Suchen Sie hier nach allen Meldungen
8. Spieltag
21.11.2020 13:00
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
2:2
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1:0
  • Jonas Föhrenbach
    Föhrenbach
    45.
    Eigentor
  • Alexander Mühling
    Mühling
    68.
    Elfmeter
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    87.
    Elfmeter
  • Christian Kühlwetter
    Kühlwetter
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Holstein-Stadion
Schiedsrichter
Arne Aarnink

Liveticker

90
15:01
Fazit:
Heidenheim holt den ersten Auswärtspunkt! Nach einem furiosen zweiten Durchgang endet die Partie doch noch mit 2:2. Dabei gab es zwei Video-Beweise mit schwierigen Elfmeterentscheidungen, eine Rote Karte und den Ausgleich in letzter Minute. Von daher fühlt sich dieses Unentschieden für den FCH beinahe wie ein Sieg an. Vor allem, weil die Störche nach dem 2:0 viele große Chancen auf den dritten Treffer liegen gelassen haben. Ole Werner und seine Truppe verpassen somit den Sprung auf den zweiten Platz und müssen als nächstes in Hannover antreten. Heidenheim empfängt den Hamburger SV.
90
14:53
Spielende
90
14:52
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 2:2 durch Christian Kühlwetter
Heidenheim erzwingt den Ausgleich! Einen weiten Einwurf von rechts können die Kieler nicht gut klären. Dadurch landet der Ball an der Strafraumgrenze bei Kühlwetter, der direkt volley abschließt und perfekt in das rechte untere Eck vollstreckt.
90
14:51
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
90
14:50
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Reese
90
14:50
Rote Karte für Johannes van den Bergh (Holstein Kiel)
Johannes van den Bergh kommt mit seiner Grätsche von der Seite deutlich zu spät und senst Christian Kühlwetter damit um. Trotzdem ist es keine klare Rote Karte.
90
14:50
Es gibt tatsächlich nur vier Minuten oben drauf. Alleine aufgrund der Video-Beweise wäre deutlich mehr drin gewesen.
90
14:49
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marc Schnatterer
90
14:48
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Jonas Föhrenbach
90
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
14:46
Jetzt ist für die letzten Minuten natürlich wieder alles möglich! Durch die zwei Video-Beweise dürfte es auch eine längere Nachspielzeit geben.
87
14:44
Tooor für 1. FC Heidenheim 1846, 2:1 durch Christian Kühlwetter
Kühlwetter kann verkürzen! Der Stürmer schließt mit dem rechten Innenrist hoch halblinks ab. Gelios hat das Eck geahnt und ihm fehlt nur ein kleines Stück, um mit der Hand dran zu kommen.
86
14:44
Es gibt den Elfmeter!
Es ist eine ganz schwierige Entscheidung. Die Ecke wird von einem in rot verlängert und springt dann Wahl, der ein gutes Stück entfernt steht, an die Hand.
85
14:44
Arne Aarnink schaut sich die Szene jetzt selbst in der Review-Area an. Der Arm ist zwar nicht weit ausgestreckt, aber bei der Handspielregel ist alles möglich.
84
14:42
Erneut schaltete sich der VAR ein. Nach einer Heidenheimer Ecke ist der Ball an die Hand von Hauke Wahl gesprungen.
81
14:41
Mittlerweile könnten die Hausherren bereits deutlicher führen. Allerdings haben sie sich die Führung nun klar verdient und springen mit dem Dreier vorübergehend auf den zweiten Platz.
78
14:35
Einwechslung bei Holstein Kiel: Joshua Mees
78
14:35
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fin Bartels
76
14:34
Frank Schmidt wechselt gleich doppelt und bringt mit Florian Pick und Stefan Schimmer zwei Offensive.
76
14:34
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Florian Pick
76
14:34
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Norman Theuerkauf
76
14:34
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Stefan Schimmer
76
14:34
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Robert Leipertz
76
14:34
Die Heidenheimer schwimmen!
Erst wird ein gefährlicher Schuss noch gerade eben zur Ecke abgewehrt. Die wird dann allerdings brandgefährlich. Am kurzen Pfosten wird der Standard in den Fünfer verlängert. Dort ist Meffert völlig blank, aber setzt das Ding aus kürzester Distanz tatsächlich drüber.
74
14:33
Im Anschluss an eine Ecke kommt Dehm knapp außerhalb der Box an die Pille. Der Außenverteidiger zieht direkt ab und zwingt Müller damit zu einer klasse Reaktion.
73
14:32
Beinahe das 3:0!
Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet der Abpraller bei Fin Bartels. Der ehemalige Bremer nimmt mit der Brust an und zieht dann volley ab. Sessa kann noch irgendwie mit dem Rücken abwehren. Ansonsten wäre es wohl der nächste Gegentreffer für den FCH gewesen.
70
14:30
Das 2:0 wirkt fast schon wie eine Vorentscheidung für Kiel. Die Störche stehen hinten extrem sicher und lassen fast nichts zu.
68
14:26
Tooor für Holstein Kiel, 2:0 durch Alexander Mühling
Jetzt hat Mühling seinen Treffer! Der zentrale Mittelfeldspieler belohnt sich für seine starke Leistung und jagt den Elfmeter sicher ins rechte obere Eck. Müller ist auf dem Weg in die andere Richtung und hat keine Abwehrchance.
68
14:26
Es gibt den Elfmeter!
Nach langer Kontrolle durch den VAR ist klar, dass es kein Abseits war. Im Anschluss ist Bartels durch einen leichten Schubser gefallen und holt damit den Strafstoß raus.
66
14:25
Video-Beweis!
Arne Aarnink und sein Gespann haben zunächst laufen lassen. Dann ist Fin Bartels im Strafraum zu Fall gekommen. Das Unparteiischengespann hat allerdings auf Abseits entschieden.
63
14:24
Jae-sung Lee saß heute zum ersten Mal in dieser Saison draußen. Für die letzten 30 Minuten kommt der Südkoreaner neu rein und ersetzt Niklas Hauptmann.
63
14:22
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jae-sung Lee
63
14:21
Auswechslung bei Holstein Kiel: Niklas Hauptmann
62
14:21
Kühlwetter schnappt sich im Mittelkreis einen katastrophalen Fehlpass von Meffert und sucht direkt den Weg nach vorne. Der 24-Jährige behauptete das Leder sehr gut und zieht dann aus knapp 17 Metern ab. Den flachen Schuss auf das linke untere Eck kann Gelios nur gerade eben um den Pfosten lenken.
61
14:19
Die Störche haben im Moment viel Spielkontrolle und halten die Führung sehr souverän.
58
14:18
Doppelwechsel bei den Gästen: Geipl und der aktive Busch machen Platz für Burnić und Mohr. Damit gibt Dženis Burnić sein Debüt im Dress des 1. FC Heidenheim.
58
14:16
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Dženis Burnić
58
14:16
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Andreas Geipl
58
14:16
Einwechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Tobias Mohr
58
14:16
Auswechslung bei 1. FC Heidenheim 1846: Marnon Busch
56
14:14
Gelbe Karte für Fin Bartels (Holstein Kiel)
Bartels arbeitet mit nach hinten. Der 33-Jährige kann Busch aber nur mit einem Tritt in die Beine stoppen. Da er keine Chance hatte an den Ball zu kommen, gibt es völlig zurecht die Gelbe Karte.
54
14:13
Das Bild auf dem Rasen ähnelt dem ersten Durchgang. Beide Teams sind bemüht, aber kommen kaum zu richtigen Torchancen. Stattdessen zeigen die Abwehrreihen weiterhin eine super Leistung und lassen kaum etwas zu.
51
14:11
Nach einem langen Ball hat Thesker Probleme und kann im Laufduell mit Kühlwetter nur gerade eben mit einer Grätsche klären. Dabei hat der Innenverteidiger Glück, dass Sessa wenige Zentimeter fehlen, um dazwischen zu kommen.
49
14:07
Die Gäste versuchen direkt nach vorne zu spielen. Der erste Abschluss ist ein Kopfball von Mainka, der klar das Ziel verfehlt.
46
14:03
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:52
Halbzeitfazit:
Mit der letzten Aktion vor der Pause ist Kiel in Front gegangen. Dabei deutete alles auf ein leistungsgerechtes 0:0 nach 45 Minuten hin. Die Teams neutralisierten sich weitestgehend und Szenen in den Strafräumen waren absolute Mangelware. Doch in den letzten Minuten vor der Halbzeit erhöhten die Störche den Druck und erarbeiteten sich dadurch das 1:0. Im zweiten Abschnitt ist dennoch alles möglich, denn Heidenheim will endlich mal etwas Zählbares aus der Fremde mitnehmen. Bis gleich!
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
45
13:44
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Jonas Föhrenbach (Eigentor)
Doch noch ein Treffer in der ersten Hälfte! Bartels leitet auf links ein tiefes Zuspiel weiter auf van den Bergh. Der Linksverteidiger flankt direkt halbhoch in die Mitte und findet den aufgerückten Mühling. Föhrenbach versucht noch mit einer Grätsche zu klären, aber lenkt das Ding unglücklich in das eigene Tor.
44
13:44
Dehm steckt von der Seitenlinie tief durch für Reese. Der Angreifer verliert das Laufduell mit Müller allerdings knapp. Trotzdem eine gute Idee des Außenverteidigers.
41
13:40
Die Störche wollen es vor der Pause anscheinend nochmal wissen und erhöhen jetzt den Druck.
38
13:39
Kiel findet mal wieder den Weg ganz vorne rein. Erneut kommt die Flanke aus dem rechten Halbfeld. In der Mitte verpassen Serra und Mühling aber knapp.
35
13:35
Sessa übernimmt den ruhenden Ball aus etwas über 20 Metern. Der Schlenzer über die Mauer segelt recht klar über den Kasten.
34
13:33
Gelbe Karte für Alexander Mühling (Holstein Kiel)
Mühling kann Theuerkauf halblinks vor dem Strafraum nur mit einem Foul stoppen. Das gibt gelb und eine gute Freistoßposition.
33
13:33
Der folgende Standard wird am ersten Pfosten weggeköpft. Geipl kommt aus der Distanz direkt zum Schuss, aber verzieht recht deutlich.
32
13:32
Bei Heidenheim geht es meistens über die rechte Seite. Dieses Mal wird eine flache Hereingabe von Busch noch gerade eben von Bartels zur Ecke geklärt.
29
13:31
Kühlwetter sprintet von rechts in Richtung Strafraum. Der 24-Jährige zieht dynamisch in die Mitte und zieht ab. Sein Versuch fliegt nur knapp links drüber.
28
13:28
Gelbe Karte für Christian Kühlwetter (1. FC Heidenheim 1846)
Kühlwetter macht bei der Defensivarbeit mit und tritt einem Kieler auf Höhe der Mittellinie gegen die Ferse. Für das taktische Foul sieht der Offensivspieler den gelben Karton.
26
13:28
Kiel zeigt sich ganz abgezockt. Heidenheim wurde immer besser, doch genau in der Phase spielen die Störche einmal zielstrebig nach vorne und kommen zur besten Gelegenheit der Begegnung.
23
13:26
Kiel mit der großen Möglichkeit!
Eine Hereingabe von rechts wird immer länger und landet ganz hinten bei Bartels. Der Routinier scheitert aus kurzer Entfernung an Müller. Im Anschluss wird es ganz wild im Strafraum der Heidenheimer und es werden gleich mehrere Nachschüsse nur gerade eben geblockt.
22
13:23
In den letzten Minuten haben die Gäste häufiger den Weg nach vorne gefunden. Eine richtig gute Chance ist daraus jedoch noch nicht resultiert.
19
13:20
Denis Thomalla treibt die Kugel bei einem FCH-Konter nach vorne. Der 28-Jährige zieht am Strafraum von links nach innen und zieht ab. Ein Kieler-Bein ist aber noch dazwischen und dadurch kommt das Leder nicht bis zum Tor.
17
13:18
Heidenheim geht immer wieder ganz früh vorne drauf. Die Hausherren zeigen sich aber sehr ballsicher und schaffen es schwerwiegende Ballverluste zu verhindern.
14
13:15
Die Teams neutralisieren bislang völlig. Ein klares Übergewicht kann sich weder Kiel noch Heidenheim erspielen.
11
13:12
Die ersten zehn Minuten sind bereits vorbei. Vor den Toren ist allerdings noch nicht viel los, obwohl es immer wieder schnell nach vorne geht.
8
13:07
Gelbe Karte für Hauke Wahl (Holstein Kiel)
Auf der rechten Defensivseite reißt Wahl seinen Gegenspieler um und sieht direkt für sein erstes Foul die Gelbe Karte.
6
13:06
Jannik Dehm sorgt für den ersten Abschluss. Der Rechtsverteidiger hat in halbrechter Position viel Platz und zieht einfach ab. Der stramme Schuss rauscht aber ein gutes Stück am linken oberen Eck vorbei.
3
13:05
Von Anfang an ist eine hohe Intensität in der Partie. Allerdings unterlaufen beiden Mannschaften auch leichte Fehler.
1
13:01
Los geht's! Kiel stößt an und drischt das Ding direkt bis an den gegnerischen Sechzehner. Dort passt Hüsing aber auf und kann den langen Ball wegköpfen.
1
13:00
Spielbeginn
12:52
Der direkte Vergleich geht in jüngster Vergangenheit an die Heidenheimer. In der letzten Saison hat der FCH beide Aufeinandertreffen für sich entscheiden können. Kiel hat noch nicht einmal einen Treffer erzielt.
12:41
Auch bei den Gästen gibt es nur einen Wechsel. Hüsing feiert sein Comeback und beginnt anstelle von Schimmer. Damit startet ein Verteidiger für einen Stürmer. Dadurch starten die Heidenheimer vermutlich mit einer Dreierkette und Kühlwetter, der gegen Würzburg der Matchwinner war, ist als einzelner Stürmer vorne drin.
12:38
Ole Werner setzt bei seiner Mannschaft auf Konstanz und tauscht nur auf einer Position. Niklas Hauptmann ersetzt Jae-sung Lee, der zunächst auf der Bank Platz nehmen wird.
12:29
Für Heidenheim läuft die neue Spielzeit noch nicht nach Plan. Nach dem Fast-Aufstieg und den Abgängen einiger Leistungsträger, ist die Truppe von Frank Schmidt noch nicht wirklich in Fahrt gekommen. Vor der Länderspielpause konnte der FCH aber zumindest die Sieglosserie von fünf Begegnungen beenden und den zweiten Sieg einfahren. Gegen das Schlusslicht aus Würzburg gab es einen klaren 4:1-Erfolg. An die Leistung wollen sie anknüpfen und sich weiter vom Tabellenkeller absetzen.
12:19
Holstein Kiel hat einen sehr guten Saisonstart erwischt und mit den ersten vier Begegnungen direkt zehn Punkte geholt. Zuletzt zeigte die Formkurve allerdings ein wenig nach unten. Auf die Niederlage in Fürth folgten noch zwei Unentschieden. Somit sind die Störche seit drei Partien ohne Sieg. Allerdings kam das Remis gegen den HSV einem Erfolg gleich. Der 1:1-Ausgleichstreffer fiel nämlich erst in der Nachspielzeit durch Joker Mees. Heute sollen dann wieder drei Zähler eingefahren werden, um sich in der Spitzengruppe festzusetzen.
11:58
Hallo und herzlich willkommen zurück zur 2. Bundesliga. Im Holstein-Stadion kommt es heute zum Duell zwischen Kiel und Heidenheim.

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

1. FC Heidenheim 1846

1. FC Heidenheim 1846 Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Heidenheim 1846
Stadt
Heidenheim an der Brenz
Land
Deutschland
Farben
blau-rot
Gegründet
14.08.1846
Sportarten
Fußball
Stadion
Voith-Arena
Kapazität
15.000