Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
15. Spieltag
11.11.2023 14:00
Beendet
Saarbrücken
1. FC Saarbrücken
2:3
TSV 1860 München
1860
2:2
  • Morris Schröter
    Schröter
    4.
    Rechtsschuss
  • Morris Schröter
    Schröter
    16.
    Linksschuss
  • Manuel Zeitz
    Zeitz
    39.
    Rechtsschuss
  • Amine Naifi
    Naifi
    41.
    Linksschuss
  • Niklas Lang
    Lang
    82.
    Kopfball
Stadion
Ludwigspark
Zuschauer
10.894
Schiedsrichter
Lars Erbst

Liveticker

90.
16:01
Fazit:
1860 München gewinnt mit 3:2 beim 1. FC Saarbrücken und verschafft sich im Tabellenkeller etwas Luft. Die Löwen kamen stark in die Partie und führten nach 20 sensationellen Minuten völlig verdient mit 2:0. Überhaupt zeigte der TSV zunächst seine beste Saisonleistung, ehe die Abwehr bei gleich zwei Standardsituationen komplett abschaltete. Der FCS glich binnen zwei Minuten noch vor dem Seitenwechsel aus. In der zweiten Hälfte gingen beide Teams dann wenige Risiken ein, wodurch sich das Geschehen nur selten in den Strafräumen abspielte. Letztlich war es dann ein Eckball, der die erneute Führung der Münchner nach sich zog, die das Ergebnis anschließend erfolgreich über die Zeit brachten. Auch mit Blick auf die dominante Anfangsphase ist der Auswärtssieg letztlich wohl auch verdient.
90.
15:58
Spielende
90.
15:58
Die Ecke wird zur Ecke geklärt und der Schiedsrichter lässt die Saarländer den Ball noch ausführen, der jedoch nichts einbringt. Das war's.
90.
15:58
Die Nachspielzeit ist vorbei und bei einem Freistoß kommt sogar Schreiber mit nach vorne. Zeitz kann am zweiten Pfosten einen Seitfallzieher aufs kurze Eck bringen, aber Lang klärt zur Ecke.
90.
15:57
Gelbe Karte für Tim Rieder (TSV 1860 München)
90.
15:57
Mit einem weiteren Wechsel nimmt Jacobacci weitere Sekunden von der Uhr. Frey übernimmt für Starke. Eine Minute müssen die Löwen noch überstehen, die in der laufenden Spielzeit schon so häufig spät die kalte Dusche bekamen.
90.
15:56
Einwechslung bei TSV 1860 München: Marlon Frey
90.
15:56
Auswechslung bei TSV 1860 München: Manfred Starke
90.
15:55
Fünf Minuten gibt es jetzt noch on top und der Eckstoß von links rutscht auch direkt zum zweiten Pfosten zu Biada durch, der jedoch mit rechts die Kugel auf die Tribüne schlägt.
90.
15:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
15:54
Beide Trainer wechseln noch doppelt, ehe die Ecke ausgeführt werden kann.
90.
15:54
Einwechslung bei TSV 1860 München: Tarsis Bonga
90.
15:54
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eroll Zejnullahu
90.
15:53
Einwechslung bei TSV 1860 München: Phillipp Steinhart
90.
15:53
Auswechslung bei TSV 1860 München: Morris Schröter
90.
15:53
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
90.
15:53
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Calogero Rizzuto
90.
15:51
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Boné Uaferro
90.
15:51
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Patrick Sontheimer
89.
15:51
Auf der anderen Seite fasst sich Kasim Rabihic ein Herz und zieht aus 16 Metern einfach mal ab. Michael Glück fälscht nach ab, wodurch die Kugel knapp am Tor der Löwen vorbei rauscht.
88.
15:50
Schröter erobert weit vorne den Ball, verpasst dann aber den Moment eines Abspiels oder Abschlusses. Letztlich steuert er dann vom Strafraum aus die Eckfahne an, um wenigstens Zeit herauszuholen, vertändelt dort aber die Kugel. Da war deutlich mehr drin.
85.
15:47
Durch den neuen Spielstand sind nun eigentlich die Molschder dazu gezwungen, wieder mehr für die Partie zu machen. Abermals tut der 1. FC Saarbrücken sich aber extrem schwer, die Kontrolle zu übernehmen, während die Gäste darum bemüht sind, das Tempo gering zu halten.
83.
15:45
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Simon Stehle
83.
15:45
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Boeder
82.
15:44
Tooor für TSV 1860 München, 2:3 durch Niklas Lang
Der anschließende Eckball bringt den Löwen die erneute Führung ein! Eroll Zejnullahu findet Niklas Lang am ersten Pfosten, der viel Platz hat und per Kopf sicher im langen Eck vollstreckt. Keine Chance für Tim Schreiber.
82.
15:44
Beim anschließenden Zejnullahu-Freistoß will Brüker per Kopf klären. Der Kopfball rauscht denkbar knapp über die eigene Querlatte hinweg. Ecke 1860 München.
81.
15:43
Gelbe Karte für Kasim Rabihic (1. FC Saarbrücken)
Rabihic gibt seinem Gegenspieler den Ellenbogen mit auf den Weg. Klare Gelbe Karte.
79.
15:41
Naifi macht es einfach mal alleine, tanzt Lang aus und zieht dann aus spitzem Winkel frech mit dem Außenrist ab. Richter steht aber gut und klärt zur Ecke, die dann völlig verpufft.
78.
15:40
Klar ist, dass das Remis beiden Teams in ihrer aktuellen Situation nicht weiterhilft. Umso unerklärlicher ist es, dass weder die Saarländer noch die Münchner im Moment das Heft in die Hand nehmen. Vielleicht bringt ja die Hereinnahme von Cocic neuen Schwung.
78.
15:40
Einwechslung bei TSV 1860 München: Milos Cocic
78.
15:40
Auswechslung bei TSV 1860 München: Kilian Ludewig
76.
15:38
Gelbe Karte für Niklas Lang (TSV 1860 München)
75.
15:38
Die Schlussviertelstunde bricht an. Das insgesamt sehr pomadige Geschehen auf dem Platz spielt sich gerade aber in erster Linie zwischen den beiden Boxen ab. Viel Mittelfeldgeplänkel.
72.
15:34
Jetzt schläft die Partie wieder ein Stück weit ein. Beide Teams wollen zwar schon, scheinen sich im Moment aber für eine mögliche Schlussoffensive erholen zu wollen. Viel passiert gerade wahrlich nicht im Ludwigspark.
69.
15:31
Nach einem Angriff über rechts landet die hohe Flanke hinter dem zweiten Pfosten bei Fabio Di Michele Sanchez, dessen Volley-Dropkick aber von Jesper Verlaat per Kopf geklärt wird.
66.
15:28
Beim FCS übernimmt jetzt Di Michele Sanchez für Gaus.
66.
15:28
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Fabio Di Michele Sanchez
66.
15:28
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Marcel Gaus
65.
15:28
Auf beiden Seiten ist nach passivem Beginn des zweiten Durchgangs inzwischen wieder deutlich mehr Zug zum Tor zu erkennen. Naifi schickt Gaus über links, aber dessen Flanke ist zu steil für Brünker.
63.
15:24
Gelbe Karte für Marcel Gaus (1. FC Saarbrücken)
Schröter läuft Gaus davon, der seinen Gegenspieler mit einem gezielten Tritt gegen den Knöchel stoppt. Glasklare Gelbe Karte.
62.
15:24
Über Schröter und Rieder landet der Steckpass bei Zejnullahu, der aus neun Metern jedoch nur das Außennetz trifft. Ein Treffer hätte aber wegen einer vermeintlichen Abseitsposition nicht gezählt.
59.
15:21
Gute Chance für Saarbrücken! Kasim Rabihic hat das Auge für den völlig freien Marcel Gaus, der aus sieben Metern und etwas spitzem Winkel mit links abzieht. Der stramme Schuss verfehlt das Tor jedoch knapp.
56.
15:19
Jetzt schalten die Löwen mal schnell um. Ludewig tankt sich über links nach vorne und flankt dann flach in die Box, wo Schröter gut steht. Allerdings passt Schreiber auf, macht den Schritt aus dem Kasten und kann die Hereingabe abfangen.
54.
15:16
So richtig ins Risiko will im Moment kein Team gehen. Die beiden ehemaligen Bundesligisten belauern sich.
51.
15:13
Bei einer kurz ausgeführten Ecke sucht Naifi den direkten Abschluss und nimmt aus 16 Metern Maß aufs kurze Eck. Richter steht aber gut und klärt zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
49.
15:10
Erneut stört Rauch aus dem Gästeblock den Spielfluss. Das Sichtfeld ist stark eingeschränkt. Der Schiedsrichter unterbricht die Partie für gut zwei Minuten. Jetzt kann es aber weitergehen.
46.
15:08
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück und bei den Hausherren bleibt Civeja in der Kabine, für den Biada übernimmt. 1860 macht unverändert weiter.
46.
15:08
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julius Biada
46.
15:07
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tim Civeja
46.
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:54
Halbzeitfazit:
Zur Pause steht es zwischen Saarbrücken und 1860 München 2:2, wobei sich insbesondere die Gäste verwundert die Augen reiben müssen. Die Löwen kamen bärenstark ins Spiel und zeigten zunächst die wohl stärksten 20 Spielminuten der Saison 2023/24, in der die 2:0-Führung haushoch verdient war. Dann beruhigten die Gäste die Partie, verteidigten souverän und meldeten den FCS vollständig ab. Mit einem schlecht verteidigten Freistoß kamen die Saarländer dann aber zum Anschlusstreffer aus dem Nichts, nach dem die Münchner vollständig verunsichert agierten und bei den folgenden Standards jegliche Zuordnung vermissen ließen. Das bestrafte Naifi schließlich mit dem Ausgleich nach einer Ecke. Alle Zeiger also wieder auf Null in diesem Kellerduell.
45.
14:51
Ende 1. Halbzeit
45.
14:50
Wieder Freistoß Saarbrücken, wieder fahrig verteidigt. Boeder kann einen von Rieder zu kurz abgewehrten Ball aus 14 Metern direkt nehmen, jagt das Leder aber über die Querlatte hinweg.
45.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
14:47
Und schon wieder pennt die Defensive der Gäste! Bei einem Einwurf von rechts kommt Bjarne Thoelke aus sechs Metern völlig frei zum Kopfball, setzt den Abschluss aber knapp links am Tor vorbei. Die Münchner, die 39 Minuten lang alles im Griff hatten, betteln geradezu um den Rückstand.
41.
14:44
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:2 durch Amine Naifi
Das gibt es doch nicht! Jetzt pennen die Löwen auch noch beim anschließenden Eckstoß, bei dem am zweiten Pfosten wirklich niemand bei Amine Naifi steht. Der kann das Leder sogar noch in Ruhe annehmen, sich auf den linken Fuß legen und dann sogar noch den Linksschuss im kurzen Eck versenken. Katastrophal verteidigt von den Gästen!
40.
14:44
Riesenchance Saarbrücken! Wahnsinn! 39 Minuten lang ist absolut gar nichts von den Saarländern zu sehen und nun gleichen sie beinahe binnen einer Minute aus. Rabihic kann aus neun Metern mit links abschließen, aber der abgefälschte Ball landet letztlich nur am Innenpfosten. Riesendusel für den TSV!
39.
14:42
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:2 durch Manuel Zeitz
Völlig aus dem Nichts gelingt Saarbrücken nun bei einem Freistoß der Anschlusstreffer zum 1:2. Der hohe Ball vom linken Flügel aus segelt in Richtung zweiter Pfosten, an dem kein einziger Abwehrspieler der Münchner bei Zeitz ist. Der erwischt die Kugel aus vier Metern optimal und versenkt den Ball im kurzen Eck.
37.
14:41
Die Löwen stehen defensiv richtig gut, gewinnen viele Zweikämpfe und lassen kaum etwas zu. Der FCS findet weiterhin kein Mittel.
34.
14:37
Immerhin mal wieder ein Saarbrücker Abschluss: Ludewig klärt per Kopf auf Sontheimer, der mit links abzieht. Der Schuss aus zehn Metern geht jedoch drüber.
32.
14:37
Im Moment plätschert das Geschehen im Ludwigspark sehr ereignisarm vor sich hin. 1860 München hält das Tempo weiterhin gering und erholt sich vom fulminanten Start, während Saarbrücken keinen Zugriff findet.
29.
14:33
1860 München lässt es insgesamt ruhiger angehen und nimmt das Tempo aus dem Spiel. Den Saarländern gelingt es weiterhin nicht, der Partie den eigenen Stempel aufzudrücken.
26.
14:28
Gelbe Karte für Manuel Zeitz (1. FC Saarbrücken)
Michael Glück schickt Fynn-Luca Lakenmacher mit dem Außenrist den linken Flügel entlang. Manuel Zeitz kann den Münchner Wirbelwind nur noch mit unfairen Mitteln stoppen und sieht für seine Ringereinlage die Gelbe Karte.
24.
14:27
Da ist der erste nennenswerte Abschluss der Molschder: Nach einer Ecke von rechts klärt Lakenmacher per Kopf direkt in die Füße von Sontheimer, der aus 17 Metern eine Fackel zündet. Richter reißt aber in letzter Sekunde den Arm nach oben und lenkt das Geschoss über die Querlatte hinweg. Die anschließende Ecke verpufft dann komplett.
22.
14:26
Die Gäste ziehen sich jetzt zunehmend zurück, was Saarbrücken mehr Räume gibt. Jedoch stehen die Löwen defensiv bislang tadellos. Starke kocht Naifi kurz vor dem eigenen Strafraum ab und erobert mit einem starken Tackling den Ball.
20.
14:24
Rizzuto findet Civeja, der per Hacke in den Lauf von Gaus ablegt. Richter ist jedoch zuerst am Ball und kann klären, womit er auch den Gegenspieler abräumt. Knifflige Situation, aber die Momententscheidung des Schiedsrichters, weiterspielen zu lassen, scheint korrekt zu sein.
19.
14:22
Während vom FCS weiterhin rein gar nichts zu sehen ist, setzen die Münchner unbeirrt nach. Bis hierhin ist es sicherlich die wohl stärkste Saisonleistung der Elf von Maurizio Jacobacci. Der Pokal-Schreck aus dem Saarland ist komplett abgemeldet.
16.
14:19
Tooor für TSV 1860 München, 0:2 durch Morris Schröter
Die Löwen belohnen sich für eine bärenstarke Phase und erhöhen auf 2:0. Wieder öffnet Fynn-Luca Lakenmacher das Feld und schickt Eroll Zejnullahu in die Tiefe, der dann Morris Schröter bedient. Der spielt dann im wahrsten Sinne des Wortes Katz und Maus mit Tim Schreiber und Lukas Boeder, tanzt beide Saarbrücker Spieler mit zwei Haken aus und schiebt dann lässig mit links im leeren Tor ein. Ganz starke Aktion!
13.
14:16
Rizzuto räumt Greilinger kurz vor der eigenen Strafraumgrenze ab. Das bringt den Gästen einen vielversprechenden Freistoß ein. Zejnullahu jagt das Leder jedoch nur in die Mauer.
11.
14:14
Zeitz klärt eine Zejnullahu-Hereingabe direkt in die Füße von Schröter, der aus 15 Metern aber knapp rechts am Tor der Saarländer vorbei schießt. Die Partie gehört bislang zu 100 Prozent den Gästen, die mit aller Macht auf das zweite Tor drücken.
9.
14:12
Und noch einmal die Münchner: Ludewig tanzt gleich drei Spieler aus und zieht dann aus 14 Metern wuchtig ab. Der Rechtsschuss verfehlt den Winkel nur um eine Haaresbreite.
8.
14:12
Beinahe das 2:0! Bei einem hohen Ball in die Tiefe verschätzt sich Schreiber komplett und kommt deutlich zu spät gegen Ludewig, der die Kugel hoch in Richtung Saarbrücker Tor schlägt. In letzter Sekunde kann Gaus den Ball noch kurz vor der Linie klären.
6.
14:09
Zwei Minuten lang muss die Partie pausieren, weil dunkler Rauch aus dem Gästeblock die Sicht auf dem Spielfeld stark einschränkt. Jetzt rollt der Ball aber wieder im Saarland.
4.
14:06
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Morris Schröter
Die Löwen legen los wie die Feuerwehr und gehen nun mit 1:0 in Führung. Lakenmacher behauptet die Kugel und legt auf Zejnullahu ab. Der schickt Greilinger über links, der vom linken Strafraumeck aus mit einem herrlichen diagonalen Steckpass Schröter bedient. Aus kurzer Distanz muss der nur noch den Fuß hinhalten, um das Leder über die Linie zu drücken.
3.
14:06
Eroll Zejnullahu findet Manfred Starke mit dem Eckstoß am ersten Pfosten, aber der Kopfball rauscht deutlich links am Kasten vorbei.
2.
14:05
Rabihic bringt eine Ecke von rechts an den ersten Pfosten, wo Verlaat per Kopf klärt. Das leitet wiederum einen Konter der Löwen ein. Die Greilinger-Hereingabe wird aber letztlich von Zeitz zur Ecke geklärt.
1.
14:03
Anstoß im Saarland. Die Hausherren treten in ihren blau-schwarzen Heimfarben an. Die Gäste aus München sind ganz in Hellblau gekleidet. Los geht's.
1.
14:03
Spielbeginn
13:32
Insgesamt 27 Aufeinandertreffen haben zwischen beiden Teams schon stattgefunden, die in den Spielzeiten 1963/64 und 1977/78 sogar schon zwei Jahre gemeinsam in der Bundesliga verbrachten. Insgesamt führt 1860 München den direkten Vergleich mit zehn Siegen an (zehn Remis, sieben Niederlagen). Zuletzt war das Duell aber klar in Händen der Saarländer, die aktuell seit sieben Pflichtspielen in Folge gegen die Löwen ungeschlagen sind (vier Siege, drei Remis) und auch letzte Saison die vollen sechs Punkte gegen den TSV einfahren konnten.
13:24
Auch die Löwen verspielten zwei Mal in Folge einen Punktgewinn quasi mit dem Schlusspfiff. In der dritten Minute der Nachspielzeit fiel vorletztes Wochenende das 2:1 von Viktoria Köln. Letzten Samstag fiel der einzige Treffer im Heimspiel gegen Regensburg in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Im Vergleich zu diesem 0:1 nimmt Maurizio Jacobacci heute drei Veränderungen an seiner ersten Elf vor: Morris Schröter, Michael Glück und Niklas Lang erhalten den Vorzug vor Niklas Tarnat, Kaan Kurt (beide Bank) und Albion Vrenezi (Gelbsperre).
13:18
Am letzten Wochenende führte der 1. FC Saarbrücken bis kurz vor Schluss mit 2:1 in Sandhausen, musste dann aber in der vierten Minute der Nachspielzeit doch noch den bitteren Ausgleich zum 2:2-Endstand hinnehmen. Trainer Rüdiger Ziehl hat dennoch viel Gutes gesehen und belässt es heute bei einem einzigen Wechsel: Für Boné Uaferro (Bank) rückt Bjarne Thoelke in die Startformation.
13:13
Auch der TSV 1860 München steht sicherlich nicht dort, wo er im Vorfeld der Saison stehen wollte. Die Löwen holten 17 von 42 möglichen Punkten aus ihren ersten 14 Spielen und rangieren auf Position 14 der Tabelle. Die Kicker von Maurizio Jacobacci haben nur ein einziges der letzten sechs Ligaspiele gewonnen (zwei Remis, drei Niederlagen).
13:07
Vor anderthalb Wochen bezwangen die Saarländer vor heimischer Kulisse noch überraschend den FC Bayern München im DFB-Pokal. Nun soll gegen den Stadtrivalen der Roten auch in der 3. Liga der Knoten zum Platzen gebracht werden. Die Molschder sind seit vier Ligaspielen in Folge sieglos (zwei Remis, zwei Niederlagen) und bekleiden in der aktuellen Tabelle einen völlig ernüchternden 15. Platz.
13:00
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Ludwigspark. Hier empfängt der 1. FC Saarbrücken heute um 14:00 Uhr den TSV 1860 München im Rahmen des 15. Spieltags der 3. Liga.

1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken Herren
vollst. Name
1. Fussball Club Saarbrücken
Stadt
Saarbrücken
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
18.04.1903
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Handball
Stadion
Ludwigspark
Kapazität
35.303

TSV 1860 München

TSV 1860 München Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.
Spitzname
Die Löwen
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
17.05.1860
Sportarten
Basketball, Boxen, Fußball, Kegeln, Leichtathletik, Ringen, Ski, Tennis, Turnen
Stadion
Stadion an der Grünwalder Straße
Kapazität
15.000