Suchen Sie hier nach allen Meldungen
4. Spieltag
07.09.2019 20:30
Beendet
Nordhorn-Lingen
HSG Nordhorn-Lingen
17:27
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
6:12
Spielort
EmslandArena
Zuschauer
3.700

Liveticker

60
22:10
Fazit:
Die Löwen gewinnen absolut verdient mit 27:17 bei Nordhorn-Lingen. Nach der großen Hypothek aus der ersten Hälfte, als die HSG nur zwei Treffer in den ersten 18 Minuten erzielen konnte, kamen die Aufsteiger im zweiten Abschnitt nicht mehr ran. Die Mannheimer behielten die Konzentration oben, ohne heute wirklich ans eigene Limit zu gehen. Für Nordhorn-Lingen ist es die vierte Pleite im vierten Match, während die Löwen den dritten Erfolg in der noch jungen Saison einfahren konnten. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
60
22:08
Spielende
60
22:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:27 durch Niclas Kirkeløkke
60
22:07
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 17:26 durch Anton Prakapenia
59
22:07
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:26 durch Jannik Kohlbacher
58
22:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:25 durch Jannik Kohlbacher
57
22:04
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 16:24 durch Lasse Seidel
57
22:03
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 15:24 durch Patrick Miedema
56
22:03
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:24 durch Steffen Fäth
Erneut geht Fäth im rechten Rückraum nach oben und nagelt das Spielgerät unhaltbar unter den Querbalken.
55
22:02
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 14:23 durch Anton Prakapenia
55
22:02
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:23 durch Steffen Fäth
54
22:01
Die Partie ist natürlich schon längst entschieden und plätschert dem Ende des Spiels entgegen. Die Hausherren kassieren damit die vierte Pleite im vierten Match.
52
21:58
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 13:22 durch Philipp Vorlicek
51
21:56
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 12:22 durch Toon Leenders
50
21:56
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:22 durch Mads Mensah Larsen
50
21:54
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 11:21 durch Anton Prakapenia
In Unterzahl steigt Prakapenia auf der halbrechten Seite nach oben und hämmert das Leder durch die Hosenträger von Appelgren ins Gehäuse.
49
21:53
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:21 durch Jesper Nielsen
48
21:53
2 Minuten für Robert Weber (HSG Nordhorn-Lingen)
48
21:51
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:20 durch Uwe Gensheimer
47
21:50
7-Meter verworfen von Mads Mensah Larsen (Rhein-Neckar Löwen)
Im zweiten Versuch scheitert auch Larsen an Burhmester. Der Ball klatscht an die rechte Wade.
44
21:47
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:19 durch Tim Ganz
44
21:46
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:18 durch Mads Mensah Larsen
Diesmal schreitet Larsen zur Linie und nagelt die Pille gnadenlos in den rechten Winkel.
42
21:44
Mičkal scheitert vom halbrechten Kreis am Bauch von Appelgren. Solche Dinger müssen gegen die Löwen einfach sitzen.
40
21:40
7-Meter verworfen von Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen)
Diesmal scheitert Gensheimer mit seinem Versuch von der Linie am rechten Arm von Buhrmester.
39
21:38
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 10:17 durch Robert Weber
39
21:38
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:17 durch Niclas Kirkeløkke
38
21:37
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 9:16 durch Lutz Heiny
38
21:36
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 8:16 durch Georg Pöhle
Von der halblinken Seite hämmert Phle die Kugel mit etwas Glück an Appelgren vorbei in die Kiste.
37
21:34
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:16 durch Uwe Gensheimer
36
21:33
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 7:15 durch Robert Weber
34
21:31
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:15 durch Steffen Fäth
Aus dem Zentrum schweißt Fäth den Ball unhaltbar in den linken Winkel.
32
21:28
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:14 durch Jannik Kohlbacher
31
21:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:13 durch Jannik Kohlbacher
Kohlbacher löst sich erneut gekonnt von seinem Bewacher und feuert den Ball abgeklärt ins rechte Eck.
31
21:27
Weiter geht's mit dem zweiten Abschnitt!
31
21:27
Beginn 2. Halbzeit
30
21:15
Halbzeitfazit:
Zum Pausentee führen die Löwen mit 12:6 bei der HSG. Die Hausherren brauchten mehr als 18 Minuten um das erste Tor aus dem Spiel zu erzielen. Allerdings brannten die Mannheimer hier auch kein offensives Feuerwerk ab, sondern durften sich immer wieder bei Fehlern der Gastgeber bedanken. Gensheimer sowie Weber trafen auf beiden Seiten ihre drei Strafwürfe. Mit etwas mehr Elan im Angriff sollte Rhein-Neckar das Match schnell für sich entscheiden können. Bis gleich!
30
21:13
Ende 1. Halbzeit
29
21:08
2 Minuten für Toon Leenders (HSG Nordhorn-Lingen)
28
21:07
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 6:12 durch Robert Weber
27
21:06
Gelbe Karte für Mads Mensah Larsen (Rhein-Neckar Löwen)
27
21:06
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:12 durch Patrick Groetzki
Von der rechten Seite zieht Groetzki nach innen und feuert den Ball in den rechten Knick.
26
21:06
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 5:11 durch Toon Leenders
26
21:05
Gelbe Karte für Gedeón Guardiola (Rhein-Neckar Löwen)
25
21:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:11 durch Jerry Tollbring
25
21:04
Buhrmester will das Spiel schnell machen, doch der Keeper wirft den Ball viel zu weit, sodass Appelgren das Runde grinsend aufnehmen darf.
23
21:03
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:10 durch Jesper Nielsen
23
21:01
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 4:9 durch Robert Weber
23
21:01
Gelbe Karte für Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen)
21
20:59
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 3:9 durch Georg Pöhle
Aus dem Rückraum feuert der HSG-Akteur den Ball in die Maschen.
20
20:57
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:9 durch Uwe Gensheimer
Gensheimer schreitet zum dritten Mal an die Linie und ist mit seinem Wurf ins rechte Eck zum dritten Mal erfolgreich.
19
20:56
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 2:8 durch Julian Possehl
Geht doch! Mehr als 18 Minuten dauert es bis zum ersten Tor aus dem Spiel. Auf der halbrechten Seite tankt sich Possehl durch und wirft den Ball unter großer Bedrängnis ins rechte Eck.
18
20:55
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:8 durch Uwe Gensheimer
18
20:55
2 Minuten für Anton Prakapenia (HSG Nordhorn-Lingen)
18
20:54
Autsch! Nach einem Blockversuch kommt Luca de Boer ganz unglücklich mit dem linken Fuß auf und knickt ganz böse um. Der Holländer kann nicht mehr auftreten und muss in die Kabine gebracht werden.
17
20:50
Gelbe Karte für Julian Possehl (HSG Nordhorn-Lingen)
16
20:50
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:7 durch Uwe Gensheimer
16
20:50
Gelbe Karte für Toon Leenders (HSG Nordhorn-Lingen)
15
20:48
Nach 14 Minuten und 18 Sekunden muss der Coach des Aufsteigers bereits die zweite Auszeit nehmen. Im Gegensatz zur ersten Timeout wird Sveinsson diesmal deutlich lauter und nimmt sofort zwei personelle Veränderungen vor.
15
20:47
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:6 durch Niclas Kirkeløkke
14
20:47
Die Hausherren sind hier zwar stets bemüht, konnten nach 14 gespielten Minuten allerdings noch keinen Treffer aus dem Spiel erzielen.
13
20:46
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:5 durch Jerry Tollbring
Von der linken Außenbahn kommt Tollbring nach innen gesprungen und setzt den Ball frech ins kurze Eck.
11
20:44
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:4 durch Jannik Kohlbacher
Schmide bedient Kohlbacher am Kreis, der sich mit einer robusten Bewegung von seinem Bewacher lösen und den Ball ins linke Eck jagen kann.
9
20:42
Tor für HSG Nordhorn-Lingen, 1:3 durch Robert Weber
Der erste Treffer in dieser Arena! An der Linie bleibt Weber gewohnt locker und feuert die Murmel rechts oben in den Winkel.
8
20:39
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 0:3 durch Gedeón Guardiola
Erneut verschludern die Hausherren das Spielgerät im Angriff und kassieren über Guardiola eine Bude nach seinem Tempogegenstoß.
7
20:38
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 0:2 durch Jannik Kohlbacher
So geht es besser! Auch Kohlbacher empfängt den Ball am Kreis. Der Deutsche dreht sich einmal um die eigene Achse und donnert den Ball ins linke Eck.
7
20:37
Der muss aber rein! de Boer wird per Bodenpass am zentralen Kreis angespielt. Der HSG-Werfer schmeißt das Leder im Fallen links am Tor vorbei.
5
20:36
Gelbe Karte für Philipp Vorlicek (HSG Nordhorn-Lingen)
5
20:36
Philipp Vorlicek versucht es aus dem halbrechten Rückraum, doch das Spielgerät rauscht halblinks am Tor vorbei.
4
20:34
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 0:1 durch Romain Lagarde
Erste Bude! Von der halblinken Seite feuert Lagarde den Ball unhaltbar in den rechten Knick.
3
20:34
Die Hausherren verteidigen stark, sodass Schmid schon das erste Mal genervt reagiert und seine Kollegen auffordert, sich im Angriff mehr zu bewegen.
1
20:32
Stark! Groetzki setzt zum ersten Tempogegenstoß an, scheitert mit seinem Angriff allerdings am rechten Arm von Buhrmester.
1
20:31
Los geht's bei Nordhorn-Lingen! Die Hausherren bekommen den ersten Angriff.
1
20:30
Spielbeginn
20:30
Beide Mannschaften begrüßen sich aktuell auf der Platte, sodass es hier in wenigen Augenblicken losgehen kann.
20:17
Die Löwen konnten dagegen zwei Erfolge über den Bergischer HC und die Eulen Ludwigshafen feiern. Dazwischen stieg das Topduell mit den Flensburgern im Norden, wo sich die Mannheimer knapp mit 30:27 geschlagen geben mussten. Heute soll der dritte Erfolg im vierten Match her, um in der Tabelle weiter an den oberen Plätzen dranzubleiben.
20:08
Auch Nordhon-Lingen musste fühlen, wie schwer es ist, in der Bundesliga Fuß zu fassen. Zum Auftakt in die Saison verlor der Aufsteiger alle drei Duelle gegen Bergischer HC, Balingen sowie Magdeburg. Mit den Rhein-Neckar Löwen wartet auf die Gastgeber erneut ein schwerer Brocken. Gerade offensiv tat sich die HSG in den letzten Wochen schwer, Zug ins eigene Spiel zu bekommen. Bleibt abzuwarten, ob sich die Hausherren heute verbessert zeigen.
19:59
Hallo und herzlich willkommen zum 4. Spieltag der HBL am Samstagabend! Ab 20:30 Uhr duellieren sich Nordhorn-Lingen und die Löwen um die nächsten zwei Zähler.

Aktuelle Spiele

15.09.2019 16:00
Füchse Berlin
Berlin
FBE
Füchse Berlin
TVB 1898 Stuttgart
TVB
TVB Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
19.09.2019 19:00
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
FAG
Frisch Auf! Göppingen
GWD Minden
MIN
GWD Minden
GWD Minden
Bergischer HC
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
TVB
TVB 1898 Stuttgart
TSV Hannover-Burgdorf
HAN
Hannover-B.
TSV Hannover-Burgdorf
HBW Balingen
Balingen
BAL
HBW Balingen
HSG Wetzlar
WET
Wetzlar
HSG Wetzlar

HSG Nordhorn-Lingen

HSG Nordhorn-Lingen Herren
vollst. Name
Handballspielgemeinschaft Nordhorn
Stadt
Nordhorn
Land
Deutschland
Gegründet
01.06.1981
Spielort
Euregium
Kapazität
4.100

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200