Suchen Sie hier nach allen Meldungen
13. Spieltag
26.10.2019 14:00
Beendet
Hallescher FC
Hallescher FC
3:3
SV Meppen
SV Meppen
2:2
  • Pascal Sohm
    Sohm
    12.
    Kopfball
  • Terrence Boyd
    Boyd
    19.
    Rechtsschuss
  • Deniz Undav
    Undav
    30.
    Kopfball
  • Steffen Puttkammer
    Puttkammer
    36.
    Kopfball
  • Julian Guttau
    Guttau
    58.
    Linksschuss
  • Hassan Amin
    Amin
    75.
    Elfmeter
Stadion
Erdgas Sportpark
Zuschauer
8.323
Schiedsrichter
Patrick Ittrich

Liveticker

90
16:01
Fazit:
Der Hallesche FC kommt vor 8323 im heimischen Sportpark nicht über ein 3:3 gegen den SV Meppen hinaus, kann die Tabellenführung aber dennoch behaupten. Die Hausherren legten den besseren Start in den zweiten Spielabschnitt auf den Rasen und gingen durch das Tor von Julian Guttau in Führung. Trotz Unterzahl und neuerlichem Rückstand gaben sich die Gäste auch diesmal nicht geschlagen und hatten das große Glück, dass der Schiedsrichter Ittrich ihnen einen Elfmeter zuerkannte, den es eigentlich nicht hätte geben dürfen. Hassan Amin war das egal, er besorgte den Ausgleich. In der Folge versuchte es der HFC nochmal, scheiterte mit seinen Bemühungen aber an eigenen Unzulänglichkeiten oder spätestens an Torhüter Harsman.
90
15:54
Spielende
90
15:53
Matthis Harsman pariert einen schwer ersichtlichen Schuss aus dem Rückraum eher mit Glück denn mit Können. Im Nachgang stochert ein Angreifer den Ball über das Tor. War das die letzte Chance auf drei Punkte für den HFC?
90
15:52
Sie suchen Terrence Boyd mit langen Bällen, finden ihn aber nicht!
90
15:51
Die Gäste nehmen jeden Körperkontakt dankend an und versuchen auf diese Art und Weise Zeit von der Uhr zu nehmen.
90
15:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:50
Hilal El Helwe holt einen Freistoß für den SVM heraus. Hassan Amin versucht diesen direkt auszuführen und befördert den Ball weit am Tor vorbei ins Aus.
89
15:48
Der Torhüter kann eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld problemlos abfangen.
88
15:48
Nach einer kurzen Behandlung kann Matthis Harsman wieder mitmischen. Er wird bei der nun folgenden Ecke des HFC auch gebraucht!
86
15:46
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und beide Teams wirken gezeichnet von einem intensiven Spiel. Kann einer der taumelnden Kontrahenten noch ein paar Kräfte mobilisieren und gegebenenfalls noch den Lucky Punch landen?
83
15:43
Allmählich läuft den Hallensern die Zeit davon. Wenn es beim Remis bliebe, werden sie einmal mehr mit den Unparteiischen hadern. Der Elferpfiff war äußerst fragwürdig.
81
15:41
... und findet für sein butterweiches Präsent keinen Abnehmer.
80
15:40
Kai Eisele pariert einen Distanzschuss des Gegners auf Kosten einer Ecke. Hassan Amin eilt zur Ausführung in den linken Winkel des Sportparkes...
79
15:39
Einwechslung bei SV Meppen: Yannick Osee
79
15:39
Auswechslung bei SV Meppen: Deniz Undav
79
15:39
Terrence Boyd köpfelt den Ball zum durchstartenden Mathias Fetsch. Dessen Schuss geht aber deutlich am Tor vorbei.
78
15:38
Der Hallesche FC ist mit dem Spielstand natürlich nicht zufrieden und sucht sein Heil mit großer Wut im Bauch in der Flucht nach vorn. Nach dem Ausgleich ist es aber noch nicht zu einer guten Möglichkeit gekommen.
77
15:37
Einwechslung bei Hallescher FC: Mathias Fetsch
77
15:36
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
74
15:35
Gelbe Karte für Niklas Landgraf (Hallescher FC)
74
15:34
Tooor für SV Meppen, 3:3 durch Hassan Amin
Der afghanische Nationalspieler verlädt den gegnerischen Torhüter und besorgt den neuerlichen Ausgleich.
73
15:33
Elfmeter für Meppen! Marius Kleinsorge wird von Niklas Landgraf von den Beinen geholt und der Schiedsrichter zeigt prompt auf den Punkt. Zweifel an dieser Entscheidung dürfen zumindest erlaubt sein.
72
15:32
8323 Zuschauer haben sich heuer im schmucken Sportpark eingefunden und die meisten werden am Ende die Tabellenführung feiern wollen. Ein paar Weitgereiste hätten nichts dagegen hier die Partycrasher zu geben.
71
15:29
Noch zwanzig Minuten bleiben den Gästen noch um den Ausgleich zu schaffen. Augenblicklich laufen sie dem Geschehen aber weitestgehend hinterher.
68
15:28
Die nächste Ecke für den HFC steht nun auf dem Programm. Es sieht danach aus als würde diese nun ausnahmsweise lang ausgeführt. Björn Jopek kommt zum Schuss, kann diesen aber nicht platzieren.
64
15:24
Die Hereingabe der Nummer 7 bringt die Gastgeber nicht in die Bredouille. Der SVM schafft es aber, sich in des Gegners Hälfte festzusetzen.
63
15:23
Markus Ballmert erarbeitet seinen Meppenern einen Eckball. Das ist eine Sache für Hassan Amin.
61
15:21
Beflügelt vom neuerlichen Führungstreffer spielen die Hausherren weiterhin munter nach vorne und versuchen den Sack zuzumachen.
58
15:18
Tooor für Hallescher FC, 3:2 durch Julian Guttau
Terrence Boyd dribbelt sich in zentraler Position mit dem Rücken zum gegnerischen Tore fest, aus dem Rückraum kommt Julian Guttau herangerauscht und produziert einen sehenswerten, wenngleich leicht abgefälschten, Distanztreffer für den Halleschen FC. Matthis Harsman müsste drei Meter lang sein um an dieses Ding heranzukommen!
56
15:16
Aus dem linken Halbfeld segelt eine Hereingabe an den langen Pfosten und dort zum aufgerückten Steffen Puttkammer. Der völlig blank stehende Verteidiger befördert seine Direktabnahme auf das Stadiondach. Da war viel mehr drin für die Gäste!
54
15:13
Der technisch starke Marius Kleinsorge ist nunmehr mit von der Partie und dürfte dem Spiel seiner Mannschaft mit seiner Ballsicherheit sehr gut tun.
53
15:13
Einwechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
53
15:12
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
52
15:12
Der SVM indes setzt natürlich auf ein schnelles Umschalt- und Konterspiel. Was anderes bleibt ihm in Unterzahl wohl auch nicht übrig. Derweil prüft der nächste Hallenser Torhüter Harsman. Wenn das so weitergeht, glühen dem Schlussmann alsbald die Pfoten!
50
15:10
... und infolge seiner Hereingabe kommt Terrence Boyd an die Kugel. Der Dropkick des Stürmers wird von Torhüter Harsman ganz ausgezeichnet pariert. Der HFC drückt hier ganz klar auf die Tube und auf die neuerliche Führung!
50
15:09
Patrick Göbel übernimmt die Ausführung einer Ecke von der rechten Seite...
49
15:09
Gelbe Karte für René Guder (SV Meppen)
48
15:07
Die zweite Halbzeit läuft und nach der roten Karte für Torhüter Domaschke müssen die Norddeutschen noch eine Halbzeit in Unterzahl überstehen. Apropos überstehen: Domaschkes Vertreter Matthis Harsman übersteht einen Flatterball vom Joker Felix Drinkuth schadlos.
46
15:05
Einwechslung bei Hallescher FC: Felix Drinkuth
46
15:04
Auswechslung bei Hallescher FC: Pascal Sohm
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit
Beste Samstagsunterhaltung in Halle, zwischen dem HFC und Meppen steht es zur Pause 2:2. Die Hausherren werden ihrer Favoritenrolle lediglich in der Anfangsphase gerecht, nach 20 Minuten befindet man sich bereits auf der Siegerstraße. Doch Meppen steckt nicht auf. Binnen sechs Minuten egalisieren Undav und Puttkammer den Rückstand, anschließend will man den Schock beim Gegner ausnutzen. Vielleicht steht die Hintermannschaft deshalb hinten zu offen, als ein langer Ball in die Spitze fliegt - und Torhüter Domaschke holt sich die rote Karte ab. Nun liegt der Vorteil wieder beim HFC. Ob der Tabellenführer das ausnutzen kann?
45
14:50
Gelbe Karte für Christian Neidhart (SV Meppen)
Der Trainer holt Referee Ittrich auf dem Rasen ab, um eine intensive Diskussion zu führen.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:46
Den fälligen Freistoß aus 17 Metern schießt Jopek auf das Torwarteck. Der frische Harsmann ist zur Stelle.
42
14:44
Einwechslung bei SV Meppen: Matthis Harsman
42
14:44
Auswechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
41
14:44
Gelbe Karte für Thilo Leugers (SV Meppen)
Der Kapitän beschwert sich lautstark bei Ittrich, obwohl die Entscheidung des Referees richtig ist.
40
14:42
Rote Karte für Erik Domaschke (SV Meppen)
Meppen nur noch zu Zehnt! Boyd wird in die Spitze geschickt, Domaschke rennt aus seinem Sechzehner und klärt per Hand vor dem Angreifer.
38
14:40
Gelbe Karte für Willi Evseev (SV Meppen)
Taktisches Foul.
36
14:38
Tooor für SV Meppen, 2:2 durch Steffen Puttkammer
Meppen ist zurück! Ein Einwurf im Angriffsdrittel landet bei Undav. Der Stürmer dreht sich und schießt, Eisele wehrt vor den rechten Pfosten ab. Dort steht Puttkammer und staubt ab.
34
14:36
Getümmel im HFC-Strafraum, nachdem eine Freistoßflanke von Evseev reinsegelt. Im Kollektiv kann die Abwehr schließlich klären.
31
14:35
Direkt der nächste Abschluss von Meppen, Guders Schuss aus acht Metern wird vom grätschenden Landgraf ins Toraus gelenkt.
30
14:32
Tooor für SV Meppen, 2:1 durch Deniz Undav
Der Anschlusstreffer! Ballmert flankt von der linken Seite butterweich in die Mitte, Undav setzt sich von Papadopoulos ab und rennt in den Ball. Aus kurzer Distanz lässt er Eisele mit seinem Kopfball keine Chance.
28
14:31
Gelbe Karte für Bentley Bahn (Hallescher FC)
Bahn verursacht einen Freistoß vor dem Sechzehner, den Undav letztlich in die Mauer drischt.
28
14:30
Eisele ist gefordert! Guder nimmt aus 13 Metern Maß, der Meppener peilt das rechte Eck an. Eisele taucht ab und pariert.
26
14:28
Halle kontert im eigenen Stadion, nachdem Guder die Kugel gegen Zwei verliert. Sofort wird umgeschaltet, Sohm treibt das Leder mit großen Schritten nach vorne. Den passenden Moment für ein Abspiel findet er aber nicht.
23
14:25
Boyd ist gleich wieder im Mittelpunkt, per Hacke gibt er das Leder in den Strafraum ab. Amin klärt die Kugel.
19
14:21
Tooor für Hallescher FC, 2:0 durch Terrence Boyd
Die Hausherren machen weiter, 2:0! Papadopoulos schlägt einen Ball von der Mittellinie in die Spitze, Boyd rennt den Verteidigern davon. Der Stürmer umkurvt Domaschke und schiebt aus extrem spitzem Winkel ins verwaiste Tor ein.
18
14:20
Nach einer Flanke von der linken Seite nimmt Evseev den hoppelnden Ball direkt ab. Knappe 14 Meter vor dem Kasten trifft er das Spielgerät nicht richtig, es kullert am rechten Pfosten vorbei.
15
14:17
Der Eckball wird kurz ausgespielt, Ballmert flankt schließlich von der linken Seite rein. Die Abwehr behält ihre Lufthoheit.
14
14:16
Schussgelegenheit für Evseev, sein Abschluss wird von Papadopoulos leicht abgefälscht. Es geht mit Eckstoß weiter.
12
14:14
Tooor für Hallescher FC, 1:0 durch Pascal Sohm
Jetzt schnappt sich Halle die Führung, 1:0! Boyd wird in der rechten Strafraumhälfte angespielt, für einen Abschluss ist der Winkel allerdings viel zu spitz. Deshalb flankt der Angreifer über Domaschke hinweg auf den zweiten Pfosten. Dort steht nur noch der kleine Ballmert gegen Sohm, aus kurzer Distanz nickt der Hallenser gekonnt ein.
9
14:11
Und wieder der HFC, die anschließende Ecke landet auf dem Schädel von Antonios Papadopoulos. Der Hallenser köpft aus neun Metern nur knapp neben den rechten Pfosten.
8
14:11
Riesenchance für Halle! Boyd tankt sich über rechts in den Strafraum und legt quer. Domaschke ist noch leicht dran, am zweiten Pfosten kommt trotzdem Nietfeld dran. Aus kurzer Distanz zieht der Stürmer ab, Ballmert wirft sich in höchster Not dazwischen.
7
14:10
Freistoß für Meppen: Eisele faustet eine Egerer-Hereingabe in die Mitte raus, Leugers lauert im Rückraum. Aus 20 Metern setzt der Kapitän das Leder neben den linken Torwinkel.
4
14:06
Scharfe Hereingabe von der linken Seite, Bahn legt das Leder halbhoch in die Mitte. Boyd lauert schon, Komenda grätscht vor den einschussbereiten Stürmer.
1
14:03
...und los! Die Gäste haben in blauen Jerseys angestoßen, Halle ist im schwarzen Sondertrikot unterwegs.
1
14:02
Spielbeginn
13:51
Schiedsrichter Patrick Ittrich kommt heute zu seinem ersten Saisoneinsatz in der 3. Liga. Bislang pfiff er in dieser Spielzeit drei Spiele der 1.- sowie zwei Spiele der 2. Bundesliga. An den Seitenlinien assistieren ihm heute Fabian Porsch und Florian Visse.
13:46
„Wir wissen, dass es für die Tabellenführung allein nichts gibt“, sagt HFC-Coach Torsten Ziegner vor der Begegnung. „Aber wir haben ein gutes Gefühl dadurch, dass wir sehen, dass unsere bisherige Arbeit erste Früchte trägt.“ Diese Früchte sollen nun auch wieder gegen Meppen geerntet werden. Ziegner warnt, dass eine Analyse der Tabelle nicht ausreicht. „Meppen wird nicht so gut wahrgenommen, wie es wirklich ist. Sie haben eine sehr zweikampfstarke Defensive und gute Individualisten in der Offensive.“
13:37
Neidharts einziger Wechsel bedeutet auch, dass Rückkehrer Thilo Leugers wieder mitmischen wird. Der Kapitän gab gegen die Viktoria sein Comeback. „Es war so besonders, wie es sein kann, wenn man fünf Monate verletzt war", schwärmte der Mittelfeldmann. Für einen Dreier reichte es in dem Spiel aber nicht. Auch, weil die Chancenverwertung nicht stimmte. Trainer Christian Neidhart will deswegen aber nicht den Kopf hängen lassen. „Wenn man sieht, was wir offensiv nicht dabeihatten, dann brauchen wir keine Angst haben vor der Zukunft und vor den nächsten Spielen.“
13:26
Der HFC läuft heute mit einem Sondertrikot auf, um der Opfer des rechtsextremen Terroranschlags vom 09. Oktober zu gedenken. Es ist das erste Heimspiel, dass die Hallenser seitdem bestreiten. Die Trikots werden anschließend zugunsten der gemeinsamen Aktion der Halleschen Sportvereine mit den Saale Bulls (Eishockey), Union Halle-Neustadt (Handball) sowie Gisa Lions (Basketball) versteigert.
13:20
Im Vergleich zum letzten Ligaspiel (4:0-Sieg in Mannheim) wird an der Startaufstellung der Hausherren nicht geschraubt. Meppen spielte zuletzt gegen Viktoria Köln (1:1), Trainer Christian Neidhart entscheidet sich nun für einen personellen Wechsel. Marius Kleinsorge nimmt zunächst auf der Bank Platz, Hilal El Helwe darf beginnen.
13:08
Blickt man auf die Tabelle, sind die Rollen in diesem Spiel klar verteilt. Halle tritt als Tabellenführer an, Meppen steht derzeit auf Rang 14.
12:58
Herzlich willkommen zum 13. Spieltag der 3. Liga! Der Hallesche FC empfängt am heutigen Samstag den SV Meppen. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Hallescher FC

Hallescher FC Herren
vollst. Name
Hallescher Fussball Club
Stadt
Halle (Saale)
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
26.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
Erdgas Sportpark
Kapazität
15.057

SV Meppen

SV Meppen Herren
vollst. Name
Sport Verein Meppen 1912
Stadt
Meppen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
29.11.1912
Sportarten
Fußball
Stadion
Hänsch-Arena
Kapazität
13.185