Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
1. Spieltag
06.08.2023 13:30
Beendet
SSV Ulm
SSV Ulm 1846
1:1
1. FC Saarbrücken
Saarbrücken
1:1
  • Kai Brünker
    Brünker
    3.
    Rechtsschuss
  • Johannes Reichert
    Reichert
    41.
    Rechtsschuss
Stadion
Donaustadion
Zuschauer
9.543
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Liveticker

90.
15:35
Fazit:
Ulm und Saarbrücken trennen sich unentschieden mit 1:1. Ulm versuchte nach der Pause mehr Druck auszuüben, fanden aber kein Mittel gegen defensiv starke Saarländer. Auf der anderen Seite stand der FCS, der es nicht schaffte seine spielerische Überlegenheit in etwas zählbares umzumünzen. Nach der Roten Karte für Kerber in der 75. Minute versuchten die Saarbrücker lediglich das 1:1 zu halten. Den Spatzen gelang es mit einem Mann mehr auf dem Platz nicht gefährlich zu werden. Lediglich Rischs Versuch in der 85. Minute brachte Gefahr. Insgesamt geht das Remis aber für beide Mannschaften in Ordnung.
90.
15:26
Spielende
90.
15:26
Gelbe Karte für Léo Scienza (SSV Ulm 1846)
90.
15:24
Gelbe Karte für Patrick Schmidt (1. FC Saarbrücken)
Schmidt wird gefoult und schlägt anschließend den Ball wütend weg. Dafür sieht er gelb.
90.
15:24
Kurz vor Schluss verteidigt Saarbrücken mit allem was es hat. Doch die Gastgeber rücken jetzt nicht mehr so energisch nach wie nach dem Platzverweis. Es hat den Anschein, dass beide Teams sich mit dem Unentschieden zufriedengeben.
90.
15:21
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Fabio Di Michele Sanchez
90.
15:21
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
90.
15:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
15:20
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Tobias Rühle
88.
15:20
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Nicolas Jann
88.
15:20
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Léo Scienza
88.
15:20
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Dennis Chessa
88.
15:19
Die nächste gute Chance! Chessa mit einer scharfen halbhohen Flanke von links. Ortega ist zur Stelle und faustet den Ball raus.
85.
15:17
Fast die Führung für Ulm! Chessa läuft links bis an die Grundlinie und passt flach und scharf Richtung Elfmeterpunkt. Dort kommt Risch angerauscht und haut den Ball mit viel Kraft nur Zentimeter über das Tor.
82.
15:14
Geyer versucht Paterok mit einem Schlenzer vom linken Strafraumeck zu überwinden. Der Keeper hat aber keine Probleme damit das Leder zu halten.
79.
15:12
Brandt ersetzt Ludwig. Für den Mittelfeldspieler ist es sein Profidebüt.
79.
15:11
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Max Brandt
79.
15:11
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Andreas Ludwig
78.
15:10
Mit einem Mann weniger auf dem Platz verschanzen sich die Saarländer hinten. Ulm hat nun mehr Ballbesitz als die Gäste.
75.
15:06
Rote Karte für Luca Kerber (1. FC Saarbrücken)
Saarbrücken nun in Unterzahl. Kerber grätscht auf Höhe der Mittellinie von hinten Chessa um. Dafür sieht er die Rote Karte - eine richtige aber harte Entscheidung.
74.
15:06
Jann flankt hoch von links, doch der Ball ist zu unpräzise. Aber auf der rechten Seite steht Risch bereit das Leder nochmal hoch in die Mitte spielen will. Seine Flanke landet über dem Tor.
72.
15:04
Gelbe Karte für Sascha Risch (SSV Ulm 1846)
Risch sieht nach einem Foul an Rabihic gelb.
72.
15:03
Die Partie plätschert nun ein wenig vor sich hin. Szenen im Torraum sind sehr selten und es werden viele kleine Fouls auf beiden Seiten begangen.
69.
15:02
Auch der FCS wechselt doppelt. Für Civeja und Brünker kommen Neudecker und Rabihic aufs Feld.
69.
15:01
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kasim Rabihic
69.
15:01
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tim Civeja
69.
15:00
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Richard Neudecker
69.
15:00
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kai Brünker
66.
14:58
Mal ein Vorstoß der Spatzen! Über den eben eingewechselten Higl versuchen sich die Gastgeber durchzukombinieren. Im letzten Angriffsdrittel werden sie aber von der Saarbrücker Hintermannschaft gestoppt.
63.
14:56
Ulm wechselt doppelt. Für Röser und Rösch kommen Higl und Risch in die Partie.
63.
14:55
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Sascha Risch
63.
14:55
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Romario Rösch
63.
14:55
Einwechslung bei SSV Ulm 1846: Felix Higl
63.
14:55
Auswechslung bei SSV Ulm 1846: Lucas Röser
61.
14:54
Nach rund einer Viertelstunde geht das Spiel fast ausschließlich in Richtung Tor der Gastgeber. Die Ulmer können sich nur selten befreien, geschweige denn Torgefahr ausstrahlen.
58.
14:50
Schmidt nimmt am Elfmeterpunkt einen halbhohen Ball an und versucht es mit einem Schuss aus der Drehung heraus. Der Versuch hat aber zu wenig Power und stellt Ortag nicht vor Probleme.
56.
14:47
Civeja bringt eine Ecke von rechts in den Fünfer. Niemand kommt an die Kugel und der Ball landet im Seitenaus.
53.
14:44
Ulm erobert den Ball im Mittelfeld und Röser wird steil geschickt. Der Stürmer wird aber bedrängt und sein Abschluss aus etwa 17 Metern geht rund zwei Meter über den Kasten.
51.
14:41
Gegen den Ball steht der FCS mit einem 5-3-2. Gegen diese Kompaktheit finden die Spatzen bisher kein Mittel.
48.
14:39
Civeja mit einem hohen Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Die Kugel geht in den Sechzehner, wo Reichert den Ball weg köpft.
46.
14:36
Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine. Ulm stößt an.
46.
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:29
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen dem SSV Ulm und Saarbrücken 1:1. Saarbrücken erwischte einen perfekten Start und ging bereits nach zwei Minuten in Führung. Anschließend kontrollierten sie die Partie und von Ulm war offensiv nur sehr wenig zu sehen. Lediglich Allgeiers Schuss in der 20. Minute brachte ein wenig Gefahr. Nach dem zu Recht nicht gegebenen Elfmeter für die Saarländer bekamen nur zehn Minuten später die Ulmer einen zugesprochen. Eine sehr harte aber richtige Entscheidung. Der Ausgleich kam ein wenig aus dem Nichts. Wenn Saarbrücken jedoch in der zweiten Hälfte so spielt wie in den ersten 20 Minuten, werden sie das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden.
45.
14:21
Ende 1. Halbzeit
45.
14:19
Gelbe Karte für Andreas Ludwig (SSV Ulm 1846)
Ludwig grätscht auf der Mittellinie Sontheimer um und sieht dafür die Gelbe Karte.
45.
14:18
Kurz vor der Pause hat Chessa Platz auf dem linken Flügel. Doch seine Kollegen rücken nicht schnell genug nach und er passt die Kugel wieder zurück ins Mittelfeld.
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
14:15
Nach dem Gegentreffer presst Saarbrücken nun nach vorne und will noch vor der Pause wieder in Führung gehen.
41.
14:11
Tooor für SSV Ulm 1846, 1:1 durch Johannes Reichert
Reichert visiert das untere linke Eck an. Paterok ahnt die Ecke und pariert, doch gegen Reicherts Nachschuss ist der Keeper machtlos.
41.
14:11
Elfmeter verschossen von Johannes Reichert, SSV Ulm 1846
40.
14:11
Jann wird von Civeja im Sechzehner am Fuß getroffen. Der Schiri zeigt auf den Punkt!
38.
14:10
Jann erobert im Halbfeld den Ball und leitet die Kugel weiter in den Sechzehner, wo Chessa wartet. Boeder klärt zur Ecke bevor der Stürmer an den Ball kommt.
38.
14:09
Gelbe Karte für Romario Rösch (SSV Ulm 1846)
36.
14:08
Nach dem nicht gegebenen Elfer wird die Partie nun etwas ruhiger. Ulm versucht sich durch die Abwehrreihen der Saarländer zu kombinieren, doch die stehen hinten sicher und bereinigen die Vorstöße bevor es gefährlich wird.
33.
14:04
Nach einer Grätsche von Sontheimer im Mittelfeld wird es hitzig und es kommt zu Wortgefechten. Doch der Unparteiische klärt die Situation schnell.
30.
14:01
Doch kein Strafstoß! Nach kurzer Besprechung mit dem Linienrichter entscheidet Winter den Elfmeter nicht zu geben - zu Recht. Allgeier war nicht mit der Hand dran.
28.
13:59
Allgeier geht bei einer Flanke mit dem Arm hoch und berührt dabei den Ball. Der Schiri zeigt auf den Punkt!
27.
13:58
Jann spielt von links einen Flachpass in den Sechzehner. Bevor ein Ulmer an den Ball kommt, klärt Sontheimer zur Ecke, die nichts einbringt.
24.
13:56
Nach dem guten Versuch von Allgeier sind die Ulmer nun etwas besser in der Partie als zu Beginn. Sie greifen früh an aber die Saarländer halten dem Druck stand.
21.
13:52
Gelbe Karte für Lennart Stoll (SSV Ulm 1846)
Stoll grätscht Brünker zentral vor dem Sechzehner um und sieht dafür gelb. Der anschließende Freistoß landet in der Mauer.
20.
13:51
Der erste Abschluss der Spatzen! Stoll flankt hoch von der rechten Seite auf den am linken Strafraumeck wartenden Allgeier. Er nimmt den Ball Volley und verfehlt den Kasten nur knapp.
17.
13:49
Nach rund einer Viertelstunde haben die Saarländer hier alles im Griff. Im Moment lassen sie sich ein wenig fallen und Ulm ist mehr im Ballbesitz. Gefahr konnten die Gastgeber bisher aber nicht ausstrahlen.
14.
13:45
Gaus mit einem hohen Freistoß aus dem Halbfeld. Ortag kommt aus dem Kasten gelaufen und pflückt den Ball aus der Luft.
11.
13:42
Der erste Vorstoß der Spatzen. Allgeier setzt auf der rechten Seite zum Dribbling an, wird aber gestoppt bevor er in den Strafraum gelangt.
8.
13:41
Die ersten Minuten gehören hier klar den Gästen. Mit der frühen Führung im Rücken kann der FCS hier befreit aufspielen.
5.
13:37
Schmidt läuft auf der linken Seite durch, aber kann den Ball nicht richtig kontrollieren und Ulm kann klären.
2.
13:33
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 0:1 durch Kai Brünker
Die frühe Führung für den FCS! Nach einem Eckball von Gaus von links wird der Ball per Kopf von Jann verlängert. Brünker steht am zweiten Pfosten viel zu frei und netzt aus sechs Metern ein.
2.
13:33
Civeja mit dem ersten Abschluss. Nach einem Eckball probiert es mit einem Flachschuss ins untere linke Eck aus rund 18 Metern Entfernung.
1.
13:31
Der Ball rollt! Saarbrücken stößt an.
1.
13:30
Spielbeginn
13:24
Ulm und Saarbrücken trafen insgesamt 23-mal aufeinander. Die Bilanz spricht klar für den FCS. Zehn Partien entschieden sie für sich und fünf Spiele gewannen die Spatzen. Acht Begegnungen endeten unentschieden.
13:13
Personell setzten die Saarländer auf Erfahrung. Mit einem Durchschnittsalter von 26,7 Jahren stellen sie den zweitältesten Kader der Liga. Mit Rückkehrer Patrick Schmidt und Kai Brünker verpflichteten sie zwei Stürmer mit Zweitliga-Erfahrung. Verkraften musste der FCS die Abgänge von Adriano Grimaldi (Paderborn) und Dave Gnaase (Osnabrück). Besonders schwer wiegt der Abschied vom Torhüter und Führungsspieler Daniel Batz, den es nach Mainz zog. Hinzu kommt der Ausfall von Sebastian Jacob, der sich in der Vorbereitung erneut das Kreuzband riss.
12:59
Der 1. FC Saarbrücken gilt wie schon im Jahr zuvor als Aufstiegskandidat. Vergangene Saison scheiterten die Schwarz-Gelben nur knapp. Vor dem letzten Spieltag lag der FCS mit einem Zähler Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz in Schlagdistanz. Doch Osnabrück drehte in der Nachspielzeit gegen Dortmund II die Partie und rettete sich damit auf den dritten Rang und Saarbrücken stand mit leeren Händen da.
12:44
Drittliga-Neuling Ulm dominierte die Regionalliga Südwest und lag mit Ausnahme des zweiten Spieltages durchgängig auf dem ersten Tabellenplatz. Am vorletzten Spieltag sicherte sich der SSV mit einem 5:0-Heimsieg gegen die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz den Aufstieg in die dritte Liga. Damit sind sie nach über 20 Jahren wieder zurück im Profifußball. In der Sommerpause verstärkten sich die Spatzen mit insgesamt neun Spielern. Unter anderem kehrt Felix Higl, der 2021 von Ulm nach Osnabrück wechselte, zurück und soll den Sturm verstärken. Risch (Meppen), Kudala (Stuttgart II), Gaal (Gladbach II) sowie Allgeier (Karlsruhe) wurden für die Defensive verpflichtet.
12:30
Herzlich willkommen zum Auftakt in der dritten Liga. Um 13.30 Uhr treffen der SSV Ulm und der 1. FC Saarbrücken aufeinander. Leiter der Partie ist Nicolas Winter.

SSV Ulm 1846

SSV Ulm 1846 Herren
vollst. Name
Schwimm- und Sportverein Ulm 1846
Stadt
Ulm
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1846
Sportarten
Badminton, Basketball, Boxen, Faustball, Fechten, Fussball, Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Ninjutsu, Radsport, Rollsport, Schwimmen, Tanzen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Volleyball, Wasserball
Stadion
Donaustadion
Kapazität
19.980

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303