Suchen Sie hier nach allen Meldungen
20. Spieltag
11.02.2023 13:00
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
2:3
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1:1
  • Patrick Erras
    Erras
    34.
    Rechtsschuss
  • Daniel Elfadli
    Elfadli
    45.
    Rechtsschuss
  • Jann-Fiete Arp
    Arp
    54.
    Rechtsschuss
  • Herbert Bockhorn
    Bockhorn
    70.
    Linksschuss
  • Moritz Kwarteng
    Kwarteng
    86.
    Linksschuss
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
11.161
Schiedsrichter
Florian Heft

Liveticker

90.
15:02
Fazit:
Das Spiel ist aus! Der 1. FC Magdeburg gewinnt eine spektakuläre Partie bei Holstein Kiel mit 3:2 und landet damit im Abstiegskampf einen eminent wichtigen Dreier! Die Störche hätten schon in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse sorgen können, gingen aber nur mit einem Remis in die Kabine. Nach dem erneuten Führungstreffer durch Arp hätten die Hausherren das Spiel mehrfach entscheiden können, vergaben aber auch beste Chancen. Der FCM gab nie auf und konnte das Spiel durch Bockhorn und Kwarteng tatsächlich drehen. Auch danach hatten die Kieler noch mehrere Riesenchancen, um zumindest einen Punkt zu ergattern, doch vor allem Jann-Fiete Arp scheiterte immer wieder am überragenden Keeper Dominik Reimann. Magdeburg verlässt damit das Tabellenende und springt gar auf Platz 15, bei den Kielern geht der Blick nun langsam auch eher nach unten. Für die Störche geht es am kommenden Freitag mit einem Auswärtsspiel in Braunschweig weiter, Magdeburg hat tags darauf den FC St. Pauli zu Gast. Tschüss aus Kiel und bis zum nächsten Mal!
90.
14:57
Spielende
90.
14:57
Das gibt es nicht! Jann-Fiete Arp bekommt tatsächlich noch eine vierte Riesenchance, nutzt aber auch diese nicht! Der Stürmer tankt sich am Strafraum stark durch, taucht dann alleine vor Reimann auf und will diesen überlupfen, doch der Keeper pariert mit der Schulter und hält so den Sieg fest!
90.
14:56
Reeses Flanke findet zum aufgerückten Erras, der zwischen zwei Verteidigern tatsächlich zum Kopfball kommt, den ball aber nicht aufs Tor bekommt.
90.
14:54
Kiel wirft alles nach vorne, Magdeburg verteidigt mit Mann und Maus. Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum.
90.
14:53
Fabian Reese versucht es mal aus der Distanz, feuert aber genau auf Dominik Reimann.
90.
14:53
Tatsuya Ito kann nach einem Konter den Deckel draufmachen, verfehlt das kurze Eck mit seinem Flachschuss von der linken Seite aber knapp und die Kugel geht ans Außennetz.
90.
14:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
14:52
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tim Sechelmann
90.
14:52
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
90.
14:52
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Malcolm Cacutalua
90.
14:52
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Amara Condé
89.
14:51
Jann-Fiete Arp hat die Dreifachchance zum Ausgleich! Erst zirkelt der 23-Jährige einen Freistoß aus 20 Metern genau in die Arme von Reimann, dann scheitert er auch völlig freistehend mit einem Kopfball am Magdeburger Keeper und zu guter Letzt verfehlt er nach Hereingabe von links das kurze Eck per Hacke um Zentimeter.
88.
14:48
Gelbe Karte für Daniel Heber (1. FC Magdeburg)
87.
14:48
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marvin Obuz
87.
14:47
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
86.
14:46
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:3 durch Moritz Kwarteng
Magdeburg dreht tatsächlich die Partie! Die Gäste kombinieren in der gegnerischen Hälfte sehenswert und am Ende steckt Atik durch auf Kwarteng, der alleine auf Schreiber zugeht. Aus 15 Metern hebt der FCM-Akteur die Kugel ganz cool über den hinausstürzenden Keeper hinweg und dreht jubelnd ab.
85.
14:45
Gelbe Karte für Hauke Wahl (Holstein Kiel)
Wahl macht den Rekord klar! Der Kieler sieht die elfte Gelbe Karte in diesem Spiel. Mehr als zehn gab es zuvor noch nie in dieser Zweitligasaison.
83.
14:43
Der FCM ist jetzt näher am dritter Treffer als die Störche! Atik und Ito kombinieren sich per Doppelpass bis an den Fünfer durch, vergessen aber den Abschluss.
82.
14:43
Moritz Kwartengs flache Hereingabe von rechts rauscht einmal quer durch den Kieler Strafraum und am zweiten Pfosten kommt Tatsuya Ito einen Tick zu spät.
81.
14:42
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jonas Sterner
81.
14:41
Auswechslung bei Holstein Kiel: Timo Becker
79.
14:40
Gelbe Karte für Barış Atik (1. FC Magdeburg)
79.
14:40
Gelbe Karte für Tim Schreiber (Holstein Kiel)
79.
14:40
Gelbe Karte für Jason Ceka (1. FC Magdeburg)
Nach einem Foul von Ceka im Mittelfeld kommt es zur Rudelbildung und Schiri Heft verteilt diverse Karten an die Streithähne.
78.
14:40
Eine richtig packende Partie geht nun in die ganz heiße Phase. Beide Teams wollen den Dreier und liefern sich einen Kampf mit offenem Visier.
76.
14:37
Gelbe Karte für Philipp Sander (Holstein Kiel)
Sander reißt Ceka zu energisch um und holt sich auch noch eine Karte ab.
75.
14:37
Lewis Holtby kommt bei den Hausherren zu seinem Comeback und seinem ersten Einsatz im Jahr 2023.
75.
14:36
Einwechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
75.
14:36
Auswechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
73.
14:35
Wahnsinn! Jetzt ist der FCM obenauf und schnuppert an der Führung! Zweimal klärt Holstein in höchster Not, dann knallt Condé das Ding aus 22 Metern an den rechten Pfosten! Der Abpraller landet bei Atik, der aus fünf Metern einschiebt, zuvor aber knapp im Abseits stand. Riesenglück für Kiel!
72.
14:33
Gelbe Karte für Marvin Schulz (Holstein Kiel)
Schulz kann den flinken Ito nur per Foulspiel stoppen.
70.
14:31
Tooor für 1. FC Magdeburg, 2:2 durch Herbert Bockhorn
Unglaublich! Kiel lässt vorne etliche Chancen aus und Magdeburg kommt tatsächlich nochmal zurück! Atik schickt den gerade eingewechselten Ito links an die Grundlinie und der Japaner findet im Rückraum Herbert Bockhorn. Der aufgerückte Rechtsverteidiger zieht mit vollem Risiko mit links ab und versenkt seinen Dropkick aus 19 Metern im linken Eck. Tim Schreiber fliegt vergebens.
69.
14:30
Gelbe Karte für Fabian Reese (Holstein Kiel)
Reese stochert gegen den am Boden liegenden Atik nach und verdient sich auch eine Verwarnung.
68.
14:29
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tatsuya Ito
68.
14:29
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
68.
14:29
Nächste Chance für die Hausherren! Steven Skrzybski verfehlt das Gehäuse mit seinem Distanzschuss um einen guten Meter.
67.
14:27
Gelbe Karte für Mo El Hankouri (1. FC Magdeburg)
El Hankouri zupft und zerrt gegen den sich stark behaupteten Arp bis die Karte fällig ist.
65.
14:26
Barış Atik geht ins Dribbling und zieht 30 Meter halblinks vor dem Tor einen Freistoß für die Gäste. Die folgende Flanke ist aber harmlos und Tim Schreiber pflückt den Ball locker herunter.
63.
14:24
Langsam müssen sich die Hausherren für ihre mangelnde Chancenverwertung kritisieren lassen. Skrzybski flankt vom rechten Strafraumeck nach innen und Simon Lorenz ist am Fünfer zentral vor dem Tor völlig frei. Der 25-Jährige kann sich die Ecke für seinen Kopfball quasi aussuchen, schickt das Ding aber genau in Reimanns Arme.
60.
14:20
Da hat nicht viel gefehlt! Philipp Sander fasst sich ein Herz und lässt aus 22 Metern einen Kracher los, der knapp über den Querbalken streicht.
58.
14:20
So gut wie jeder hohe Ball sorgt im FCM-Strafraum für Gefahr! Diesmal kommt Erras nach einem Eckball mit dem Kopf dran, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen.
56.
14:18
Nochmal die Störche! Reese bereitet im Zusammenspiel der Ex-Schalker diesmal per Flanke vor und Becker köpft vom rechten Fünfereck Richtung Tor, setzt seinen Versuch aber etwas zu hoch an.
54.
14:15
Tooor für Holstein Kiel, 2:1 durch Jann-Fiete Arp
Der Kieler Joker sticht sofort! Wieder einmal sorgt ein langer Einwurf von Reese für Chaos im Sechzehner und Becker stolpert die Kugel zu Arp. Der ist fünf Meter vor Reimann sträflich frei und schiebt das Leder mit rechts locker am Keeper vorbei.
53.
14:14
Fabian Reese schlägt den Ball von links einfach mal im hohen Bogen in den Magdeburger Strafraum und da die Abwehr pennt, kommt Steven Skrzybski dran. Bei seiner Volleyabnahme trifft dieser den ball dann allerdings kaum.
50.
14:12
Kiel startet etwas schwerfällig in die zweite Hälfte und ist noch nicht wieder so richtig auf Betriebstemperatur. Der FCM hingegen kontert zielstrebig, Kwarteng kriegt das Leder am Strafraum aber nicht zu Atik rüber.
48.
14:09
Es ist gleich wieder ordentlich tempo drin. Magdeburg schiebt mit dem eingewechselten Ceka an, der schön die Seite nach links wechselt. Kwarteng zieht mit dem Ball am Fuß nach innen und schließt aus 18 Metern ab, trifft den Ball aber nicht voll.
46.
14:07
Mit frischem Personal auf beiden Seiten geht es in den zweiten Durchgang.
46.
14:06
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
46.
14:06
Auswechslung bei Holstein Kiel: Hólmbert Friðjónsson
46.
14:06
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
46.
14:06
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Maximilian Ullmann
46.
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
13:52
Halbzeitfazit:
Eine äußerst unterhaltsame erste Hälfte zwischen Holstein Kiel und dem 1. FC Magdeburg endet 1:1. Die Gäste legten gut los, dann übernahmen die Störche immer mehr das Kommando und gingen durch Patrick Erras verdient in Führung. Die Hausherren hätten noch mehrere Treffer nachlegen können, scheiterten aber immer wieder an Keeper Dominik Reimann oder am eigenen Unvermögen. So kamen offensiv lange sehr harmlose Gäste in den letzten Minuten nochmal auf und Elfadli netzte zum Ausgleich ein. Anschließend hätte der FCM fast noch die Führung erzielt, doch diesmal war Kiels Torhüter Tim Schreiber zur Stelle. Somit ist für die zweiten 45 Minuten alles offen. Bis gleich!
45.
13:49
Ende 1. Halbzeit
45.
13:49
Riesenchance für Holstein! Kiel kontert und hat ist vorne in Überzahl als Steven Skrzybski von links auf Dominik Reimann zuläuft. Der ehemalige Unioner legt sich den Ball dann aber soweit vor, dass Daniel Heber noch dazwischen spritzen und klären kann. Da muss Skrzybski mehr draus machen!
45.
13:48
Magdeburg will das Momentum nutzen und bleibt am Drücker. Daniel Elfadli wird in die Box geschickt und schnuppert am Doppelpack, doch Keeper Schreiber grätscht ihm den Ball noch vom Fuß.
45.
13:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
13:44
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Daniel Elfadli
Magdeburg kommt noch vor der Pause zum Ausgleich! Kiel kriegt den Ball im eigenen Strafraum nicht geklärt und zunächst versuchen sich El Hankouri und Brünker, die aber beide geblockt werden. Dann fällt das Ding Elfadli vor die Füße, der von rechts aus spitzem Winkel wuchtig ins lange Eck trifft.
44.
13:44
Der FCM macht offensiv jetzt richtig gut mit und es entwickelt sich ein offener Schlagabtausch.
42.
13:42
Und schon wieder Kiel! Nach einem langen Einwurf legt Erras am Fünfer für Lorenz quer, der gleich mit vollem Risiko volley abzieht und das Leder knapp über den Querbalken jagt.
40.
13:42
Den fälligen Freistoß zirkelt Barış Atik schön über die mauer und verfehlt den linken Giebel nur haarscharf.
40.
13:40
Gelbe Karte für Maximilian Ullmann (1. FC Magdeburg)
Ullmann will Schiri Heft demonstrieren, dass die mauer nicht weit genug weg steht. Das lässt sich der Unparteiische natürlich nicht gefallen.
39.
13:39
Gelbe Karte für Finn Porath (Holstein Kiel)
Porath kann Elfadli 25 Meter vor dem eigenen Tor nur mit einem rüden Foul stoppen.
38.
13:38
Auch auf Magdeburger Seite ist es eine Ecke, die erstmals richtig für Gefahr sorgt. Daniel Heber kommt am Fünfereck völlig frei zum Kopfball und überwindet Tim Schreiber, doch Fabian Reese steht richtig und klärt kurz vor der Linie.
36.
13:37
Auch an die nächste Kieler Ecke kommt der 1,95 Meter lange Friðjónsson wieder mit dem Kopf dran, kriegt aber keinen Druck hinter seinen Versuch.
34.
13:34
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Patrick Erras
Eine Standardsituation bringt die verdiente Führung für Holstein! Ein Eckball von der rechten Seite kommt am zweiten Pfosten bei Hólmbert Friðjónsson runter, der den Ball zentral aufs Tor köpft. Patrick Erras hat sich vor Keeper Dominik Reimann postiert und stochert die Kugel aus kurzer Distanz an diesem vorbei in die Maschen.
31.
13:33
Jamie Lawrence ist gleich ordentlich gefordert. Kiel bringt den Ball jetzt im Minutentakt in die Box und hält den Druck konstant hoch. Magdeburg ist nur noch mit Verteidigen beschäftigt.
28.
13:29
Christian Titz muss früh wechseln. Gnaka hatte vorhin einen wuchtigen Schuss an den Kopf bekommen und kann offenbar nicht weitermachen. Lawrence übernimmt in der Abwehrkette.
28.
13:28
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jamie Lawrence
28.
13:28
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Silas Gnaka
27.
13:27
Nach einer Magdeburger Freistoßflanke aus dem Halbfeld muss Kiels Keeper Tim Schreiber erstmals zupacken. Auf den ersten Torschuss warten die Gäste aber weiter.
24.
13:25
Timo Becker marschiert mit Tempo die rechte Bahn runter und bringt die Kugel von der Grundlinie nach innen. Am vorderen Fünfereck wird Friðjónsson gerade noch rechtzeitig am Kopfball gehindert.
21.
13:21
Kiel nähert sich immer weiter an. Skrzybski legt eine Flanke im Strafraum fein für Sander ab, der die Kugel aus zehn Metern halbrechter Position volley in die Wolken jagt.
19.
13:19
Offensiv sind die Magdeburger nach starken ersten fünf Minuten nun allerdings schon länger nicht mehr in Erscheinung getreten. Dafür kommt erneut Holstein und Friðjónsson zieht aus 25 Metern wuchtig ab, trifft aber nur Verteidiger Gnaka.
17.
13:17
Die mitgereisten Gästefans machen bisher ordentlich Stimmung. Die Aussprache unter der Woche scheint also erfolgreich gewesen zu sein und der Tabellenletzte wird hier kräftig unterstützt.
14.
13:15
Die nächste gute Möglichkeit! Ein langer Ball fällt links im FCM-Sechzehner vom Rücken Gnakas etwas glücklich genau vor die Füße von Timo Becker. Aus spitzem Winkel drückt der Ex-Schalker mit links sofort ab und verfehlt das lange Eck nur knapp.
13.
13:13
Die Magdeburger Rumpftruppe macht es aber weiter sehr ordentlich und stört den Kieler Aufbau immer wieder erfolgreich. So richtig können die Störche noch keine Dominanz aufbauen.
10.
13:10
Die Hausherren haben nun das Kommando übernommen und schieben mit viel Wucht an. Timo Becker will rechts einen Eckball herausholen, doch zu seinem Erstaunen entscheiden die Unparteiischen auf Abstoß.
8.
13:09
Irre Szene! Mehrfach ist Holstein Kiel nur Zentimeter von der Führung entfernt. Nach einer Freistoßflanke brennt es lichterloh im Magdeburger Strafraum und Keeper Reimann ist jeweils in höchster Not gerade noch vor Lorenz und Friðjónsson am Ball. Lorenz köpft dann anschließend noch über Reimann hinweg und Gnaka rettet auf der Linie!
7.
13:07
Jetzt kommen erstmals die Gastgeber mit Tempo nach vorne und nach einer scharfen Hereingabe von links kommt Hólmbert Friðjónsson in der Mitte zum Abschluss, verfehlt die Kiste aber recht deutlich.
5.
13:06
Über die linke Seite kombiniert der FCM sich erstmals in den Strafraum vor. Atik setzt Brünker in Szene, der den Ball allerdings nicht behaupten kann. Magdeburg bleibt aber vorne drauf und stellt den folgenden Kieler Einwurf zu.
3.
13:03
Die Gäste verstecken sich hier in den Anfangsphase nicht und gehen gleich energisch vorne drauf. Kiel kommt bisher noch nicht ins Kombinieren.
1.
13:01
Gelbe Karte für Moritz Kwarteng (1. FC Magdeburg)
Nach nicht mal 60 Sekunden gibt es die erste Verwarnung! Kwarteng unterbindet im Mittelkreis einen Kieler Angriff mit einem taktischen Foul.
1.
13:01
Der Ball rollt! Kiel spielt zuhause in blauen Shirts, Magdeburg trägt Schwarz.
1.
13:00
Spielbeginn
12:56
Schiedsrichter der Partie ist Florian Heft. An den Seitenlinien assistieren Lukas Benen und Fynn Kohn und für die Auswertung der Videobilder ist Robert Schröder verantwortlich.
12:46
Trainer Christian Titz hatte mit einer Scheibenwischer-Geste in Richtung Anhang auch selbst für Diskussionsstoff gesorgt. Mittlerweile hat der 51-Jährige sich entschuldigt und sie Sache abgehakt. "Wir müssen diese Sache weglegen. Wir haben ein schweres Auswärtsspiel vor uns und genau darauf wollen wir uns fokussieren", forderte der FCM-Coach unter der Woche und stellte klar: "Wir wollen als Mannschaft da hinfahren und auftreten und gemeinsam mit allen versuchen, erfolgreich zu sein."
12:34
Marcel Rapp schaut aktuell lieber in den Rückspiegel als nach vorne. "Wir haben ein kleines Polster, müssen aber achtsam nach unten sein, weil man in dieser engen 2. Liga nie weiß, was passiert", betonte der Coach der Hausherren im Vorfeld der Partie gegen den Tabellenletzten, den er keineswegs auf die leichte Schulter nimmt. "Wir unterschätzen überhaupt keinen Gegner. Es gab noch kein Spiel, in dem Magdeburg total unterlagen war", stellte Rapp fest.
12:22
Ein Blick auf die Aufstellungen: Bei den Hausherren gibt es nur eine notgedrungene Änderung. Stürmer Kwasi Okyere Wriedt hat sich im letzten Spiel am Knöchel verletzt und wird von Hólmbert Friðjónsson vertreten. Christian Titz bringt auf der anderen Seite gleich vier Neue. Cristiano Piccini, Andreas Müller und Luc Castaignos fallen verletzt aus, zudem rotiert Tatsuya Ito auf die Bank. Neu in der Startelf sind Maximilian Ullmann, Amara Condé, Kai Brünker und der nach Gelbsperre wieder spielberechtigte Barış Atik.
12:14
Die Gäste aus Magdeburg konnten zuletzt dank eines Nachspielzeit-Treffers von Daniel Elfadli zum 1:1 gegen den Karlsruher SC zumindest den ersten Punkt im neuen Jahr holen, bleiben aber Tabellenletzter. Den letzten Sieg hat der FCM Anfang November beim 2:1 in Nürnberg eingefahren. Nach dem jüngsten Remis äußerten enttäuschte Magdeburger Fans ihren Unmut und zettelten einen Krach mit der Mannschaft an. Der Streit soll aber beigelegt sein und der Fokus liegt auf dem heutigen Spiel. Schließlich ist das rettende Ufer weiterhin nur einen Punkt entfernt.
12:04
Nach dem erfolgreichen Jahresauftakt beim 2:1 gegen Fürth mussten sich die Kieler am vergangenen Wochenende beim 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 geschlagen geben. Die letzten Aufstiegshoffnungen der Störche erhielten damit einen herben Dämpfer, denn der Relegationsplatz ist nun schon acht Punkte entfernt. Da der Vorsprung auf die Abstiegszone derweil neun Punkte beträgt, findet sich Kiel aktuell im Niemandsland der Tabelle wieder. Die heutige Partie könnte somit richtungsweisend für den Rest der Saison sein.
12:01
Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Liga am Samstagmittag! Holstein Kiel empfängt in einer Partie des 20. Spieltags um 13 Uhr den SC Magdeburg.

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Magdeburg
Stadt
Magdeburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
MDCC-Arena
Kapazität
27.250