Norddeutschen nur vom ersten auf den dritten Platz abgerutscht. Da die Konkurrenten im Aufstiegsrennen an diesem Wochenende bereits gepatzt haben, besteht für den KSV heute sogar die Möglichkeit mit einem Sieg wieder einen Rang nach oben zu rücken und den Rückstand auf die Tabellenführung auf nur noch drei Zähler zu verkürzen.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
12:38
Die SpVgg Greuther Fürth ist als Tabellenvierter erster Verfolger des Toptrios und könnte am heutigen Sonntag im Optimalfall auf Rang zwei zurückkehren, den sie bereits Ende Januar innehatte. Nachdem das Kleeblatt mit starken Siegen beim SC Padernborn 07 (1:0) und gegen Herbstmeister KSV Holstein (2:1) perfekt in die Rückrunde gestartet war, musste es sich am letzten Samstag bei Spitzenreiter FC St. Pauli mit 2:3 geschlagen geben. Einen 0:2-Rückstand hatte Fürth durch die Tore Siebs (44.) und Asta (59.) egalisiert; in Minute 81 fiel das entscheidende Gegentor.
VfL Osnabrück Hansa Rostock
12:33
Hallo und herzlich willkommen zum 21. Spieltag in der 2. Bundesliga! Im Kellerduell zwischen Tabellenletztem und -vorletztem empfängt der VfL Osnabrück den FC Hansa Rostock. Anstoß an der Bremer Brücke ist um 13:30 Uhr.
SpVgg Greuther Fürth Hertha BSC
12:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Die SpVgg Greuther Fürth kann am 21. Spieltag wieder in die Top drei vorstoßen. Ab 13:30 Uhr ist Hertha BSC zu Gast im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.
Holstein Kiel FC Schalke 04
12:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am Sonntag. Holstein Kiel empfängt am 21. Spieltag den FC Schalke 04. Anstoß der Partie ist um 13:30 Uhr im Holstein-Stadion.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP34209562:362669
2Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE34215865:392668
3Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9534189772:403263
4Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV341771064:442058
5Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC341510968:482055
6Hannover 96Hannover 96HannoverH96341313859:441552
7SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP341571254:54052
8SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF341481250:49150
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341391269:591048
10FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04341271553:60-743
11SV 07 ElversbergSV 07 ElversbergElversbergELV341271549:63-1443
121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN341171643:64-2140
131. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK341161759:64-539
141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM349111446:54-838
15Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS341151837:53-1638
16SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWiesbadenSWW34881836:50-1432
17Hansa RostockHansa RostockRostockROS34942130:57-2731
18VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN346101831:69-3828
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hamburger SVRobert GlatzelHamburger SV322220,69
Hertha BSCHaris TabakovicHertha BSC322240,69
Fortuna DüsseldorfChristos TzolisFortuna Düsseldorf302250,73
4FC St. PauliMarcel HartelFC St. Pauli331730,52
51. FC KaiserslauternRagnar Ache1. FC Kaiserslautern261600,62

Aktuelle Spiele