Suchen Sie hier nach allen Meldungen
3. Spieltag
14.08.2021 14:00
Beendet
FSV Zwickau
FSV Zwickau
1:1
SV Meppen
SV Meppen
1:0
  • Marco Schikora
    Schikora
    17.
    Kopfball
  • Christoph Hemlein
    Hemlein
    59.
    Rechtsschuss
Stadion
GGZ Arena
Zuschauer
3.575
Schiedsrichter
Riem Hussein

Liveticker

90
15:58
Fazit:
Der FSV Zwickau und der SV Meppen trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden. Die Gäste waren zu Beginn der zweiten Halbzeit ganz klar tonangebend und kamen durch Christoph Hemlein in der 59. Minute zum verdienten Ausgleich. Der FSV Zwickau konnte nicht an die starke erste Halbzeit anknüpfen und wird daher mit dem Punktgewinn zufrieden sein. In der nächsten Woche treten die Schwäne in Braunschweig an, der SV Meppen indes wird den SC Verl empfangen. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und auf wiedersehen!
90
15:54
Spielende
90
15:53
Die Partie liegt in ihren letzten (Spiel-)Zügen. Etwas wirklich zwingendes fällt aber beiden Mannschaften nicht ein.
90
15:51
Natürlich lässt sich besagter Luka Tankulić diese Chance nicht entgehen! Seine Ausführung ist aber schlecht. Der Ball senkt sich in direkt in die aufnahmebereiten Fänge von Johannes Brinkies.
90
15:50
Luka Tankulić holt in dreißig Metern Entfernung zum Tor einen Freistoß heraus. Es wird keines Propheten bedürfen um zu sagen, wer auch diesen Standard ausführen wird.
88
15:49
Hauchzart streicht ein Kopfball von Steffen Nkansah am Tore vorbei. Die Vorbereitung für den Innenverteidiger kam von, wie sollte es auch anders sein, Patrick Göbel. Das wäre aus Sicht der Westsachsen der vielzitierte Lucky Punch gewesen!
86
15:46
Luka Tankulić kann es aus zentraler Position auf der Gegenseite nun besser machen, setzt seinen Freistoß aber auch knapp neben das Tor.
85
15:45
Den fälligen Freistoß aus guter Position zwirbelt Manni Starke zwar über die Mauer, aber auch über das gegnerische Tor hinweg.
84
15:43
Gelbe Karte für Lars Bünning (SV Meppen)
Der Meppener begeht ein Handspiel und hofft, dass es unerkannt bleibt. Die Rechnung hat er aber ohne Riem Hüssein gemacht! Sie pfeift und zeigt dem Übeltäter die gelbe Karte!
82
15:42
Jeron Al-Hazaimeh muss mit einer Verletzung im Bereich der Rippen ausgewechselt werden. Nach seinem letzten Zweikampf und einen weiteren Schlag auf die malade Körperregion bekam der Defensivspieler kaum noch Luft.
81
15:41
Einwechslung bei SV Meppen: Lukas Krüger
81
15:41
Auswechslung bei SV Meppen: Morgan Faßbender
81
15:41
Einwechslung bei SV Meppen: Beyhan Ametov
81
15:40
Auswechslung bei SV Meppen: Jeron Al-Hazaimeh
79
15:40
Was war denn das? Die Innenverteidigung von Meppen bekommt den Ball nicht geklärt oder vielmehr, sie kommt gar nicht heran. Manni Starke kann von diesem Lapsus profitieren, in höchster Not aber am Schuss gehindert werden von Janik Jesgarzewski. Da war aus Zwickauer Sicht sehr viel mehr drin!
77
15:37
Die Prüfung der textilen Ausstattung des Gegners war auch die letzte Amtshandlung von Jonas Fedl am heutigen Samstagnachmittag. Für ihn ist nun Janik Jesgarzewski mit von der Partie.
75
15:36
Einwechslung bei SV Meppen: Janik Jesgarzewski
75
15:35
Auswechslung bei SV Meppen: Jonas Fedl
75
15:34
Gelbe Karte für Jonas Fedl (SV Meppen)
Der Spieler fällt, aber das Trikot hält! Jonas Fedl zerrt am Leibchen von Lars Lokotsch und verdient sich dafür die gelbe Karte.
72
15:33
Johan Gómez versucht es mit einem Distanzschuss. Der Ball fliegt einen guten Meter am Meppener Tor vorbei. Das war eine beherzte und gute Aktion vom jungen Amerikaner!
71
15:31
Wenn ansonsten schon so gut wie nix geht, dann vielleicht nach einem Standard? Patrick Göbel macht sich für die Ausführung einer Ecke von der rechten Seite bereit.
69
15:29
Riem Hüssein bittet zur Trinkpause, die von den Spielern dankend angenommen wird.
66
15:27
Einwechslung bei FSV Zwickau: Johan Gómez
66
15:27
Auswechslung bei FSV Zwickau: Can Coskun
66
15:26
Einwechslung bei FSV Zwickau: Lars Lokotsch
66
15:26
Auswechslung bei FSV Zwickau: Ronny König
65
15:25
Joe Enochs bereitet derweil weitere Einwechslungen vor. Er kann mit dem Auftritt seiner Mannschaft in der zweiten Hälfte auch nicht zufrieden sein.
62
15:23
Das berühmte Momentum ist nun ganz klar auf Seiten der Niedersachsen! Sie geben sich mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich keineswegs zufrieden und sich offensiv weiter engagiert.
59
15:19
Tooor für SV Meppen, 1:1 durch Christoph Hemlein
Aus dem Halbfeld chippt Jonas Fedl den Ball in den gegnerischen Strafraum, Luka Tankulić lässt gekonnt abtropfen vor die Füße von Christoph Hemlein. Der Joker sticht und drischt das Leder zum Ausgleich in die Maschen!
58
15:18
Einwechslung bei FSV Zwickau: Luca Horn
58
15:18
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dustin Willms
58
15:18
Einwechslung bei FSV Zwickau: Manfred Starke
58
15:18
Auswechslung bei FSV Zwickau: Dominic Baumann
57
15:17
Patrick Göbel flankt von der rechten Seite und findet Ronny König. Der Routinier köpft knapp am Tor vorbei, wird aufgrund einer Abseitsstellung aber zurückgepfiffen.
56
15:16
Der SV Meppen bemüht sich wirklich redlich um den Ausgleich, richtig torgefährlich ist er aber weiterhin nicht.
53
15:13
Gelbe Karte für Marius Hauptmann (FSV Zwickau)
53
15:12
Gelbe Karte für Patrick Göbel (FSV Zwickau)
Für sein taktisches Foul bekommt der auffällige Göbel die gelbe Karte.
51
15:12
Dustin Willms wird auf die Reise geschickt, ist im Strafraum angekommen und lässt sich dann den Bruchteil einer Sekunde zu lange Zeit für einen Schuss auf das Tor. Von hinten kommt Lars Bünning in Siebenmeilenstiefeln herangeflogen und blockt den Versuch des Stürmers mit einer feinen Grätsche!
50
15:09
Dass sich die Emsländer etwas vorgenommen haben, wird in den ersten Minuten nach dem Pausentee deutlich. Sie setzen sich in des Gegners Hälfte fest und versuchen sich an einem gefährlichen Abschluss.
47
15:07
Rico Schmitt nimmt zu Beginn der zweiten Halbzeit einen Doppelwechsel vor. Für Puttkammer und Blacha kommen Egerer und Hemlein. Es ist damit zu rechnen, das der SVM zur Viererkette zurückkehrt. Womöglich wird es ihm dann auch gelingen, die Außen dicht zu machen.
46
15:06
Einwechslung bei FSV Zwickau: Nils Butzen
46
15:06
Auswechslung bei FSV Zwickau: Yannik Möker
46
15:06
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
46
15:06
Auswechslung bei SV Meppen: Steffen Puttkammer
46
15:05
Einwechslung bei SV Meppen: Florian Egerer
46
15:05
Auswechslung bei SV Meppen: David Blacha
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit:
Der FSV Zwickau führt zur Pause durch das Tor in der 17. Minute von Marco Schikora mit 1:0 gegen den SV Meppen. So richtig verdient ist die Halbzeitführung nicht, die beiden Mannschaften liefern sich eher ein Duell auf Augenhöhe. Die wenigen Torchancen sind in etwa gleichverteilt auf beide Kontrahenten.
45
14:50
Ende 1. Halbzeit
45
14:50
Johannes Brinkies pariert einen Kopfball von Morgan Faßbender und lenkt das Spielgerät über die Querlatte. Die folgende Ecke bringt den Westsachsen nix ein.
45
14:49
... und vor dem Tor kommt kein Angreifer an den Ball oder zu einem zumindest ansatzweise gefährlichen Abschluss.
45
14:48
Patrick Göbel steht bereit für die Ausführung einer Ecke von der rechten Seite...
43
14:47
Auf der Gegenseite bringt Adam Sušac nicht den nötigen Druck hinter einen Kopfball aus sieben Metern. Die Vorarbeit, wie sollte es anders sein, leistete einmal mehr der sehr präsente Patrick Göbel.
42
14:46
Die Kugel flippert nach der hohen Hereingabe durch die Zwickauer Strafraum und schließlich ist es Steffen Puttkammer, der seinen Kopfball sehr knapp über des Gegners Tor setzt. Schnörkellos und schnell war das gespielt und schon wurde es gefährlich. Darauf lässt sich doch aus Meppener Sicht aufbauen!
41
14:44
Adam Sušac klärt zu einer Ecke. Was lässt sich Luka Tankulić diesmal einfallen?
39
14:42
Die Schiedsrichterin Hüssein hat heuer sehr gut zu tun. Minütlich geraten hier zwei (oder mehr) Spieler in Zweikämpfen aneinander. Umkämpft ist das Spiel, das muss man sagen!
36
14:40
Die Abseitsfalle der Zwickauer schnappt nicht zu und auf einmal ergibt sich Meppen die große Chance zum Ausgleich! Der Lupfer aber von Serhat Koruk ist zu hoch angesetzt!
32
14:37
Nur Sekunden später will es der Mittelfeldspieler besser machen und legt deutlich mehr Schmackes in seinen Schuss. Kraft allein ist aber nicht alles, die Präzision muss auch stimmen! Dementsprechend fliegt der Ball auch sehr, sehr deutlich vorbei am Tor auf die Tribüne hinter dem Meppener Tor.
31
14:35
Marius Hauptmann vernascht einen Gegenspieler unweit des Strafraumecks, dringt dann in die Gefahrenzone ein und scheint dann überrascht zu sein von den Freiheit, die ihm da gewährt werden. Wollte er dort passen oder schießen? Schwer zu sagen!
28
14:32
Morgan Faßbender wird vor dem Tor von Ole Käuper in Szene gesetzt, versucht es mit einem Schuss aus der Drehung und überfordert Johannes Brinkies im Zwickauer Tor nicht sonderlich. Ganz entspannt kann letzterer den Ball aufnehmen und versuchen, den Konter einzuleiten.
27
14:30
Fast bei jedem Zwickauer Angriff steht ein Spieler auf der rechten Seite völlig blank. Ist es die Taktik der Mannen von Rico Schmitt den Gegner im Zentrum zu bearbeiten, die Außen aber weitgehend unbehindert werkeln zu lassen?
24
14:27
Trinkpause in Zwickau! Vor der Unterbrechung hatte der SVM die erste Mini-Chance der Partie. Jonas Fedl aber köpfte den Ball ein gutes Stück am Tor vorbei.
22
14:26
Die Schwäne kontern und wieder ist der Vorbereiter der Führung, Patrick Göbel, involviert. Er flankt von seiner rechten Seite. Die Flugbahn des Balls ist richtig schön, die Richtung stimmt aber überhaupt nicht. Weit und breit ist dort kein potenzieller Abnehmer auszumachen.
20
14:24
Die Gäste sind um eine postwendende Antwort bemüht, finden aber weiterhin kein Durchkommen.
17
14:21
Tooor für FSV Zwickau, 1:0 durch Marco Schikora
Eben noch scheitere David Blacha, weil ein Verteidiger seinen Schuss in höchster Not von der Linie kratzte. Die daraus resultierende Ecke von der rechten Seite segelt an den langen Pfosten und findet dort Marco Schikora. Der Zwickauer setzt sich im Luftkampf um den Ball durch und bugsiert das Leder zur Führung in die Maschen!
14
14:17
Gelbe Karte für David Blacha (SV Meppen)
David Blacha begeht eine taktisches Foul und sieht bereits seine dritte gelbe Karte in dieser Saison.
13
14:16
Die Hereingabe von Meppens Nummer 10 erreicht keinen Mitspieler und kann somit auch keine Gefahr heraufbeschwören.
12
14:16
Es folgt die erste Ecke für den SVM von der rechten Seite. Das ist eine Aufgabe für Luka Tankulić!
10
14:13
In den ersten zehn Minuten dieser Partie malochen die beiden Mannschaften überwiegend im Mittelfeld und liefern sich dort kernige Zweikämpfe. In den Gefahrenzonen ist derweil noch nicht viel los.
7
14:10
Die erste Annäherung der Gäste aus Niedersachsen lässt noch auf sich warten. Sie finden noch kein Durchkommen gegen die vielbeinige und aufmerksam verteidigende Hintermannschaft der Rothemden.
4
14:07
Gelbe Karte für Steffen Puttkammer (SV Meppen)
Der Meppener lässt seinen Gegenspieler auflaufen und kassiert dafür die Verwarnung. Das sah nicht besonders wild aus, kann den Angreifer aber dennoch schmerzen, wenn er da mit vollem Karacho in eine Kante wie Puttkammer reinrasselt.
3
14:07
Die Hausherren warten nicht lang ab und stoßen zweimal mehr oder minder torgefährlich in des Gegners Strafraum vor. Dort aber verpassen sowohl Dominic Baumann als auch Routinier Ronny König denkbar knapp.
2
14:05
Die Emsländer durften anstoßen und verlieren das Spielgerät nach etwa sieben Sekunden. Die Westsachsen indes dürfen die ersten 45 Minuten mit den eigenen Fans im Rücken bestreiten.
1
14:03
Spielbeginn
13:57
Riem Hüssein ist die Schiedsrichterin der heutigen Partie. Katrin Rafalski und Julius Martenstein werden ihr assistieren. Der Himmel ist strahlend blau, die Sonne scheint und die Arena ist gut gefüllt. Alles ist bereitet für ein schönes Drittligaspiel. In ein paar Minuten wird dann endlich angepfiffen!
13:50
In der zweiten und dritten Liga spielten die beiden Mannschaften bereits 16-mal gegeneinander, nur drei Spiele gewannen die Schwäne aus dem Westen Sachsens. Beim einzigen Heimsieg 1995 standen noch regional bekannte Spieler wie Rene Groth, Olaf Schreiber, Hans-Uwe Pilz oder Jörg Kirsten auf der Wiese. Lang, lang ist's her.
13:45
Seit 2018 wird der FSV Zwickau von Joe Enochs trainiert. Der 49-jährige Übungsleiter muss kurzfristig umdisponieren, sein routinierter zentraler Mittelfeldspieler Mike Könnecke ist nicht rechtzeitig fit geworden.
13:38
Rico Schmitt ist der Trainer des SV Meppen. Er ist voll des Lobes für den heutigen Gegner. In Zwickau werde "seit Jahren erfolgreich gearbeitet" und man liefere "eine sehr seriöse Leistung ab." Er erwartet für seine Mannen ein "schweres Auswärtsspiel", aber auch, dass der "Drive der letzten positiven Leistungen" und somit auch Punkte mitgenommen werden.
13:20
Constantin Frommann, Thilo Leugers, Marcus Piossek und Valdet Rama. Das Meppener Quartett ist aktuell im Krankenstand und kann daher heute nicht mittun. Die Emsländer verloren am ersten Spieltag in Halle, schafften aber auf heimischen Geläuf gegen den großen 1. FC Kaiserslautern einen 1:0-Sieg. Im DFB-Pokal mussten sie sich denkbar knapp Hertha BSC geschlagen geben. Und als sei das nicht schon alles trubelig genug, spielten sie auch noch vor knapp neun Tagen mit einer B-Elf in Marienfeld gegen die internationalen Topstars von Lazio Rom unentschieden.
13:14
Bei den Hausherren fällt Abwehrspieler Davy Frick mit Hüftproblemen aus. Vor der Pokalpause verloren sie zum Auftakt der Saison gegen die Zweitvertretung Borussia Dortmunds und erreichten bei Viktoria Köln immer ein 1:1-Unentschieden. Marius Hauptmann gelang dabei ein sehenswertes Traumtor in der 85. Minute. Der Offensivspieler brachte das Spielgerät exakt im Knick unter. Ein Großteil der Fans heute hofft auf eine oder gleich mehrere Wiederholung(en) dieser Zaubertat.
12:58
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel des FSV Zwickau gegen den SV Meppen. Um 14 Uhr rollt der Ball in der GGZ-Arena der Schwäne. Viel Vergnügen!

FSV Zwickau

FSV Zwickau Herren
vollst. Name
Fußball-Sport-Verein Zwickau
Stadt
Zwickau
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.01.1990
Sportarten
Fußball
Stadion
GGZ Arena
Kapazität
10.134

SV Meppen

SV Meppen Herren
vollst. Name
Sport Verein Meppen 1912
Stadt
Meppen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
29.11.1912
Sportarten
Fußball
Stadion
Hänsch-Arena
Kapazität
13.185