Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
31. Spieltag
09.04.2023 14:00
Beendet
FSV Zwickau
FSV Zwickau
2:2
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1:0
  • Maximilian Jansen
    Jansen
    25.
    Rechtsschuss
  • Jan-Marc Schneider
    Schneider
    51.
    Kopfball
  • Adriano Grimaldi
    Grimaldi
    78.
    Kopfball
  • Adriano Grimaldi
    Grimaldi
    84.
    Kopfball
Stadion
GGZ Arena
Zuschauer
4.829
Schiedsrichter
Sören Storks

Liveticker

90.
15:58
Fazit:
Der FSV Zwickau gibt seine Führung erneut her und trennt sich vom 1. FC Saarbrücken mit einem 2:2! Die Hausherren führten zur Pause durchaus etwas glücklich durch den Treffer von Maximilian Jansen, doch drehten zum Start in den zweiten Durchgang richtig auf. Einige Chancen ließen sie zunächst liegen, ehe Jan-Marc Schneider auf 2:0 erhöhte. Im Anschluss spielte der FSV weiter gut mit, bestimmte die Partie, aber drückte nicht aufs dritte Tor. So genügte ein Kopfball von Adriano Grimaldi, um den Anschluss zu besorgen und nur sechs Minuten nach dem 2:1 glich Grimaldi sogar noch aus. Damit verlieren beide Teams Punkte auf die Konkurrenz und dürften eher mit negativen Gefühlen vom Platz gehen.
90.
15:55
Spielende
90.
15:55
Plötzlich wird der FSV gefährlich! Eine ganz lange Flanke senkt sich fast ins lange Eck von Batz, doch der reißt die Arme hoch und verhindert den Einschlag!
90.
15:54
Zwickau wackelt ohne Ende! Eine Gaus-Flanke legt Könnecke im Grunde genommen perfekt für Kerber vor, doch der hämmert die Kugel ins Hintertornetz!
90.
15:53
Ein ganz weiter Einwurf von der linken Seite findet ebenfalls den Kopf von Grimaldi. Diesmal scheitert der Doppelpacker mittig an Brinkies!
90.
15:51
Auf einmal ist Grimaldi bei der nächsten Flanke zur Stelle, die diesmal über Umwege auf seinem Kopf landet. Aus kurzer Distanz köpft er aber übers Tor!
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
15:49
Eichinger flankt rechts von der Grundlinie vors Tor, findet aber nur die ausgestreckten Arme von Batz.
87.
15:47
Gelbe Karte für Rüdiger Ziehl (1. FC Saarbrücken)
Der Trainer vom 1. FCS sieht Gelb, nachdem er sich anhaltend beim Schiedsrichter beschwert. Dieser hatte auf Einwurf entschieden, während Ziehl sicher ist, dass der Ball noch im Spiel war.
86.
15:47
Beide Teams müssen hier eigentlich auf Sieg spielen. In der Blitztabelle fehlen Zwickau vier Punkte aufs rettende Ufer, während Saarbrücken drei Punkte hinter Dresden ist.
84.
15:44
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:2 durch Adriano Grimaldi
Es fällt tatsächlich der Ausgleich! Links wird Gaus zur Grundlinie geschickt, wo er viel zu viel Platz hat und weit an den zweiten Pfosten flankt. Diesmal setzt sich Grimaldi gegen Frick durch und trifft aus nächster Nähe per Aufsetzer in die Maschen!
82.
15:43
Einwechslung bei FSV Zwickau: Nico Carrera
82.
15:42
Auswechslung bei FSV Zwickau: Patrick Göbel
82.
15:42
Einwechslung bei FSV Zwickau: Robert Herrmann
82.
15:42
Auswechslung bei FSV Zwickau: Johan Gómez
80.
15:41
Wie sehr ist es jetzt in den Köpfen des FSV, dass die erst letzte Woche einen zwei-Tore-Vorsprung hergegeben haben? Ohnehin hat sich Zwickau in sieben der letzten acht Partien einen Gegentreffer ab der 88. Minute gefangen.
79.
15:39
Gelbe Karte für Jan-Marc Schneider (FSV Zwickau)
Schneider grätscht mal nur in den Gegner und sieht vollkommen zurecht eine Verwarnung.
78.
15:38
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:1 durch Adriano Grimaldi
Da ist der Anschluss! Einen Eckball von Rabihic klären die Hausherren am ersten Pfosten nach vorne, sodass Rabihic erneut flanken kann. Mit ganz viel Gefühl hebt er das Leder an den zweiten Pfosten, wo Grimaldi hochsteigt und das Ding aus ein, zwei Metern per Kopf über die Linie drückt!
78.
15:38
Baumann hat Schmerzen und verlässt das Feld. Eichinger kommt neu herein.
77.
15:37
Einwechslung bei FSV Zwickau: Noel Eichinger
77.
15:37
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
76.
15:37
Mit einer guten Drehung löst sich Steinkötter von Patrick Göbel, schaut zum Flanken in die Mitte, als er plötzlich von Göbel eingeholt und abgegrätscht wird.
74.
15:34
Die Partie verlagert sich wieder mehr in die Hälfte der Hausherren. Obwohl Saarbrücken dabei nur selten ernsthaft gefährlich wird, sollte der FSV aufpassen, denn ein 2:1 würde hier natürlich eine neue Dynamik reinbringen.
71.
15:32
Steinkötter schickt Kerber rechts in den Sechzehner, von wo er direkt ins Zentrum flanken möchte. Seine Hereingabe wird jedoch entscheidend abgefälscht. Wenig später kommt Grimaldi zum Abschluss, nachdem der Ball im Kopfballduell hoch in die Luft geflogen ist. Volley zieht er die Kugel aber weit übers Tor!
69.
15:29
Nur beim Abschluss leisten sich die Zwickauer noch Ungenauigkeiten. So auch Baumann, der ähnlich wie zuvor Schneider vom Strafraumrand abzieht und nur einen halben Meter über den rechten Winkel hinausschießt!
68.
15:29
Dem Favoriten wurde in diesem Spiel echt der Zahn gezogen. Nach zuletzt 13 von 15 möglichen Punkten bekommen die Saarländer keinen Fuß mehr auf den Boden, während bei den Schwänen fast alles gelingt.
65.
15:26
Saarbrücken wechselt, aber Zwickau hat die nächste Chance! Nach mehreren Stationen landet der Ball vor dem Strafraum beim frei einlaufenden Schneider. Der schießt direkt, wodurch ihm jedoch die Präzision verloren geht. So saust das Spielgerät ein gutes Stück übers Tor hinweg!
65.
15:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Justin Steinkötter
65.
15:25
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
65.
15:25
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marcel Gaus
65.
15:25
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto
64.
15:25
Uaferro erreicht einen Flankenball, aber wird da sehr weit oben angespielt. So kann er den Ball nur im hohen Bogen übers Tor köpfen.
62.
15:22
Auf der anderen Seite darf Batz zugreifen und per Faust klären. Unterdessen bereitet der 1. FCS zwei weitere Wechsel vor.
59.
15:19
Mit der rechten Faust schlägt Brinkies die Ecke aus der Gefahrenzone und leitet fast einen Konter ein. Die Vordermannen verlieren den Ball jedoch an der Mittellinie.
58.
15:19
Nach langer Zeit spielt Saarbrücken mal wieder den Ball vors Tor und holt den neunten Eckball heraus. Der letzte liegt allerdings schon 40 Minuten zurück.
55.
15:15
Aus zweiter Reihe fliegt der nächste Schuss Richtung linkes Eck, an dem er nur Zentimeter vorbeispringt!
54.
15:14
Nächste gute Hereingaben des FSV. In beiden Fällen klären die Gäste per Kopf.
53.
15:14
Uaferro lässt sich zu einem überharten Rempler gegen Schneider hinreißen. Da ist gerade viel Frust mit dabei.
51.
15:11
Tooor für FSV Zwickau, 2:0 durch Jan-Marc Schneider
Jetzt belohnen sich die Westsachsen! Wird der Freistoß zunächst noch von der Mauer zur Ecke geblockt, kommt diese Hereingabe perfekt auf den ersten Pfosten. Frick verlängert nach hinten, sodass Schneider am langen Eck hochsteigen und aus kurzer Distanz einnicken kann!
50.
15:10
Gelbe Karte für Calogero Rizzuto (1. FC Saarbrücken)
Rizzuto unterschätzt ein langes Zuspiel auf Göbel, der mit dem ersten Kontakt in den Strafraum ziehen will, doch kurz davor vom Außenverteidiger umgerissen wird. Der fehlt nun gelbgesperrt am kommenden Wochenende gegen Dresden.
49.
15:09
Frick hat Probleme an der rechten Leiste, weshalb der Ball kurz ins Aus gespielt wird. Wenig später gibt er Entwarnung und spielt erstmal weiter.
48.
15:09
Nächste Gelegenheit für die Schwäne! Diesmal wird Baumann im Strafraum angespielt, lässt sich jedoch etwas zu weit links hinaustreiben. Aus spitzem Winkel hämmert er den Ball übers Tor!
46.
15:07
Zwickau verpasst direkt das 2:0! Nur 44 Sekunden dauert es, bis die Hausherren im zweiten Durchgang gefährlich werden. Könnecke spielt Gómez am Strafraumrand an, der sofort zu Schneider am Elfmeterpunkt weiterleitet. Mit dem ersten Kontakt dreht sich Schneider um, doch legt die Kugel dann Zentimeter am linken Pfosten vorbei!
46.
15:06
Saarbrücken wechselt zweimal zur Pause. Zeitz darf sich erholen und weiter am Kopf behandeln lassen. Außerdem fehlt Thoelke im zweiten Durchgang. Dafür sind Becker und Ernst nun neu dabei.
46.
15:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Ernst
46.
15:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Bjarne Thoelke
46.
15:05
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Dominik Becker
46.
15:05
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Manuel Zeitz
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:53
Halbzeitfazit:
Mit etwas Glück führt der FSV Zwickau zur Pause gegen den 1. FC Saarbrücken. Von den Hausherren war 25 Minuten lang nicht zu sehen. Stattdessen drängte Saarbrücken seinen Gegner an den eigenen Strafraum zurück. Zahlreiche Flanken und viele Ecken brachten allerdings nur selten klare Chancen. So kam es, wie es kommen musste und Zwickau ging nach einem der seltenen Angriffe durch einen Abstauber von Maximilian Jansen in Führung. In der Folge war Zwickau sogar das bessere Team und verdiente sich das 1:0 nachträglich. Gleichzeitig agierte der 1. FCS offensiv viel zu harmlos und muss nun nochmal eine Schippe drauflegen.
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.
14:50
Eine gute Umschaltgelegenheit kann Zwickau dank guter Rückwärtsbewegung unterbinden. Die Führung dürften sie auf jeden Fall mit in die Pause nehmen.
45.
14:47
Jetzt ist Zeitz zurück auf dem Feld. Der geht direkt mal mit dem Kopf zu einer Flanke und danach zu Boden. Also das gibt wirklich kein schönes Gefühl beim Zuschauen. Vielleicht soll es jetzt auch nur bis zur Pause sein, aber da sollte die Sicherheit einfach vorgehen.
45.
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
14:46
Mit blauweißem Verband steht Zeitz wieder und erhält den fairen Applaus vom Zwickauer Publikum. Batz zeigt aber auch an, dass es beim Kapitän vielleicht nicht weitergehen sollte. Er steht nochmal bei den Ärzten.
43.
14:44
Johan Gómez steht zumindest wieder und hält sich einen Schwamm an die Stirn. Für ihn könnte es weitergehen. Bei Zeitz dürfte es auf einen Turban hinauslaufen.
42.
14:43
Im Zuge der Ecke sind Gómez und Zeitz mit voller Wucht an den Köpfen zusammengeprallt. Sofort kommen die Ärzte aufs Feld. Vor allem bei Zeitz ist da auch viel Blut zu sehen. Die Partie ist erstmal unterbrochen.
41.
14:42
Zwickau bekommt einen ersten Eckball zugesprochen. Voigt findet sogar Baumann, dessen Kopfball knapp übers Tor fliegt!
38.
14:39
Nach eine abgefangenen Flanke setzt sich Ziegele kurz hin und geht dann auch direkt vom Platz. Offensichtlich hat er etwas abbekommen und muss nun vorzeitig runter.
38.
14:38
Einwechslung bei FSV Zwickau: Mike Könnecke
38.
14:38
Auswechslung bei FSV Zwickau: Robin Ziegele
36.
14:37
Aus der zweiten Reihe ziehen die Gäste mittig ab. Das ist keine große Herausforderung für Brinkies.
35.
14:36
Im Moment holt sich der 1. FCS wieder mehr Ballbesitz. Dabei fehlen allerdings die Ideen, um nach vorne zu spielen. Boeder kann mal vors Tor flanken, aber Brinkies faustet das Leder weg.
31.
14:33
Die Partie hat sich komplett gedreht. Zwickau taucht immer häufiger im letzten Drittel auf und sucht nach Gefahrenpotenzialen. Im Moment bekommt das die Defensive aus dem Saarland aber sehr gut verteidigt.
29.
14:30
Nach leichtem Foul von Thoelke flankt Göbel einen Freistoß an den Fünfer, wo erneut Saarbrücken die Lufthoheit hält.
28.
14:29
Und Zwickau ist jetzt natürlich motiviert. Ziegele schickt eine flache Flanke in den Sechzehner, doch die Verteidigung klärt.
27.
14:28
Die Gäste müssen sich kurz schütteln. Bis hierhin hatte nichts auf einen Rückstand hingedeutet. Jetzt ist die Partie auf den Kopf gestellt.
25.
14:26
Tooor für FSV Zwickau, 1:0 durch Maximilian Jansen
Aus dem Nichts fällt die Führung für die Schwäne! Zunächst macht es Baumann richtig stark, zieht von links in den Strafraum und fordert Batz im langen Eck zu einer richtig starken Parade. Der Schlussmann blockt den Ball nach vorne, wo Jansen nachsetzt und mit einer Grätsche flach ins linke Eck abstaubt!
23.
14:24
Eine der seltenen Umschaltgelegenheiten wird mit einem schlechten Pass in den Lauf von Baumann abgeschenkt. Der Ball fliegt geradewegs zu Batz durch.
22.
14:23
Hinten kommt der FSV praktisch gar nicht mehr heraus. Die gegnerische Hälfte ist tabu für Zwickau, während der Druck des Gegners weiter zunimmt.
20.
14:21
Saarbrücken führt das Eckballverhältnis bereits mit 0:8 an. Immer wieder kommen sie auch an die Bälle, ohne sie jedoch entscheidend aufs Tor zu drücken.
19.
14:20
Da ist der erste richtige gute Abschluss! Günther-Schmidt bekommt den Ball am Strafraumrand, legt sich das Leder kurz auf den rechten Fuß und visiert dann das rechte Eck an. Sofort springt Brinkies ab und blockt den Versuch zur Seite weg!
18.
14:20
Beim anschließenden Eckball arbeiten sich Zeitz und Kerber irgendwie zum Ball. Doch aus dem Gedränge springt der Ball einfach nur hinaus in die Arme von Brinkies.
18.
14:19
Grimaldi gibt eine gute Umschaltgelegenheit durch einen ungenauen Steilpass her. So bereinigt Frick die Situation.
17.
14:18
Mit einem hohen langen Ball wird Schneider halblinks auf die Reise geschickt. Batz zögert kurz und bleibt dann auf der Linie, allerdings zieht Schneider auch mit dem ersten Kontakt ab und jagt die Kugel übers Tor.
16.
14:16
Gelbe Karte für Manuel Zeitz (1. FC Saarbrücken)
Zeits fährt das Bein nochmal aus, bevor sein Gegenspieler an ihm vorbeiläuft. Für das taktische Vergehen sieht er logischerweise Gelb.
14.
14:14
Andererseits macht der 1. FCS bis hierhin einen sehr stabilen Eindruck in der Defensive. Also womöglich zeigt sich hier einfach ein leichter qualitativer Unterschied.
13.
14:14
Irgendwas fehlt noch beim FSV. Grundsätzlich stehen sie vielleicht einen Tick zu tief, wodurch immer viel Wiese überspielt werden muss, um in die gefährlichen Bereiche zu kommen.
10.
14:12
Beim nächsten hohen Ball haben die Schwäne Glück, weil der Ball kurz frei vor den Fünfer springt. Der einzige Saarbrücker in Ballnähe kommt jedoch eine Fußspitze zu spät!
9.
14:10
Saarbrücken holt weitere Eckbälle heraus. Den ersten klären die Zwickauer nach etwas Durcheinander im Sechzehner. Der zweite landet auf dem Kopf von Grimaldi, dessen Kopfball von Robin Ziegele übers Tor abgefälscht wird.
6.
14:07
Jetzt ist auch mal Zwickau in der Offensive. Johan Gómez hat rechts vom Strafraum etwas Platz, doch findet mit seiner Flanke keine Teamkollegen. Links nimmt Baumann den Ball nochmal auf. Seine Hereingabe fliegt allerdings geradewegs in die Arme von Batz.
5.
14:06
Zu Beginn wird der Tabellenfünfte seiner Favoritenrolle gerecht. Die nächste Flanke wird per Kopf mittig an den Strafraumrand geklärt, wo Kasim Rabihic lauert und direkt abzieht. Den mittigen Abschluss schnappt sich Brinkies ohne Probleme.
4.
14:05
Maximilian Jansen hat großes Glück, dass er für ein Foul an Gnaase komplett ohne Foul davonkommt, obwohl er eigentlich sogar Gelb sehen sollte.
2.
14:03
Da ist direkt die nächste Gelegenheit für Saarbrücken. Von rechts fliegt eine Flanke weit auf den zweiten Pfosten, wo sich Grimaldi abgesetzt hat. Sein Kopfball aufs kurze Eck landet im Außennetz.
1.
14:02
Der 1. FCS setzt nach und flankt nochmal aus dem Halbfeld vors Tor. Diesmal setzt sich Thoelke durch, doch kann keinen Druck hinter den Ball bringen. So packt Brinkies sicher zu.
1.
14:02
Saabrücken stößt in Zwickau an und holt sich bereits nach 15 Sekunden den ersten Eckball. Die Kugel fliegt an den ersten Pfosten, wo jedoch die Hausherren klären.
1.
14:01
Spielbeginn
13:59
Die Sonne scheint und bietet beste Bedingungen zum Fußball. Beide Mannschaften betreten den Rasen der GGZ Arena. Es dauert nicht mehr lange.
13:51
Sören Storks bringt Erfahrung aus der Bundesliga mit und wird diese Partie leiten. Dem 34-jährigen Zimmermeister assistieren die Linienrichter Thorben Siewer und Daniel Fleddermann.
13:42
Vor einem halben Jahr trafen Saarbrücken und Zwickau zuletzt aufeinander. Damals feierte Rüdiger Ziehl als Interimscoach seinen ersten Erfolg und sammelte damit wichtige Punkte für eine Festanstellung. Nach 54 Minuten führten die Saarbrücker dabei schon mit 3:0, ehe Zwickau kurz vor Schluss nochmal aufdrehte und zum 3:2-Endstand verkürzte.
13:35
Auch in Saarbrücken gibt es mit Richard Neudecker und Marvin Cuni zwei kurzfristige Ausfälle. Dazu lässt Rüdiger Ziehl nach dem jüngsten Sieg im Derby Dominik Ernst erstmal auf der Bank. Boné Uaferro kehrt dafür von einer Gelbsperre zurück. Außerdem komplettieren Julian Günther-Schmidt und Adriano Grimaldi die neue Startelf in der Offensive.
13:26
Angesichts eines grundsätzlich guten Auftritts in Wiesbaden würde Ronny Thielemann wahrscheinlich am liebsten gar nicht wechseln. Allerdings fällt Yannik Möker kurzfristig aus. Deshalb stellt der Coach der Sachsen etwas um und bringt Robin Ziegele neu in die Startformation.
13:19
Die direkten Konkurrenten vom 1. FC Saarbrücken haben gestern ebenfalls siegen können. Gerade der Blick nach Wiesbaden und Dresden ist dabei wichtig, um die Relegation oder sogar einen direkten Aufstiegsplatz zu erreichen. Nach vier Siegen aus den letzten fünf Spielen und dem jüngsten Sieg im Süd-West-Derby gegen Mannheim konnte der 1. FCS den Abstand auf vier Punkte verkürzen. Bei einer heutigen Niederlage wäre Platz Zwei aber wieder sieben Punkte entfernt. Gegen einen Abstiegskandidaten wie Zwickau ist der Sieg eigentlich also Pflicht.
13:11
Nachdem Zwickau vor zwei Wochen einen Sieg gegen Ingolstadt holte, flammte in Zwickau mal wieder Hoffnung auf. Allerdings folgte eine bittere Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden, bei dem die Schwäne bereits mit zwei Toren führten und erst in den Schlussminuten das entscheidende 3:4 kassierten. Damit blieb der FSV auf dem 19. Platz und musste gestern dabei zusehen, wie die Konkurrenten aus Dortmund und Halle siegten. Können die Sachsen heute nachlegen oder steigt der Rückstand aufs rettende Ufer auf fünf Punkte?
13:00
Abstiegsangst trifft auf Aufstiegshoffnung! Der FSV Zwickau empfängt um 14:00 Uhr den 1. FC Saarbrücken. Herzlich willkommen!

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303