Home Plus Artikel lesen

Unsere Ressorts

Services

Verlagsangebote

Folgen Sie uns auf
Viertelfinale
07.06.2023 20:30
Beendet
Dänemark
H. Rune
1
1
2
6
3
Norwegen
C. Ruud
3
6
6
3
6

Liveticker

23:17
Fazit
Ein hochkonzentrierter Casper Ruud zieht ins Halbfinale ein und wird dort auf Alexander Zverev treffen! Holger Rune hatte sich schon mit zwei abgeschenkten Sätzen zum Auftakt in die Bredouille gebracht. Der Däne wirkte zu Beginn vollkommen überdreht und lag schon nach rund einer Stunde mit 0:2 in Rückstand. In Satz Drei fand er eine Antwort und es entwickelte sich doch noch ein interessantes Match. Insgesamt machte Ruud aber den abgeklärteren und spielintelligenteren Eindruck und steht verdient unter den letzten Vier.
23:16
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:6
Erst den dritten Matchball nutzt Casper Ruud! Holger Rune retourniert knapp hinter die Grundlinie.
23:15
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Casper Ruud legt nun alles rein, bringt zwei Service Winner durch und beschafft sich drei Matchbälle!
23:13
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Auch Ruud geht nun mal Risiko, spielt den zweiten Aufschlag per Slice in den Körper. Weiß er dabei gar nicht, dass es sich bereits um den Second Service handelt?
23:12
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 3:5
Der vierte Satz geht jetzt schon länger als die drei Sätze davor. Jetzt könnte er allerdings ein schnelles Ende finden, denn Rune braucht ein Break.
23:09
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Auch mit dem Rücken zur Wand beweist Holger Rune noch großen Mut, drischt erst den Schmetterball mit Risiko in die gegnerische Feldhälfte und spielt dann den Volley auf die Linie. Nächster Matchball abgewehrt.
23:08
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Ein feiner Stopp in die Mitte beschert Ruud den zweiten Matchball!
23:07
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Die Entscheidung ist vertagt, denn Ruud retourniert zu kurz. Rune lässt sich für den abgewehrten Matchball feiern.
23:07
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Dann noch ein Doppelfehler hinterher. Matchball Ruud!
23:03
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Wieder so ein verrückter Ballwechsel! Rune spielt eigentlich einen guten Halbvolley. Dann entscheidet er sich aber erneut für den Stoppball und serviert seinem Kontrahenten die Kugel dadurch. Die nächste Unkonzentriertheit am Netz sorgt schließlich für das 30 beide und Spannung schon in diesem Spiel!
23:01
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:5
Die wohl beste Rally in diesem Match! Ruud steht schon ein paar Mal mit dem Rücken zur Wand. Man hat fast ein wenig Mitleid, wie er von einer Ecke in die andere hechten muss. Und doch kann er den Punkt mit einem intelligenten Stopp letztlich für sich entscheiden. Das ist zudem ein ganz wichtiger Punkt, er behält am Ende das Spiel.
22:59
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:4
Doppelfehler Ruud, sein vierter in diesem Match. Schleichen sich beim Norweger trotz der komfortablen Führung die Nerven ein? Schließlich ist dem dynamischen Rune spielerisch mehr zuzutrauen.
22:58
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 2:4
Souveränes Aufschlagspiel des Dänen. Einen Volley bringt er aus extrem spitzem Winkel an, einen weiteren schlägt er mit großem Back- und Seitspin. Das hatte in den ersten beiden Sätzen noch ganz anders ausgesehen.
22:55
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:4
Holger Rune hat sich hier noch nicht aufgegeben, wirkt mittlerweile deutlich fokussierter. Auch wenn ihm nun mal eine Vorhand komplett wegrutscht, doch der Mut zum Risiko gehört einfach zu seinem Spiel.
22:53
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:4
Auch Casper Ruud braucht lange, um sein Service Game durchzubringen. Dann gelingt es ihm allerdings, seinen Paradeschlag durchzubringen: den inside-out.
22:51
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:3
Dann noch ein Ass durch die Mitte. Damit hat Rune nicht gerechnet, denn gefühlt zum ersten Mal setzt Ruud den Aufschlag zentral an.
22:50
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:3
Mit zwei präzisen Aufschlägen wehrt Ruud beide Breakbälle ab. Da hatte er sich nach dem gelungenen Break wohl etwas zu sehr zurückgelehnt und war deshalb selbst in Gefahr geraten.
22:47
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:3
Ruud findet die sofortige Antwort, mit einem strammen Longliner erspielt er sich seinerseits zwei Breakbälle!
22:47
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:3
Diesmal bringt Ruud das Break durch. Und zwar, weil Rune ebenfalls einen völlig unnötigen Stopp einbaut!
22:45
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Jetzt entscheidet sich Ruud wieder für den inside-out und nicht für einen waghalsigen Volley. Damit sichert er sich eine vierte Breakchance!
22:44
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Nächster Breakball für Ruud. Wieder muss Rune über den zweiten Aufschlag. Eine lange Rally versucht Ruud, per Stopp abzuschließen. Dieser gerät aber viel zu lang! Nächster Einstand.
22:41
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Eigentlich gehen die Games in diesem Match bislang schnell vonstatten. Spiel Vier in Satz Vier dauert nun allerdings schon über fünf Minuten. Das zeigt auch, in welch entscheidender Phase wir uns gerade befinden.
22:41
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Auch mit dem zweiten Aufschlag geht Rune wieder großes Risiko und serviert in den Körper. Das Risiko wird belohnt, Breakball abgewehrt!
22:40
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Der nächste Versuch eines Longline-Winners geht allerdings knapp daneben. Breakchance Ruud!
22:39
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Rune kommt mit einem strammen Longline-Winner zurück und lässt sich dafür von den Zuschauern wieder gebührend feiern. 30 beide.
22:36
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Ruud lauert weit hinter der Grundlinie und fährt damit gut. Das allerdings vor allem, weil er im richtigen Moment vorstößt. Der Norweger geht mit 30:0 in Führung.
22:33
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:2
Die Rivalität zwischen beiden Spielern ist weiterhin zu spüren. Holger Rune will einen Volley ganz spitz spielen, setzt ihn aber in die eigenen Maschen. Ruud scheint daraufhin sagen zu wollen: "So geht das!", und überwindet seinen jüngeren Kontrahenten mit einem ebenfalls ganz scharf angewinkelten Stopp. Der Norweger behält das Aufschlagspiel. Satz Vier ist bis hierhin völlig offen.
22:31
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 1:1
Rune dreht das Game mit riskanten Netzvorstößen. Das gewachsene Selbstvertrauen ist dem Dänen deutlich anzumerken, selbst aus einer kleinen Schwächephase kann er sich nun befreien.
22:29
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 0:1
Rune agiert nun wieder ein wenig zu verspielt, tauscht sich zwischen den Punkten noch mit seiner Box aus. Im eigenen Aufschlagspiel gerät er mit 15:30 in Rückstand.
22:28
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 0:1
Per Ass bringt Ruud sein Service Game doch noch recht souverän durch. Rune ist mittlerweile aber mindestens ebenbürtig.
22:24
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 0:0
Der Norweger hat Probleme, sein Aufschlagspiel durchzubringen. Rune bringt ihn oftmals in die Bredouille. Oft kann Ruud durch gutes Stellungsspiel noch zurückschlagen, ein Stopp aus der Not heraus gerät ihm dann aber zu kurz.
22:22
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3, 0:0
Man darf gespannt sein, was der vierte Satz nun in petto hat. Casper Ruud schlägt zuerst auf.
22:21
Satzfazit
Schon gegen Ende des zweiten Satzes fand Holger Rune besser ins Match und konnte diesen Trend zu Beginn des dritten Durchgangs mit einem frühen Break fortsetzen. Das Break brachte er durch den Satz, profitierte dabei auch immer mehr von der Gunst der Zuschauer. Der Däne hat das Momentum nun auf seiner Seite, darf allerdings keinen Satz mehr abgeben.
22:20
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 6:3
Ruud retourniert zu kurz und Rune schnappt sich den Satz. Das Match ist lanciert!
22:20
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Rune erspielt sich den nächsten Satzball und zeigt mit dem Zeigefinger auf sein rechtes Ohr. Er will das Publikum in dieser wichtigen Phase natürlich auf seiner Seite wissen.
22:18
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Satzball abgewehrt, und wie! Casper Ruud steht eigentlich schon mit dem Rücken zur Wand. Rune spielt zum Abschluss eines tollen Ballwechsel allerdings nur einen halbgaren Volley und lässt sich überrumpeln.
22:16
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Holger Rune kommt zurück! Einen hohen Return nimmt er per Halbvolley. Wie beim Ass zuvor ist der stramme Aufschlag die Grundlage. Der Däne erspielt sich den ersten Satzball!
22:16
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Tatsächlich, den nächsten Ball schlägt der Däne wieder Richtung Tribüne! 0:30.
22:15
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Doppelfehler Rune! Schleichen sich da jetzt wieder die Nerven ein?
22:11
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:3
Das Aufschlagspiel kann Ruud souverän nach Hause fahren. Doch jetzt geht es für den Norweger darum, das Break zu schaffen.
22:11
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 5:2
Wieder kein Break für Ruud, der im dritten Satz damit schon mit dem Rücken zur Wand steht.
22:09
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 4:2
Der dreht sich tatsächlich noch rein! Mit viel Seitspin landet die Kugel von Rune hinten im rechten Eck genau auf der Linie. Solche Bälle hätte der Däne in den ersten beiden Sätzen noch Richtung Tribüne geschlagen.
22:04
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 4:2
Casper Ruud behält das Aufschlagspiel zu Null. So richtig wird man momentan nicht schlau aus diesem Match. Sicher ist nur: Der Norweger bräuchte im dritten Satz noch ein Break.
22:00
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 4:1
In die Nähe eines Breaks kommt Ruud allerdings überhaupt nicht. Auf die entschlosseneren Aufschläge von Rune und seine anschließenden Netzvorstöße findet er keine Antwort.
21:59
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 3:1
Mit zwei Assen kehrt Ruud auf die Erfolgsspur zurück und gewinnt sein erstes Spiel in Satz Drei.
21:57
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 3:0
Ganz wichtig jetzt für Casper Ruud, nicht noch ein Break zu kassieren. Er hat nun sichtlich zu kämpfen und lässt sich erstmals von einem Stoppball überraschen.
21:54
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 3:0
Der Däne wirkt nun deutlich selbstbewusster, ballt immer wieder die Faust. Das Aufschlagspiel behält er zu 15.
21:53
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 2:0
Auch das Glück wechselt nun auf Runes Seite. Für den Netzroller entschuldigt er sich aber sofort.
21:52
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 2:0
Casper Ruud wirkt nun tatsächlich etwas von der Rolle. Ihm fehlt ein paar Mal die Länge, so kann Holger Rune bis zur Netzkante vordringen und den Schmetterball durchbringen. Der Däne schnappt sich sein erstes Break in diesem Match!
21:50
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 1:0
Doch Rune erspielt sich gleich den nächsten Breakball! Eine Rally über 22 Schläge schließt der Däne mit einem Stopp ab. Ruud kommt locker hin, setzt den Slice aber knapp neben das Spielfeld!
21:49
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 1:0
Das könnte ein ganz entscheidender Moment in diesem Match gewesen sein! Casper Ruud wehrt beide Breakbälle ab. Rune agiert da wieder zu überhastet.
21:49
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 1:0
Gleich zweimal erwischt Ruud den Filzball nur mit dem Rahmen. Rune erspielt sich zwei Breakbälle!
21:46
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 1:0
Nun leistet sich Ruud tatsächlich zwei unverschuldete Vorhandfehler. Das nutzt Rune natürlich aus, um das Publikum erneut anzustacheln.
21:45
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 1:0
Die Messe ist hier noch nicht gelesen. Rune wird nun vom Publikum mit "Holger, Holger"-Rufen angefeuert, bringt sein Aufschlagspiel durch und wendet sich noch einmal den Zuschauern zu.
21:44
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 0:0
Vorhandfehler Ruud nach 18 Schlägen, Rune wehrt damit den Breakball ab. Der Däne schreit seine Freude heraus und ballt die Becker-Faust.
21:43
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 0:0
Das sind Szenen für jeden Turnierrückblick: Casper Ruud äfft seinen Kontrahenten mit ähnlichen Armbewegungen nach, Holger Rune schüttelt nur den Kopf.
21:37
Rune - Ruud 1:6, 2:6, 0:0
Fehlenden Mut kann man Holger Rune ohnehin nicht vorwerfen. Doch jetzt kommt der riskante zweite Aufschlag auch durch! Der Däne stachelt die Zuschauer mit wirbelnden Armbewegungen an.
21:36
Satzfazit
Auch über weite Strecken des zweiten Satzes hatte ein überdrehter Holger Rune nichts zu melden. Erst jetzt, mit Knacken der Stundenmarke, scheint der Däne langsam zu seinem Spiel zu finden. Mal sehen, ob es noch für ein Comeback reicht.
21:35
Rune - Ruud 1:6, 2:6
Dritter Satzball für Casper Ruud. Und diesmal macht er den Sack zu! Er schafft es, seinen Kontrahenten mit cleveren Schlägen zu verladen. Es war allerdings eine schwierigere Geburt, als zuvor gedacht.
21:33
Rune - Ruud 1:6, 2:5
Es geht hier mehrmals in den Einstand. Rune weiß jetzt durchaus zu begeistern, spielt nach einem frechen, aber erfolglosen Volley einen noch frecheren Backhand-Winner.
21:32
Rune - Ruud 1:6, 2:5
Ein Longliner gerät Holger Rune zu seitlich. Dennoch war das zuvor ein ganz starkes Laufspiel des Dänen, der nun tatsächlich langsam im Match ankommen könnte.
21:30
Rune - Ruud 1:6, 2:5
Holger Rune riskiert nun etwas mehr und geht tatsächlich mit 30:15 in Führung! Kommt im zweiten Satz doch noch einmal Spannung auf?
21:27
Rune - Ruud 1:6, 2:5
Ruud scheint das Spiel ein wenig abzuschenken und sich gleich auf sein Service Game konzentrieren zu wollen. Der Norweger scheint etwas Neues ausprobieren zu wollen und lauert weit hinter der Grundlinie auf den Aufschlag.
21:23
Rune - Ruud 1:6, 1:5
Ist das der längste Ballwechsel im Spiel? Holger Rune bleibt mal über viele Schläge fehlerlos und so muss Casper Ruud doch noch das Tempo anziehen. Er hat Rune letztlich so weit hinten im Eck, dass er nur noch den Schläger zum Volley reinhalten muss. Das nächste Spiel für Ruud.
21:21
Rune - Ruud 1:6, 1:4
Nicht mal eine Stunde ist hier gespielt, dennoch steht Holger Rune bereits bei 28 Unforced Errors.
21:20
Rune - Ruud 1:6, 1:4
Es läuft einfach überhaupt nicht für Rune. Was macht der Däne nach diesem verunglückten Volley? Er setzt noch einmal zu einem völlig verzogenen Stopp an. Casper Ruud schnappt sich das nächste Break.
21:19
Rune - Ruud 1:6, 1:3
Spielball Rune. Doch dann wieder so ein Aussetzer, ein Volley im falschen Moment bleibt vorne im Netz hängen. Es geht ein enttäuschtes Raunen durchs Publikum.
21:17
Rune - Ruud 1:6, 1:3
Nun nehmen endlich auch mal zwei Spieler an einem tollen Ballwechsel teil! Holger Rune spielt eigentlich einen platzierten Volley, doch Casper Ruud macht sich rechtzeitig auf den Weg und schlägt den Passierball genau ins Eck.
21:16
Rune - Ruud 1:6, 1:3
Es geht doch! Kaum ist der Arm von Holger Rune mal ein wenig lockerer, platziert er die Filzkugel genau hinten im Eck. Casper Ruud schaut nur hinterher.
21:13
Rune - Ruud 1:6, 1:3
Die Antwort lautet Nein, Holger Rune verliert das Spiel zu 15. Dabei hat er aber auch mit einem Netzroller Pech.
21:12
Rune - Ruud 1:6, 1:2
Holger Rune behält das Aufschlagspiel! Mal sehen, ob er jetzt auch in die Nähe eines Breaks kommt.
21:12
Rune - Ruud 1:6, 0:2
Jetzt gelingt Rune mal das Serve and Volley. Sofort ist das Publikum da, das könnte im Laufe des Abends noch ein Faktor werden.
21:11
Rune - Ruud 1:6, 0:2
In den längeren Ballwechseln behält Casper Ruud fast immer die Oberhand. Es bleibt dabei, der Norweger muss eigentlich nur auf einen Fehler seines Kontrahenten warten.
21:09
Rune - Ruud 1:6, 0:2
Holger Rune versucht es weiter mit der Brechstange und hat damit keinen Erfolg. Casper Ruud geht mit 2:0 in Führung.
21:08
Rune - Ruud 1:6, 0:1
Holger Rune beginnt zu hadern und zu reklamieren. Einen deutlich zu weit geschlagenen Ball will er noch im Spielfeld gesehen haben. Von seinem Coach wird er nun angewiesen, sich zu konzentrieren.
21:04
Rune - Ruud 1:6, 0:1
Und trotzdem schnappt sich Casper Ruud gleich das nächste Break! Seine Ausdauer zahlt sich dabei aus, einem Longliner kann er gerade noch in die Ecke nachhechten. Den anschließenden Schmetterball drischt Holger Rune in die Maschen.
21:03
Rune - Ruud 1:6, 0:0
Dabei liefert Casper Ruud hier keineswegs ein Feuerwerk ab. Der Norweger wirkt eigentlich schlagbar, öffnet seinerseits die Vorhand immer mal wieder zu weit.
21:02
Rune - Ruud 1:6, 0:0
Wie geht der zweite Satz weiter? Genau, mit dem siebten Doppelfehler Runes. Sowas wünscht man natürlich keinem Spieler.
21:01
Rune - Ruud 1:6, 0:0
Wie beginnt der zweite Satz? Genau, mit dem sechsten Doppelfehler Runes.
21:00
Satzfazit
Während sich Casper Ruud auf seine Stärken besinnt und einen ganz konzentrierten ersten Satz spielte, war Holger Rune völlig von der Rolle. 18 Unforced Errors stehen dem Dänen letztlich zu Buche, fünfmal leistete er sich Doppelfehler. Rune ging auch mit dem zweiten Aufschlag immer großes Risiko, die Taktik ging allerdings überhaupt nicht auf. Der 20-Jährige wirkt stark überdreht.
20:59
Rune - Ruud 1:6
Den zweiten Breakball nutzt Casper Ruud, obwohl er über den zweiten Aufschlag geht. Holger Rune drischt die Kugel mal wieder sonst wohin.
20:58
Rune - Ruud 1:5
Der nächste Querschläger beschert Casper Ruud ganze drei Satzbälle! Es ist noch nicht mal eine halbe Stunde gespielt.
20:56
Rune - Ruud 1:5
Ruud schlägt zum Satzgewinn auf. Das macht er wieder sehr konzentriert und muss eigentlich nur auf den gegnerischen Fehler warten.
20:55
Rune - Ruud 1:5
Mit zwei Doppelfehlern bringt sich Holger Rune wieder selbst in die Bredouille. Dann noch eine Vorhand in die Maschen, Casper Ruud schnappt sich das nächste Break!
20:54
Rune - Ruud 1:4
Das sind nun mal drei gute Punkte für Rune! Der Aufschlag kommt druckvoll, dann macht er den Sack innerhalb von ein paar Schlägen zu. Das ist genau das Spiel, was der Däne spielen will.
20:51
Rune - Ruud 1:4
Teilweise sieht es schon fast amateurhaft aus, was Holger Rune hier bislang veranstaltet. Einen Volley trifft er viel zu offen und jagt auch diesen über die Grundlinie hinüber.
20:49
Rune - Ruud 1:4
Doch Runes Spiel bleibt das fehlerbehaftetere. Erneut drischt er die Kugel deutlich, fast schon ein wenig lustlos über das Spielfeld hinweg. Der Däne bleibt im Return Game recht chancenlos.
20:47
Rune - Ruud 1:3
Auch Casper Ruud leistet sich nun ein paar eigenverschuldete Fehler. Zum wiederholten Male öffnet er die Vorhand zu weit. Holger Rune schnappt sich damit sein erstes Aufschlagspiel.
20:45
Rune - Ruud 0:3
Das sollte Holger Rune Aufschwung geben, er wehrt alle drei Breakbälle ab! Es ist sogar ein Ass dabei, vielleicht findet der Däne jetzt zu seinem Aufschlag.
20:45
Rune - Ruud 0:3
Dann noch ein weiterer Doppelfehler hinterher, das gibt wieder drei Breakchancen für Ruud.
20:43
Rune - Ruud 0:3
Der nächste eigenverschuldete Vorhandfehler des Dänen, der auch in diesem Service Game mit 0:30 in Rückstand gerät.
20:42
Rune - Ruud 0:3
Jetzt ist der Druck natürlich schon enorm hoch. Holger Rune muss dieses Aufschlagspiel gewinnen und endlich in das Match finden.
20:40
Rune - Ruud 0:3
Holger Rune hat gleich zu Beginn des Matches eine sehr suboptimale Phase, setzt den nächsten Return deutlich über das Spielfeld und verliert auch dieses Returnspiel.
20:39
Rune - Ruud 0:2
Das ist ein Ding: Nach den zwei vergebenen Breakbällen hat Holger Rune komplett den Faden und dann auch sein eigenes Aufschlagspiel zu Null verloren.
20:38
Rune - Ruud 0:2
Der nächste Doppelfehler des Dänen. Holger Rune wirkt etwas überdreht und gibt das Aufschlagspiel ab!
20:38
Rune - Ruud 0:1
Nun setzt Rune ein wenig zu hoch an. Drei Breakbälle für Ruud!
20:36
Rune - Ruud 0:1
Ruud hat Probleme mit der Länge, Rune hat Probleme mit der Höhe. Zum wiederholten Male bleibt er am Netz hängen und gerät nun sogar durch einen Doppelfehler mit 0:30 in Rückstand.
20:35
Rune - Ruud 0:1
Mit einem scharf geschnittenen Ass bringt Ruud das erste Aufschlagspiel dann doch noch recht souverän durch.
20:34
Rune - Ruud 0:0
Ruud bekommt doch noch mehr Stabilität in den Aufschlag und kann die zwei Breakbälle vorerst abwehren.
20:33
Rune - Ruud 0:0
Der Norweger muss vorne einen Stopp abwehren und lässt dann das hintere Eck frei für den Passierschlag. Rune erspielt sich sofort zwei Breakchancen!
20:32
Rune - Ruud 0:0
Doch Ruud hat Probleme, schlägt unter anderem einen Longliner zu lang und gerät mit 15:30 in Rückstand.
20:32
Rune - Ruud 0:0
Holger Rune hat den Münzwurf für sich entschieden, er überlässt das erste Aufschlagspiel jedoch Casper Ruud.
20:23
Gleich geht es los!
"Die Night Session ist die schönste Zeit am Tag", läutet Boris Becker das sogenannte Wikinger-Duell ein. Bald sollte es losgehen, die Protagonisten betreten gerade den Platz!
19:49
Der Sieger trifft auf Zverev
Der Sieger des Matches trifft im Halbfinale auf Alexander Zverev, der bis eben noch mit Tomas Martin Etcheverry zu tun hatte. Ein Grand Slam-Turnier konnte noch keiner der beiden Skandinavier gewinnen, Casper Ruud stand im Vorjahr allerdings schon im Roland Garros-Finale und unterlag dort Rafa Nadal in drei Sätzen.
19:46
Rune in besserer Form
Nicht nur mit dem Match in Rom scheint Holger Rune im direkten Vergleich die Oberhand gewonnen haben. Der Däne verfügt auch über die bessere Jahresform und scheint seine physischen Defizite langsam in den Griff zu bekommen - vor zwei Tagen gewann Rune gegen den Argentinier Francisco Cerúndolo sein erstes Fünf-Satz-Match überhaupt.
19:42
Letztes Match vor zweieinhalb Wochen
Auch in Rom trafen Ruud und Rune vor gerade einmal zweieinhalb Wochen aufeinander. Rune setzte sich dabei in drei Sätzen durch. Doch auch dieses Match war von Drama geprägt - Rune kam erst nach einem Medical Timeout richtig in Fahrt. Auf die Frage hin, ob er denke, Runes Auszeit wäre taktischer Natur gewesen, antwortete Ruud vielsagend: "Ich hoffe nicht, doch ich weiß es auch nicht."
19:34
Nicht die erste Begegnung
Ruud gegen Rune, das sorgt fast immer für Gesprächsstoff. Schon im letzten Jahr trafen die beiden Skandinavier im French Open-Viertelfinale gegenüber. Ruud setzte sich in vier Sätzen durch, doch für Aufregung sorgte vor allem eine Tummelei im Anschluss an das Match. "Er ist jung und neu, also kann man es entschuldigen. Aber wenn du auf einer großen Bühne stehst, ist es vielleicht an der Zeit, ein bisschen erwachsen zu werden", wurde Rune im Nachhinein von Ruud gerügt.
19:27
Herzlich willkommen zur Night Session!
Zur Abwechslung mal eine Night Session ohne Alexander Zverev! Holger Rune und Casper Ruud treffen heute Abend in Paris aufeinander und liefern sich nach einem packenden Match in Rom nun die Neuauflage.

Aktuelle Spiele

07.06.2023 16:00
Alexander Zverev
A. Zverev
Deutschland
3
6
3
6
6
Argentinien
T. Etcheverry
Tomas Martin Etcheverry
1
4
6
3
4
07.06.2023 20:30
Holger Rune
H. Rune
Dänemark
1
1
2
6
3
Norwegen
C. Ruud
Casper Ruud
3
6
6
3
6
09.06.2023 15:00
Carlos Alcaraz
C. Alcaraz
Spanien
1
3
7
1
1
Serbien
N. Djokovic
Novak Djokovic
3
6
5
6
6
09.06.2023 19:05
Casper Ruud
C. Ruud
Norwegen
3
6
6
6
Deutschland
A. Zverev
Alexander Zverev
0
3
4
0
11.06.2023 15:10
Novak Djokovic
N. Djokovic
Serbien
3
7
6
7
Norwegen
C. Ruud
Casper Ruud
0
6
3
5

Weltrangliste

#NamePunkte
1ItalienJannik Sinner9525
2SpanienCarlos Alcaraz8580
3SerbienNovak Đoković8360
4DeutschlandAlexander Zverev6885
5RusslandDaniil Medvedev6485
6RusslandAndrey Rublev4710
7NorwegenCasper Ruud4025
8PolenHubert Hurkacz3995
9AustralienAlex de Minaur3845
10BulgarienGrigor Dimitrov3775